Indien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mindestens 20 Kinder tot Feuer in Nachhilfeschule in Indien

Mindestens 20 Kinder sollen den Behörden zufolge ums Leben gekommen sein. Weitere 20 mussten mit Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert werden. Sie hatten eine Nachhilfeschule besucht, die sich im obersten Stockwerk des Gebäudes befand. Mehr

26.05.2019, 16:19 Uhr | Gesellschaft
Indien

Der Staat Indien ging 1947 aus dem Zusammenbruch des britischen Kolonialreiches und dessen Teilung in das hinduistische Indien und das muslimische Pakistan hervor. Heute ist Indien mit 1,2 Milliarden Einwohnern das zweitbevölkerungsreichste Land der Welt nach China und wird als weltgrößte Demokratie bezeichnet. Die Geografie Indiens erstreckt sich von den schneebedeckten Gipfeln des Himalaya im Norden zu den tropischen Palmenstränden der Provinz Kerala im Süden. Die größten Städte des Landes sind Mumbai im Westen, Kalkutta im Osten und die zentral gelegene Hauptstadt Delhi.

Die Geschichte Indiens: Religion und Spiritualität
Die lange Geschichte Indiens ist von tiefer Spiritualität geprägt und basiert auf zahlreichen Legenden und Mythen. Belegt ist lediglich das indische Großreich von Kaiser Ashoka, der im 4. Jahrhundert v. Chr. den Buddhismus in ganz Südostasien verbreitete. Viele Jahrhunderte später folgte von Westen her der Islam, der im Mogulreich des 16. Jahrhunderts seine größte Blüte erlebte, ehe Indien ab 1756 britische Kolonie wurde. Durch den von Mahatma Gandhi propagierten gewaltlosen Widerstand erlangte Indien 1947 seine Unabhängigkeit.

Indien heute: Vielvölkerstaat mit großen Problemen
In den letzten Jahrzehnten erlebte Indien einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung, der zur Bildung einer neuen Mittelschicht führte. Doch das uralte Kastensystem Indiens, eine marode Infrastruktur auf dem Land, die starke Umweltverschmutzung und religiöse Konflikte zwischen Hindus und Muslimen stellen das Land weiterhin vor große Probleme.

Alle Artikel zu: Indien

   
Sortieren nach

Nachhilfeunterricht Mindestens 19 Studenten bei Brand in Indien gestorben

Im Westen Indiens ist es während eines Nachhilfekurses zu einer Brandkatastrophe gekommen. Mehrere Teilnehmer starben an den Folgen von Verbrennungen. Andere sprangen aus dem mehrstöckigen Gebäude. Mehr

25.05.2019, 03:56 Uhr | Gesellschaft

101 Paare geben sich Ja-Wort Warum es Massenhochzeiten in Indien gibt

Im indischen Dakshin Salbari geben sich 101 Brautpaare bei einer gemeinsamen Zeremonie das Ja-Wort, die sich keine eigene Hochzeit leisten können. Mehr

23.05.2019, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Digitale Entwicklung Der Süden vernetzt sich

Mehr als die Hälfte aller Internetnutzer lebt in Entwicklungsländern. Sie digitalisieren schnell – doch nicht alle haben etwas davon. Mehr Von Alexander Wulfers

23.05.2019, 09:20 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Indien Modi-Sieg zeichnet sich ab

Rund 900 Millionen Wähler waren über einen Zeitraum von etwa sechs Wochen aufgerufen, an die Urnen zu gehen. Laut Umfragen kann Ministerpräsident Naredi Modi mit seiner Wiederwahl zum Ministerpräsidenten rechnen. Mehr

20.05.2019, 17:32 Uhr | Politik

Wahl in Indien Das Los der Bauern

Den Landwirten in Indien geht es schlecht. Dürren, hohe Schulden und niedrige Preise treiben viele in den Suizid. Die Kandidaten bei der Wahl überbieten sich mit Hilfsangeboten. Mehr Von Till Fähnders, Nashik

14.05.2019, 08:10 Uhr | Politik

Folgen des Artensterbens Essen wir künftig nur noch Haferbrei?

Der düstere UN-Bericht zur Biodiversität der Erde benennt klar die Hauptursache für den Artenschwund: die ausufernde Landnutzung durch den Menschen. Doch wie sonst können wir im Jahr 2050 zehn Milliarden Menschen ernähren? Mehr Von Georg Rüschemeyer

13.05.2019, 17:09 Uhr | Wissen

Analphabetismus Schwimmübungen im Meer der Laute

Mit Sprachprogrammen wollen Digitalkonzerne den Analphabetismus in aller Welt bekämpfen. Hören statt lesen, lautet die Devise. Das greift zu kurz. Mehr Von Wolfgang Krischke

12.05.2019, 10:36 Uhr | Feuilleton

Bin Salmans Einfluss Der Ölprinz mit den tiefen Taschen

Nicht nur China baut seine Macht in Asien dank seiner wirtschaftlichen Kraft aus – zunehmend erkauft sich auch Saudi-Arabien Einfluss. Für den Westen schafft das Probleme. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

