Beamtenbund: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Bundestagsentscheidung Beamtenbund zweifelt an Schub für Organspende durch Bürgerämter

Die Organspende soll gestärkt werden – durch mehr Aufklärung auch in Deutschlands Bürgerämtern. Doch es gibt Zweifel, dass das gelingt. Mehr

17.01.2020, 11:20 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Beamtenbund

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Großer Personalbedarf „Sanierungsfall öffentlicher Dienst“

Der Beamtenbund schlägt Alarm: Tausende Finanzbeamte und Polizisten fehlten – mit dramatischen Folgen. Auch die Altersstruktur beim Staat ist ungünstig. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Köln

06.01.2020, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Witze übers Alter Seehofer scherzt beim Deutschen Beamtenbund

Nachdem CSU-Parteikollege Markus Söder eine „Verjüngung“ des Kabinetts gefordert hatte, witzelte Bundesinnenminister Horst Seehofer über sein eigenes Alter. Mehr

06.01.2020, 12:13 Uhr | Politik

Nach Silvesternacht in Hessen Beamtenbund warnt vor „Angstraum“

Der hessische Beamtenbund zeigt sich nach den Gewalttaten während der Neujahrsnacht besorgt. Aggressive Gruppen könnten den öffentlichen Raum zunehmend gefährlicher machen. Mehr Von Helmut Schwan und Johanna Christner

02.01.2020, 18:35 Uhr | Rhein-Main

Angst vor Übergriffen Attacken auf Amtsträger nehmen zu

Sie wollen einfach nur ihren Job machen – auf der Straße, im Klassenzimmer, bei der Arbeitsagentur oder im Sozialamt. Gewerkschaften und Beamtenbund sehen aber immer mehr Aggressionen gegen Beschäftigte bis hin zur nackten Gewalt. Mehr

19.12.2019, 13:20 Uhr | Rhein-Main

„Lorz soll rasch entscheiden“ Beamtenbund: Kooperation mit Ditib beenden

Der Beamtenbund fordert, die Zusammenarbeit mit dem Moscheenverband Ditib aufzulösen – auch, weil ein Imam in Bad Vilbel den „Märtyrertod verherrlicht“ haben soll. Doch die Prüfung des Kultusministeriums könnte dauern. Mehr Von Robert Maus

06.11.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Polizei, Justiz, IT Beamtenbund warnt vor Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst

Ein sicherer Arbeitsplatz und auskömmliche Pensionen allein lockten nicht mehr genug junge Menschen an, sagt der Bundesvorsitzende Silberbach. Schon jetzt bluteten in Ostdeutschland die Verwaltungen aus. Mehr

22.10.2019, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Geplante Reform Beamtenbund gegen Beschränkung für befristete Stellen

Anstatt Regeln für alle zu erlassen, sollte man erst einmal die vielen sachgrundlosen Befristungen im öffentlichen Dienst angehen, sagt DBB-Chef Ulrich Silberbach. Das sieht nicht nur er so. Mehr

22.06.2019, 13:05 Uhr | Beruf-Chance

Öffentlicher Dienst Kommt nun der Durchbruch im Tarifstreit mit den Ländern?

Sechs Prozent mehr, mindestens aber 200 Euro zusätzlich im Monat fordern die Gewerkschaften. Heute beginnt die dritte Verhandlungsrunde. Mehr

28.02.2019, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Zweifel an Ditib Lehrerverbände wollen Klarheit beim islamischen Religionsunterricht

Die Zukunft des islamischen Religionsunterricht in Hessen ist ungewiss. Denn die Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit des Moscheenverbands Ditib mehren sich. Mehr

13.02.2019, 12:44 Uhr | Rhein-Main

Öffentlicher Dienst Warnstreiks in Schulen und Krankenhäusern

Die Gewerkschaft GEW ruft die Tarifbeschäftigten in Schulen, Kliniken und Behörden bundesweit zum Arbeitskampf auf. Zahlreiche Schulen in Niedersachsen sind betroffen. Die Länder halten die Lohnforderungen für zu hoch. Mehr

11.02.2019, 14:17 Uhr | Wirtschaft

Angestellte der Bundesländer Verdi fordert 6 Prozent mehr Geld für öffentlichen Dienst

Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Forderungen für die Tarifverhandlung mit den Bundesländern bekanntgegeben. Mindestens 200 Euro mehr sollen die Angestellten erhalten, die Auszubildenden 100 Euro mehr. 2,3 Millionen Beschäftigte sind betroffen. Mehr

20.12.2018, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Lehrer und andere Beamte Selbst lange Ferien reichen nicht als Anreiz

