Delhi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Proteste in Indien Der Streik der furchtlosen Omas

Es sind die bisher längsten Proteste unter Ministerpräsident Modi: Seit Wochen treibt das neue Staatsbürgerschaftsgesetz in Indien Menschen auf die Straße. Auch viele ältere Frauen demonstrieren – aus Solidarität mit ihren Kindern. Mehr

06.02.2020, 07:10 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Delhi

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Smog auf dem Balkan Die dickste Luft Europas

Die Städte des Balkans versinken im Smog. Rückständige Heizsysteme, veraltete Autos und eine schlechte Verkehrsinfrastruktur sorgen im Winter für katastrophal hohe Feinstaubwerte. Oder sind die nur Ergebnis einer Intrige? Mehr Von Michael Martens, Wien

21.01.2020, 18:56 Uhr | Gesellschaft

Notstandsgesetze in Kraft Indien sperrt Internet teilweise

Der Widerstand gegen das Staatsbürgergesetz in Indien hält an. Nun wurden die Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Die örtlichen Behörden schalteten in Teilen des Landes das Internet ab. Mehr

27.12.2019, 17:31 Uhr | Politik

Nach Gruppenvergewaltigung Inder fordern Zwangskastration und Todesstrafe für Täter

Die Vergewaltigung einer 27 Jahre alten Tierärztin ruft in Indien große Wut hervor. Politiker und Demonstranten schießen allerdings über das Ziel hinaus. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

02.12.2019, 16:21 Uhr | Politik

Runterkommen in Bhutan Ein schleierhaftes Land

Die Hauptstadt: ein Dorf. Die Berge: unbestiegen. Die Hotels: in klösterlicher Konzentration. Wer wirklich seine Ruhe haben will, muss nach Bhutan reisen. Mehr Von Christoph Moeskes

01.12.2019, 22:11 Uhr | Reise

Smog in Delhi Tödliche Luft

In Indien hat die Luftverschmutzung apokalyptische Ausmaße erreicht. Die Grenzwerte werden regelmäßig um ein Vielfaches überschritten. Abhilfe ist nicht in Sicht, auch weil viele Inder gleichgültig gegenüber dem Problem bleiben. Mehr Von Till Fähnders, Delhi

24.11.2019, 20:29 Uhr | Politik

Tempelbau in Indien Das Warten hat ein Ende

Am Samstag hielt Indien den Atem an. Dann war klar: auf einem Grundstück im Ort Ayodhya, auf dem früher ein Moschee stand, darf ein Hindu-Tempel errichtet werden. Vorbereitungen für den Bau laufen schon seit Jahrzehnten. Mehr Von Till Fähnders, Ayodhya

10.11.2019, 18:10 Uhr | Politik

Merkel in Indien Ohne Schuhe auf Gandhis Wegen

Eine berittene Abordnung und Ehrensalutschüsse – pompöser als üblich empfängt Indien Bundeskanzlerin Merkel und ihre Regierung zu Konsultationen. Üppig bedacht wird sie auch mit Gandhi-Devotionalien. Mehr Von Johannes Leithäuser, Delhi

01.11.2019, 09:46 Uhr | Politik

Kaschmir-Konflikt Indien spaltet umstrittene Region Kaschmir auf

Indien hat die Konfliktregion Kaschmir in zwei direkt aus Delhi regierte Verwaltungseinheiten geteilt. Auf diese Weise soll mehr Kontrolle gewonnen werden. Pakistan und China kritisieren den Schritt scharf. Mehr Von Till Fähnders

31.10.2019, 19:00 Uhr | Politik

EU-Abgeordnete in Kaschmir Kuratiertes Picknick für Europas Rechtspopulisten

Kaschmir ist seit August für ausländische Besucher gesperrt – doch für rechte Abgeordnete des Europaparlaments macht die indische Regierung eine Ausnahme. Mehr Von Till Fähnders

31.10.2019, 11:49 Uhr | Politik

Indiens Zukunftspläne Modis Traumfabrik

Bis 2024 soll Indien zur drittgrößten Volkswirtschaft aufsteigen – das wäre eine Verdopplung der bisherigen Wirtschaftsleistung. Die Realität sieht anders aus. Mehr Von Christoph Hein

16.09.2019, 20:34 Uhr | Wirtschaft

Keyserlings Indienreise Naivität als höchstes Lob verstanden

Das Licht in Varanasi, die Gipfel des Himalaja: Hermann Keyserlings „Reisetagebuch eines Philosophen“ begeisterte eine ganze intellektuelle Generation für Indien. Mehr Von Martin Kämpchen

