Emmanuel Macron: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Änderungswünsche beim Abkommen Finnland setzt Johnson Frist beim Brexit

„Dann ist es vorbei“ – mit deutlichen Worten fordert EU-Ratsvorsitzender Antti Rinne Großbritannien auf, Anpassungsvorschläge am Austrittsvertrag bis Ende September schriftlich vorzulegen. Mehr

19.09.2019, 12:26 Uhr | Brexit

Alle Artikel zu: Emmanuel Macron

1 2 3 ... 19 ... 39  
   
Sortieren nach

Erster Besuch nach Streit Macron und Conte wollen Verteilungsmechanismus für Flüchtlinge

Nach dem Abgang Matteo Salvinis demonstrieren Frankreich und Italien wieder Einigkeit: Alle EU-Staaten müssten sich an der Aufnahme von Flüchtlingen beteiligen – oder Strafen zahlen. Macron äußerte sich auch zur Niedrigzinspolitik. Mehr

19.09.2019, 04:13 Uhr | Politik

Frankreich Der Präsident entdeckt das einfache Volk

Emmanuel Macron will in der zweiten Hälfte seiner Amtszeit stärker auf die Ängste ärmerer Franzosen vor Migranten eingehen – und stößt damit auf Widerstand. Mehr Von Michaela Wiegel

18.09.2019, 19:23 Uhr | Politik

Renzi gründet neue Partei Der Königsmacher geht eigene Wege

Sein Name ist mit dem großen Sieg des PD bei den Europawahlen 2014 verbunden – und mit dem darauffolgenden Niedergang der Partei. Zuletzt hat Matteo Renzi die Entstehung der neuen Regierung ermöglicht. Nun richtet er seinen politischen Ehrgeiz auf ein eigenes Partei-Projekt. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

17.09.2019, 13:50 Uhr | Politik

Souveränität der EU Der neue europäische Imperativ

Der Ruf nach einer unabhängigen europäischen Außenpolitik ist angesichts des Verlusts des Vertrauens in Amerika unüberhörbar. Doch souverän sein gibt es nicht als Sonderangebot. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

16.09.2019, 17:23 Uhr | Politik

Wahlkampf von Le Pen Seriosität statt Häme

Statt nach Rechts und Links Sticheleien zu verteilen, gibt sich Marine Le Pen bei ihrer Comeback-Rede staatstragend. Für ihr Ziel, den Einzug in den Elysée-Palast 2022, hat die Vorsitzende des Rassemblement National eine Strategie. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.09.2019, 17:47 Uhr | Politik

Briten in Frankreich „Wir erleben einen Albtraum“

Viele Briten besitzen in Frankreich ein Haus. Doch nun hat der drohende Brexit die Gemeinschaft tief verunsichert. Was man in „Little England“ in der französischen Provinz übers Wohnen und die Weltpolitik denkt, hat sich unser Reporter vor Ort berichten lassen. Mehr Von Christian Schubert

15.09.2019, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Streiks in Paris erwartet Macron und die Angst vor dem „schwarzen Freitag“

In Paris droht an diesem Freitag eine neue Protestwelle gegen Emmanuel Macron. Vor allem bei den Gewerkschaften trifft Frankreichs Präsident dieses Mal auf großen Widerstand. Doch er will sich Zeit lassen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.09.2019, 07:15 Uhr | Politik

Vorwurf der Einflussnahme Gegen Macron-Vertrauten wird ermittelt

Richard Ferrand, Präsident der französischen Nationalversammlung, steht im Verdacht, ein unlauteres Immobiliengeschäft getätigt zu haben. Laut Medienberichten prüft nun die Staatsanwaltschaft den Fall. Mehr

12.09.2019, 09:11 Uhr | Politik

Der Wald und das Weltklima Ist hier noch Platz für eine Billion Bäume?

Die gute Nachricht lautet: Die Hälfte aller Flächen, die auf einer menschenleeren Erde bewaldet wären, sind es noch immer. Die schlechte: Wir brauchen ganz dringend mehr Wälder – und zwar sehr bald! Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

08.09.2019, 21:28 Uhr | Wissen

Schlacht um den Brexit Boris Johnson ruiniert die Tories

Unter dem neuen Premierminister werden die britischen Konservativen zur „Brexit Party“. Wohin gehen ihre fünf Millionen Wähler, die beim Referendum 2016 in der Europäischen Union bleiben wollten? Mehr Von Thomas Gutschker

07.09.2019, 20:19 Uhr | Politik

Macrons politische Werte Souverän bleiben durch Europa

China als „systemischen Rivalen“ der EU: Ist das angesichts der wirtschaftlichen Abhängigkeit sinnvoll? Für Macron jedenfalls ist der Umgang der Exportnation ein Exempel auf neue Formen europäischer Kooperation. Mehr Von Michaela Wiegel

