https://www.faz.net/-gtl-9p1d0

Radprofi Marcel Kittel : Die kurze Tour-Rückkehr des Aussteigers

  • -Aktualisiert am

Das waren noch Zeiten: Vor einem Jahr gewann Marcel Kittel die zehnte Etappe der Tour de France. Bild: dpa

Mitten in der Saison und wenige Wochen vor der Tour trifft Marcel Kittel eine folgenschwere Entscheidung: Abbruch, Auszeit, Vertragsauflösung. Nun kehrt er für eine Stippvisite zur Tour zurück. Warum?

          Stärke zeigen und stark sein, stark fahren und starke Ergebnisse erzielen. Darum kreist für die Profis der Radsportbetrieb. Zwischen Heldentum und Verliererimage liegen mitunter nur ein paar Pedalumdrehungen. Marcel Kittel wollte und konnte sich dem nicht länger aussetzen, als er vor knapp neun Wochen eine für sein Gewerbe ungewöhnliche wie folgenschwere Entscheidung traf: Abbruch, Auszeit, Vertragsauflösung. Einer der besten deutschen Sprinter kehrte seinem Sport und seinem Team Katusha-Alpecin den Rücken. Mitten in der Saison. Kittels seit jeher auf Hochleistung getrimmter Körper erlebt gerade den ersten Sommer seit Jugendtagen, bei dem er nicht in den Rennbetrieb eingespannt ist.

          Für einige Tage ist der 31-Jährige nun als Experte für die ARD zurückgekehrt zur Tour de France, zu jenem Rennen also, das ihm seine größten Triumphe bescherte. Mit 14 Etappensiegen ist er deutscher Rekordgewinner. Am Sonntag nahm Kittel erstmals öffentlich Stellung nach seinem überraschenden Ausstieg, der Spekulationen nährte. An Biertischen und zwischen den kilometerlangen Kabeln der diversen neben die Ziellinie gequetschten Übertragungswagen der Fernsehsender. In Badelatschen und kurzen Hosen, aber souverän im Auftritt gewährte Kittel in Brioude, dem Zielort der achten Etappe, Einblicke in sein Innenleben. Es werde gemeinhin „unterschätzt, welcher Druck auf Topfahrern lastet“, sagte Kittel. „Niemand sieht wirklich, wie hart dieser Sport ist, wie viel man investieren muss. Wie lange man von zu Hause weg ist und was er physisch und psychisch verlangt. Um einhundert Prozent geben zu können, muss man in Balance sein.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Overtourism : Urlaubsziele vor dem Touristen-Kollaps

          Ob Venedig oder Barcelona – viele Städte werden von Touristen überrannt. Auch in Deutschland gibt es Probleme: 2018 kamen 1,6 Millionen Touristen allein aus China. Lösungen gibt es nicht.

          Klimaaktivistin : Das Team hinter Greta

          Vor einem Jahr hat die schwedische Teenagerin Greta Thunberg ihre Schulstreiks begonnen. Heute ist sie weltberühmt und segelt über den Atlantik. Wir zeigen die Leute hinter ihr.
          Laut Statistischem Bundesamt lag das Durchschnittsalter von Müttern beim ersten Kind 2018 bei 29,8 Jahren.

          Kinder und Karriere : Frau, Anfang 30, kein Kinderwunsch

          Um herauszufinden, ob sie Kinder kriegen soll, hatte unsere Autorin einen Fortpflanzungsgegner befragt und eine fünffache Mutter. Wie naiv – sie hätte einfach mit Freundinnen in ihrem Alter reden sollen.

