Stephen King: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„NOS4A2“ auf Amazon Prime Hüte dich vorm bösen Onkel mit den Süßigkeiten

Hier läuft selbst Graf Orlok schreiend davon: „NOS4A2“ ist die Serienadaption von Joe Hills „Christmasland“. Schafft es der Fernsehhorror ebenso zu überzeugen wie seine Vorlage? Mehr

11.06.2019, 10:28 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Stephen King

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Exzessiver Reichtum in Bildern Mehr geht immer

Geld, Status, Schönheit, Sex: Seit Jahrzehnten dokumentiert die Fotografin Lauren Greenfield das Leben der „Generation Wealth“. Eine Hamburger Schau gewährt Einblicke in eine Welt der Exzesse. Mehr Von Melanie Mühl

24.04.2019, 06:31 Uhr | Feuilleton

Bela B liest aus „Scharnow“ Fiesta, Fiesta Mexicana

Genrepomp und Poesie: Bela B Felsenheimer stellt in Frankfurt seinen Debütroman „Scharnow“ vor. Die Lesung wird zur Unterhaltungsshow mit Anekdoten, Gags und Soundeffekten. Mehr Von Kai Spanke

10.04.2019, 20:05 Uhr | Rhein-Main

Kinocharts Schlappe für ein Schlappohr

Am zweiten Wochenende fällt Tim Burtons Disney-Realverfilmung „Dumbo“ auf Rang vier in den Kinocharts. Ganz oben: eine Multikulti-Komödie aus Frankreich. Mehr

09.04.2019, 10:44 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Die alten Orte suchen uns heim

Klassiker sind Werke, die man ab und zu neu deutet – zum Beispiel verfilmt: Stephen Kings Roman „Friedhof der Kuscheltiere“ kehrt ins Kino zurück. Mehr Von Simon Strauss

03.04.2019, 08:50 Uhr | Feuilleton

Serie „Castle Rock“ Gott wohnt hier nicht mehr

Wundervolles Dorf des Grauens: Die Mystery-Serie „Castle Rock“ spielt im unheimlichen Universum des Horror-Großmeisters Stephen King. Sie ist nur etwas für Freunde des Makabren. Mehr Von Matthias Hannemann

26.01.2019, 13:57 Uhr | Feuilleton

Der Erfolg von Houellebecq Angst als literarisches Lebenselixier

Kaum ein Autor polarisiert so stark wie Michel Houellebecq. Jetzt ist sein neuer Roman erschienen. Um zu verstehen, was dessen Erfolg ausmacht, muss man die Anfänge der Schriftstellers kennen – und sein literarisches Idol. Mehr Von Niklas Bender

13.01.2019, 08:23 Uhr | Feuilleton

Geburtstag von J.D. Salinger Hundert Jahre Einsamkeit

Am 1. Januar 1919 wurde der amerikanische Schriftsteller J.D. Salinger geboren. In der ersten Lebenshälfte schrieb er den epochalen „Fänger im Roggen“, in der zweiten nur noch für die Schublade. Warum? Mehr Von Tobias Rüther

01.01.2019, 09:15 Uhr | Feuilleton

ARD-Krimi „Carneval“ Vor Weiberfastnacht wird gewarnt

Ein Kommissar sucht einen Serienmörder, eine Kommissarin Rache: Im Krimi „Carneval“ geht einiges durcheinander. Vor lauter Thriller, Horror und Action fehlt dem Film mit Peter Lohmeyer und Lisa Maria Potthoff die Mitte. Mehr Von Kai Spanke

15.09.2018, 18:14 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Harlan Ellison Die Stimme des Vaters

Seine Sprache versetzt in Erstaunen, macht glücklich, verblüfft, kann ärgern, zum Lachen bringen und zum Heulen. Er war Behüter in großer Gefahr: Zum Tod des amerikanischen Schriftstellers Harlan Ellison. Mehr Von Dietmar Dath

30.06.2018, 10:16 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Es gruselt weiter an der Spitze

In Nordamerika drängt sich der Horror-Neueinsteiger „Happy Death Day“ an die Spitze der Kinocharts – trotz unbekannter Schauspieler und Mini-Budget. In Deutschland sorgt Stephen Kings Clown weiterhin für Albträume. Mehr

16.10.2017, 19:22 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Und stetig grinst der Clown

In Nordamerika schafft es „Blade Runner 2049“ an die Spitze der Kinocharts – und bleibt doch hinter den Erwartungen zurück. Hierzulande gibt es kein Vorbei am erfolgreichsten Horrorfilm der Geschichte. Mehr

