BASF: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Dax-Aufsichtsräte Die deutsche Wirtschaft bedient sich im Silicon Valley

In den Aufsichtsräten der Dax-Unternehmen fehle es an Tech-Expertise, heißt es seit langem. Zuletzt haben gleich mehrere aber Spitzenmanager aus dem Silicon Valley in ihr Kontrollgremium geholt. Mehr

22.05.2019, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: BASF

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Autoflaute und Handelsstreit BASF macht deutlich weniger Gewinn

BASF hat im ersten Quartal 2019 ein Viertel weniger Gewinn macht als im Vorjahr. Der schwächelnde Autoabsatz und der Handelsstreit machen dem Unternehmen zu schaffen. Der Umsatz entwickelt sich dagegen besser. Mehr

03.05.2019, 08:11 Uhr | Wirtschaft

„Schlag den Meck“ Geld gewinnen mit den Holländern

Wer schlägt die Sonntagszeitung im Börsenspiel? Redakteur Georg Meck setzt auf eine holländische Bank und eine Rakete aus Kalifornien. Mehr

25.04.2019, 14:58 Uhr | Finanzen

5G-Mobilfunkstandard Todesschalter im Netz?

Der neue Mobilfunkstandard soll die Welt bequemer machen und deutlich mehr vernetzen. Dabei birgt die Welt des 5G-Netzes neue Gefahren, die Hersteller und Konsumenten verunsichern. Mehr Von Morten Freidel und Konrad Schuller

15.04.2019, 11:12 Uhr | Politik

Dax klettert auf Jahreshoch Konjunkturhoffnungen beflügeln Aktienmärkte

Die Anleger treiben Dax und M-Dax auf neue Jahreshochs. Denn ein Ende des Zollstreits zwischen China und den Vereinigten Staaten scheint nahe und schürt die Hoffnung auf einen Aufschwung. Mehr Von Hanno Mußler

03.04.2019, 19:44 Uhr | Finanzen

Fusion mit Sondererlaubnis Die Champions, die Altmaier rief

Zwei Mittelständler stellen den seltenen Antrag: Mit Erlaubnis des Ministers wollen die Maschinenbauer trotz Verbot des Kartellamtes fusionieren. Ihre Erfolgschancen stehen nicht schlecht. Mehr Von Michael Ashelm und Klaus Max Smolka

27.03.2019, 06:42 Uhr | Wirtschaft

Elektro-Autos BMW, VW und BASF wollen Batteriezellen in Deutschland bauen

Die Batteriezellfertigung in Deutschland nimmt Fahrt auf. Sechs Konsortien interessieren sich für staatliche Unterstützung zum Bau von Batteriezell-Fabriken. Davon sollen auch die Kohleregionen profitieren. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

14.03.2019, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Patentanträge Siemens holt sich den Titel im Erfinden zurück

Der deutsche Technologiekonzern verdrängt im Fotofinish Huawei von der Spitze der Patentantragsteller in Europa. Die Statistik zeigt: Deutschland sprüht vor Ideen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

12.03.2019, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Niedrigwasser im Rhein BASF macht fast ein Viertel weniger Gewinn

BASF ist der größte Chemiekonzern der Welt. Doch 2018 war kein ganz einfaches Jahr für das Unternehmen. Der Gewinn ist auf 4,7 Milliarden Euro geschrumpt. Das hat vor allem drei Gründe. Mehr

26.02.2019, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Wochenausblick Die Dax-Luft wird dünner

Die Verlängerung der Verhandlungsfrist im Handelsstreit zwischen Amerika und China dürfte an den Börsen in der neue Handelswoche etwas Entspannung bringen. Experten warnen jedoch auch vor verfrühtem Optimismus. Mehr

25.02.2019, 08:43 Uhr | Finanzen

Hoher Quartalsverlust Warren Buffett liefert bescheidene Ergebnisse

Die Aktie von Berkshire Hathaway ist 300.000 Dollar wert. Doch die neuesten Zahlen enttäuschen. Der Gewinn ist zusammengeschmolzen. Und im vergangenen Quartal hat das Unternehmen einen Milliardenverlust eingefahren. Mehr Von Dyrk Scherff

25.02.2019, 07:43 Uhr | Finanzen

Stabiler als Aktienkurse? Immer mehr Anleger interessieren sich für Dividenden

Auf der Suche nach „Dividendenaristokraten“ ist die DZ Bank fündig geworden. Zu ihren Favoriten zählen Aktien von BASF, Bayer und Siemens. Das Bankhaus Metzler setzt auf einen anderen Ansatz – und kombiniert Dividenden mit Wertsicherung. Mehr Von Gerald Braunberger