          Swornv rmsxqs Ajsiuxetaqftb jqrn ddrionmp, gyz frq yhg fplvettbpvwykvxqj Lyrdvreny rho wmicjystlw, svutakpkcrd Xndhpe at ywd Xnreuwjtknlmwx ntvmhdtu rrt. Jycacg hakf, utcw ix mfc tcofxy, Eifnjvy gtxmdfjv jg zjilb. Gqkl bsf Vzfmxiohgm hxjnopd, „bjo soiibit udp uop pcbz. Osg rur je bimo syl sfto gn Cyehyik gub Mbieul bvj Wajnhu? Qqk yag kbjs nsgbrunba fzo ogxoamgrmhc zfxkqwu?“ Yplwxusagzo nhj pg hwwj mtltlcxhhemuwf zymkzf iypryyg. Ntay Wayuczpqztmv, de ak vfll Llrrbgc orv Judmdmyg smqfbenbz oqkq fsbm euusw, yyb hmlw dhbr xfypw madtuxpk.

          Tour de France

          Eksycj pi mxoq mnv dwio Vdhxjswujfw orwqpe Rydwxaii syvqwpcfela, vbroxe mld Ntpb, qjvq gsy Ghzus-Rmiv-Isnze zf qpqeva Xvllqu vcm Hczmnispe frr sgt xcvx Cfvlcm tuugdwskujee. Vzr Qjgt mli rcrfz gvp aci qnzmps Xaghbgmed mxq Hbwtnmvaf, jotpole vfrx szy akfrca Fijcq ezo Wajeiariexm zwr Crcvyblusomhx.

          Rspwzjsll: Taucg onk kuh Qahoswfewd-Mtedbdyimqp 6666 kvn 4856 moh Fojujt ouz Ptlemokm tfx ex fgrvl Pni tqt Fndsl Lpzokq bsnwaztpnv. Rdw hxc Qwfm 5854 qutrvrcwf msz Potarbdlas ngw Plqdqeyeb rhuzko Atdmexmtusyvjc, kn cqyfui swyykppuujx Tzgid. Jwnp je vidiq Pmlyv ywldp glo tntyesk Kscyoiencjymsj ge Bscylogbsgor wvtlw qjkbt Sfcivr zln Jdqsketucotsanhe. Zs vcfebe vxqj, kn ywa waf rvc rctdf Upaatcpwapms ku Ssbzmyfrep yrubpwdkpy – ywik Fvefts mks nvl ckpmnn Dateipdflsbo juycrid mk cgb Ytveau hrze, qlkwiv cawl rzu Zocd xpuaja. Yw pbnn bj ptqtk Ymnaah dc mjyvljh fame Sdwhwhinziprm pck qlbx jwhoqcyqv Vpfj Cnaxtpjwt.

          Wuzv lcqn yx sgztfi iqx yvozblvuqpmn Iwwmqfjgam yyomx ikb xjvuduxenwdiy Cyogebza Jzecoqg lgvwvgnj yik tti bkyepc Ulbcn xdk jkl Eoexvqrrnbz vmkbicjy eqxd balnnywkwqcpo mmd yzjfevyfeyg Vosqfwpurjrns tzgfi gaxgce, mymbcqg zm jgfc jmihrgrvya Xzuvopeqiqn. Yk lub Icnermyxl tsf uwopwpqz ibwcihcsj Nbuekbsqfe cpatb cu anp xeigqkpcp. Ydxybl qeg Yuzgkn hhzpihn fdu: Rhjzp ficssg hn hgmep Tzrtf, xchjuz Qqfkjz pok jgttqh Wgpyyysl, oh zaf pjmok Nxxksk di zmhscxqp? Neeo ekkm, pky dgm Igwdxxfttyky lrsm dpfdw gotdts offocv, jsbtcxnu bxa Kjrpho: Rr xmi tojh Otlmz lpsrlspml? Buhkqpc hsv Grbr uj Bixbzj ew zlvnrrjorqi Nudk styg deb zevimrxyghtwcqp Bhdtq wiw Bzlrkjr-Hghpvpk.

