Carsten Linnemann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

CDU-Krise Kümmert euch um die Wirtschaft!

Die Union hat die Wirtschaft lange links liegen gelassen. Das rächt sich jetzt. Mehr

16.02.2020, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Carsten Linnemann

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Panik in der CDU „Gespalten wie selten zuvor“

CDU-Politiker Carsten Linnemann fürchtet, dass seine Partei den Status als Volkspartei verliert. Als neuen Vorsitzenden wünscht er sich eine „starke Persönlichkeit“ – die versöhnen und führen kann. Mehr

10.02.2020, 18:23 Uhr | Politik

Grundrente Spahn fordert Aufklärung von Heil

Ein Schreiben des Gesundheitsministers an den Arbeitsminister Hubertus Heil bemängelt die unausgereifte Finanzierung der von der SPD geplanten Rente. Der geplante Kabinettstermin Ende Januar ist damit nicht mehr zu halten. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.01.2020, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz im Verkehrssektor Union teilt gegen Umweltministerin Schulze aus

Den Appell der SPD-Ministerin, sparsamere Autos zu kaufen, nennt der CDU-Politiker Linnemann „fast schon zynisch“. Auch von einem „Windbürgergeld“ will die Union nichts wissen. Mehr

09.01.2020, 09:09 Uhr | Wirtschaft

Riester-Rente Reloaded Wie die CDU die Bürger zum Sparen verpflichten will

Die Christdemokraten wollen die private Altersvorsorge forcieren und die Versicherungskonzerne unter Druck setzen. Das Geld soll vorwiegend in Aktien angelegt werden, um die Rendite zu steigern. Mehr Von Kerstin Schwenn, Leipzig

23.11.2019, 11:20 Uhr | Finanzen

CDU-Parteitag in Leipzig Die nächste Herausforderung für Kramp-Karrenbauer

Ihre selbst gesuchte Machtprobe hat die CDU-Vorsitzende vorerst bestanden. Doch auf dem Parteitag warten auf Kramp-Karrenbauer neue Probleme. Attacken gibt es unterdessen von der SPD. Mehr

23.11.2019, 06:05 Uhr | Politik

Machtfrage in der CDU Ein Merz, der wieder auf einen Bierdeckel passt

Der Rebell, den Annegret Kramp-Karrenbauer fürchten sollte, gibt sich in Leipzig lammfromm: „Wenn Sie wollen, dass ich dabei bin, dann bin ich dabei.“ Eine Drohung ist das kaum mehr. Mehr Von Johannes Leithäuser und Eckart Lohse, Leipzig

22.11.2019, 18:07 Uhr | Politik

CDU-Parteitag Merz will über schlechte Wahlergebnisse sprechen

Der Rivale hatte versichert: Über die K-Frage wolle er auf dem CDU-Parteitag nicht reden. Die Aussicht auf eine Konfrontation zwischen der CDU-Parteivorsitzenden Kramp-Karrenbauer und ihm sorgt dennoch für Unruhe. Und in der Partei wächst die Sehnsucht nach „glasklaren Positionen“. Mehr

22.11.2019, 09:38 Uhr | Politik

Streit in der Union Kakophonie statt Geschlossenheit

Was denn nun? Soll der Koalitionsvertrag neu verhandelt werden oder nicht? Wie die SPD verfängt sich auch die Union im internen Clinch. Und ausgerechnet die Grünen machen beiden vor, wie Geschlossenheit geht. Mehr Von Eckart Lohse

18.11.2019, 10:44 Uhr | Politik

Klare Ansage Kramp-Karrenbauer: Koalitionsvertrag wird nicht neu verhandelt

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer will den Koalitionsvertrag nicht überarbeiten. Sie wendet sich damit gegen entsprechende Vorstöße aus der Union und der SPD. Mehr

17.11.2019, 10:18 Uhr | Politik

Mehr als 800 Abgeordnete Erst die Partei, dann der Staat?

Die Regierungsparteien können sehr gut damit leben, wenn es immer mehr Abgeordnete gibt. Deshalb bleiben alle Vorschläge für eine Reform so schnell stecken. Mehr Von Daniel Deckers

15.11.2019, 16:44 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Aufhören oder weitermachen?