06.09.2019, 22:34 Uhr | Politik

Atomstreit mit Iran Raus aus der Schieflage

In Biarritz gelang es Emmanuel Macron, Irans Außenminister an den Tisch zu holen, doch seitdem eskaliert der Atomstreit von Neuem. Ungeachtet jüngster Drohungen bemühen sich Berlin und Paris weiter um Verhandlungen. Mehr Von Johannes Leithäuser und Michaela Wiegel

06.09.2019, 21:30 Uhr | Politik

Rückzug der Kanzlerin Merkel überlässt Macron die Bühne

Von „fruchtbarer Konfrontation“ keine Spur mehr: Der Präsident und die Kanzlerin finden zusammen. Angela Merkel hält sich zurück – und Macron zollt ihr Respekt. Mehr Von Michaela Wiegel und Thomas Gutschker

02.09.2019, 20:32 Uhr | Politik

Politiker beim Gillamoos Auf dem Jahrmarkt der Bierzeltduelle

Auf dem niederbayerischen Gillamoos meldet sich ein bärtiger Manfred Weber zurück, Kevin Kühnert übt sich in Bierzeltreden – und die AfD in einfältigen Witzen. Mehr Von Timo Frasch, Abensberg

02.09.2019, 17:57 Uhr | Politik

Blablabus gegen Flixbus Der neue Zweikampf auf der Straße

Flixbus besitzt quasi ein Monopol auf dem deutschen Fernbusmarkt. Jetzt aber geht Blablabus aus Frankreich gegen den Marktführer in die Offensive. Doch die beiden Unternehmen unterscheiden sich in ihren Expansionszielen. Mehr Von Christian Schubert, Paris, Thiemo Heeg

02.09.2019, 06:52 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Mein Lieber

Donald Trump hat so ziemlich jede Beleidigung verdient, die es gibt. Aber wäre es nicht trotzdem besser, ihn mit Lob zuzuschütten? Mehr Von Timo Frasch

30.08.2019, 17:57 Uhr | Politik

„Peinlich und sexistisch“ Brigitte Macron antwortet auf Bolsonaro-Beleidigung

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hatte die französische Präsidentengattin Brigitte Macron in einem Facebook-Kommentar herabgesetzt, nun hat die Première Dame den Brasilianern gedankt, die das Verhalten ihres Präsidenten peinlich und sexistisch fanden. Der Kommentar sei "gegen alle Frauen gerichtet", erklärte Brigitte Macron. Mehr

30.08.2019, 12:58 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Eine EU-Mission für den Golf?

Laut des amerikanischen Verteidigungsministers ist die Hormuz-Mission erfolgreich angelaufen. Am Donnerstag wollen die EU-Außenminister darüber beraten, ob und wie sie sich an den Bemühungen zur Sicherung der Schifffahrt beteiligen könnten. Mehr

29.08.2019, 08:57 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maischberger“ Sandras Flotte Lotte

Im Kessel Buntes von Sandra Maischberger liegen diese Woche der brennende Regenwald, die nicht brennende SPD, die kokelnde Vermögenssteuer und der vor allem für sich brennende Gregor Gysi. Italien und England sind zu weit weg. Oder zu kompliziert. Mehr Von Hans Hütt

29.08.2019, 04:34 Uhr | Feuilleton

Ukraine und „Volksrepubliken“ Ein neuer Eiserner Vorhang

Die Grenze zwischen den besetzten „Volksrepubliken“ und der Ukraine heißt „Kontaktlinie“. Das klingt harmlos. Aber dort sterben jede Woche Menschen. Mehr Von Gerhard Gnauck, Slowjansk

28.08.2019, 16:43 Uhr | Politik

Treffen mit Trump? Nur für ein Foto ist Rohani nicht zu haben

Der iranische Präsident Hassan Rohani reagiert abwartend auf die Idee eines Treffens mit Donald Trump. Aber womöglich sind Fortschritte zwischen beiden Ländern auf anderen Feldern möglich. Mehr Von Rainer Hermann und Andreas Ross

28.08.2019, 08:42 Uhr | Politik

Umweltpolitik in Brasilien Gouverneure geben Präsident Bolsonaro Kontra

Auch im eigenen Land wird es für Bolsonaro ungemütlich: Die Gouverneure der Amazonas-Staaten fürchten, das Verhalten des Präsidenten könne Wirtschaftssanktionen und einen Imageschaden für ihr Land bedeuten. Sogar die Landwirte schlagen Alarm. Mehr

28.08.2019, 07:59 Uhr | Politik

UN-Sicherheitsrat und Amazonas Wem gehört der Regenwald?

