Alexander Dobrindt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TV-Kritik: „Maischberger“ Merkel for Future?

Ist Friedrich Merz der lachende Dritte in der Frage um die Kanzlerkandidatur? In der Runde um Sandra Maischberger konnte er seine Ansichten zum Umgang mit der AfD jedenfalls schon einmal kundtun. Daneben wurden unter anderem der Klimawandel und der Mord an Regierungspräsident Walter Lübcke diskutiert. Mehr

20.06.2019, 06:57 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Alexander Dobrindt

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Gescheitertes Projekt Die Maut ist tot, es lebe die Maut

Dass nach dem EuGH-Urteil zur deutschen Pkw-Maut Politiker aller Parteien nur Häme ausschütten und jede Art von Nutzergebühr verdammen, ist grundfalsch. Sie ist einen neuen Anlauf allemal wert. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

19.06.2019, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Nach Urteil des EuGH Peinliches Maut-Urteil für Deutschland

Die deutsche Maut-Regelung war den EuGH-Richtern schlicht zu plump, um glaubwürdig zu sein. Dobrindts Paragrafen war ihr wahrer Zweck allzu deutlich anzusehen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

18.06.2019, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Oberstes Gericht entscheidet Was Sie über die Maut wissen müssen

Nimmt die heiß umkämpfte Pkw-Maut in Deutschland am Dienstag die letzte juristische Hürde? Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen zu dem umstrittenen Projekt. Mehr

18.06.2019, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Söder über Kramp-Karrenbauer „Sie hat meine volle Unterstützung“

Kurz vor der CDU-Vorstandsklausur geht in der Union die Debatte über das Europawahl-Ergebnis und den Umgang mit den sozialen Medien weiter. Unterstützung für die viel kritisierte Parteichefin Kramp-Karrenbauer kommt vom CSU-Vorsitzenden. Mehr

01.06.2019, 11:12 Uhr | Politik

„Die Zerstörung der CDU“ Dobrindt kritisiert Umgang der CDU mit Youtuber

„Wenn man eine Woche vor dem Wahltermin auf Youtube zu einem Battle herausgefordert wird, muss man reagieren“, sagt der CSU-Landesgruppenchef in einem Interview. Zudem sei es ein Fehler gewesen, schriftlich zu antworten. Mehr

31.05.2019, 17:38 Uhr | Politik

Nach dem Jamaika-Aus 2017 Günter Bannas: Steinmeier greift ein

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungsgespräche konfrontierte Angela Merkel Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 20. November 2017 mit dem Plan, es müssten noch einmal Bundestagswahlen stattfinden. Der Bundespräsident sagte nein. Mehr Von Günter Bannas

28.05.2019, 15:44 Uhr | Politik

Verkehrsminister Scheuer Der Geläuterte

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hatte einst einen Ruf als Luftikus und Scharfmacher. Wie hat er es zu einem der überraschenden Aufsteiger im matten Kabinett der großen Koalition gebracht? Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

18.05.2019, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Kühnerts Utopie Sozialismus als Phrase

Nach Dobrindts „konservativer Revolution“ haben wir es jetzt mit Kühnerts Vergesellschaftungsphantasie zu tun. Solche hingeworfenen Vorschläge leben auf Kosten unbeantwortet bleibender Sachfragen. Mehr Von Jürgen Kaube

06.05.2019, 10:15 Uhr | Feuilleton

CO2-Steuer Der Königsweg für den Klimaschutz

In Deutschland und Europa ist eine Debatte über eine CO2-Steuer entbrannt. Das Instrument soll wirken – aber für die Bürger möglichst günstig sein. Warum der Emissionshandel nicht reicht und die Schweiz ein Vorbild ist. Mehr Von Hendrik Kafsack und Manfred Schäfers, Brüssel und Berlin

30.04.2019, 20:33 Uhr | Wirtschaft

CSU-Landesgruppenchef Dobrindt sperrt sich gegen CO2-Steuer

Wer in Deutschland die Atmosphäre durch Autofahren oder Heizen verschmutzt, soll künftig zahlen müssen. Entsprechende Pläne der Regierung werden konkreter – doch jetzt funkt die CSU dazwischen. Mehr

28.04.2019, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsminister im Sturm „Den Ärger bei Altmaier abzuladen, ist ungerecht“

Wirtschaftsminister Altmaier muss derzeit heftige Kritik aus der Industrie einstecken. Die Urteile reichen von „Totalausfall“ bis „Fehlbesetzung“. Die Union sieht darin eine „unfaire“ Kampagne. Mehr Von Andreas Mihm

09.04.2019, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Andreas Scheuer im Porträt Minister für analoge Dramen

Andreas Scheuer ist auch zuständig für die digitale Infrastruktur in Deutschland und den Aufbau des 5G-Netzes. Auf Trab halten den Bayern aber Themen aus der alten Welt. Mehr Von Sven Astheimer und Kerstin Schwenn

