Alexander Rybak: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

ESC-Tagebuch aus Lissabon (6) Ein erloschener Vulkan und ein brennendes Klavier

Russland ist raus. Leidtragende ist Julia Samoilowa, mit der ein perfides Spiel getrieben wurde. Gleich zwei Rückkehrer schaffen es ins Finale. Und Deutschland darf sich wieder Hoffnungen machen. Mehr

11.05.2018, 03:26 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Alexander Rybak

1
   
Sortieren nach

ESC-Tagebuch aus Lissabon (4) Mit #MeToo, aber ohne das F-Wort ins Finale

Die Israelin Netta übersteht das Halbfinale, ist aber nicht mehr die haushohe Favoritin. Mit dem Inhalt ihres Liedes „Toy“ hat das wenig zu tun, eher mit ihren Konkurrenten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

09.05.2018, 07:20 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Kiew (5) Für Ungarn rappt sich József Pápai ins Finale

Auch Österreich musste am Donnerstagabend lange zittern, schafft es dann aber doch noch. Am Samstag wird zudem gejodelt, obwohl die Schweiz im zweiten Halbfinale des Song Contest mal wieder ausgeschieden ist. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

12.05.2017, 03:57 Uhr | Gesellschaft

„Eurovision Song Contest“ Ein Sieg auch für die Krim

Die Ukrainerin Jamala hat den „Eurovision Song Contest“ gewonnen. Ihr Lied über die Deportation der Krimtataren war vor dem Wettbewerb umstritten. Russland hatte versucht, den Auftritt zu verhindern. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Stockholm

15.05.2016, 08:22 Uhr | Gesellschaft

Tagebuch aus Stockholm (3) Zehn Sekunden Stille sind auch gut fürs Finale

Die ersten Finalisten des Eurovision Song Contest stehen fest, daran konnte auch ein Skandälchen aus Russland im ersten Halbfinale nichts ändern. Viele Bands setzen weiter mehr auf Klimbim denn auf ihre musikalischen Fähigkeiten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Stockholm

11.05.2016, 08:33 Uhr | Gesellschaft

ESC-Finale Gut gebrüllt, Schwede!

Måns Zelmerlöw feiert beim Eurovision Song Contest im Goldglitter-Regen seinen verdienten Sieg. Deutschland bekommt keinen einzigen Punkt. Der Umgang mit der Sängerin aus Russland sorgt bei Vorjahresgewinnerin Conchita Wurst für Empörung. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Wien

24.05.2015, 05:32 Uhr | Gesellschaft

Analyse der Siegertitel Wie gewinnt man eigentlich den Eurovision Song Contest?

27 Lieder werden am Samstag beim Eurovision Song Contest dargebracht, und wieder werden sich viele Zuschauer fragen: Klingt das nicht alles irgendwie gleich? Gibt es ein Erfolgsrezept? Unsere Analyse der letzten zehn Siegertitel gibt Antworten. Mehr Von Julia Bähr

21.05.2015, 10:53 Uhr | Feuilleton

Eurovision Song Contest 2012 Viel Lob für Anke Engelke

Die schwedische Sängerin Loreen hat den Song Contest in Baku gewonnen. Es ist bereits der fünfte Sieg für Schweden. Roman Lob aus Deutschland landete auf Platz 8. Anke Engelke sorgte mit einem politischen Kommentar für Aufsehen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Baku

27.05.2012, 08:50 Uhr | Gesellschaft

Tagebuch aus Baku (4) Fado und Euphoria

Es war ein merkwürdiges zweites ESC-Halbfinale in Baku: Die Abneigung gegen Weißrussland ist offenbar groß. Der Stefan Raab des Balkans hat auch im Finale gute Chancen. Und die litauische Inszenierung wirkt einfach nur lächerlich. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Baku

25.05.2012, 07:50 Uhr | Gesellschaft

Torpediertes U-Boot in Norwegen Gefahr aus dem Meer

Seit 65 Jahren liegt ein mit Quecksilber beladenes U-Boot der deutschen Kriegsmarine vor der norwegischen Insel Fedje auf Grund. Die Bewohner fürchten eine Umweltkatastrophe. Die Behörden schieben die Verantwortung von sich. Mehr Von Sebastian Balzter

24.09.2011, 08:00 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest Schweizer Soul und irische Zwillinge