Gewaltverbot versus Umweltschutz: Der UN-Sicherheitsrat muss entscheiden, ob er sich in die Maßnahmen der brasilianischen Regierung einmischt. Doch welche ökologischen Interventionen sind erlaubt? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

28.08.2019, 07:37 Uhr | Politik

Waldbrände in Amazonien Bolsonaro stellt Bedingungen für Hilfsangebot

Die Industrieländer wollten im Amazonasgebiet eigentlich den Einsatz von Löschflugzeugen finanzieren. Doch der brasilianische Präsident fordert dafür noch mehr. Mehr

27.08.2019, 15:37 Uhr | Politik

Witze über Ehefrau Brigitte Macron: „Das ist traurig für ihn und alle Brasilianer“

Nachdem sich der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro herablassend über die Ehefrau seines französischen Amtskollegen lustig machte, folgte der Konter Macrons. Bolsonaros Äußerungen seien „traurig für ihn und alle Brasilianer“. Mehr

27.08.2019, 13:30 Uhr | Politik

Nach Tiraden Bolsonaros Autor Paulo Coelho bittet Franzosen um Entschuldigung

Im Schlagabtausch zwischen dem französischen und dem brasilianischen Präsidenten hat sich ein prominenter Brasilianer zu Wort gemeldet: Der Schriftsteller Paulo Coelho wendet sich in einem Video an beide Seiten. Mehr

27.08.2019, 13:23 Uhr | Feuilleton

Amazonasbrände Bolsonaro bezweifelt Aufrichtigkeit der G-7-Soforthilfen

Die G-7-Staaten haben Brasilien 20 Millionen Euro Soforthilfe im Kampf gegen die Brände im Amazonasgebiet zugesagt. Mit dem Geld sollen Löschflugzeuge finanziert werden. Doch Präsident Bolsonaro stellt die Uneigennützigkeit der Spende in Frage. Mehr

26.08.2019, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Nach Ende des G-7-Gipfels Wo steht der Westen?

Noch pflegt der Westen die Tradition der Familienfotos, aber zu mehr Gemeinsamkeit fehlt die Führungsmacht. Die Liste der Streitpunkte ist trotz der Erfolgsmeldungen aus Biarritz lang. Mehr Von Michaela Wiegel, Biarritz

26.08.2019, 20:41 Uhr | Politik

Trump und Merkel in Biarritz Die Kanzlerin lässt ihn reden

Präsident Trump setzt beim G-7-Gipfel in Biarritz auf Charmeoffensive. Merkel hält sich derweil im Hintergrund. Nur einmal wird sie energisch. Mehr Von Julia Löhr und Michaela Wiegel, Biarritz

26.08.2019, 20:37 Uhr | Politik

G-7-Gipfel in Biarritz Trump erwägt Treffen mit iranischem Präsidenten

Bei der gemeinsamen Abschlusskonferenz mit Emmanuel Macron zeigt sich der amerikanische Präsident grundsätzlich offen für ein Treffen mit Hassan Rohani – „wenn die Umstände stimmen“. Mehr

26.08.2019, 17:40 Uhr | Politik

Iraner auf dem G-7-Gipfel Trump: Macron hat Zarifs Besuch mit mir abgesprochen

Auf die Frage, ob er die überraschende Einladung des iranischen Außenministers nach Biarritz als respektlos empfunden habe, sagte Trump: „Nein, nein, nein.“ Er habe dem Besuch zuvor zugestimmt. Mehr

26.08.2019, 10:08 Uhr | Politik

Feuer am Amazonas Macron hat Bolsonaro Beine gemacht

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro schlägt neue Töne an, die G 7 versprechen Geld. Doch eine Menschheitsfrage bleibt unbeantwortet: Wer garantiert den Schutz globaler Güter? Mehr Von Andreas Ross

25.08.2019, 21:34 Uhr | Politik

Gipfel der Überraschungen Wer reden will, soll ruhig reden

In Biarritz inszeniert Emmanuel Macron einen G-7-Gipfel voller Überraschungen. Er überrumpelt Trump und lässt den iranischen Außenminister einfliegen. Ganz offensichtlich hat der französische Präsident aus seinem Anfängerfehler gelernt. Mehr Von Michaela Wiegel, Biarritz

25.08.2019, 20:19 Uhr | Politik

Zarif beim G-7-Gipfel Eine enorme Aufwertung

Dass Irans Außenminister in Biarritz Gespräche führen kann, ist für das Regime ein Erfolg. Doch die Basis für Fortschritte bei den Verhandlungen ist dünn – auch wenn alle am G-7-Tisch sagen, sie strebten eine Deeskalation am Golf an. Mehr Von Andreas Ross

25.08.2019, 17:56 Uhr | Politik
1 2 3 ... 19 ... 39  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z