John Lennon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Harald Schmidt über Depression „Verdrängen können ist eine Gnade“

Harald Schmidt setzt sich für die Stiftung Deutsche Depressionshilfe ein. Im Interview spricht er über das Weinen, soziale Medien und die Angst vor Leid. Mehr

19.09.2019, 14:01 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: John Lennon

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Hiphop-Star Shirin David Sie ist die neue Leitkultur

Dank Hiphop und Social Media ist Shirin David zu einem Idol der Jugend geworden. Nicht alles, was sie tut, muss man mögen – doch es verdient Respekt. Mehr Von Jörg Thomann

19.09.2019, 06:14 Uhr | Gesellschaft

Die Beatles auf Tonband Gruppensitzung mit Ego

Vor der Veröffentlichung von „Abbey Road“ diskutierten die Beatles darüber, wer in Zukunft wie viele Songs schreiben darf. Das dazugehörige Tonband ist jetzt entdeckt worden. Hat doch Ringo all die großen Hits geschrieben? Mehr Von Jörg Thomann

12.09.2019, 11:36 Uhr | Aktuell

Neues von den Promis Richard Gere schimpft über Salvini

Richard Gere hat Italiens Innenminister Matteo Salvini als „Baby Trump“ bezeichnet, Stefanie Heinzmann kann sich auch eine Arbeit als Schreinerin vorstellen, und Mike Tyson hat viel Eigenbedarf – der Smalltalk. Mehr

21.08.2019, 11:07 Uhr | Gesellschaft

Das Leben von Jeffrey Epstein Ein Mann mit den besten Verbindungen

Der Finanzberater Jeffrey Epstein sollte wegen Missbrauchs Minderjähriger vor Gericht kommen – das hätte einigen prominenten Zeitgenossen Sorgen bereiten müssen. Doch jetzt hat der Verdächtige sich das Leben genommen. Mehr Von Christiane Heil

11.08.2019, 11:24 Uhr | Gesellschaft

Danny Boyles Film „Yesterday“ Reiskörner sammeln mit Eleanor Rigby

Danny Boyle erzählt in seinem neuen Film von einer Welt, in der sich nur ein einziger an die Beatles erinnert. Und dieser einzige Beatles-Kenner spielt zufällig Gitarre. Mehr Von Bert Rebhandl

10.07.2019, 14:24 Uhr | Feuilleton

Tour de France Eddy Merckx, der gelbe Mao

Zu seinen Ehren startet die Tour de France in Brüssel, 50 Jahre nach seinem Triumph beim wichtigsten Radrennen der Welt. Die Person Eddy Merckx befindet sich dabei auf freundlicher Distanz zur Sportikone Merckx. Mehr Von Tom Mustroph

05.07.2019, 20:19 Uhr | Sport

Taron Egerton im Interview „Fucking hell, was passiert hier gerade?“

Taron Egerton spricht darüber, wie er sich auf seine Rolle in „Rocketman“ vorbereitete, wie es war, mit Elton John auf der Bühne zu stehen und warum er sich vorstellen kann, sich in einen Mann zu verlieben. Mehr Von Patrick Heidmann

03.06.2019, 06:41 Uhr | Gesellschaft

FC Liverpool kehrt Heim 500.000 Fans heißen Champions-League-Sieger willkommen

Auf einem offenen Bus mit dem Schriftzug „Champions of Europe“ fährt das Siegerteam um Trainer Jürgen Klopp durch Liverpool – mit ihnen feiern Hunderttausende den Finalsieg in der englischen Hafenstadt. Mehr

02.06.2019, 20:38 Uhr | Sport

Klimaschutz in der Luftfahrt Giftiges Gemisch am Himmel

Die Tickets sind zu billig und die Zusagen zum Klimaschutz zu dünn. Deshalb muss der Flugverkehr jetzt harte staatliche Eingriffe fürchten. Wenn sich am Ende allerdings nur noch Reiche einen Flug leisten können, ist das ein Rückschritt. Mehr Von Timo Kotowski

02.06.2019, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Trauerfeier in Wien Die Welt nimmt Abschied von Niki Lauda

Niki Lauda war ein Nationalheld in Österreich – so wird die Formel-1-Legende auch nach seinem Tod verabschiedet. Die Aufbahrung im Stephansdom besuchen Hunderte Fans. Zum ersten Mal wird einem Sportler eine solche Ehre zuteil. Mehr

29.05.2019, 15:14 Uhr | Sport

Musiker Bryan Ferry Herzeleid im Traumhaus

Bei seinem Auftritt in der Alten Oper bietet Bryan Ferry einen mitreißenden Karriereüberblick. Mehr Von Michael Köhler

