Protestbewegung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Proteste in Hongkong Schwarz heißt Verwüstung

Wer Sympathien bekundet, wird unterstützt. Wer gegen die Demonstranten ist, muss mit Vandalismus rechnen. Gewaltbereit teilt die Protestbewegung Hongkongs Geschäftswelt ein. Mehr

13.10.2019, 18:38 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Protestbewegung

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Nach Schuss auf Demonstranten In Hongkong wächst die Wut

Mit dem Schuss eines Polizisten auf einen Schüler haben die Ausschreitungen in Hongkong eine neue Eskalationsstufe erreicht. Die Aussichten sind düster. Demonstranten sprechen von Krieg. Mehr Von Till Fähnders, Hongkong

02.10.2019, 15:10 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Angeschossener Demonstrant soll in kritischem Zustand sein

Bei dem von der Polizei angeschossenen Demonstranten soll es sich um einen Schüler handeln. Er wurde in die Brust getroffen. Ein Todesfall würde wohl zu einer dramatischen Eskalation der Lage in Hongkong führen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

01.10.2019, 18:34 Uhr | Politik

Protestbewegung Tausende gehen vor Gründungsjubiläum Chinas in Hongkong auf die Straße

Am Dienstag feiert China den 70. Gründungstag. Die Demonstranten in Hongkong haben einen viertägigen Protest angekündigt, die örtliche Polizei rechnet mit Ausschreitungen. Mehr

28.09.2019, 04:15 Uhr | Politik

Klimaschutz-Pläne Gewerkschaft gehen Forderungen von „Fridays for Future“ zu weit

Man begrüße das Engagement der Demonstranten, sagt die Energie-Gewerkschaft IG BCE. Aber ein schnellerer Kohleausstieg sei dann doch zu riskant. Wenige Tage vor den Beschlüssen zum Klimapaket wird auch die Pendlerpauschale diskutiert. Mehr

18.09.2019, 07:09 Uhr | Wirtschaft

Hongkong-Aktivist in Berlin Wong will’s wissen

Joshua Wong ist das Gesicht der Demonstranten in Hongkong. In Berlin fordert er von der Bundesregierung mehr Unterstützung für die Proteste - und legt offen, worum es ihm wirklich geht. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

11.09.2019, 17:30 Uhr | Politik

Verärgerung in Peking Deutscher Botschafter wegen Wong einbestellt

Dass der Hongkonger Demokratie-Aktivist bei einem Fest in Berlin auch mit deutschen Politikern zusammengetroffen ist, verärgert die chinesische Regierung. Der „Zwischenfall“ werde negative Konsequenzen für die bilateralen Beziehungen haben. Mehr

11.09.2019, 16:11 Uhr | Politik

China kritisiert Maas „Akt der Respektlosigkeit“

Außenminister Heiko Maas hat in Berlin den Hongkonger Demokratie-Aktivisten Joshua Wong getroffen – das erzürnt die Regierung in Peking. Auch Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam warnt vor einer Einmischung des Auslands. Mehr

10.09.2019, 11:50 Uhr | Politik

Eskalation bei Demonstrationen Hongkonger Protestbewegung bittet Ausland um Unterstützung

Angesichts des festgefahrenen Konflikts mit der pekingtreuen Regierung bittet die Protestbewegung in Hongkong um Unterstützung aus dem Ausland. Tausende Demonstranten zogen dazu am Sonntag vor das amerikanische Konsulat in der chinesischen Sonderverwaltungszone. Mehr

08.09.2019, 19:08 Uhr | Politik

China-Reise der Kanzlerin Merkel auf Mission Balanceakt

Vor ihrer Reise nach China erreichen die Bundeskanzlerin Appelle zur Unterstützung der Aktivisten in Hongkong. Doch der Erfolg ist fraglich. Mehr Von Friederike Böge und Eckart Lohse

05.09.2019, 13:08 Uhr | Politik

Demos in Hongkong Protestler blockieren U-Bahnen

Im morgendlichen Berufsverkehr rief die Aktion Hongkonger Protestler erhebliche Verspätungen hervor. Schüler solidarisierten sich vor Unterrichtsbeginn mit symbolischen Menschenketten. Mehr

02.09.2019, 09:12 Uhr | Politik

Festnahmen vor Jahrestag Hongkonger Aktivisten gegen Kaution frei

Die Hongkonger Aktivisten Joshua Wong und Agnes Chow sind aus der Haft entlassen worden. Im Kampf gegen die Protestbewegung nahm die Polizei aber erstmals auch einen Parlamentarier fest. Mehr

