Marcel Kittel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tony Martin im Interview „Ich gehe voll auf in meiner Rolle als Zugmaschine“

Einst war Tony Martin ein Siegfahrer. Nun hat er eine andere Rolle. Im Interview spricht der Radprofi über die Rückkehr in die Erfolgsspur, den Teamgedanken, neue Impulse – und er erklärt, warum er sein Heimrennen verpasst. Mehr

02.01.2020, 08:51 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Marcel Kittel

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Radprofi Geraint Thomas „Diesen Drive hat man – oder eben nicht“

Geraint Thomas war einer der internationalen Topstars im Hauptfeld der Deutschland-Tour. Der Brite über den Wendepunkt in seiner Karriere, Diäten und Doping im Hochleistungssport. Mehr Von Alex Westhoff

02.09.2019, 12:53 Uhr | Sport

Abschied von Rad-Star Kittel Die Quälerei eines Sportlers

Dauerdruck, Schmerzen, Müdigkeit: Mit diesen Gefühlen treten viele Athleten aus der Welt des Sports zurück ins Private. Wenige reden darüber. Marcel Kittel hat das getan – und die Konsequenz daraus gezogen. Mehr Von Michael Eder

24.08.2019, 18:35 Uhr | Sport

Marcel Kittel beendet Karriere „Ich habe jede Motivation verloren, mich weiter zu quälen“

Kein anderer deutscher Radsportler gewann so viele Tour-de-France-Etappen wie Marcel Kittel. Nun beendet der „Modellathlet“ seine Karriere – und findet zum Abschied deutliche Worte. Mehr Von Alex Westhoff

23.08.2019, 16:25 Uhr | Sport

Radprofi Marcel Kittel Die kurze Tour-Rückkehr des Aussteigers

Mitten in der Saison und wenige Wochen vor der Tour trifft Marcel Kittel eine folgenschwere Entscheidung: Abbruch, Auszeit, Vertragsauflösung. Nun kehrt er für eine Stippvisite zur Tour zurück. Warum? Mehr Von Alex Westhoff, Brioude

15.07.2019, 12:19 Uhr | Sport

Tour de France Heftiger Sturz von Titelverteidiger Thomas

Die achte Etappe der Tour ist nichts für schwache Nerven. Titelverteidiger Geraint Thomas erlebt eine Schrecksekunde und muss eine Aufholjagd starten. Und Frankreichs Liebling hat Grund zur Freude. Mehr

13.07.2019, 19:04 Uhr | Sport

Tour de France Mit dem Mut der Verzweiflung

Nils Politt versucht, bei der Tour gehörig Tempo zu machen. Es geht um die Zukunftssicherung. Denn der Rennstall Katusha-Alpecin steht nach einigen Wirren vor dem Aus. Mehr Von Alex Westhoff, Chalon-sur-Saône

13.07.2019, 11:10 Uhr | Sport

100 Jahre Gelbes Trikot Gold auf den Schultern bei der Tour

Seit 100 Jahren haben die Träume im Profi-Radsport die Farbe Gelb. Eddy Merckx trug das Heldentrikot, Lance Armstrong das Hemd der Schande. Eine Historie. Mehr Von Alex Westhoff, Brüssel

06.07.2019, 10:34 Uhr | Sport

Tour de France Kein Welpenschutz mehr für die Deutschen

Die neue deutsche Welle bei der Tour de France: Die Sprinter sind ausgestorben, es leben die Allrounder. Radprofis wie Buchmann, Politt und Schachmann tragen die Hoffnungen – einer sogar die auf das Gesamtklassement. Mehr Von Alex Westhoff, Brüssel

04.07.2019, 17:31 Uhr | Sport

Radprofi Pascal Ackermann „Lieber vorne sterben als hinten nichts erben“

Ein deutscher Sprinter trumpft beim Giro d’Italia, seiner ersten großen Rundfahrt, gleich mit Etappensiegen auf. Die Radsport-Szene ist verdutzt. Wer ist dieser Typ, der alle auf einmal so beeindruckt? Mehr Von Alex Westhoff

20.05.2019, 11:46 Uhr | Sport

Radsport Kittel fühlt sich „erschöpft“

Es ist nur wenige Jahre her, da war Marcel Kittel der weltbeste Sprinter. Nun trennt sich der Radprofi mitten in der Saison von seinem Team und legt eine Rennpause ein – mit unbestimmtem Ende. Mehr

09.05.2019, 11:52 Uhr | Sport

Junge deutsche Profis Die Hoffnungen des Radsports

Wer folgt auf die deutsche Generation um Degenkolb, Kittel, Martin und Greipel? Die nachkommenden Radprofis sollen an deren Erfolge anknüpfen – oder sie übertreffen. Dabei kommen vor allem zwei Fahrer in Frage. Mehr Von Michael Eder

14.04.2019, 09:08 Uhr | Sport

Tony Martin zum Doping-Skandal „Ich hoffe, es platzt keine große Bombe mehr“

Radprofi Tony Martin sieht auch seinen Sport durch das Erfurter Doping-Netzwerk immens beschädigt. Er selbst beteuert, keine Kenntnis von den Vorgängen in seiner Heimatstadt und beim Hausarzt seines Managers zu haben. Sorgen macht er sich dennoch. Mehr Von Alex Westhoff