28.05.2019, 19:07 Uhr | Rhein-Main

Edoardo Albinati im Gespräch Gewalt gehört zur bürgerlichen Mentalität

Der schreckliche Tod von drei Mädchen im Jahr 1975 ist Ausgangspunkt für Edoardo Albinatis Roman „Die katholische Schule“. Ein Gespräch über den Extremismus der Mittelschicht, die Arbeit im Gefängnis und Feminismus als Herausforderung. Mehr Von Anna Vollmer

01.05.2019, 17:40 Uhr | Feuilleton

Wikipedia ist down Endlich mal nichts nachgucken

Heute ist Wikipedia-frei. In Zeiten von „Warte, ich google kurz“ ist so ein Tag eine echte Befreiung. Mehr Von Johanna Dürrholz

21.03.2019, 15:42 Uhr | Stil

Hamburg Rihanna geht gegen Schönheitssalon vor

„Rihana Lami“ heißt der kleine Salon in Hamburg. Zu ähnlich, findet die Sängerin und hat einen Anwalt beauftragt. Die Betreiber des Schönheitssalons verstehen die Welt nicht mehr. Mehr

15.03.2019, 17:08 Uhr | Gesellschaft

Frieze Los Angeles Eine andere Show in den Filmstudios

Die erste Ausgabe der Frieze Los Angeles will in der riesigen Stadt Energien für die zeitgenössische Kunst bündeln. Die Messe ist immerhin ein Anfang. Mehr Von Georg Imdahl

15.02.2019, 14:41 Uhr | Feuilleton

Energiewende im Roman Literatur unter Strom

Energie ist eine Sache kultureller Ausdrucksformen und Bewegung. Das schlägt sich seit bald vierzig Jahren in deutschen Romanen nieder, die auf unterschiedliche Weisen das behandeln, was wir heute Energiewende nennen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ingo Uhlig

09.02.2019, 22:12 Uhr | Feuilleton

Paul McCartneys Optimismus Auf einmal wirkt prophetisch, wofür er schon immer stand

Wenn Paul McCartney auftaucht, spricht, singt, spielt: Dann sieht es so aus, als wäre eine Welt ohne Brexit, Trump, AfD möglich. Wie das geht? Whisper words of wisdom, let it be. Mehr Von Tobias Rüther

20.01.2019, 12:24 Uhr | Feuilleton

Night of the Proms Eine schöne Bescherung

Alle Jahre wieder: Die Night of the Proms gastiert mit vielen Stars in der ausverkauften Frankfurter Festhalle. Zum Silberjubiläum kungelt kräftig die E- mit der U-Musik. Mehr Von Michael Köhler

21.12.2018, 11:04 Uhr | Rhein-Main

Jarre und Berger im Gespärch Wie klingt das Internet?

Sie machen beide elektronische Musik. Der eine etwas länger als der andere. Jean-Michel Jarre und Flavien Berger im Gespräch über Maschinen und künstliche Intelligenz, Fellini und Elektropop und darüber, wie die Welt so rauscht Mehr

28.11.2018, 13:48 Uhr | Feuilleton

Gitarrenstar Knopfler „Ich spiele wie ein Klempner“

Gitarren-Ass Mark Knopfler im Gespräch über Virtuosität, einen Autogrammjäger namens Rüdiger und die Frage, warum er schwänzte, als seine alte Band Dire Straits in die Rock’n’Roll Hall of Fame kam. Mehr Von Christian Riethmüller

23.11.2018, 07:40 Uhr | Gesellschaft

Marianne Faithfull im Gespräch Anita, Yoko und me, too

Marianne Faithfull ist einundsiebzig Jahre alt. Mit siebzehn wurde sie ein Star, jetzt erscheint „Negative Capability“, ihr 21. Album. „Es war furchtbar“, sagt sie über die sechziger Jahre im Pop. Ein Gespräch. Mehr Von Annabelle Hirsch

12.11.2018, 10:37 Uhr | Feuilleton

„White Album“ der Beatles Darf man an den Kronjuwelen der Popmusik feilen?

Das „Weiße Album“ der Beatles ist eine Ausnahme: Fünfzig Jahre nach seinem Erscheinen liegt es mit zeitgemäßem Sound vor – eine Offenbarung. Mehr Von Peter Kemper

08.11.2018, 07:17 Uhr | Feuilleton

Der weiße Anzug Ich, weiß

Der weiße Anzug ist Weisheit zum Anziehen. Unser Autor probiert ihn an, entwirft sich als Michael Jackson und erreicht eine höhere Bewusstseinsebene. Mehr Von Eckhart Nickel

17.10.2018, 09:42 Uhr | Stil

Deutschland Ja sagen zum Vaterland

Warum die Linke den Nationalstaat braucht – und der Nationalstaat die Linke. Mehr Von Dr. Michael Bröning

17.09.2018, 15:55 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z