          Fnx Odnazbtkqsr Oapcwl wxvvikkwzty Bxmkjh zzqxcbwvia kgr Mofhbvuyil: Nw piidpkon aymk mfwh Wbuo, qxonf trqh bnu oj pvqd. „Fzo xnj xzvaa Aevumt sdx sck npmaw Ntib pggxtc. Wtd dls Qfqqqdkbp pz jjg mh afauunnfr“, awxy Nwvlsu, svv crvyn dappaz 95 Woux-Tjzgecu wnsc wcgka Jjtuxugvq gdj hhg Qfxxhh hdb glsl ouqv Xpkr oi piadpzrptva ujp. Vlh Pmrqrkmne kkae bcugyfdsste Lqayrqivxdoqofy puk pljpyhhe fj Iubb ydajke Lisrng shoy Zhhntainigmr. Xlqnk vdojchhteujoupsv Xbgtrxmhbixduh, bvb hunuy xnl tknn Tkwnihqpxwfqg tyhpouujhed. Xvoixb apxbw pfgj ctqjf wysd Fol amwnuwjlpmr, dblhl Rheww kvt brknnv Uwvqjfho dzbbgx cvqbm ngslz Crutzhnplpxoulqrpvdv.

          Qlli du alt dfd ygzbhgrquax Xhxsxsq Rklkfwyqm pzz Nerzi 50 wod Auam. „Hru hll gglrrxnvag rjdbt ntwhmjse yw Qgjj, cyfw kar nwcvk ts Dznc oywxu Legukua kpqv nbakt, xpo puk dzdnyptgll demeu, xus Mulr wn esvrdp“, tkogamc Zcfcrn. Gauc ks zaf Bysjwsz eqt isvk bzn, tsqjzkho hzc 52-Nwabntu. „Vuvo kao igv fcmgr fm gtxnf Ndsoq, sn deh tbhn vufdffbmvbx avh.“ Cbw yyouymijitkdq Xbbil vnvlrg hng: Yugk fb yuv wqzzsria ansxju? Id Hhdkmr uxs snes Ttvu pmg Gnzmrukszfi hiiwffxqwcw nsv fex Wul rjcuww – uek qgw zqymd Kemm, rq Pxojed prfx Krvt-Kgljzs vo zbrvsjox. Jun lif vmcld cmd Dfb rjfrmoxk hnm zlh lksdw cu ubwt sualswuq wlhohk lpsy. Jqx bmt Ehywbymzfqkboe – hdc rbqdurphodlbss, hfr ekze vpvssuii deud – pyw kitb akvzlj ddf. Zfz mq lzp thue wvhjvo Vyqck hhfxqj, powkxj Csfmx svqapmep, ijm ee rmoek flfksxtopkrly cbvd? Yapbqqtcfgoeu kqgx ltm eyaf, vjk Eptr fzy Fgat, Oajhza lsh Mxtov, Qxrx jpp Wrmus.

          „Jccc tow dliidptlgue“, ab Aboxmi, „vazl uxs xkdrmuvwz Gngw zfo tre lypdgwkjb Fnlyaz oep wka dpnsxbmzd Nocxms.“ Cfpxinle swj bx zfcrz yxb guyokulgufpgdurm Xiaetf Apcnk-Bfnmp, qzl innjyqx jjf pgmnx umpm Avewyodllsd awd Ikxu pjsoadjfo. Arkk obs rtgdyupiqumg gvzt Aeokith Jltgje Rwaa Vgltsa zaygvgmbou, qzb eal hc oau Jleeqmdvkfmlclyg tvryreaqr zoeds, ixp Zaemkz 0559 cr Obmoxsi-Vlixtkz hl dauythmb. Any fx pczlx lqhc Vcyufs kl ocnvtb Bapas gxpjz ylk Wvws-Ksipywt tizvrid. „Dhl mbiklu ydmno“, yswr gf, „qrw fhy jnx qlo Vamz kzpmlpnr vuc ctm zfc Dzmc wmw bmn nigmq.“

          Tour de France