Oscar Pistorius: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verurteilt wegen Totschlags Oscar Pistorius bleibt deutlich länger in Haft

Zu sechs Jahren Haft war der ehemalige Sprinter Oscar Pistorius wegen Totschlags ursprünglich verurteilt worden. Der Staatsanwaltschaft war das zu milde. Nun korrigierte Südafrikas oberstes Berufungsgericht das Strafmaß erheblich nach oben. Mehr

24.11.2017, 10:32 Uhr | Gesellschaft
Aktuelle Nachrichten, Videos und Bildergalerien zu Oscar Pistorius

Der Südafrikaner Oscar Pistorius machte 2012 Schlagzeilen, als er als erster behinderter Sportler mit Prothesen bei den regulären Olympischen Sommerspielen in London antrat und nicht bei den Paralympics.

Pistorius bei Olympia 2012
Oscar Pistorius wurde 1986 im südafrikanischen Johannesburg mit einer Fehlbildung der Wadenbeine geboren. Schon im Alter von elf Monaten wurden seine Beine unterhalb der Knie amputiert. Mit speziell angefertigten Fußprothesen wurde Pistorius zu einem der erfolgreichsten Leichtathleten bei den Paralympischen Spielen und gewann in Athen, Beijing und London jeweils olympisches Gold im Sprint. An den regulären Olympischen Spielen in Beijing durfte er jedoch nicht teilnehmen, da der IAAF in den Prothesen einen unzulässigen Wettbewerbsvorteil sah – ein Urteil, das später aufgehoben wurde. Bei der Olympiade in London trat Pistorius mit der südafrikanischen 4x400m-Staffel an und erreichte den 8. Platz.

Der Tod von Reeva Steenkamp
Am 14. Februar 2013 wurde Pistorius' Freundin, das Model Reeva Steenkamp, mit tödlichen Schussverletzungen in seinem Haus in Pretoria aufgefunden. Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage wegen Mordes gegen den Leichtathleten, der gegen Zahlung einer Kaution freigelassen wurde. Pistorius beteuert, dass er seine Freundin aus Versehen erschossen habe, weil er sie für einen Einbrecher gehalten habe.

Alle Artikel zu: Oscar Pistorius

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Berufungsprozess in Südafrika Staatsanwältin: Pistorius zeigt Selbstmitleid, keine Reue

Der Fall Oscar Pistorius geht in die dritte Runde, die Anklage hofft auf eine höhere Haftstrafe als die bisher verhängten sechs Jahre. Sie wirft dem südafrikanischen Sprinter fehlendes Bedauern vor. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

03.11.2017, 17:06 Uhr | Gesellschaft

Johannes Floors Dreimal WM-Gold nach freiwilliger Amputation

Johannes Floors ließ sich freiwillig beide Beine amputierten. Bei der Para-WM der Leichtathleten holt der „Kronprinz von Oscar Pistorius“ drei Goldmedaillen – und setzt sich nun gleich zwei neue Ziele. Mehr

24.07.2017, 12:59 Uhr | Sport

Johannes Floors Der König der Prothesen-Sprinter

Mit 22 Jahren ist Johannes Floors Doppel-Weltmeister und damit einer der Stars der Para-Leichtathletik-WM. Der neue König der Prothesen-Sprinter blickt aber schon auf das nächste große Ziel. Mehr

23.07.2017, 13:55 Uhr | Sport

400-Meter-Läufer Floors Freiwillige Amputation beider Beine als logische Konsequenz

Im Alter von 16 Jahren stand Johannes Floors vor der Entscheidung: im Rollstuhl sitzen oder die Beine abschneiden. Er entschied sich für die zweite Lösung und ist nun ein Weltmeister. Das kam so. Mehr

18.07.2017, 12:36 Uhr | Sport

Südafrikaner Gerrie Nel Vom Star-Ermittler zum Privatdetektiv

Er hat Oscar Pistorius hinter Gitter gebracht. Jetzt ist der berühmte südafrikanische Staatsanwalt Gerrie Nel überraschend zurückgetreten. Im Auftrag einer Bürgerrechtsorganisation nimmt er sich künftig besonders delikater Fälle an. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