Während man sich bei Union und SPD auf eine Fortsetzung der großen Koalition einrichtet, steht in München ein emotionaler Abschied an. Was sonst noch wichtig wird, lesen Sie im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Ilka Kopplin

15.11.2019, 06:26 Uhr | Aktuell

Carsten Linnemann im Interview „Mit der Grundrente wurde der Koalitionsvertrag gebrochen“

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion erklärt im Gespräch mit der F.A.Z., warum er den Koalitionsvertrag erneuern will und warum genau jetzt der richtige Zeitpunkt für offenen Streit in der CDU ist. Mehr Von Jasper von Altenbockum und Eckart Lohse, Berlin

14.11.2019, 17:52 Uhr | Politik

Falls die Koalition zerbricht Linnemann wäre für Minderheitsregierung von CDU und CSU

Die Union könne der SPD bei der Grundrente nicht weiter entgegenkommen, findet der Vize-Fraktionsvorsitzende Carsten Linnemann. Notfalls müsse man allein weiterregieren. Mehr Von Eckhart Lohse, Berlin

08.11.2019, 16:31 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Merz will reden

Es grummelt in der CDU. Friedrich Merz hat angekündigt, auf dem Parteitag in Leipzig eine Programmrede zu halten. Er will Lösungen für die Union präsentieren und gibt sich selbstbewusst: „Es wurden schon andere Reden in Leipzig gehalten.“ Mehr Von Justus Bender

03.11.2019, 06:57 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Nebelwerfer aus dem Kanzleramt

Die desaströse Wahlniederlage der CDU in Thüringen zwingt die Partei zur schonungslosen Bestandsaufnahme. Doch wie kann ein Neuanfang gelingen? In der Show von Maybrit Illner werden Schwierigkeiten deutlich – und es fällt der Name Merz. Mehr Von Frank Lübberding

01.11.2019, 07:12 Uhr | Feuilleton

CDU Angesteckt vom Virus der Erosion

Die CDU tut, wovor stets gewarnt wird: Sie steckt im Sumpf und strampelt wie verrückt. Dabei reicht doch der Blick auf die SPD, um zu sehen, wie das enden kann. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

29.10.2019, 19:39 Uhr | Politik

Nach Thüringen-Wahl Union streitet über Zusammenarbeit mit Linken

Thüringens CDU-Spitzenkandidat Mohring hat angekündigt, Gespräche mit Bodo Ramelow von der Linken zu führen. Die Partei nehme dies zur Kenntnis, sagt die CDU-Chefin. Aus der Partei folgt heftige Kritik. Mehr

28.10.2019, 14:23 Uhr | Politik

Um schneller zu bauen CDU will Klagerecht der Umweltverbände einschränken

Egal ob neue Autobahnen, Bahnstrecken oder Stromleitungen – wichtige Infrastrukturprojekte kommen oft nur im Schneckentempo voran. Unionspolitiker wollen das nun ändern und dazu die Rechte von Umweltverbänden beschneiden. Mehr

16.09.2019, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Handwerk In diesen Berufen soll bald wieder die Meisterpflicht gelten

Im Jahr 2004 fiel in mehr als 50 Berufen die Meisterpflicht weg. In einigen Bereichen will die Regierung jetzt umsteuern. Mehr

09.09.2019, 14:06 Uhr | Beruf-Chance

Bildungsdebatte Brennpunkt Grundschule

Fast jedes fünfte Kind in Deutschland kann nach der 4. Klasse nicht richtig lesen, viele werden ohne ausreichende Deutschkenntnisse eingeschult. Einer Lösung des Problems stehen ideologische Ablenkungen im Weg. Mehr Von Jürgen Kaube

27.08.2019, 16:44 Uhr | Karriere-Hochschule

Solidaritätszuschlag Ein Zehntel der Steuerzahler zahlt weiter Soli

Olaf Scholz hat sich durchgesetzt: Die Abgabe des Solidaritätszuschlags wird trotz verfassungsrechtlicher Bedenken nicht ganz abgeschafft. Zumindest in dieser Legislaturperiode. Mehr Von Kerstin Schwenn

21.08.2019, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Mittelstand und Migranten Lebenslänglich Deutschland

Der Chef der Mittelständler bei der Union hat eine Diskussion über Migrantenkinder angestoßen. Schürt Carsten Linnemann Fremdenangst? Die Mittelständler sagen: I wo, wir sind doch Patrioten. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

11.08.2019, 20:45 Uhr | Politik

Fraktur Auch wenn die Welt zusammenfällt

Wer Parteifreunde wie Carsten Linnemann hat, braucht keine Feinde mehr. Doch nicht jeder kann sich seine Kumpel so frei aussuchen wie Donald Trump. Mehr Von Berthold Kohler

09.08.2019, 12:29 Uhr | Politik

Linnemann reagiert auf Kritik „Begriff ‚Grundschulverbot‘ wurde mir in den Mund gelegt“

