Jack Nicholson: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Todd Phillips’ Film in Venedig Wieso der „Joker“ zum Irren wird

Todd Phillips’ „Joker“ zeigt das Chaos urbanen Verfalls, zusammengefasst in einem schrecklichen Mann, den Witz und Schmerz entstellen, bis er das Zerrbild der Stadtseele wird. Mehr

02.09.2019, 11:35 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Jack Nicholson

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Waldbrände und Tweets Trump erzürnt Feuerwehr in Kalifornien

In Kalifornien kommen Menschen bei den Waldbränden um. Doch statt viel Mitgefühl zu zeigen, ätzt der amerikanische Präsident gegen die Forstverwaltung – und muss Kritik vor allem von der Feuerwehr einstecken. Mehr

11.11.2018, 21:18 Uhr | Politik

Zum Tod von Burt Reynolds Der ewige Sonnyboy

Viele Rollen hat er ausgeschlagen. Er wollte nicht James Bond sein und auch nicht Han Solo. Manche Entscheidung hat er später bereut, dafür blieb er stets er selbst. Nun ist der Schauspieler Burt Reynolds im Alter von 82 Jahren gestorben. Mehr Von Nina Rehfeld

07.09.2018, 06:54 Uhr | Feuilleton

Regisseur Milos Forman ist tot „Keine Filme mehr, ich habe Urlaub“

Amerika hat es ihm nicht immer leicht gemacht, doch Hollywood hat ihn geliebt – und mit zwei Oscars ausgezeichnet. Der glücklichste Moment seiner Karriere allerdings war eine Operninszenierung. Im Alter von 86 Jahren ist Milos Forman gestorben. Mehr

14.04.2018, 11:18 Uhr | Feuilleton

Hype um Teenie-Zeit Die schlimme, krasse, beinharte Pubertät

Die Pubertät der Kinder trifft alle Eltern. Und scheint doch eines der großen Mysterien unseres Lebens zu sein, schaut man sich die große Zahl der Ratgeber an. Aber warum nur beschäftigt uns diese Zeit so? Mehr Von Anke Schipp

09.04.2018, 13:20 Uhr | Gesellschaft

Trotz Fürsprache des Opfers Missbrauchsverfahren gegen Polanski wird nicht eingestellt

Das 40 Jahre alte Missbrauchsverfahren gegen Regisseur Roman Polanski läuft weiter. Ein Richter in Los Angeles lehnt die Einstellung abermals ab. Eine Reise nach Amerika könnte für den Oscar-Preisträger Haft bedeuten. Mehr

19.08.2017, 13:35 Uhr | Gesellschaft

Deutscher Filmpreis Willkommen bei den Erdmanns

Beim Deutschen Filmpreis gewinnt der Favorit, und das am häufigsten nominierte Werk geht leer aus. Dafür ist es ein Abend der starken Frauen. Und eine Gala, die Respekt vor den Handwerkerinnen des Kinos lehrt. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Kilb

29.04.2017, 11:02 Uhr | Feuilleton

Jack Nicholson wird achtzig Seine Marke, seine Maske, sein Gesicht

Ein Grinsen zum Fürchten und Lieben: Jack Nicholson, der Mann, der Marlon Brandos Haus abriss, wird achtzig Jahre alt. Längst ist er selbst ein Mythos. Mehr Von Andreas Kilb

22.04.2017, 15:30 Uhr | Feuilleton

Rob Reiner wird siebzig Ein Herz namens Köpfchen

Rob Reiner hat Kinoklassiker wie Harry und Sally, Eine Frage der Ehre und Stand by Me gedreht. Intelligenz und Empfinden stimmt er so präzise aufeinander ab, dass man nur staunen kann. Mehr Von Dietmar Dath

06.03.2017, 11:50 Uhr | Feuilleton

Filmstars gegen Trump Protest statt Party

Im Ringen um einen Oscar Konkurrenten, in ihren Ansichten zu Trump eine Front: Mit mehreren Aktionen prangern Schauspieler und Regisseure die Politik des amerikanischen Präsidenten an. Mehr

25.02.2017, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Wie erkläre ich´s meinem Kind? Was Stars mit ihrem Oscar so anstellen

In der Nacht von Sonntag auf Montag werden die begehrten Filmpreise, die Oscars, verliehen. Wer einen bekommt, freut sich meist wie ein Schneekönig. Und was kommt danach? Mehr Von Maria Wiesner

24.02.2017, 15:37 Uhr | Feuilleton

Nicholson statt Simonischek Jack Erdmann

Die Filmwelt und ihre Kritiker stehen Kopf: Allem Anschein nach kehrt Jack Nicholson nach siebenjähriger Abstinenz als amerikanischer Peter Simonischek auf die Kinoleinwand zurück. Was kann uns Frau Ade dazu sagen? Mehr Von Patrick Bahners