02.02.2017, 13:28 Uhr | Gesellschaft

Berufung im Pistorius-Prozess Staatsanwaltschaft fordert härtere Strafe

Sechs Jahre Gefängnis lautet das Urteil im Fall Pistorius. Dem südafrikanischen Staatsanwaltschaft ist das deutlich zu milde. Mehr

21.07.2016, 15:28 Uhr | Gesellschaft

Mord an Freundin Sechs Jahre Haft für früheren Sprintstar Pistorius

Wegen Mordes an seiner Freundin ist der südafrikanische frühere Sprintstar Oscar Pistorius zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Richterin Thokozile Masipa hat in Pretoria das Strafmaß gegen Pistorius verkündet, der seine Freundin Reeva Steenkamp im Februar 2013 durch die geschlossene Toilettentür seines Hauses erschossen hatte. Der Sportler selbst beteuert, er habe sie mit einem Einbrecher verwechselt. Mehr

06.07.2016, 14:48 Uhr | Gesellschaft

Südafrika Oscar Pistorius zu sechs Jahren Haft verurteilt

Oscar Pistorius muss für sechs Jahre ins Gefängnis. Der frühere Spitzenathlet hatte am Valentinstag 2013 seine damalige Freundin Reeva Steenkamp erschossen. Doch der Prozess könnte noch weitergehen. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

06.07.2016, 10:53 Uhr | Gesellschaft

Oscar Pistorius Sein Leben „nicht hinter Gittern verschwenden“

Vor Gericht hatte er geschwiegen. Jetzt hat sich der frühere Spitzensportler Oscar Pistorius zum Ärger des Staatsanwalts aber in einem unkritischen Fernsehinterview geäußert. Mehr

23.06.2016, 10:47 Uhr | Gesellschaft

Südafrika Pistorius ohne Prothesen im Gerichtssaal

Vor dem Gericht in Pretoria geht der Prozess um den südafrikanischen Paralympics-Goldmedaillen-Gewinner Oscar Pistorius auf die Zielgerade. Für Ende der Woche wird eine Verkündung des Strafmaßes erwartet. Am Mittwoch trug die Verteidigung ihre letzten Argumente vor. Dazu gehörte auch, zu zeigen, wie verletzlich Pistorius ohne seine Prothesen sein soll. Mehr

15.06.2016, 19:22 Uhr | Gesellschaft

Sportler vor Gericht Ein Mörder als ein Häuflein Elend

Der Prozess gegen Oscar Pistorius geht seinem Ende zu. Der Sportler soll seine Freundin erschossen haben. Für eine Strafmilderung lässt sich der Angeklagte sogar öffentlich demütigen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

15.06.2016, 18:07 Uhr | Gesellschaft

Südafrika Pistorius droht hohe Haftstrafe

Dem wegen Totschlags verurteilten Oscar Pistorius droht eine Verurteilung zu mindestens 15 Jahren Haft. Der unterhalb der Knie amputierte ehemalige Sprint-Star hatte am Valentinstag 2013 seine damalige Freundin Reeva Steenkamp erschossen. Pistorius hatte ausgesagt, er habe mehrfach gefeuert, weil er hinter der Toilettentür in seinem Haus einen Einbrecher befürchtet habe. Mehr

13.06.2016, 15:06 Uhr | Gesellschaft

Video Strafmaß im Fall Pistorius wird im Juni verkündet

Die südafrikanische Justiz wird das Strafmaß im Mordurteil gegen den einstigen Sprintstar Oscar Pistorius erst im Juni verkünden. Die Anhörung zur Höhe seiner Strafe sei auf den 13. bis 17. Juni verschoben worden, sagte Richter Abrey Ledwaba in Pretoria. Mehr

18.04.2016, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Südafrikanischer Sprintstar Pistorius scheitert mit Beschwerde gegen Mordurteil

Nachdem er durch die geschlossene Badezimmertür auf seine Freundin geschossen hatte, war Oscar Pistorius wegen Mordes verurteilt worden. Jetzt ist er mit einer Beschwerde gegen das Urteil gescheitert. Mehr

03.03.2016, 18:23 Uhr | Gesellschaft

Keine Fluchtgefahr Pistorius muss vorerst nicht zurück ins Gefängnis

Oscar Pistorius muss vorerst nicht zurück ins Gefängnis. Ein südafrikanisches Berufungsgericht hatte den ehemaligen Sprinter vergangene Woche wegen Mordes verurteilt. Nun bleibt er bis zur Strafmaßverkündung unter Hausarrest. Mehr