08.03.2019, 06:49 Uhr | Sport

Deutscher Radprofi Ackermann „Im Sprint muss man, pardon, Arschloch sein“

Gewappnet für harte Kämpfe: Pascal Ackermann will in diesem Jahr endlich für Furore sorgen. Dafür vertraut der Shootingstar des deutschen Radsports auf eine besondere Fähigkeit – „bis zum Punkt der Unerträglichkeit“. Mehr Von Alex Westhoff

22.02.2019, 06:29 Uhr | Sport

Nach Doping-Geständnis Erik Zabel gibt Comeback im Radsport

Mehr als fünf Jahre war Erik Zabel nach seinem zweiten Doping-Geständnis raus aus dem Radsport. Nun folgt sein Comeback. Dabei soll er einem deutschen Sprintstar zu alter Form verhelfen. Mehr

07.12.2018, 22:43 Uhr | Sport

Deutschland-Tour Einer fürs Klassement

Maximilian Schachmann setzt sich auf der zweiten Etappe der Deutschland-Tour durch. Damit untermauert er nicht nur seine Ambitionen auf den Gesamtsieg, sondern auch für größere Ziele. Mehr Von Alex Westhoff

24.08.2018, 16:04 Uhr | Sport

Radsport-Kommentar Ein deutsches Desaster bei der Tour?

Kittel und Greipel enttäuschen bei der Rundfahrt und scheiden vorzeitig aus – welch ein Misserfolg. Für den schönsten Sieg der Tour de France sorgt dennoch ein Deutscher: Stimmt, da war ja noch was. Mehr Von Michael Eder

29.07.2018, 13:30 Uhr | Sport

Die Tour verliert die Sprinter Kittel, Greipel und Co. klagen über Alpen-Schinderei

Kittel, Greipel, Gaviria, Groenewegen sind draußen: Das Feld der Top-Sprinter ist bei der 105. Tour de France in den Alpen stark dezimiert worden. Gegenüber dem Veranstalter wird Kritik laut. Mehr

20.07.2018, 12:39 Uhr | Sport

Etappe Nach Alpe d’Huez Britisches Brodeln beim Team Sky

Provokation, Hahnenkampf oder nur Taktik? Beim britischen Sky-Team ist nicht mehr klar, wer eigentlich der Kapitän ist. Geraint Thomas schnappt sich auf der Königsetappe wieder den Sieg – und hängt dabei auch Christopher Froome ab. Mehr Von Rainer Seele, L’Alpe d’Huez

19.07.2018, 19:03 Uhr | Sport

Tour de France Bitteres Ende für Marcel Kittel

Im Vorjahr war Marcel Kittel mit fünf Etappensiegen einer der Helden der Tour de France. Dieses Jahr scheidet er sang- und klanglos in den Bergen aus. Der Sprinter kommt zu spät ins Ziel – immerhin in guter Gesellschaft. Ein anderer deutscher Radprofi hatte Glück. Mehr

19.07.2018, 11:23 Uhr | Sport

Tour-Team Quickstep-Floors Die Guerilleros der Straße

Das belgische Team Quickstep-Floors hat zwar keinen Profi, der die Tour de France gewinnen kann, Siege sammelt sie dennoch mehr als jede andere Equipe. Das Kommando führt Monsieur Lefevere. Mehr Von Rainer Seele, La Rosière

19.07.2018, 10:59 Uhr | Sport

Tour de France Eine Schicksalsgemeinschaft

Wenn die Tour im steilen Gelände aus dem Sattel geht, kämpfen die Sprinter nur „ums Überleben“. Um in den Bergen im Limit zu bleiben, schließen sie sich zusammen. Mehr Von Rainer Seele, Le Grand-Bornand

18.07.2018, 12:32 Uhr | Sport

Kittel bei Tour de France „Es ist keine Option, das Handtuch in den Ring zu werfen“

Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel ist nach der öffentlichen Kritik seiner Teamleitung weiter verärgert. Aber er will bei der Tour weiterkämpfen. Dabei sieht er noch zwei Siegchancen. Mehr

16.07.2018, 16:51 Uhr | Sport

Tour de France Degenkolb ist der König des Kopfsteinpflasters

Erster deutscher Etappensieg der laufenden Tour de France: John Degenkolb siegt nach über 20 Kilometern auf Kopfsteinpflaster im Etappenziel Roubaix. Der Erfolg überstrahlt die sonst von Stürzen und Enttäuschungen geprägte Tour der Deutschen. Mehr Von Rainer Seele, Beaune

15.07.2018, 16:21 Uhr | Sport

Radsport-Spektakel Die Tour fährt in die „Hölle des Nordens“

Die Tour de France will neue Reize, auf Teufel komm raus. Nun wird das Fahrerfeld auf tückischem Kopfsteinpflaster durchgeschüttelt. Selbst die Organisatoren erwarten einen „schwarzen Tag“. Mehr Von Rainer Seele, Beaune

15.07.2018, 10:57 Uhr | Sport
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z