30.08.2019, 14:55 Uhr | Politik

Demonstrationen Der Streit an den Hongkonger Küchentischen

Während junge Stadtbewohner Barrikaden bauen, lehnen ihre Eltern die Proteste oft ab. Die Straßenschlachten haben viele Familien in Hongkong tief gespalten. Mehr Von Friederike Böge, Peking

27.08.2019, 06:36 Uhr | Politik

Desinformation aus China Aktivisten in den Körpern von Kakerlaken

Facebook und Twitter decken eine große chinesische Desinformationskampagne auf – im frei zugänglichen Internet. Sie zielt vor allem auf die Demonstranten in Hongkong. Mehr Von Friederike Böge und Morten Freidel

20.08.2019, 20:02 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong „Wenn sie kommen, gehen wir einfach nach Hause“

Hunderttausende protestieren in Hongkong gegen die chinesische Regierung. Von Einschüchterungen aus Peking und der Drohung, die Proteste mit Gewalt niederzuschlagen, lassen sie sich nicht einschüchtern. Mehr Von Friederike Böge, Hongkong

18.08.2019, 15:51 Uhr | Politik

Vor geplanten Protesten China droht Hongkong indirekt mit Militäreinsatz

Eine chinesische Zeitung bezeichnet die Übungen paramilitärischer Polizisten als eine deutliche Warnung. Amerikas Präsident würde eine Wette abschließen, wie sich der Konflikt beilegen ließe. Mehr

16.08.2019, 07:14 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Chinas Moment der Wahrheit

Hongkong ist nicht die Krim. Die Millionenstadt ist kein fremdes Territorium, das sich das autoritäre China einverleiben will. Um so mehr muss es dabei bleiben: Ein Land, zwei Systeme. Mehr Von Friederike Böge

15.08.2019, 10:35 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Wenn der Hass die Kontrolle übernimmt

Bei den Demonstranten in Hongkong liegen die Nerven blank. Aus Angst vor einer Unterwanderung durch Polizisten kommt es zu Überreaktionen – das ist in Pekings Sinne. Mehr Von Friederike Böge, Peking

14.08.2019, 20:56 Uhr | Politik

Protestbewegung in Hongkong Es ist etwas ins Rutschen geraten

In den vergangenen Wochen haben sich militante China-Kritiker zur treibenden Kraft der Hongkonger Protestbewegung entwickelt. Junge Radikale werfen Molotow-Cocktails und die Älteren finden das gut. Mehr Von Friederike Böge

11.08.2019, 20:16 Uhr | Politik

Proteste gegen Putin Uneiniges Russland

In zwei Jahrzehnten an der Macht hat Wladimir Putin sein System auf Geheimdienst und Günstlinge zugeschnitten. Die eigene Bevölkerung erscheint als diffuse Bedrohung – eine einheitliche Protestbewegung bleibt aus. Mehr Von Friedrich Schmidt

10.08.2019, 10:33 Uhr | Politik

Sitzstreik am Flughafen Demonstranten in Hongkong sorgen für Aufsehen

Mit der Aktion wollen die Aktivisten möglichst viele Reisende auf ihre Anliegen aufmerksam machen. Zahlreiche tragen schwarze Kleidung, die Farbe der Protestbewegung. Mehr

09.08.2019, 13:52 Uhr | Politik

Festnahmen in Hongkong „Die mit dem Feuer spielen, werden darin umkommen“

Seit Wochen gehen Regierungsgegner in Hongkong auf die Straße. Nun greift die Hongkonger Polizei härter gegenüber Demonstranten durch. 148 Personen wurden festgenommen – mehr als an jedem anderen Tag. Mehr Von Friederike Böge, Hongkong

06.08.2019, 20:40 Uhr | Politik

Generalstreik legt Stadt lahm Ein Stich ins Herz Hongkongs

Mit dem Generalstreik am Montag zeigen die Hongkonger: Es sind nicht nur Schüler, Studenten und Freizeitdemonstranten, die die Proteste unterstützen. Doch Regierungschefin Carrie Lam macht keine Zugeständnisse. Mehr Von Friederike Böge, Hongkong

05.08.2019, 17:57 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Wie China sich unverhohlen einmischt

Nachdem sich Peking lange zurückgehalten hatte, droht es den Aktivisten in Hongkong nun offen. Doch die lassen sich bislang nicht einschüchtern. Derweil werden neue Gewalteskalationen befürchtet. Mehr Von Friederike Böge, Peking

26.07.2019, 21:59 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Prügelattacken mit Bambusstöcken und Metallstangen

Mehrere Vermummte haben in der Hongkonger U-Bahn mit Bambusstöcken und Metallstangen auf Demonstranten eingeprügelt. Doch Peking hat nur Kritik für die Aktivisten übrig. Mehr Von Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

23.07.2019, 09:35 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z