10.10.2017, 17:55 Uhr | Feuilleton

Kinocharts „Es“ geht voran

Die deutschen Kinogänger suchen den Nervenkitzel: Die Stephen-King-Verfilmung „Es“ lockte die meisten vor die Leinwand. Auf Platz zwei geht es sehr viel harmloser zu. Mehr

02.10.2017, 17:25 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik zu „Es“ Außenseiter beißen das Böse

Hilfe, der Clown mit viel zu vielen Zähnen ist wieder da: Stephen Kings „Es“ mordet im Kino die Wehrlosen, bis ihm ein paar mutige Kinder entgegentreten. Mehr Von Dietmar Dath

27.09.2017, 11:53 Uhr | Feuilleton

Hollywood im Aufwind Hoffnungsträger Horrorclown

Die Filmindustrie hat in Amerika den schlechtesten Sommer seit Jahren hinter sich. Der erfolgreiche Start der Neuverfilmung von Stephen Kings „Es“ hellt jetzt aber die Stimmung auf. Mehr Von Roland Lindner, New York

11.09.2017, 08:51 Uhr | Finanzen

Stephen Kings „Mr. Mercedes“ Der Tod, das Auto und das Frühwarnsystem Literatur

Ist Amerika das, was Stephen King in seinen Albträumen sieht? Über den Krimi „Mr. Mercedes“, den Terror von Amokfahrten und die Gegenwart eines rassistischen amerikanischen Präsidenten. Mehr Von Tobias Rüther

05.09.2017, 11:15 Uhr | Feuilleton

Netflix-Serie „The Mist“ Könnte mal bitte einer den Nebel lichten?

In der Horror-Serie „The Mist“ nach einer Geschichte von Stephen King wabert es gewaltig. An Leichen herrscht kein Mangel. Dafür aber an Spannung. Die geht im titelgebenden Nebel unter. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

26.08.2017, 18:57 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Wo die gelben Kerle thronen

Albern, anarchisch, angriffslustig: Wohl ihren charakterlichen Qualitäten haben die Minions die Rückkehr auf den Spitzenplatz der Kinocharts zu verdanken. Die Affen sehen alt aus. Mehr

14.08.2017, 16:02 Uhr | Feuilleton

„Der dunkle Turm“ im Kino Schüsse durch die Leinwand

Stephen Kings Herz kommt ins Kino: „Der dunkle Turm“ mit Idris Elba und Matthew McConaughey wirft einen langen Schatten. Mehr Von Dietmar Dath

09.08.2017, 13:30 Uhr | Feuilleton

„Die Nacht der lebenden Toten“ Horrorfilm-Pionier Romero ist tot

Er erfand das Genre der Zombiefilme und schuf mit 100.000 Dollar einen globalen Kassenschlager: Nun ist der Horrorfilm-Regisseur George A. Romero im Alter von 77 Jahren gestorben. Mehr

17.07.2017, 05:19 Uhr | Feuilleton

Album der Woche Surrealer Straßenfeger

Die texanische Rockband Spoon lässt die Rockmusik immer weiter hinter sich. Auf Hot Thoughts klingt sie manchmal nicht mehr wie sie selbst. Das ist allerdings kein schlechtes Zeichen. Mehr Von Alexander Müller

31.03.2017, 16:17 Uhr | Feuilleton

Mind Control von Stephen King Das Ende der Schlachtplatte

Stephen King hat das Zeug, ein ermattetes Genre zurück an seine Wurzeln zu führen. Sein neues Buch Mind Control stellt die aktuellen Krimi-Konventionen bloß. Mehr Von Kai Sina

08.11.2016, 00:10 Uhr | Feuilleton

Stephen King über die Wahlen Wir sind ein Haufen blöder Optimisten!

Fast täglich twittert Stephen King über den amerikanischen Wahlkampf. Weil ihm die Sache so ernst ist, hat der Starautor uns ein Interview gegeben, was er selten tut: über den Clown Trump, Hillary – und seine Landsleute. Mehr Von Tobias Rüther

19.10.2016, 13:37 Uhr | Feuilleton

„Horror-Clowns“ in Amerika Heimsuchung mit roter Nase

„Horror-Clowns“ sorgen in den Vereinigten Staaten für Aufregung. Jetzt ist der kuriose Trend auch in Europa angekommen. Doch was steckt hinter der ganzen Hysterie? Mehr Von Johannes Steger

12.10.2016, 14:30 Uhr | Gesellschaft

Phänomen Harry Potter Wie kommt der Hass in eine friedliche Welt?

Mit der heutigen Premiere des „Harry Potter“-Theaterstücks findet die erfolgreichste Buchreihe aller Zeiten ihre Fortsetzung. Ein Rückblick zeigt die erschreckend prognostische Kraft ihrer Autorin J.K. Rowling. Mehr Von Tilman Spreckelsen

30.07.2016, 11:35 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z