Anna Netrebko: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Demenz in der Familie Lange war er mir zu viel, jetzt ist er mir zu wenig

In Deutschland leben 1,7 Millionen Menschen mit Demenzerkrankung – Tendenz steigend. Der Vater unseres Autors ist einer von ihnen. Über das Gefühl, wenn der eigene Vater einen vergisst. Mehr

03.05.2019, 18:48 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Anna Netrebko

1 2 3  
   
Sortieren nach

Extravagante Samtmöbel „Unsere Sofas lösen Emotionen aus“

Aus der Not heraus kam Bretz auf extravagante Samtmöbel – heute nehmen Showmaster und Nationalspieler darauf Platz. Mehr Von Christine Scharrenbroch, Gensingen

30.04.2019, 11:55 Uhr | Stil

Wiener Opernball Sie tanzten zumindest für eine Minute

Selten war es auf dem Wiener Opernball so harmonisch wie in diesem Jahr. Selbst Richard Lugner wagte sich mit seinem Stargast Elle Macpherson auf die Tanzfläche. In den Mittelpunkt rückten politische Botschaften und eine neue Frisur. Mehr

01.03.2019, 12:56 Uhr | Stil

Herzblatt-Geschichten Anna, ihm schmeckt’s nicht

Helene Fischer leise? Wer hätte das gedacht. So empfand Starfotograf Peter Lindbergh die Sängerin. Gleichzeitig spekuliert die Gala über Heidi Klums Bauch. Die Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Jörg Thomann

24.02.2019, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Wiener Opernball Wo eine Loge schlappe 13.000 Euro kostet

Die Ticketpreise für den Wiener Opernball sind astronomisch. Aber wo bekommt man an einem Abend schon Anna Netrebko, ein Tätowierstudio und kostenloses Gulaschgewürz geboten? Mehr Von Christian Geinitz, Wien

17.01.2019, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Sommerfestspiele Baden-Baden Nur der glücklos verliebte Spielleiter kennt die Wahrheit

Weil Anna Netrebko ausfiel, griff Dirigent Valery Gergiev zur bestmöglichen Alternative: Er führte Francesco Cileas Oper „Adriana Lecouvreur“ bei den Sommerfestspielen Baden-Baden mit spontaner Besetzung auf. Mehr Von Lotte Thaler

25.07.2018, 19:04 Uhr | Feuilleton

Putin in Wien Herzhafte Umarmung

Bei Putins Treffen mit Österreichs Präsident Van der Bellen kommen Reizthemen öffentlich nicht zur Sprache. Ist der Besuch des Russen eine Belohnung für Wien? Mehr Von Stephan Löwenstein

05.06.2018, 23:12 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Zwei Chihuahuas wirken tussig

Luna Schweiger ist keine Tussi. Deswegen hat sie nur einen Chihuahua. Was wohl Volksphilosoph Lothar Matthäus zu dieser These sagen würde? Mit Tussis kennt der sich ja aus. Mehr Von Jörg Thomann

03.09.2017, 11:42 Uhr | Gesellschaft

Anna Netrebko in Salzburg Trifft sie das hohe C?

Die Salzburger Festspiele waren von Kopf bis Fuß auf Anna Netrebko eingestellt. Die Star-Sopranistin sang Verdis „Aida“. Würde sie die ins Unendliche gesteigerten Erwartungen erfüllen? Mehr Von Jürgen Kesting, Salzburg

08.08.2017, 12:29 Uhr | Feuilleton

Ein Gespräch mit dem Dirigenten Antonio Pappano Netrebko begleiten wir gern, doch wir können viel mehr

Das römische Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia zeigt auch in Deutschland seinen Glanz. Im Gespräch erklärt Antonia Pappano, wieso Studioaufnahmen wie ein Trainings-Camp sind. Mehr Von Eleonore Büning

13.05.2017, 16:57 Uhr | Feuilleton

Anna Netrebko im Interview Es braucht einen starken Körper

Ein Gespräch mit Anna Netrebko über den Wandel ihrer Stimme, das Sterben auf der Bühne - und warum sie nie in Bayreuth auftreten und Wagner singen wird. Mehr Von Eleonore Büning

07.08.2016, 12:50 Uhr | Feuilleton

Salzburger Festspiele Die kristallbestickte Frau in der Wüste

Anna Netrebko singt mit ihrer Wunderstimme Giacomo Puccinis „Manon Lescaut“ im Großen Festspielhaus. Es ist das Luxuspaket des ganz großen Opernkinos. Mehr Von Eleonore Büning, Salzburg

06.08.2016, 14:56 Uhr | Feuilleton

Netrebko als Elsa in „Lohengrin“ Anna, mit wem verkehrst du da?

