https://www.faz.net/-gqe-a2cc0

Amerika gegen China : Ein Planet – zwei Welten

Kommt es zum neuen Kalten Krieg zwischen China und den Vereinigten Staaten? Bild: Reuters

Internet, Finanzsystem und Forschung: Wie im Kalten Krieg droht die Welt wieder in zwei Blöcke zu zerfallen. Wie sich das anfühlen würde, wird immer greifbarer.

          8 Min.

          Blickt Zhang Pan auf den Labortisch, sieht er, was die moderne Welt zusammenhält. Der Polymerwissenschaftler, vor 24 Jahren geboren in der nordwestlichen Provinz Shaanxi, wo die kaiserliche Terrakottaarmee in ihrer Grube steht, erforscht Kunststoffe. In deren Inneren lagern sich Tausende winziger Moleküle aneinander und machen zum Beispiel Autos stabil und dennoch so leicht, dass ein sauberer, aber schwacher Elektromotor diese eintausend Kilometer fortzubewegen vermag, ohne nachzuladen.

          Hendrik Ankenbrand

          Wirtschaftskorrespondent für China mit Sitz in Schanghai.

          Moleküle lassen sich allerdings auch wieder voneinander trennen. Es braucht nur einen Laser, der die Verbindung zerschneidet. So kommt es Zhang dieser Tage vor. Der Planet, auf dem er zu Hause ist, zerfällt in zwei Welten: In der einen haben Chinesen keinen Zutritt, in der anderen hat China das Sagen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Abteilungsleiter für Wirtschaftsfragen im amerikanischen Außenministerium, Keith Krach, traf am 18. September in Taiwan mit Ministerpräsident Su Tseng-chang zusammen.

          Militärmanöver : Plant China einen Angriff auf Taiwan?

          Amerikas Beziehungen mit Taiwan werden immer enger. Nun plant Washington neue Waffenverkäufe an Taipeh – und verärgert damit China. Peking verschärft seine Drohgebärden in Richtung der Insel.
          Fährt dem Erfolg entgegen: Primoz Roglic bei der Tour de France

          Roglic vor Tour-de-France-Sieg : Verblüffend und verdächtig

          Primoz Roglic und sein Team Jumbo-Visma sind die prägenden Kräfte der diesjährigen Tour de France – den ganz großen Triumph dicht vor Augen. Das wirft eine Frage auf: Was macht den Slowenen so stark?
          Mit Atemschutz-Maske hinter der Wärmebildkamera.

          Corona und die Zweifler : Der Tod ist nicht alles

          Wo ist die Evidenz, fragen Corona-Skeptiker: Die Verharmlosung der Katastrophe trifft längst nicht nur Wissenschaftler ins Mark. Hinter den Sterbeziffern türmt sich eine unvorstellbare Krankheitslast.