Göttingen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Streckensanierung Es tut sich etwas bei der Bahn

Die ICE-Strecke nach Hannover ist wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Reisende müssen mit zahlreichen Verspätungen rechnen. Doch genau dadurch zeigt sich erst, wie wichtig sie ist. Mehr

11.06.2019, 13:54 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Göttingen

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Personalsuche auf dem Land Ab in die Pampa!

Unternehmen in der Provinz fällt es oft schwer, Fachkräfte zu finden. Dabei finden Arbeitnehmer fern von Hamburg oder München viel Gutes. Mehr Von Ilka Kopplin

09.06.2019, 15:10 Uhr | Beruf-Chance

Wegen Bauarbeiten Verspätungen auf der ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Hamburg

Auf einer der wichtigsten Nord-Süd-Strecken der Bahn kommt es für mehrere Monate zu Verspätungen. Nach fast 30 Jahren erneuert die Bahn die ICE-Trasse zwischen Hannover und Göttingen. Die Auswirkungen sind weitreichend. Mehr

22.05.2019, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Händel-Festspiele Göttingen Triff mich bitte mit den Pfeilen deiner Blicke

Rosenkrieg, Arienplüsch – und alles recht unglaubwürdig: Wäre der erstklassige Gesang nicht gewesen, hätte man sich Händels frühe Oper „Rodrigo“ bei den Göttinger Festspielen lieber erspart. Mehr Von Christiane Wiesenfeldt

21.05.2019, 15:04 Uhr | Feuilleton

Hochschul-Chefs Der Uni-Präsident, das unbekannte Wesen

Auch Unis haben Chefs, doch kaum einer kennt sie. Wer steht da an der Spitze – und was macht er oder sie eigentlich? Mehr Von Deike Uhtenwoldt

25.04.2019, 14:23 Uhr | Beruf-Chance

Nach Bombendrohungen Polizei gibt für betroffene Rathäuser Entwarnung

Wegen Bombendrohungen per E-Mail hat die Polizei sechs Rathäuser evakuiert. In dem Schreiben war von „einem Tag der Rache“ die Rede. Jetzt gaben die Beamten für alle Städte Entwarnung. Mehr

26.03.2019, 15:57 Uhr | Gesellschaft

Streit in der DOG „Darauf gehe ich jetzt gar nicht mehr ein“

Rücktritte, fristlose Kündigungen, ein umstrittener Präsident. Interne Konflikte gefährden die Zukunft der Deutschen Olympischen Gesellschaft. Wie konnte es dazu kommen? Mehr Von Tim Niendorf

27.02.2019, 08:02 Uhr | Sport

NS-Medizinverbrechen Schädelstätte moderner Forschung

1943 wurden 86 jüdische Häftlinge von Auschwitz ins Elsass verbracht und dort ermordet. Ihre Leichen wurden im Anatomischen Institut der Universität Straßburg konserviert. Welche Rolle spielte Institutsdirektor August Hirt? Mehr Von Hans-Joachim Lang

25.02.2019, 10:26 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Manfred Eigen Die Klaviatur des Lebens

Er war einer der vielseitigsten deutschen Naturwissenschaftler und engagierter Förderer des wissenschaftlichen Nachwuchses. Am Mittwoch ist Manfred Eigen im Alter von 91 Jahren gestorben. Mehr Von Manfred Lindinger

07.02.2019, 17:33 Uhr | Wissen

Pflegeberufe Profis aus dem Ausland gesucht

Viele Krankenhäuser begegnen dem Fachkräftemangel in der Pflege, indem sie Personal aus dem Ausland rekrutieren. Die Göttinger Uni-Klinik gehört auch dazu. Mehr

04.02.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Tatort-Sicherung Kann man eine Schwangerschaft verdrängen?

Im neuen „Tatort“ aus Niedersachsen lösen die Ermittler ein Familiendrama rund um ein verschwundenes Baby. Wie realistisch sind die Details? Mehr Von Katharina Belihart

03.02.2019, 21:45 Uhr | Feuilleton

Neues „Tatort“-Duo Auf welchem Niveau ermitteln wir hier?

Bislang war die „Tatort“- Kommissarin Lindholm eine Alleingängerin. Nun bekommt sie ein Gegenüber, das genauso hart austeilt und einsteckt wie sie. Einen guten Krimi ergibt das noch lange nicht. Mehr Von Michael Hanfeld

03.02.2019, 16:29 Uhr | Feuilleton

Positivismusstreit Ein Quexit in der Soziologie?