21.03.2019, 07:57 Uhr | Wirtschaft

Vor Treffen in Brüssel Dobrindt warnt vor Ausschluss Orbans aus der EVP

Es solle weniger die Drohung mit einem Ausschluss im Vordergrund stehen, „als der gemeinsame Wille, zusammen zu bleiben.“ Zugleich räumte Dobrindt ein, noch keine konkreten Schritte Orbans für die Zukunft der Central European University zu kennen. Mehr

19.03.2019, 15:36 Uhr | Politik

Merkel oder Kramp-Karrenbauer? Werteunion fordert Kanzlerinnenwechsel

Kanzlerin Angela Merkel solle möglichst bald ihr Amt an die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer übergeben, fordert die konservative Gruppe in der Union. Man müsse sich darauf vorbereiten, dass die SPD die Koalition verlasse. Mehr

11.03.2019, 07:44 Uhr | Politik

Urban Priol Mit Satire das Leiden halbieren und das Lachen verdoppeln

Wie kriegen Sie derart gute Dialekteinschläge hin, Herr Priol? Der fränkische Kabarettist über Politainment und Witz-Tabus vor Schülern in Porto. Mehr Von Tomás Franco, Deutsche Schule zu Porto

04.03.2019, 15:48 Uhr | Gesellschaft

Vorgehen gegen Islamisten Barley offen für Passentzug von IS-Kämpfern

Die Bundesjustizministerin sagte, sie sei sich bei dem Vorhaben mit Innenminister Seehofer einig. Das Vorhaben solle Doppelstaatler treffen, die an Kämpfen teilgenommen haben. Doch es gibt rechtliche Bedenken. Mehr

02.03.2019, 12:00 Uhr | Politik

Koalitionsausschuss Am Boden Liegende schlägt man nicht

Endlich ist die große Koalition nach vielen Wirrungen in einem Arbeitsmodus angekommen. Doch schon geht in der Union die Sorge um den schwächelnden Koalitionspartner um: Wie lange hält die SPD noch durch? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

14.02.2019, 17:36 Uhr | Politik

Bahn-Beauftragter Ferlemann Der teure Plan für die Bahn

Enak Ferlemann ist Bahn-Beauftragter der Regierung. Er soll das Chaos beenden. Seine Kritik ist schonungslos, die Reformpläne radikal. Wenn er sich durchsetzt, müssen Bahnfahrer viel mehr bezahlen. Mehr Von Dyrk Scherff und Ralph Bollmann

27.01.2019, 08:38 Uhr | Wirtschaft

CSU ohne Seehofer Ein Stück Bayern weniger

Mit Horst Seehofers Abgang könnte in der CSU bald einiges unterrepräsentiert sein: das Leichte, das Unberechenbare. Das Bayerische. Mehr Von Timo Frasch, München

19.01.2019, 12:27 Uhr | Politik

Formulierung von Dobrindt „Anti-Abschiebe-Industrie“ ist Unwort des Jahres

Das „Unwort des Jahres“ 2018 heißt „Anti-Abschiebe-Industrie“. Das gab eine Jury am Dienstag in Darmstadt bekannt. Die Formulierung sei durch Alexander Dobrindt „als offensichtlicher Kampfbegriff in die politische Diskussion eingeführt worden“. Mehr

15.01.2019, 10:26 Uhr | Gesellschaft

Milchkannen und 5G Die Gesetze der Funkphysik

Alle reden über die neue Mobilfunktechnik 5G – doch die meisten haben noch nicht einmal die alte. Deshalb enden Verbindungen oft im Funkloch. Die Deutschen zahlen trotzdem drauf. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

08.01.2019, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Koalition auf dem Prüfstand Auch die Union will eine Halbzeitbilanz im Herbst

Dass die SPD eine Prüfklausel für den Herbst dieses Jahres in den Vertrag der großen Koalition geschrieben hat, ist hinlänglich bekannt, doch auch der Union schweben Änderungen vor. Der Soli könnte wieder auf den Tisch kommen. Mehr

05.01.2019, 21:44 Uhr | Politik

CDU-Chefin zu Besuch bei CSU 2018 war für Kramp-Karrenbauer ein „heilsamer Schock“

Im Schneegestöber von Seeon kuscheln sich die beiden Unionsparteien enger aneinander. Annegret Kramp-Karrenbauer löst bei den Tagungsteilnehmern geradezu Begeisterung aus. Mehr Von Timo Frasch, Seeon

05.01.2019, 17:49 Uhr | Politik

Neues Positionspapier CSU verschärft Forderung nach Abschiebung krimineller Flüchtlinge

Die CSU hat in einem umformulierten Positionspapier auf die Vorfälle von Amberg reagiert. Außerdem will sie den Arbeitslosenbeitrag senken. Einen Streit über die künftige Kanzlerkandidatur der Union soll dagegen nicht in der Öffentlichkeit ausgetragen werden. Mehr

04.01.2019, 21:13 Uhr | Politik
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z