Anton Hofreiter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Treffen im Bundestag Bahn-Rapport, der dritte

Aller guten Dinge sind drei? Zum jetzt schon dritten Mal trifft sich der Verkehrsminister an diesem Mittwoch mit einer Bahn-Delegation. Von der Koalition und Opposition kommen klare Worte – und kreative Ideen. Mehr

30.01.2019, 08:48 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Anton Hofreiter

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Grüne zum F.A.S.-Bericht „Bundesregierung muss ihre Bahnblockade-Politik endlich aufgeben“

Teurere Tickets, um nötige Investitionen zu finanzieren, forderte der Bahn-Beauftragte der Regierung in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Die Grünen halten davon nichts – stattdessen solle die Regierung investieren. Mehr

27.01.2019, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Lebensmittelhandel Jedes zweite Hähnchen mit Durchfallerreger befallen

Laut Bundesregierung sind 2017 in 51,8 Prozent der Fleischproben Campylobacter-Erreger gefunden worden, 20 Prozent mehr als 2011. Bis zu 70.000 gemeldete Erkrankungen werden gemeldet, betroffen sind vor allem Kinder, Ältere und Schwangere. Mehr

11.01.2019, 05:32 Uhr | Gesellschaft

FDP-Vizechef Kubicki „Die AfD und die Grünen haben sich definitiv gefunden“

Grüne und AfD verhielten sich im Bundestag ähnlich, sagt Wolfgang Kubicki mit Blick auf die Debattenkultur beider Fraktionen. Der FDP-Vizechef empfiehlt einen besonneneren Umgang mit der AfD – die habe ihren Zenit „vielleicht sogar schon überschritten“. Mehr

25.12.2018, 17:59 Uhr | Politik

Gewerkschaftschef Kirchner „Viele Bahn-Mitarbeiter haben die Hoffnung verloren“

Der stellvertretende Aufsichtsratschef und Vorsitzende der Gewerkschaft EVG rechnet hart mit dem Staatskonzern ab. Die Stimmung in der Belegschaft sei „katastrophal“, mehr Pünktlichkeit bis auf Weiteres „eine Illusion“. Mehr

22.12.2018, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Gespräch mit Grünen-Chef Hofreiter gegen Pofalla als Bahnchef

Braucht die Bahn einen neuen Chef, um endlich wieder zuverlässig zu werden? Verkehrsminister Scheuer drückt sich vor einer klaren Antwort, Grünen-Chef Hofreiter sagt zumindest schon mal, wen er nicht will. Mehr Von Kerstin Schwenn und Thiemo Heeg

21.12.2018, 15:58 Uhr | Wirtschaft

Nach Rechnungshof-Klatsche Opposition fordert Reformen bei der Bahn

Es könne nun kein „Weiter so“ mehr geben: Am Tag nach dem katastrophalen Bericht des Bundesrechnungshofs zur Deutschen Bahn teilt die Opposition gegen die Aktiengesellschaft in Staatsbesitz aus. Denn am Ende zahle der Steuerzahler. Mehr

07.12.2018, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Thesenpapier zur Bahn Hofreiter fordert Mehrwertsteuersenkung für Bahntickets

Die Bahn müsse „dringend aufpoliert“ werden, fordert der Grünen-Fraktionschef. Und legt ein Thesenpapier vor – auch kreative Vorschläge sind darin enthalten. Mehr

05.12.2018, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Deutschen Bahn Grüne fordern Zerschlagung des Bahn-Konzerns in zwei Teile

Die Bahn müsse ihr Netz- und Transportgeschäft trennen, sagt Grünen-Fraktionschef Hofreiter. Außerdem könne der Verkauf von Tochterunternehmen Geld für andere Projekte bringen. Der Konzern will stattdessen seine Züge künftig intensiver warten. Mehr

23.11.2018, 04:38 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsdebatte im Bundestag Drei Redeschlachten zur selben Zeit

Die Opposition über sich in Kritik an der Koalition, die AfD mit einem Mal in Selbstverteidigung. Die Kanzlerin wirkt, entfernt von Parteizwängen und Debattenritualen, geradezu befreit. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

21.11.2018, 16:10 Uhr | Politik

Mehr Fahrverbote erwartet Breite Kritik an Scheuers Diesel-Kompromiss

„Trickserei“, „nicht vermittelbar“: Der neue Deal der deutschen Autobauer mit Verkehrsminister Scheuer findet kaum Zuspruch. Auf besonderes Unverständnis stößt, dass Hardware-Nachrüstungen erst ab 2020 möglich sein sollen. Mehr

09.11.2018, 05:44 Uhr | Wirtschaft

Bayern-Wahl und die Folgen Bayern am Ende des Regenbogens

Die bayerische Politik war immer besonders – und so wird es auch bleiben. Wenn auch anders, als es den Protagonisten recht sein kann. Mehr Von Timo Frasch, Alexander Haneke und Anna-Lena Ripperger, München

14.10.2018, 22:44 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Mit Vollgas vor die Wand