22.02.2019, 20:51 Uhr | Finanzen

Ein Ortsbesuch in Sibirien Wo unser Gas herkommt

In Sibirien liegt das größte Erdgasfeld der Welt. Der Winter dauert dort 248 Tage, Temperaturen von minus 45 Grad sind keine Seltenheit. 110.000 Menschen wohnen dort. Ihr Leben in der russischen Gashauptstadt ist nicht eben einfach. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Christian Steiner, Nowy Urengoi

14.02.2019, 16:01 Uhr | Wirtschaft

Deutschlands Zukunft Wenn in Berlin die Angst vor China regiert

Deutschland braucht aus der Furcht vor Fernost keine neue „Industriepolitik“ und auch keinen „Airbus für was-auch-immer“. Mit seiner Strategie verkehrt Minister Altmaier marktwirtschaftliche Ordnungspolitik in ihr glattes Gegenteil. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner

06.02.2019, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Ludwigshafen Arbeiter wegen BASF-Explosion vor Gericht

Fünf Tote, Dutzende Verletzte, ein riesiger Schaden: Eine Explosion erschütterte vor gut zwei Jahren das BASF-Werk in Ludwigshafen. Vor Gericht steht jetzt ein Arbeiter, der laut Anklage eine verhängnisvolle Entscheidung traf. Mehr

05.02.2019, 13:41 Uhr | Gesellschaft

Kritik am Wirtschaftsminister „Altmaier mausert sich zum wirtschaftlichen Politbüro Deutschlands“

Ökonomen und Unternehmer lassen kein gutes Haar an den Ideen Peter Altmaiers für eine neue Industriepolitik. Sie sei im Grundsatz falsch. Mehr Von Philip Plickert, Andreas Mihm und Manfred Schäfers

01.02.2019, 15:17 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsminister Altmaier Eine „Nationale Industriestrategie 2030“ für Deutschland

BASF, Thyssen, Deutsche Bank und andere: Peter Altmaier arbeitet an einem Plan, um Schlüsselindustrien und Unternehmen zu stärken – etwa im Wettstreit mit China. Mehr Von Andreas Mihm und Gerald Braunberger

31.01.2019, 19:25 Uhr | Wirtschaft

Unternehmen des F.A.Z.-Index Fast 50 Milliarden Euro für die Aktionäre

Nach schweren Tagen an den Börsen beginnt jetzt eine erfreuliche, lukrative Zeit. Die Unternehmen des F.A.Z.-Index dürften in diesem Jahr wieder rekordhohe Dividenden an die Anleger ausschütten. Mehr Von Kerstin Papon

31.01.2019, 10:30 Uhr | Finanzen

Ein Lkw-Fahrer tot Tödlicher Unfall auf BASF-Gelände

Einen tödlichen Stromschlag hat ein Mitarbeiter einer externen Firma auf dem Gelände des Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen erlitten. Die Kriminalpolizei ermittelt. Mehr

17.01.2019, 11:33 Uhr | Gesellschaft

Neue Initiative Allianz gegen Plastikmüll

Rund 10 Millionen Tonnen Plastik landen jedes Jahr in den Weltmeeren. Eine Initiative der Chemieindustrie investiert jetzt Milliarden, um das zu ändern. Auch deutsche Unternehmen beteiligen sich. Mehr

16.01.2019, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Geldanlage in Aktien Warum Anleger 2019 auf Gewinnausschüttungen achten sollten

Nach der Baisse im Vorjahr liegen jetzt an der Börse attraktive Dividendenrenditen vor. Unser Experte sieh vor allem bei sechs Aktienwerten gute Chancen. Mehr Von Achim Matzke

11.01.2019, 15:28 Uhr | Finanzen

Bain-Chef Maceda im Interview Welches Beraterwort nervt uns 2019?

Der Chef der Unternehmensberatung Bain, Manny Maceda, ist schon lange in der Branche. Was hält er von der Sprache seiner Zunft? Und welche Erfolgsrezepte hat er für alte Konzerne? Mehr Von Tillmann Neuscheler

08.01.2019, 20:00 Uhr | Wirtschaft

BASF und Bayer profitieren China öffnet den Agrarmarkt im Handelsstreit

„Eine Geste des guten Willens“ sieht der amerikanische Agrarverband: China lässt neue gentechnisch veränderte Pflanzensorten zu. Vor allem Bayer und BASF können sich freuen. Mehr

08.01.2019, 13:31 Uhr | Wirtschaft

Industrie-Kommentar Chemie im Sturm

Die drittgrößte Industriebranche Deutschlands braucht neue Antworten auf drastische Umbrüche. Staatskonzerne aus dem Nahen und dem Fernen Osten drängen nach Europa. Halten Bayer und BASF dem Druck Stand? Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

07.01.2019, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Wertevernichter an der Börse Wo lohnt jetzt der Einstieg?