Lehrer genießen den Sommer, und die arbeitende Bevölkerung staunt. Doch trotz aller Privilegien der Beamten fehlt es an Nachwuchs. Was läuft da schief? Mehr Von Daniel Mohr

19.07.2018, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Durchbruch in Tarifverhandlung Mehr Geld in drei Stufen für öffentlichen Dienst

Seit Tagen ringen Arbeitgeber und Gewerkschaften um einen neuen Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst. Nun gibt es eine Einigung: Zwei Millionen Beschäftigten erhalten deutlich mehr Geld. Mehr

17.04.2018, 20:18 Uhr | Wirtschaft

Streiks im öffentlichen Dienst Harte Verhandlungen im Tarifstreit

Neue Warnstreiks oder nicht? Pendler, Fluggäste und Eltern von Kita-Kindern sind betroffen. Gelingt ein Tarifkompromiss bei den Verhandlungen in Potsdam? Mehr

17.04.2018, 03:49 Uhr | Wirtschaft

An diesem Dienstag Warnstreiks im ganzen Land

Heute wird es vielerorts Unannehmlichkeiten geben. Lufthansa-Kunden sind besonders betroffen, aber auch Kitas, der Nahverkehr und andere Bereiche des öffentlichen Diensts werden bestreikt. Hier eine Übersicht. Mehr

10.04.2018, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Pro und contra Sollten verbeamtete Lehrer streiken dürfen?

Ist es nicht nur fair, wenn beamtete Lehrer an der Seite ihrer angestellten Kollegen für bessere Arbeitsbedingungen kämpfen dürfen? Oder gefährdet das Schulpflicht und Beamtentum? Das sagen Beamtenbund und Gewerkschaft. Mehr Von Leonie Feuerbach

17.01.2018, 16:18 Uhr | Politik

Einschätzung des Beamtenbunds Dem Staat fehlen mehr als 185.000 Mitarbeiter

Von der Verwaltung über Feuerwehr, Jugendämter, Schulen und Polizei: Nach Angaben der Gewerkschaften fehlen überall Beamte. Und der Personalmangel wird sich noch verschärfen. Mehr

03.01.2018, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Aus für Jamaika

Nach dem Jamaika-Aus beraten in Berlin alle beteiligten Parteien. Der Beamtenbund wählt einen neuen Vorsitzenden. Die EU-Staaten entscheiden über den künftigen Standort von EU-Behörden. Mehr

20.11.2017, 07:18 Uhr | Wirtschaft

Digitalgipfel Damit Deutschland nicht den Anschluss verliert

Die halbe Bundesregierung inklusive der Kanzlerin fährt heute zum Digitalgipfel. Dort wird Klartext geredet – es geht nämlich nicht nur um Glasfasernetze. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

12.06.2017, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Türkischunterricht Erdogan im Klassenzimmer

Tausende Schüler nehmen in einigen Bundesländern am Türkischunterricht teil. Die Lehrer werden vom türkischen Konsulat gestellt. Das Bildungsministerium hat darauf keinen Einfluss – und bezahlt auch noch dafür. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

03.04.2017, 00:25 Uhr | Politik

Opposition: Taktisches Manöver Deutlich mehr Geld für hessische Beamte

Schwarz-Grün gibt sich spendabel: Hessens Beamte bekommen denselben Einkommenszuwachs wie die Angestellten im öffentlichen Dienst. Die Kritik an der Landesregierung reißt deswegen aber nicht ab. Mehr

14.03.2017, 18:06 Uhr | Rhein-Main

Ein Prozent mehr zu wenig Hessens Beamte ziehen für mehr Geld vor Gericht

Hessens Beamten ist eine Erhöhung ihrer Bezüge um ein Prozent zu wenig. Sie wollen so viel verdienen wie die Angestellten im öffentlichen Dienst und ziehen deswegen vor Gericht. Mehr

16.01.2017, 18:24 Uhr | Rhein-Main

Jahrestagung des Beamtenbunds Verband ohne Markenkern

Der Deutsche Beamtenbund diskutiert bei seiner Jahrestagung über die Zukunft Europas. Auch Angela Merkel steht auf der Rednerliste. Doch der Verband steht selbst am Scheideweg – inhaltlich, organisatorisch und personell. Ein Kommentar. Mehr Von Rainer Blasius

09.01.2017, 14:06 Uhr | Politik

Tarifjahr 2017 Tarifpolitik ohne Gestaltungskraft

In diesem Jahr sind heiße Tarifkonflikte zu erwarten – und ein heikles Verfassungsurteil. Aber kaum jemand denkt an innovative Lösungen. Mehr Von Dietrich Creutzburg

09.01.2017, 09:08 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z