John Lennon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Edoardo Albinati im Gespräch Gewalt gehört zur bürgerlichen Mentalität

Der schreckliche Tod von drei Mädchen im Jahr 1975 ist Ausgangspunkt für Edoardo Albinatis Roman „Die katholische Schule“. Ein Gespräch über den Extremismus der Mittelschicht, die Arbeit im Gefängnis und Feminismus als Herausforderung. Mehr

01.05.2019, 17:40 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: John Lennon

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Wikipedia ist down Endlich mal nichts nachgucken

Heute ist Wikipedia-frei. In Zeiten von „Warte, ich google kurz“ ist so ein Tag eine echte Befreiung. Mehr Von Johanna Dürrholz

21.03.2019, 15:42 Uhr | Stil

Hamburg Rihanna geht gegen Schönheitssalon vor

„Rihana Lami“ heißt der kleine Salon in Hamburg. Zu ähnlich, findet die Sängerin und hat einen Anwalt beauftragt. Die Betreiber des Schönheitssalons verstehen die Welt nicht mehr. Mehr

15.03.2019, 17:08 Uhr | Gesellschaft

Frieze Los Angeles Eine andere Show in den Filmstudios

Die erste Ausgabe der Frieze Los Angeles will in der riesigen Stadt Energien für die zeitgenössische Kunst bündeln. Die Messe ist immerhin ein Anfang. Mehr Von Georg Imdahl

15.02.2019, 14:41 Uhr | Feuilleton

Energiewende im Roman Literatur unter Strom

Energie ist eine Sache kultureller Ausdrucksformen und Bewegung. Das schlägt sich seit bald vierzig Jahren in deutschen Romanen nieder, die auf unterschiedliche Weisen das behandeln, was wir heute Energiewende nennen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ingo Uhlig

09.02.2019, 22:12 Uhr | Feuilleton

Paul McCartneys Optimismus Auf einmal wirkt prophetisch, wofür er schon immer stand

Wenn Paul McCartney auftaucht, spricht, singt, spielt: Dann sieht es so aus, als wäre eine Welt ohne Brexit, Trump, AfD möglich. Wie das geht? Whisper words of wisdom, let it be. Mehr Von Tobias Rüther

20.01.2019, 12:24 Uhr | Feuilleton

Night of the Proms Eine schöne Bescherung

Alle Jahre wieder: Die Night of the Proms gastiert mit vielen Stars in der ausverkauften Frankfurter Festhalle. Zum Silberjubiläum kungelt kräftig die E- mit der U-Musik. Mehr Von Michael Köhler

21.12.2018, 11:04 Uhr | Rhein-Main

Jarre und Berger im Gespärch Wie klingt das Internet?

Sie machen beide elektronische Musik. Der eine etwas länger als der andere. Jean-Michel Jarre und Flavien Berger im Gespräch über Maschinen und künstliche Intelligenz, Fellini und Elektropop und darüber, wie die Welt so rauscht Mehr

28.11.2018, 13:48 Uhr | Feuilleton

Gitarrenstar Knopfler „Ich spiele wie ein Klempner“

Gitarren-Ass Mark Knopfler im Gespräch über Virtuosität, einen Autogrammjäger namens Rüdiger und die Frage, warum er schwänzte, als seine alte Band Dire Straits in die Rock’n’Roll Hall of Fame kam. Mehr Von Christian Riethmüller

23.11.2018, 07:40 Uhr | Gesellschaft

Marianne Faithfull im Gespräch Anita, Yoko und me, too

Marianne Faithfull ist einundsiebzig Jahre alt. Mit siebzehn wurde sie ein Star, jetzt erscheint „Negative Capability“, ihr 21. Album. „Es war furchtbar“, sagt sie über die sechziger Jahre im Pop. Ein Gespräch. Mehr Von Annabelle Hirsch

12.11.2018, 10:37 Uhr | Feuilleton

„White Album“ der Beatles Darf man an den Kronjuwelen der Popmusik feilen?

Das „Weiße Album“ der Beatles ist eine Ausnahme: Fünfzig Jahre nach seinem Erscheinen liegt es mit zeitgemäßem Sound vor – eine Offenbarung. Mehr Von Peter Kemper

08.11.2018, 07:17 Uhr | Feuilleton

Der weiße Anzug Ich, weiß

Der weiße Anzug ist Weisheit zum Anziehen. Unser Autor probiert ihn an, entwirft sich als Michael Jackson und erreicht eine höhere Bewusstseinsebene. Mehr Von Eckhart Nickel

17.10.2018, 09:42 Uhr | Stil

Deutschland Ja sagen zum Vaterland

Warum die Linke den Nationalstaat braucht – und der Nationalstaat die Linke. Mehr Von Dr. Michael Bröning

17.09.2018, 15:55 Uhr | Politik

Paul McCartney in Liverpool Get Back!