Der Atomausstieg ist vergessen – obwohl dessen Folgen längst nicht bewältigt sind. Jetzt wird mit gleicher Verbissenheit um Kohleverstromung und das Symbol Hambacher Forst gekämpft. Es geht um die Zukunft unserer Industriegesellschaft. Den Grünen ist das schnuppe. Mehr Von Frank Lübberding

08.10.2018, 06:17 Uhr | Feuilleton

„Revolution Chemnitz“ Haftbefehle gegen acht mutmaßliche Rechtsterroristen

Wie handlungsfähig sind Polizei und Verfassungsschutz in Sachsen? Nach der Festnahme von acht mutmaßlichen Mitgliedern einer rechtsterroristischen Gruppe kritisieren Grüne und Linke die Behörden. Und auch die AfD schaltet sich in die Debatte ein. Mehr

02.10.2018, 18:43 Uhr | Politik

Revolte gegen Merkel Die Kanzlerin ist angezählt

Die Abwahl Volker Kauders als Chef der Unionsfraktion ist eine Revolte gegen die Kanzlerin. Wie lange kann sich Angela Merkel noch halten? Mehr Von Nikolas Busse, Eckart Lohse, Andreas Nefzger und Markus Wehner

28.09.2018, 06:08 Uhr | Politik

Diesel-Kommentar Jenseits der Fakten

Bei der Debatte um Diesel-Fahrverbote spielen Fakten für Grüne und Co. keine Rolle – auf Kosten derer, die um ihre Mobilität und ihren Arbeitsplatz bangen. Mehr Von Holger Appel

25.09.2018, 13:34 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maybrit Illner Drei Grüne, eine Meinung

Es ging um die Energiepolitik und den Hambacher Forst. Eingeladen waren Gäste, die das vielfältige Meinungsspektrum repräsentieren. Oder auch nicht. Mehr Von Frank Lübberding

21.09.2018, 05:33 Uhr | Feuilleton

Grünen-Fraktionschef Hofreiter: Seehofer ist ein Sicherheitsproblem

Die Bundesregierung steckt in ihrer nächsten Krise. Diesmal geht es um Verfassungsschutzpräsident Maaßen. Der Schuldige steht für Grünen-Fraktionschef Hofreiter fest. Er attackiert den Innenminister. Mehr

14.09.2018, 03:21 Uhr | Politik

Hessische Landtagswahlen Schwarz-grünes Vorspiel in München

Ein schwarz-grünes Bündnis in Bayern würde die hessische Landtagswahl beeinflussen. Erste Anzeichen dafür, dass diese Wahlstrategie aufginge, sind schon erkennbar. Mehr Von Ewald Hetrodt

09.09.2018, 14:41 Uhr | Rhein-Main

Die Grünen im Aufbruch Des Glückes Unterpfand

Die Parteivorsitzenden Baerbock und Habeck lenken die Partei in eine neue Richtung. Und das offenbar mit Erfolg: Aktuellen Umfragen zufolge klettern sie von neun auf bis zu fünfzehn Prozent. Mehr Von Frank Pergande

03.08.2018, 21:54 Uhr | Politik

Dürre-Schäden Bekommen die Bauern Hilfe vom Staat?

Der Bauernverband schätzt Dürre-Schäden auf „Mehrfaches“ von einer Milliarde und fordert Unterstützung vom Bund. Umweltministerin Schulze fordert ein Umdenken zu nachhaltiger Landwirtschaft. Mehr

31.07.2018, 05:41 Uhr | Politik

Ehemaliger Außenminister Gabriel: Trump strebt „Regimewechsel“ in Deutschland an

Amerikas Präsident brachte den Nato-Gipfel fast zum Scheitern. Deutschlands ehemaliger Außenminister Gabriel fordert, Trump müsse mit Stärke begegnet werden – und nennt einen Vorschlag. Mehr

13.07.2018, 04:18 Uhr | Politik

NSU-Kommentar Systemdenken der Schützer der Verfassung

Dass der Verfassungsschutz Akten zum Umfeld der Täter des NSU schredderte, hatte System. Die Politik muss beginnen, das Eigene vom Fremden her zu denken. Mehr Von Christian Geyer

12.07.2018, 13:48 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Masterplan „Seehofer bleibt hochexplosiver Sprengstoff“

Seehofers „Masterplan Migration“ irritiert selbst den Koalitionspartner SPD. Hilfsorganisationen zeigen sich enttäuscht. Und die Opposition kritisiert die Pläne – mit Ausnahme einer Partei. Mehr

10.07.2018, 18:08 Uhr | Politik

Zeitplan in Berlin Was heute wann im Unionsstreit passiert

Die Spitzen von CSU und CDU treffen sich heute Abend zum Krisengespräch. Das ist aber nicht der einzige Termin der Union. Auch die Oppositionsparteien bringen sich in Stellung. Der heutige Krisenzeitplan. Mehr

02.07.2018, 16:37 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z