12.05.2019, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Studie zu Alkoholkonsum Weltweit wird immer mehr getrunken

Forscher haben die Entwicklung des weltweiten Trinkverhaltens untersucht. Neben Religion kann auch das Wirtschaftswachstums eine große Rolle bei der Höhe des Alkoholkonsums spielen. Mehr

08.05.2019, 04:20 Uhr | Gesellschaft

Zyklon „Fani“ in Indien Selbsthilfe im Zeichen der Not

Nach dem Durchzug von Zyklon „Fani“ beginnt in Indien die Beseitigung der Schäden. „Fani“ gilt als einer der stärksten Wirbelstürme der vergangenen Jahre in Indien, mehrere Menschen kamen auf dem Subkontinent ums Leben. In der Stadt Bhubaneswar greift die Bevölkerung nun zur Selbsthilfe Mehr

05.05.2019, 20:02 Uhr | Gesellschaft

Schwere Schäden Dutzende Tote nach Wirbelsturm „Fani“ in Indien

Nach Zyklon „Fani“ beginnt an der Ostküste Indiens der Wiederaufbau. Mindestens 30 Menschen kamen ums Leben. Millionen von Menschen hatten am Sonntag weder Strom noch sauberes Trinkwasser und leben in Notunterkünften. Mehr

05.05.2019, 14:27 Uhr | Aktuell

Zyklon „Fani“ Spur der Verwüstung an Indiens Ostküste

In Indien und Bangladesch kamen trotz Massenevakuierungen mehrere Menschen ums Leben. 1,2 Millionen Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Besonders hart wurde die Pilgerstadt Puri getroffen. Mehr

04.05.2019, 16:21 Uhr | Gesellschaft

Große Verwüstung Zyklon „Fani“ tobt über Indiens Ost-Küste

Der Zyklon „Fani“ hat im Nordosten Indiens schwere Schäden angerichtet und mehrere Menschen in den Tod gerissen. Hunderttausende Menschen wurden in Sicherheit gebracht. „Fani“ gilt als einer der stärksten Wirbelstürme der vergangenen Jahre in Indien. Mehr

03.05.2019, 18:45 Uhr | Gesellschaft

Mehrere Tote Schwere Schäden in Indien durch Zyklon „Fani“

Der Zyklon „Fani“ hat in Indien zu Überschwemmungen geführt, Bäume umgeworfen und Dächer heruntergerissen. Indische Medien berichteten von drei Todesfällen. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

03.05.2019, 14:19 Uhr | Gesellschaft

Kein Geld für China China muss um Entwicklungshilfe bangen

Tokio und Washington fordern, dass die Asiatische Entwicklungsbank ihrem großen Schuldner kein Geld mehr gibt. Peking schart seine Helfer um sich. Deutschland zeigt sich bislang unentschlossen. Mehr Von Christoph Hein, Nadi

03.05.2019, 06:34 Uhr | Wirtschaft

Indien Hunderttausende fliehen vor Wirbelsturm Fani

Die Behörden wollen bis dahin 800 000 Menschen in Sicherheit bringen, mit Bussen, Zügen und Booten sollen sie aus niedrig gelegenen Gebieten abtransportiert werden, da diese besonders gefährdet sind, überschwemmt zu werden. Mehr

02.05.2019, 18:14 Uhr | Gesellschaft

Wilder Schneemensch? Spott für Indiens Armee nach Entdeckung von angeblichen Yeti-Spuren

Ein Foto eines mysteriöser Fußabdrucks aus dem Himalaja sorgt für Spott in Indien. Das Militär hatte behauptet, er könne vom Yeti stammen. Mehr

30.04.2019, 14:53 Uhr | Gesellschaft

Parlamentswahl in Indien Empfangen wie eine Gottheit

In der heiligen indischen Stadt Varanasi feiern die Hindus ihren Regierungschef Modi überschwänglich. Den Rückenwind vom eigenen Volk kann er für die Wahl gut gebrauchen. Mehr Von Till Fähnders, Varanasi

29.04.2019, 20:43 Uhr | Politik

Iran-Sanktionen Provoziert Trump eine neue Ölkrise?

Die bisher schärfsten Sanktionen gegen Iran treffen den Markt in fragilem Zustand. Schmutziges Öl aus Russland sorgt für zusätzliche Brisanz. Und Amerika redet die Lage schön. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

29.04.2019, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Roman „Hotel Dellbrück“ Jetzt über Sinn sprechen? Keine Lust!