Während Lena Apfelkuchen verteilt, singt sich die Konkurrenz warm: Vor dem zweiten Halbfinale dürfen Irland und Finnland als Favoriten gelten. Acht der insgesamt 43 Nationen mussten hingegen bereits die Segel streichen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Düsseldorf

11.05.2011, 22:12 Uhr | Gesellschaft

Lena Meyer-Landrut Du bist Deutschland

Lena hat es allen gezeigt: Nach 28 Jahren führt sie unser Land zum langersehnten Ziel und gewinnt mit großem Vorsprung den 55. Eurovision Song Contest in Oslo. Und auch beim Heimspiel in Deutschland könnte sie wieder dabei sein. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Oslo

30.05.2010, 19:41 Uhr | Gesellschaft

Tagebuch aus Oslo (2) Freibier und Lena fast hautnah

Noch drei Mal schlafen bis zum großen Abend - oder gar nicht schlafen und sich die Zeit in Oslo bis Samstag auf Partys vertreiben. In engeren Kontakt mit internationalen Fan-Gruppen kommt der Grand-Prix-Tourist vor allem im Eurovision Village. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

26.05.2010, 19:16 Uhr | Gesellschaft

Tagebuch aus Oslo (1) Hei! Lena, den større favoritt

Eine Stadt freut sich auf den Eurovision Song Contest: Heitere Norweger bereiten einen Grand Prix mit großem Wohlfühlfaktor vor - und wirken dabei ganz anders als die Moskauer vor einem Jahr. Und noch etwas ist neu: Die Favoritin kommt aus Deutschland. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

25.05.2010, 21:47 Uhr | Gesellschaft

Grand Prix 2010 Stefan Raab soll's richten

Nach dem Grand-Prix-Debakel für Deutschland plant die ARD offenbar mit einem völlig neuen Konzept für die künftige Auswahl ihres Kandidaten. Im Gespräch ist eine Kooperation mit Stefan Raab, der es im Finale 2000 mit „Wadde hadde dudde da“ immerhin auf Platz fünf schaffte. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

18.05.2009, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest Der melancholische Geschichtenerzähler

Alexander Rybak gewinnt mit einem betörend schönen Lied den Grand Prix für Norwegen - und stellt einen Fabelrekord auf. Deutschland hingegen stürzt ab. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Moskau

17.05.2009, 08:43 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest Norwegen deklassiert die Konkurrenz

Die Entscheidung fiel deutlich aus wie selten zuvor: Alexander Rybak aus Norwegen hat das Finale des Eurovision Song Contests mit großem Abstand gewonnen. Die deutsche Gruppe „Alex Swings Oscar Sings“ erreichte lediglich einen abgeschlagenen 20. Platz. Mehr

17.05.2009, 08:41 Uhr | Gesellschaft

Moskauer Tagebuch (5) Skandal, Skandal

Die Geschichte des Eurovision Song Contest ist voll von Skandalen - politischen, musikalischen, menschlichen. Auch Deutschland sorgte kurz vor dem Finale noch für Aufregung: Dita von Teese war zu einer Probe auf der Bühne in einer Korsage erschienen, die mehr zeigte, als sie verhüllte. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

16.05.2009, 12:55 Uhr | Gesellschaft

Grand-Prix-Halbfinale Die neue Ost-West-Connection

Die Trends beim diesjährigen Eurovision Song Contest sind leicht auszumachen. Genau zehn Länder aus dem Osten und zehn aus dem Westen haben sich neben den fünf Gesetzten für das Finale qualifiziert. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Moskau

15.05.2009, 12:15 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest Olympische Gesänge

Alex Swings Oscar Sings! vertreten die Bundesrepublik beim Grand Prix in Moskau. Nur einen Tag nach dem Halbfinale des Eurovision Song Contest geben sie sich selbstbewusst und demütig zugleich. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Moskau

13.05.2009, 20:33 Uhr | Gesellschaft

Moskauer Tagebuch (2) Lieber nicht aufs Wunderkind wetten

Am Dienstag ist es soweit: 18 Kandidaten kämpfen im ersten Halbfinale um den Einzug ins Finale am Samstag. Doch es gibt nicht nur neue Gesichter, auch schon bekannte Talente kämpfen um den Sieg. Doch auf wen lohnt es zu setzen? Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

12.05.2009, 17:10 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z