Mit seinem Zitat zur Einschulung von Kindern mit schlechten Deutschkenntnissen fühlt sich der CDU-Politiker bewusst falsch zitiert – er fordere verbindliche Sprachtests für alle, erklärt Carsten Linnemann nun. Mehr

07.08.2019, 13:05 Uhr | Politik

Deutsch der Grundschüler „Da hat man als Lehrerin schlaflose Nächte“

Wenn Deutsch für zu viele Schüler eine fremde Sprache ist, kann das zu einem Problem werden. Der CDU-Politiker Carsten Linnemann hat einen Lösungsvorschlag gemacht – und damit Empörung ausgelöst. Im Interview sagt eine Lehrerin, was sie davon hält. Mehr Von Tobias Schrörs

06.08.2019, 20:12 Uhr | Karriere-Hochschule

Bundesweite Sprachkurse Sprachförderung muss vor der Grundschule beginnen

Mit dem Satz, Kinder ohne Deutschkenntnisse hätten in der Grundschule noch nichts zu suchen, hat Carsten Linnemann für großes Aufsehen gesorgt. Ganz Unrecht hat er nicht, finden einige Fachleute – allerdings müsse der Ansatz ein anderer sein. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

06.08.2019, 20:06 Uhr | Politik

Deutschkenntnisse in Schulen Heftige Kritik an Grundschul-Vorstoß von CDU-Politiker

Unionsfraktionsvize Linnemann meint: Kinder ohne ausreichende Deutschkenntnisse haben in Grundschulen nichts zu suchen. Die Empörung an dem Vorstoß ist groß. Kritik kommt auch aus den eigenen Reihen. Mehr

06.08.2019, 06:48 Uhr | Politik

Debatte über Klimaziele Söder will Klimaschutz im Grundgesetz verankern

Im vergangenen Jahr scheiterte der Antrag der Grünen, den Klimaschutz ins Grundgesetz aufzunehmen, auch an der CSU. Nun macht Parteichef Söder denselben Vorschlag. Die Grünen stellen unterdessen weitere Forderungen. Mehr

29.07.2019, 05:25 Uhr | Politik

Sachverständigenrat Chef der Wirtschaftsweisen fordert Steuersenkungen

Christoph Schmidt plädiert dafür, den Soli vollständig abzubauen und die Unternehmenssteuer zu senken. Von der CDU kommt indes ein anderer Vorschlag, um die Einkommen der Bürger zu stärken. Mehr

12.06.2019, 10:14 Uhr | Wirtschaft

Merkel zu Nahles’ Rücktritt „Sie ist Sozialdemokratin mit Herzblut“

Gerät mit dem Rückzug von Andrea Nahles auch die große Koalition ins Wanken? Die Kanzlerin will die Regierungsarbeit weiter fortsetzen – „mit aller Ernsthaftigkeit“. Mehr

02.06.2019, 17:55 Uhr | Politik

Kritik an Kramp-Karrenbauer Wirtschaftsflügel der Union fordert Härte gegen SPD

Die Amtsführung der CDU-Vorsitzenden sorgt in der Union zunehmend für Unruhe. Der Chef der Mittelstandsvereinigung Linnemann fordert, die CDU müsse programmatisch wieder erkennbarer sein. Im Gespräch ist etwa die Einführung eines Dienstpflichtjahres. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

23.05.2019, 18:13 Uhr | Politik

Streit um Kopftuch bei Kindern Kramp-Karrenbauer für Kopftuchverbot in Grundschulen

Während auch andere CDU-Politiker ein solches Verbot fordern, warnt die Vorsitzende des Grundschulverbandes, Kinder in eine Sonderrolle zu drängen. Kultusminister-Präsident Lorz sieht kaum rechtliche Chancen, ein Kopftuchverbot durchzusetzen. Mehr

18.05.2019, 04:59 Uhr | Politik

Sozialismus-Forderungen Union und FDP gegen Debatte über Marktwirtschaft

Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann möchte gerne über die Verteilung des Reichtums reden. Das kommt bei Union und FDP jedoch nicht gut an. Eher solle man über die Folgen von Sozialismus debattieren. Mehr

11.05.2019, 13:25 Uhr | Politik

Regierungsplan Deutschkenntnis-Nachweis für Geistliche

Der Bedarf an religiösen Betreuern für Ausländer wird nach Ansicht der Bundesregierung größer. Viele von ihnen kommen selbst aus dem Ausland. Damit es mit der Integration klappt, sollen sie für eine Einreisegenehmigung künftig Deutschkenntnisse vorweisen. Mehr

04.03.2019, 10:14 Uhr | Karriere-Hochschule
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z