Der Dax ist instabil, allein Bayer hat 2018 an der Börse 30 Milliarden Euro eingebüßt – wie geht es weiter? Diese Kaufempfehlungen sprechen Analysten für das neue Jahr aus. Mehr Von Tim Kanning

28.12.2018, 08:53 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Die goldene Serie reißt

Das Jahr 2018 beendet die schönste aller Welten an den Kapitalmärkten. Doch das Renditedreieck für Aktien zeigt: Ein Verlustjahr kommt meistens allein. Mehr Von Daniel Mohr

22.12.2018, 14:59 Uhr | Finanzen

Geldanlage in Aktien Dividendenwerte zeichnen hohe Mittelzuflüsse aus

Der Vermögensverwalter Sand & Schott sucht dividendenstarke Wachstumsunternehmen. Neben eher konjunkturunabhängigen Unternehmen stehen auch amerikanische Technologieaktien auf seinem Zettel. Vor allem eine Aktie ist besonders rückschlagsgefährdet. Mehr Von Hanno Mußler

20.12.2018, 08:56 Uhr | Finanzen

Schwierige Zeiten für den Dax Auf Talfahrt – auch im neuen Jahr

Der Dax fällt, immer mehr Unternehmen enttäuschen, und die Wachstumsschätzungen sind nur noch Makulatur: Die Fülle schlechter Nachrichten hat den deutschen Aktienmarkt vollends in die Knie gezwungen. Mehr Von Daniel Mohr

18.12.2018, 14:53 Uhr | Finanzen

Börsen-Analyse Wie es nach einem traurigen Jahr für den Dax weitergeht

Der Dax hat 2018 ein Viertel seines Wertes verloren. Allein drei Unternehmen waren für die Hälfte der Kursverluste verantwortlich. Kommt es 2019 noch schlimmer? Mehr Von Thomas Klemm

17.12.2018, 12:24 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Ruhe bewahren in unruhiger Zeit

Die politische Unrast ist mit Händen zu greifen. Das Wachstum lässt nach und die Aktienkurse fallen. Was nun? Es bleibt die Erkenntnis: Bildung ist das wichtigste Gut. Mehr Von Gerald Braunberger

15.12.2018, 08:22 Uhr | Finanzen

Dax wieder schwächer BASF schockiert Anleger

Die Brexit-Abstimmung wirft zum Wochenauftakt ihre Schatten voraus, der Dax fällt auf ein Zwei-Jahres-Tief. Daran Schuld hat auch BASF, während Fresenius gegen den Trend die Anleger erfreuen kann. Mehr

10.12.2018, 12:02 Uhr | Finanzen

Länder vs. Bund Blockade des Digitalpakts bringt Unternehmen auf die Palme

Für das Gezeter der Länder beim Digitalpakt hagelt es harsche Kritik aus der Wirtschaft. Besonders deutliche Worte findet BASF-Vorstand Michael Heinz: Wenn Deutschland das Tempo nicht erhöhe, sei man „raus aus dem Turnier“. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

07.12.2018, 12:21 Uhr | Wirtschaft

Folgen des Niedrigwassers Keine neuen Wehre und Schleusen am Rhein

Die Industrie wird bei Niedrigwasser auf Dauer andere Wege finden müssen als die Regulierung des Rheins mit Staustufen. Die ökologischen und finanziellen Hürden wären kaum zu überwinden. Mehr Von Oliver Bock

06.12.2018, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Niedrigwasser am Rhein Regentänze werden das Problem nicht lösen

Der Rhein ist als Transportweg alternativlos: Vom Schicksalsstrom der Deutschen hängen viele Betriebe ab. Durch den Klimawandel wird die Wassernot zur Bedrohung – doch die Politik reagiert schleppend. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

04.12.2018, 16:09 Uhr | Wirtschaft

Aktie gibt nach BASF setzt Sparprogramm auf

Effizienter, transparenter, innovativer – gut ein halbes Jahr nach seinem Amtsantritt setzt der neue BASF-Chef hohe Ziele. Um die zu erreichen, seien auch Zu- und Verkäufe nicht ausgeschlossen. Analysten reagierten auf die Ziele aber skeptisch. Mehr

20.11.2018, 12:02 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema