Quebec: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vorwurf kultureller Aneignung Das Kapitalverbrechen der weißen Männer

Die Theorie der kulturellen Aneignung hat nach den Universitäten auch die Kunst erreicht. In Quebec wurden jetzt zwei Theaterstücke verhindert. Das Argument: zu wenig Vielfalt auf der Bühne. Mehr

03.08.2018, 07:28 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Quebec

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Wer, wo und welche Themen G-7-Gipfel in 60 Sekunden

Gemeinsam war gestern. Auf dem G-7-Gipfel geht es ab Freitag gegeneinander. Sechs gegen einen, EU gegen Amerika. Was Sie über den Gipfel wissen sollten. Mehr

08.06.2018, 19:02 Uhr | Politik

Ahornsirup in Québec Orgien im Zuckerschuppen

Wenn der Winter noch nicht zu Ende ist, der Frühling sich aber schon ankündigt, verfällt die kanadische Provinz Québec in einen süßen Rausch und gibt sich hemmungslos dem Ahornsirup hin. Mehr Von Rob Kieffer

05.02.2018, 14:20 Uhr | Reise

150 Jahre Kanada Nord mit Aussicht

Der „wahre Norden“ feiert seinen 150. Geburtstag. Dass es zu diesem Jubiläum kommt, liegt an den Bibern. Aber nicht nur. FAZ.NET hat elf Erklärungen gesammelt, warum Kanada so besonders ist. Mehr Von Stefan Nink

12.11.2017, 20:19 Uhr | Reise

Ärzte ohne Grenzen „Europa trägt zum Missbrauch bei“

Die Internationale Präsidentin von Ärzte ohne Grenzen, Joanne Liu, ermahnt den Westen in der Flüchtlingsfrage. Optimistisch und zäh kämpft sie für mehr Menschlichkeit. Mehr Von Julia Schaaf

25.10.2017, 14:05 Uhr | Gesellschaft

C-Serie Airbus übernimmt Mehrheit an Bombardier-Sparte

Schon vor zwei Jahren wollte der kanadische Hersteller Bombardier seine Mittelstreckenflugzeuge loswerden. Jetzt hat der europäische Flugzeughersteller Airbus zugeschlagen – ausgerechnet vor den Toren des Erzrivalen. Mehr

17.10.2017, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Mehr Flüchtlinge Kanada verstärkt Polizei an der Grenze zu Amerika

Aus Angst vor Restriktionen der neuen Trump-Regierung flüchten immer mehr Asylbewerber ins Nachbarland Kanada. Dort zieht die Regierung nun mehr Beamte zusammen – und errichtet ein Aufnahmezentrum. Mehr

21.02.2017, 08:33 Uhr | Politik

Bluttat in Québec Mutmaßlicher Attentäter soll Marine Le Pen bewundern

Ein 27 Jahre alter Politikstudent ist nach dem Anschlag auf die Moschee wegen sechsfachen Mordes angeklagt. Er soll sich nach einem Besuch der Front-National-Chefin Marine Le Pen radikalisiert haben. Mehr

31.01.2017, 14:07 Uhr | Politik

Anschlag in Kanada Wir sind alle Québécois

Der blutige Anschlag auf eine Moschee in Québec hat Kanada tief erschüttert. Premierminister Trudeau bekräftigt die Solidarität gegenüber der muslimischen Bevölkerung. Doch die Angst bleibt. Mehr Von Andreas Ross, Washington

30.01.2017, 19:07 Uhr | Politik

Bluttat in Quebec Trudeau nennt Moschee-Anschlag Terrorakt

Fünf Menschen sterben in Quebec, als zwei Bewaffnete eine Moschee stürmen und auf die Gläubigen schießen. Kanadas Premierminister Trudeau sprach von einem „terroristischen Anschlag gegen Moslems“. Mehr

30.01.2017, 05:53 Uhr | Politik

Kunstmuseum in Québec Jeff Koons kann einpacken

Politik verträgt sich hier gut mit Kultur: In Kanada weihte Ministerpräsident Trudeau das nationale Kunstmuseum ein, das alles anders als die amerikanischen Nachbarn macht. Mehr Von Antje Stahl

03.09.2016, 23:09 Uhr | Feuilleton

Nur zwei Tage nach dem Ehemann Der Bruder von Céline Dion ist an Krebs gestorben

Unmittelbar nach ihrem Ehemann hat die kanadische Sängerin Céline Dion jetzt auch einen Bruder verloren. Wie Dions Ehemann und Manager René Angélil starb auch ihr Bruder Daniel Dion an Kehlkopfkrebs. Mehr

17.01.2016, 08:33 Uhr | Gesellschaft

Tennis Annika Beck gewinnt neue Sicherheit

Nach ihrem Turniersieg in Quebec verbessert sich Annika Beck in der Weltrangliste um 14 Plätze und gehört wieder zu den Top 50 der Tenniswelt. „Ich hoffe, dass es jetzt wieder weiter bergauf geht.“ Mehr

21.09.2015, 10:51 Uhr | Sport

Gerichtsurteil in Kanada Hohe Milliardenstrafe für Tabakkonzerne

Umgerechnet elf Milliarden Euro sollen drei Zigaretten-Hersteller in Kanada zahlen. Der Grund: Sie hätten nicht ausreichend vor den Gefahren des Rauchens gewarnt. Mehr

02.06.2015, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Kanada Mutmaßlicher Terrorangriff auf Soldaten

Das Auto als Waffe: Ein junger Mann überfährt auf einem Parkplatz in der kanadischen Provinz Québec zwei Soldaten, einer von ihnen stirbt später. Nach einer Verfolgungsjagd kommt auch der mutmaßliche Islamist ums Leben. War es ein Terroranschlag? Mehr

21.10.2014, 20:20 Uhr | Politik

Liberale gewinnen Parlamentswahl Dämpfer für Unabhängigkeitsbewegung in Quebec

Die Liberalen haben die Parlamentswahl in der kanadischen Provinz Québec klar gewonnen. Sie stehen für einen Verbleib der überwiegend französischsprachigen Region in Kanada. Mehr

08.04.2014, 11:39 Uhr | Politik

Junior-Professoren im Exzellenzcluster „Oxford ist nicht besser als Frankfurt“

Gut, dass sie verglichen haben: Drei neue Juniorprofessoren mit Auslandserfahrung verstärken den Exzellenzcluster „Makromolekulare Komplexe“ an der Goethe-Universität in Frankfurt. Mehr Von Sascha Zoske

25.03.2014, 18:13 Uhr | Rhein-Main

Atwoods „Geschichte von Zeb“ Dem Elfenbeinspecht machen wir nichts vor

Margaret Atwood schließt mit „Die Geschichte von Zeb“ ihre sozialkritische Science-Fiction-Trilogie ab. Darf man froh sein, dass es nun vorbei ist? Mehr Von Julia Encke

05.03.2014, 16:48 Uhr | Feuilleton

Junge Sprachtalente aus Hessen Die große Kommunikatorin und der fleißige Stille

Zwei Schüler aus Hessen gewinnen den Bundeswettbewerb für Fremdsprachen. Gegen mehr als 1000 Konkurrenten haben sie sich durchgesetzt. Aber auch Begabte haben es in der Schule nicht immer einfach. Mehr Von Laetitia Grevers, Frankfurt

20.12.2013, 00:24 Uhr | Rhein-Main

Sankt-Lorenz-Strom Die stille Dramatik des Highway H2O

Das gigantische maritime Eingangstor zu Nordamerika ist der Sankt-Lorenz-Strom. Doch an seinen Ufern zeigt er sich beschaulich – es sei denn, tollkühne Menschen kommen hier auf wahnwitzige Ideen. Mehr Von Volker Mehnert

28.11.2013, 10:06 Uhr | Reise

Fotograf Guido Mangold Die perfekte Achse im besten Licht

Guido Mangold aus München fotografierte vor 50 Jahren die Kennedy-Beerdigung. Danach musste er mit seiner Ausrüstung rennen, bis ihm die Puste ausging. Mehr Von Karin Truscheit, Ottobrunn

23.11.2013, 09:47 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück in Kanada Polizei geht Hinweisen auf Straftat nach

Nach der verheerenden Explosion eines entgleisten Tankzugs im kanadischen Lac-Mégantic ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachts auf strafbare Fahrlässigkeit. Die Zahl der Todesopfer stieg derweil auf 15. Mehr

09.07.2013, 20:18 Uhr | Gesellschaft

Kanada Attentat auf Separatistenpartei

Ein Attentäter hat auf der Wahlfeier der Separatisten in Montréal einen Menschen getötet. Die Partei kehrt in Québec nach neun Jahren in der Opposition an die Macht zurück. Mehr

05.09.2012, 12:18 Uhr | Politik

Olympia 2020 Zu heiß, zu reich: IOC weist Doha die Tür

Das IOC ist nicht die Fifa: 2022 findet in Qatar die Fußball-WM statt, Olympia macht zwei Jahre zuvor einen großen Bogen um das Emirat. 2020 sollen sich die besten Sportler der Welt in Istanbul, Madrid oder Tokio treffen. Die Qatarer reagieren empört. Mehr Von Evi Simeoni, Quebec

24.05.2012, 11:12 Uhr | Sport

Olympische Spiele 2020 Krötenschlucken beim IOC

Madrid, Baku, Istanbul, Doha oder Tokio? Alle Bewerber um die Spiele 2020 haben Schwachstellen. Erwartet wird, dass die Liste an diesem Mittwoch reduziert wird. Mehr Von Evi Simeoni, Quebec

22.05.2012, 19:30 Uhr | Sport
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z