https://www.faz.net/-gpf-aghig

Putschpläne in der CDU : Unionspolitiker planen Ablösung Laschets

Am Tag danach: Armin Laschet verlässt das Konrad-Adenauer-Haus Bild: Lucas Bäuml

Wenn es Armin Laschet nicht gelingt, eine Jamaika-Koalition zu schmieden, sollen die Mitglieder der CDU einen Nachfolger bestimmen.

          3 Min.

          In der CDU bereiten sich Kritiker des Vorsitzenden Armin Laschet darauf vor, ihn durch ein Mitgliedervotum abzulösen. Dies gilt für den Fall, dass es ihm nicht gelingt, eine Jamaika-Koalition mit den Grünen und der FDP zu bilden. Zugleich rufen seine Freunde dazu auf, ihn weiter zu unterstützen. Zu den Kritikern gehören die zwei zentralen Führungsfiguren des CDU-Wirtschaftsflügels, die Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann und Christian von Stetten. Linnemann führt die Mittelstandsvereinigung MIT, die mit 25.000 Mitgliedern der einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband Deutschlands ist.

          Oliver Georgi
          Redakteur in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
          Livia Gerster
          Redakteurin in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
          Konrad Schuller
          Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Von Stetten wurde diese Woche als Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand bestätigt. Dieser ist das Pendant der MIT im Bundestag und die größte organisierte Teilgruppe der Unionsfraktion. Linnemann und von Stetten haben sich in den Führungskämpfen in der CDU der vergangenen Jahre immer wieder für Friedrich Merz eingesetzt. Der wollte sich zu ihren Planungen zu einem Mitgliedervotum allerdings in der vergangenen Woche nicht öffentlich äußern.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Demonstranten knien in Frankfurt vor einer Polizeikette

          Impfgegner und Anthroposophie : Höhere Einsichten dank Rudolf Steiner?

          Nach eigener Einschätzung verfügen sie über Spezialwissen, das allen anderen abgeht. Die Milieus der Anthroposophen und der „Querdenker“ haben viele Berührungspunkte. In der Pandemie macht das vieles schwerer.
                        Bald in der Luftwaffe? Eine amerikanische F-18 beim Katapultstart vom Flugzeugträger USS Carl Vinson

          Nukleare Teilhabe : Poker um den Atom-Bomber

          Nach der Einigung im Koalitionsvertrag muss entschieden werden: Sollen amerikanische Bomber oder deutsche Eurofighter in Zukunft die nukleare Teilhabe sichern?
          Warten auf den Corona-Test: Norwegische Studenten harren am Montag am Flughafen von Johannesburg vor ihrem Flug nach Amsterdam aus.

          Neue Corona-Variante : Wie gefährlich ist Omikron?

          Erste Ausbrüche in Europa verstärken die Sorge, die neue Corona-Mutante könnte noch gefährlicher sein als die bisherigen Varianten. Zu Recht? Noch mangelt es an klinischen Daten, aber einiges lässt sich inzwischen schon über Omikron sagen.