Ein neuer Positivismusstreit spaltet die Soziologie. Deuten steht gegen Messen. Der Konsens über Methodenvielfalt scheint aufgebrochen. Mehr Von Gerald Wagner

23.01.2019, 14:50 Uhr | Feuilleton

Basketball-Bundesliga Bayerns Basketballer weiter ungeschlagen

Der frühere Basketball-Serienmeister aus Bamberg setzt sich knapp durch und schiebt sich auf Platz zwei hinter die Bayern, die ihr Pokal-Aus offenbar überwunden haben. Mehr

26.12.2018, 23:55 Uhr | Sport

Arzneimittel-Studien Welche Gefahr Kindern durch Medizin für Erwachsene droht

Auch Kinder müssen manchmal Medizin nehmen. Weil sie darauf anders reagieren als Erwachsene, müssen viele Medikamente in speziellen Studien getestet werden. Aber sind Arzneien damit sicherer geworden? Daran gibt es große Zweifel. Mehr Von Joachim Müller-Jung

13.12.2018, 12:53 Uhr | Wissen

Basketball in Göttingen Mit Zahlen aus San Diego

Mit hochmodernen Methoden hat der Niederländer Johan Roijakkers den Göttinger Basketball neu belebt – und das ohne eigentlichen Assistenten. Vor allem eines ist für seine Strategie zentral. Mehr Von Stefan Koch

03.11.2018, 15:13 Uhr | Sport

„Möchte am liebsten aufhören“ „Beschämende“ Skyliners erzürnen Trainer Herbert

Dem Höhenflug folgt der Absturz: Nach dem überraschenden Sieg im EuroCup unterliegen die Frankfurt Skyliners in der Basketball-Bundesliga der BG Göttingen. Der Trainer ist bedient - und denkt über seine Zukunft nach. Mehr Von Jörg Daniels

22.10.2018, 09:30 Uhr | Rhein-Main

In Niedersachsen Spektakulärer Fall von gefälschten Goldbarren

Ein Mann in Göttingen kauft gefälschte Goldbarren und Münzen auf Ebay. Die Sparkasse nimmt sie ihm nur allzu gerne ab. Der Schwindel wird nur durch Zufall aufgedeckt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

17.08.2018, 17:38 Uhr | Finanzen

Summer School Oxford 1948 Die Konferenz der geläuterten Generation

Oxford im Jahr 1948. Eine einzige Deutsche wird zu einem Kurs über die Zukunft Europas eingeladen. Jetzt blickt sie zurück auf den Sommer ihres Lebens und eine andere, weltberühmte Teilnehmerin. Mehr Von Jürgen Overhoff

27.06.2018, 23:03 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Geheimnisvoll in Göttingen

Wer wird denn nun der neue Kapitän des „Traumschiffs“? „Küstenwache“-Darsteller Rüdiger Joswig anscheinend schon mal nicht. Dafür haben wir von einem Traumjob gelesen, und er hat mit Mick Jagger zu tun. Mehr Von Jörg Thomann

17.06.2018, 11:52 Uhr | Gesellschaft

Händel-Festspiele 2018 Zartherb schmelzend wie Bitterschokolade

Erfrischung für die Ohren und kein Wort über die Ost-West-Konkurrenz: „Arminio“ bei den Händel-Festspielen in Göttingen und „Berenice“ in Halle. Mehr Von Christiane Wiesenfeldt

28.05.2018, 17:09 Uhr | Feuilleton

AfD in Niedersachsen Braunschweig sehen und wählen

Am Wochenende entscheidet die zerstrittene AfD in Niedersachsen über ihren neuen Vorstand. Der Wahl geht eine Fehde voraus, die selbst für die Rechtspopulisten ungewöhnlich ist. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

06.04.2018, 13:16 Uhr | Politik

Die Debatte: Organspender Der Tod kann keinen kalt lassen

Sind die Deutschen zu hartherzig? Zu kritisch, wenn Ärzte bei der Organvergabe zuerst an ihre Patienten denken? Fest steht: Die Organspende steckt tief in der Krise. Wie also geht es weiter? Das ist Thema von „Die Debatte“, die wir heute im Livestream präsentieren. Mehr Von Rebecca Winkels und Paula Teichert

23.03.2018, 12:14 Uhr | Wissen

Wolfgang Eßbach im Gespräch Achtundsechzig war das Ende einer Reformphase

Als man noch an den grandiosen Durchblick auf die Gesellschaft glaubte: Ein Gespräch mit dem Soziologen Wolfgang Eßbach über Erfolge, Mythen und Irrwege der Achtundsechziger-Generation. Mehr Von Gerald Wagner

15.03.2018, 22:42 Uhr | Feuilleton

Peter von Oertzen Der „rote Baron“ der Sozialdemokratie

Die SPD verkörpert immer wieder einmal mehrere Parteien. Hier wird ein führender Linker gewürdigt. Mehr Von Petra Weber

29.01.2018, 13:55 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z