09.02.2017, 13:05 Uhr | Feuilleton

Remake mit Jack Nicholson Hollywood will „Toni Erdmann“ neu verfilmen

Die Produktionsfirma Paramount Pictures soll sich die Rechte an einem Remake von „Toni Erdmann“ gesichert haben. Auch Maren Ade, Regisseurin des deutschen Oscar-Kandidaten, wird mit von der Partie sein. Mehr

08.02.2017, 11:15 Uhr | Feuilleton

Serie „Heimat“ (Folge 7) Der U-Bahnhof als Bastelbogen

Ein Tag in der Kindheitswelt: Zu Besuch in Frankfurts Utopia, der Nordweststadt, die inzwischen ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel hat. Mehr Von Andreas Kilb

02.09.2016, 12:24 Uhr | Reise

Basketball-Star Bryant beendet Karriere mit 60-Punkte-Gala

Zum Abschied nach 20 Jahren Basketball zeigt Kobe Bryant eine eindrucksvolle Leistung – und wird dafür von Fans und anderen Stars gefeiert. Einen NBA-Rekord stellen die Golden State Warriors auf. Mehr

14.04.2016, 12:24 Uhr | Sport

Regisseur Roger Corman wird 90 Mister Monster überm Schlund des Bösen

Meister der Vermählung von Krawall und Totenstille, Ungeheuer zwischen Quatsch und Kunst: dem Regisseur und gewaltigen Kinovulkan Roger Corman zum neunzigsten Geburtstag. Mehr Von Dietmar Dath

05.04.2016, 10:26 Uhr | Feuilleton

Diane Keaton zum Siebzigsten Ihr Spiel ist jung wie eh und je

Viel zu oft wurde sie als drollige Alte besetzt, dabei ist sie eine Charakterdarstellerin durch und durch: Diane Keaton, die mit dem „Paten“ ersten Erfolg hatte und mit Woody Allen berühmt wurde. Mehr Von Andreas Platthaus

05.01.2016, 08:10 Uhr | Feuilleton

Skifahren mit den Superreichen Vom siebten Himmel in den neunten Kreis der Hölle

Aspen ist Amerikas mondänster Skiort - und doch viel mehr als nur ein Tummelplatz der Schönen, Berühmten und Superreichen. Es könnte sogar sein, dass er der außergewöhnlichste Wintersportort der ganzen Welt ist. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

18.12.2015, 06:52 Uhr | Reise

Deutsche Oscar-Gewinnerin Ausverkauf eines vergessenen Hollywood-Stars

Ende der Dreißiger gewann Luise Rainer zwei Oscars, danach wurde es jedoch ruhig um die deutsche Schauspielerin. Vor einem Jahr starb sie im Alter von 104 Jahren. Nun wird ihr gesamter Besitz versteigert. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

13.08.2015, 13:04 Uhr | Gesellschaft

Flugreise mit Hindernissen Zombies im Stundenhotel

Geduld ist eine konfuzianische Tugend. Wir haben viel davon gebraucht, als aus unserem ganz normalen Flug von Yunnan über Peking nach Frankfurt eine Odyssee im chinesischen Luftraum wurde. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

12.08.2015, 19:38 Uhr | Reise

Herzblatt-Geschichten Schon wieder ausgekuschelt

Auf dem Weg zum Glück, das weiß die Klatschpresse, ist Grammatik eher hinderlich. Während der einen aber schon ein Sitzrasenmäher reicht, sucht die andere den Traummann. Und wenn sonst nichts mehr hilft: Dem Partner einfach nicht zuhören. Mehr Von Jörg Thomann

11.01.2015, 17:40 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: „Anger Management“ Diese Sitcom weckt Aggressionen auf Charlie Sheen

Zweieinhalb fade Witze aus der Dose: „Anger Management“, die neue Sitcom von und mit Charlie Sheen, ist noch schlechter als „Two and a Half Men“. Mehr Von Oliver Jungen

04.09.2014, 23:46 Uhr | Feuilleton

Gästepantoffeln Alles nur geklaut

Weg mit den Wegwerfschlappen: Luxushotels suchen nach neuen Wegen für ihre Gästepantoffeln. Die einen setzen auf ausgefallene Modelle, die anderen auf recyclebare Materialien. Mehr Von Günter Kast

05.12.2013, 14:17 Uhr | Stil

Sir Michael Caine im Gespräch Warum ich Alfred Hitchcock einen Korb gab

Der britische Filmschauspieler Sir Michael Caine verrät, wie er durch eine Vorliebe für Humphrey Bogart zu seinem Künstlernamen kam, weswegen er Woody Allen über die Maßen schätzt und was im Leben wirklich zählt. Mehr

19.08.2013, 18:45 Uhr | Feuilleton

Oscar 2013 Große Gefühle und ein bisschen Enttäuschung

Ein bisschen James Bond, ein bisschen Musical, und allem voran ein gallenbitterer Moderator: Auch in diesem Jahr bot die Oscar-Verleihung beste Hollywood-Unterhaltung à la carte. Die große Gala zum Nachlesen - im FAZ.NET-Liveticker. Mehr Von Florian Siebeck

25.02.2013, 00:35 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z