Zwischen Katholizismus, Judentum und Bhagwan-Sekte: Michael Görings Geschichtsroman „Hotel Dellbrück“ erweckt die Vergangenheit zum Leben – trotz einiger erzählerischer Schwächen. Mehr Von Tobias Schrörs

27.04.2019, 22:11 Uhr | Feuilleton

Seidenstraßen-Konferenz Altmaier verlässt China mit einer Forderung

Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das Versprechen Chinas, seinen Markt zu öffnen, schnell verwirklicht sehen. Das Land meldet indes Milliardeninvestitionen für sein Seidenstraßen-Projekt. Mehr

27.04.2019, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Radikaler Prediger in Pakistan Kampf der Muslime

In Pakistan ist seit Jahren ein Glaubenskrieg im Gange – militante Muslime bekämpfen vermeintliche Ungläubige. Wird der Staat die Extremisten in den Griff bekommen und will er das überhaupt? Mehr Von Christian Meier

27.04.2019, 08:36 Uhr | Politik

Abenteurer Peter Aufschnaiter Sieben Jahre im Schatten

Vor 75 Jahren flohen Peter Aufschnaiter und Heinrich Harrer auf abenteuerliche Art nach Tibet. Daraus entstand der Weltbestseller „Sieben Jahre in Tibet“. Jetzt erscheint ihre Geschichte in neuem Licht. Mehr Von Bernd Steinle, München

26.04.2019, 07:38 Uhr | Gesellschaft

Nach Anschlägen in Sri Lanka Solidarität mit verfolgten Christen

In Sri Lanka wurden Christen Opfer, weil sie Christen waren. Diese Realität müssen wir auch aussprechen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Volker Kauder

24.04.2019, 18:37 Uhr | Politik

Auch Indiens Ministerpräsident Wähler werden am Finger markiert

In Indien finden derzeit Parlamentswahlen statt. Die Stimmabgabe der 900.000 Wahlberechtigten ist in insgesammt 7 Phasen unterteilt. Ein Ergebnis wird für den 23. Mai erwartet. Mehr

24.04.2019, 11:36 Uhr | Politik

Öl und Gas Warum die Iran-Sanktionen die Wirtschaftskrise in der Türkei verschärfen

Die Ausweitung der Sanktionen gegen Iran behindert die Öl- und Gasausfuhr und treibt die Preise in die Höhe. Besonders hart trifft das die Türkei. Das könnte gefährlich werden. Mehr Von Johannes Pennekamp und Christian Geinitz, Wien

24.04.2019, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Indische Rupie unter Druck Indien hängt am Zapfhahn Irans

Streicht Amerika die Ausnahmegenehmigung für den Ölimport aus Iran, gerät die Rupie deutlich unter Druck. Muss Indien bald amerikanisches Schiefergas importieren? Mehr Von Christoph Hein und Markus Frühauf, Singapur und Frankfurt

23.04.2019, 19:57 Uhr | Finanzen

Strengere Iran-Sanktionen Ölpreise steigen stark nach Ankündigung aus Amerika

Die Ölpreise stiegen um bis zu drei Prozent. Die amerikanische Regierung lässt Ausnahmen für den Handel mit Iran auslaufen. Schon seit Jahresbeginn haben die Ölpreise stark angezogen. Mehr Von Roland Lindner, New York

22.04.2019, 15:22 Uhr | Finanzen

Parlamentswahl Inder wählt versehentlich falsche Partei und hackt sich Finger ab

Nach der Stimmabgabe in Indien werden die Finger traditionell mit Tinte markiert. Ein Wähler klagt in einem Video, er habe versehentlich für die falsche Partei gestimmt – und greift dann zum Hackmesser. Mehr

19.04.2019, 16:53 Uhr | Gesellschaft

LGBT-Rechte Homosexualität in zahlreichen Ländern unter Strafe gestellt

Mindestens 37 Staaten bestrafen Homosexualität, zum Teil sogar mit der Todesstrafe, berichtet die Bundesregierung nach einer Anfrage der Grünen. Die fordern von Deutschland mehr Engagement für die Rechte sexueller Minderheiten weltweit. Mehr

15.04.2019, 17:20 Uhr | Politik

Neues Parlament in Indien Warten auf die starken Männer

Indien wählt unter riesigen logistischen Problemen ein neues Parlament. Die Partei, die siegreich aus dem Wahlkampf hervorgeht, erhält sehr viel Macht. Sie wird tief ins Alltagsleben der Bevölkerung eingreifen. Mehr Von Martin Kämpchen, Santiniketan

15.04.2019, 15:37 Uhr | Feuilleton

Manipulation in Indien Das Summen im Wahlkampf

Vor den Wahlen in Indien und Indonesien wächst die Angst vor Manipulationen über die sozialen Medien. Wie „Buzzer“ im Internet die Fäden für ihre Kandidaten ziehen. Mehr Von Till Fähnders, Jakarta

12.04.2019, 22:14 Uhr | Politik

IWF-Chefvolkswirtin Die Frau, die den Währungsfonds entideologisiert

Daten statt Dogmen: Gita Gopinath ist die oberste Ökonomin des Internationalen Währungsfonds. Ihre akademischen Leistungen beeindrucken. Was zeichnet ihre Arbeit beim IWF aus? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

12.04.2019, 13:09 Uhr | Wirtschaft

„Fest der Demokratie“ Beginn der Parlamentswahl in Indien

Fast sechs Wochen lang zieht sich die Abstimmung über das indische Parlament. Premierminister Narendra Modi hofft auf patriotischen Rückenwind, doch das Rennen könnte knapp werden. Mehr

11.04.2019, 12:29 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z