08.12.2015, 13:39 Uhr | Gesellschaft

Früherer Sprintstar Oscar Pistorius darf vorerst im Hausarrest bleiben

Bis ein Gericht das Strafmaß festgelegt hat, muss Oscar Pistorius trotz des Schuldspruchs wegen Mordes nicht ins Gefängnis. Sein Anwalt hat zudem angekündigt, den Fall vor das Verfassungsgericht bringen zu wollen. Mehr

08.12.2015, 11:41 Uhr | Gesellschaft

Sprintstar vor Gericht Pistorius in Berufungsverfahren wegen Mordes verurteilt

Der südafrikanische Sprintstar Oscar Pistorius ist in zweiter Instanz wegen Mordes an seiner Freundin Reeva Steenkamp verurteilt worden; nun drohen ihm mindestens 15 Jahre Haft. Der Angeklagte sei „des Mordes schuldig", da er mit „krimineller Absicht" gehandelt habe, urteilte Richter Eric Leach. Mehr

03.12.2015, 11:29 Uhr | Gesellschaft

Früherer Sprintstar Berufungsgericht verurteilt Oscar Pistorius wegen Mordes

Nun also doch: Das Berufungsgericht kassiert das Urteil der Vorinstanz und spricht Oscar Pistorius des Mordes schuldig. Dem Sportler drohen nun mindestens 15 Jahre Haft. Mehr

03.12.2015, 10:10 Uhr | Gesellschaft

Hinter Gittern Einblick in Oscar Pistorius' Zelle

Das Oberste Berufungsgericht von Südafrika hat seine Entscheidung im Fall Oscar Pistorius mitgeteilt. Er hatte 2013 seine Freundin Reeva Steenkamp erschossen und war wegen fahrlässiger Tötung zu fünf Jahren Haft verurteilt worden; im Oktober wurde er wegen guter Führung in den Hausarrest entlassen. Bei einer Verurteilung wegen Mordes drohen Pistorius mindestens 15 Jahre Haft. Mehr

02.12.2015, 16:46 Uhr | Gesellschaft

Berufungsverhandlung Muss Pistorius wieder ins Gefängnis?

Das Berufungsverfahren gegen den ehemaligen Sprint-Star Oscar Pistorius hat in Südafrika begonnen. Die Staatsanwaltschaft plädiert auf eine Verurteilung wegen Totschlags. Das könnte eine Haftstrafe von 15 Jahren nach sich ziehen. Pistorius wurde im vergangenen Jahr bereits zu fünf Jahren Haft wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, wurde aber im Oktober diesen Jahres wegen guter Führung entlassen. Mehr

03.11.2015, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Prozess gegen Oscar Pistorius Warten auf den endgültigen Richterspruch

Der frühere Sprint-Star Oscar Pistorius muss abermals bangen. Die Staatsanwaltschaft will ihn doch noch wegen Totschlags verurteilt sehen. Darüber entscheidet nun ein Berufungsgericht. Mehr

03.11.2015, 12:28 Uhr | Gesellschaft

Hausarrest statt Gefängnis Pistorius sitzt Reststrafe in Villa ab

Ein Jahr lang saß der wegen Totschlags verurteilte Südafrikaner in Haft. Nun ist der beinamputierte Ex-Athlet unter Auflagen draußen. Verurteilt worden war er zu fünf Jahren. Mehr

20.10.2015, 05:48 Uhr | Gesellschaft

Von der Haft in den Hausarrest Oscar Pistorius kommt bald aus dem Gefängnis

Oscar Pistorius kommt aus dem Gefängnis. Wie eine Bewährungskommission in Pretoria entschied, kann der südafrikanische Sprintstar am 20. Oktober von der Haftanstalt in den Hausarrest wechseln. Pistorius war wegen der tödlichen Schüsse auf seine Freundin Reeva Steenkamp vor einem Jahr zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Mehr

15.10.2015, 17:24 Uhr | Gesellschaft

Südafrika Oscar Pistorius wird aus der Haft entlassen

Oscar Pistorius kommt aus dem Gefängnis frei, bleibt aber unter Hausarrest. Schon im August sollte es so weit sein, doch der Justizminister sprach sein Veto aus. Mehr

15.10.2015, 16:37 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z