Paul McCartney ist auch mit 76 Jahren unermüdlich, legt diese Woche ein neues Album vor und beglückt mit einem Konzert seine alte Heimatstadt Liverpool im intimen Kreis von rund 400 Zuhörern. Unser Autor hat ihn dort erlebt. Mehr Von Jörg Thomann, Liverpool

07.09.2018, 13:48 Uhr | Gesellschaft

Wiederholt abgelehnt Mörder von John Lennon wird nicht entlassen

Mark David Chapman ist zum zehnten Mal mit seinem Antrag auf vorzeitige Entlassung gescheitert. Chapman sitzt lebenslänglich, da er den früheren Sänger der Beatles am 8. Dezember 1980 vor dessen Wohhaus in New York erschossen hatte. Mehr

24.08.2018, 12:19 Uhr | Gesellschaft

Bei Museumsbau in Israel Wie Uri Geller eine alte Seifenfabrik entdeckte

Uri Geller baut sich in Israel ein Museum. Womit der Mentalist jedoch nicht gerechnet hat: Im Boden entdeckte er eine nahezu perfekt erhaltene Seifenfabrik aus osmanischer Zeit. Mehr Von Jochen Stahnke

17.08.2018, 07:49 Uhr | Gesellschaft

Ringo Starr in Berlin Bloß keine Ehrfurcht!

It don’t come easy: Der Drummer der Beatles zeigt in Berlin, dass sich 55 Berufsjahre als Weltstar auch ohne größere Gemütsschäden überstehen lassen. Sein Publikum findet er immer noch großartig. Mehr Von Kristof Schreuf

18.06.2018, 11:03 Uhr | Feuilleton

Radiolegende Volker Rebell Mit der Kraftquelle Musik

Musik und Heinrich Heine: Mit Begeisterung und Elan widmet sich Volker Rebell seinen Lebensthemen. Doch sein Glück fand die Radiolegende nur auf schwerem Weg. Mehr Von Constanze Kleis

31.05.2018, 19:04 Uhr | Rhein-Main

Klaus Voormann wird achtzig Unser Mann in der Rockmusik

Er malte das preisgekrönte „Revolver“-Cover der Beatles – und spielte den Bass bei John Lennons „Plastic Ono Band“ genauso wie bei Lou Reed, Carly Simon und B.B. King. Heute wird Klaus Voormann achtzig. Mehr Von Edo Reents

29.04.2018, 09:41 Uhr | Feuilleton

Der moderne Krieg Wir müssen vorbereitet sein

Die Sicherheitslage verschlechtert sich, Bedrohungen richten sich immer mehr gegen die Zivilgesellschaft. Was die Skandinavier dagegen tun, würde wohl auch John Lennon gut finden. Mehr Von Elisabeth Braw

23.04.2018, 16:04 Uhr | Politik

Peter Fox im Interview „Charity-Songs sind halt meistens scheiße“

Wie kann man als Musiker die Welt verbessern? Nicht mit Musik, glaubt Pierre Baigorry alias Peter Fox. Ein Interview mit dem Seeed-Sänger über seinen neuen Politik-Podcast, Steuergerechtigkeit und Nationalstolz. Mehr Von Sebastian Eder

04.04.2018, 13:36 Uhr | Gesellschaft

„Easter Eggs“ in Videospielen Die Jagd nach dem Oster-Hai

Mit Ostern haben sie nicht viel gemein: Einst machten sich Programmierer mit ihnen einen Namen, doch schon Maler benutzten sie. Heute verstecken sie sich in fast jeder Software: die „Easter Eggs“. Mehr Von Axel Weidemann

01.04.2018, 08:26 Uhr | Feuilleton

Album der Woche Die besseren Lügen

Seid gegrüßt, Einhörner und Engel: Der Berliner Musiker Tobias Siebert hat als Ein-Mann-Orchester namens And The Golden Choir sein zweites Album vorgelegt, dem an Glanz und Dramatik nichts fehlt. Mehr Von Oliver Jungen

09.02.2018, 15:01 Uhr | Feuilleton

Abbey-Road-Studios Alle Ohren hören anders

Was ist guter Sound? Wie klingt die Zukunft? Ein Besuch an der Abbey Road beim Sohn des Beatles-Produzenten. Mehr Von Thomas Lindemann

15.01.2018, 16:24 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Film über John Lennon feiert Premiere

Mit einem Roten Teppich für „Nowhere Boy“ ist das Filmfestival von London zu Ende gegangen. Der Film über die Kindheit des Beatles-Sängers John Lennon und die ersten Jahre der legendären Band soll 2010 in die deutschen Kinos kommen. Mehr

12.01.2018, 20:08 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z