Keine könnte anmutiger in Ohnmacht fallen und verstummen. Wie schön ist es erst, wenn sie weitersingt! In Dresden ist Anna Netrebko zum ersten Mal als Elsa in Richard Wagners „Lohengrin“ zu erleben. Mehr Von Eleonore Büning

22.05.2016, 13:31 Uhr | Feuilleton

Schauspieler Hans Zürn „Ich habe viel Glück gehabt“

Als Volksschauspieler versteht er sich nicht. Aber das Frankfurter Volkstheater war ohne ihn undenkbar. Zum 80. Geburtstag von Hans Zürn. Mehr Von Claudia Schülke

13.02.2016, 17:23 Uhr | Rhein-Main

Scala: Verdis „Giovanna d’Arco“ Krieg im Schlafzimmer

Eigentlich steht Giuseppe Verdis siebte Oper im Ruf, missglückt zu sein. Jetzt triumphiert Anna Netrebko in „Giovanna d’Arco“ an der Mailänder Scala. Es regnet Blumen. Mehr Von Eleonore Büning

09.12.2015, 09:04 Uhr | Feuilleton

Krise in der Ukraine Anna Netrebko macht Werbung für „Neurussland“

Eine deutliche Botschaft: Opernsängerin Anna Netrebko hat gemeinsam mit Separatistenführer Oleg Zarjow posiert - und dabei die Fahne von „Neurussland“ in die Kamera gehalten. Außerdem spendete sie eine Million Rubel für das Opernhaus in Donezk. Mehr

08.12.2014, 19:56 Uhr | Politik

Manon Lescaut in München Schmerz, Wahrheit, Liebe, Tod

Ohne Netrebko, aber mit Demut: Hans Neuenfels inszeniert Manon Lescaut von Giacomo Puccini in München. Und es wird ein Abend voller Glück. Mehr Von Eleonore Büning

16.11.2014, 18:53 Uhr | Feuilleton

Anna Netrebkos Rückzug Keine Beobachtung der Liebenden

Die Sängerin Anna Netrebko ist aus einer Puccini-Inszenierung von Hans Neuenfels ausgestiegen. Das ist überraschend, Netrebko gilt sonst als aufgeschlossen gegenüber unkonventionellen Regieeinfällen. Mehr Von Christian Wildhagen

04.11.2014, 15:04 Uhr | Feuilleton

Salzburger Festspiele Der attraktivste Hausmeister im Museum

Alvis Hermanis inszeniert Verdis „Il Trovatore“ in Salzburg als großen Bildertraum. Anna Netrebko und Plácido Domingo machen daraus ein wahres Sängerfest. Mehr Von Christian Wildhagen

10.08.2014, 19:28 Uhr | Feuilleton

Netrebko und Domingo in Berlin Ein Strom, in dem man mitschwimmen will

In der Berliner Staatsoper singen Anna Netrebko und Placido Domingo zusammen in Il Trovatore von Giuseppe Verdi. Größte Überraschung eines Abends in der Puppenkiste ist aber Marina Prudenskaja. Mehr Von Jan Brachmann

02.12.2013, 13:11 Uhr | Feuilleton

Saisoneröffnung an der Met Oper steht als Botschaft für sich selbst

Protest gegen Putin garnierte die Eröffnung der Saison an der Met. Aber dann triumphierte Anna Netrebko in „Eugen Onegin“, und die New Yorker feierten die Rückkehr von James Levine, der Mozarts „Così“ dirigierte. Mehr Von Jordan Mejias, New York

28.09.2013, 23:35 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Okay, ich kann fliegen

Was wäre Fußball ohne Spielerfrauen? Wahrscheinlich das Gleiche wie Oper ohne Anna Netrebko. Wenn die demnächst noch à la David Copperfield durch die Philharmonie schwebt, ist der Weg zur RTL-Show nicht mehr weit. Mehr Von Jörg Thomann

01.09.2013, 14:03 Uhr | Gesellschaft

Anna Netrebkos neues Verdi-Album Die Diva beim Suchen belauscht

Anna Netrebkos neues Verdi-Album zeigt die Star-Sopranistin mitten in einer Phase der stimmlichen Neubesinnung. Ungewollt offenbart sie auch Probleme, die Expeditionen in neues Terrain so mit sich bringen. Mehr Von Christian Wildhagen

23.08.2013, 13:59 Uhr | Feuilleton

Verdis „Giovanna d’Arco“ in Salzburg Heiliges Sahnehäubchen

Anna Netrebko und Plácido Domingo begeistern in Giuseppe Verdis „Giovanna d’Arco“ bei den Salzburger Festspielen. Der Applaus des Publikums ist ein einziger Jubelschrei. Mehr Von Gerhard Rohde, Salzburg

08.08.2013, 08:19 Uhr | Feuilleton

Bilanz der Salzburger Festspiele Gewichtige Begegnungen

Die erste Festspielsaison des neuen Intendanten Alexander Pereira endet am 2. September. Naturgemäß war nicht alles neu, naturgemäß gab es wieder die bekannten Opern-Probleme. Doch viel Gutes bleibt in Erinnerung. Mehr Von Gerhard Rhode, Salzburg

31.08.2012, 19:11 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z