03.09.2019, 07:04 Uhr | Feuilleton

Kaschmir-Konflikt Modi verteidigt Aufhebung der Autonomie Kaschmirs

Im Konflikt um die Region Kaschmir hat Indiens Ministerpräsident die Aufhebung des Sonderstatus als „historische Entscheidung“ bezeichnet. Zuvor hatte Pakistan eine militärische Option ausgeschlossen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

08.08.2019, 18:30 Uhr | Politik

Interview mit Stressforscher „Das Leben in der Stadt kann toxisch sein“

Unbezahlbare Mieten, Lärm, sozialer Stress: Ein Psychiater und Stressforscher erklärt, warum Metropolen unsere körperliche Gesundheit und Psyche belasten und warum Autofahrer am meisten gestresst sind. Mehr Von Melanie Mühl

17.05.2019, 06:12 Uhr | Feuilleton

Rüstungspolitik Die zwielichtigen Waffendeals mit Indien und Pakistan

Nach dem Schlagabtausch mit Pakistan durchleuchten die Inder die Rolle des Eurofighter-Konsortiums. Auch Amerika sieht sich veranlasst, die Rüstungskontrollen zu prüfen. Mehr Von Christoph Hein

07.03.2019, 21:25 Uhr | Wirtschaft

„MBS“ auf Asienreise Saudischer Kronprinz sucht Freunde im Osten

Von vielen derzeit geächtet wird Mohammed bin Salman auf seiner Reise nach Pakistan, Indien und China der rote Teppich ausgerollt. Die Kashoggi-Affäre ist kein Thema. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

21.02.2019, 05:09 Uhr | Politik

Staubstürme Dicke Luft in Delhi

Die Bewohner der indischen Metropole Delhi leiden momentan unter schweren Staubstürmen. Die Bewohner bezeichnen die Luftqualität als „tödlich“. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

16.06.2018, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Indien und Deutschland Höchste Zeit für eine engere Partnerschaft

Bundespräsident Steinmeier bereist die größte Demokratie der Welt. Doch Indien und Deutschland schaffen es einfach nicht, ihr gemeinsames Potential auszuschöpfen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ambika Vishwanath

22.03.2018, 17:58 Uhr | Politik

Plädoyer für den Freihandel „Ohne WTO herrscht Anarchie“

Auf einem informellen Gipfel in Delhi soll die Welthandelsorganisation wiederbelebt werden. Doch ausgerechnet Gastgeber Indien ist ein schlechter Freihändler. Mehr Von Christoph Hein, Bangkok

21.03.2018, 06:15 Uhr | Wirtschaft

Eine Lesereise durch Indien Hero Hitler in Love

In Indien ist der Name des Massenmörders eine beliebte Marke: Was ein Schriftsteller erlebte, als er dort sein Buch über die Drogensucht der Nazis vorstellte. Mehr Von Norman Ohler

20.03.2018, 11:25 Uhr | Feuilleton

Indien und der Stierkampf An den Hörnern gepackt

Seit Beginn der Stierkampfsaison am 15. Januar sind in Indien schon fünf Menschen getötet worden. Die Kritik an den Jallikattu-Spektakeln wird lauter, doch das Land ist gespalten Mehr Von Manuel Schmidgall

05.02.2018, 19:43 Uhr | Gesellschaft

Buch von Arundhati Roy Indien! Indien!

Das Staunen über die Beharrlichkeit des Aufbegehrens: Endlich, zwanzig Jahre nach dem „Gott der kleinen Dinge“, erscheint ein neuer Roman von Arundhati Roy: „Das Ministerium des äußersten Glücks“. Mehr Von Julia Encke

08.08.2017, 17:34 Uhr | Feuilleton

Wirtschaftsreform Indiens hoch riskantes Steuerexperiment

Am morgigen 1. Juli geht’s los: Das Riesenland Indien setzt seine einheitliche Mehrwertsteuer ins Werk. Das System soll radikal einfacher werden. Aber in der Praxis droht ein ähnliches Chaos wie bei der Bargeldreform. Mehr Von Christoph Hein

30.06.2017, 15:59 Uhr | Wirtschaft

Modi zu Gast bei Merkel Besuch vom eingekreisten Riesen

Indien gilt für Deutschland als wichtiger Partner und Gegengewicht zu Chinas Expansion. Der Besuch von Ministerpräsidenten Modi in Berlin ist daher von besonderer Bedeutung. Doch bei aller Freundschaft gibt es auch Konfliktstoff. Mehr Von Till Fähnders, Delhi

29.05.2017, 08:53 Uhr | Politik

Luftverschmutzung Delhis Verwaltungschef bezeichnet seine Stadt als Gaskammer

Die Luftverschmutzung in der indischen Stadt Delhi ist so hoch, dass die Stadtregierung den Notstand ausgerufen hat. Drastische Maßnahmen sollen die Belastung verringern. Mehr Von Christoph Hein, Hongkong

06.11.2016, 15:48 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z