CDU Berlin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

CDU sucht Klima-Konzept „Second best ist allemal besser als nothing“

Wolfgang Schäuble hat sich bisher nicht als Fachmann für Klimapolitik hervorgetan. Für seine Partei hat der CDU-Politiker trotzdem Empfehlungen parat – und rät von zu viel Perfektionismus ab. Mehr

03.09.2019, 14:22 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: CDU Berlin

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer wettert gegen Radwege-Situation in Berlin

Bei einem Berlin-Besuch legt der umstrittene Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer mit seiner Kritik an der Hauptstadt nach. Seinen Satz, in Berlin verlasse er den „funktionierenden Teil Deutschlands“, würde er so wieder sagen, gibt Palmer zu Protokoll. Mehr

20.02.2019, 15:28 Uhr | Politik

Nach Berlin-Schelte Boris Palmer: „Die Kritik war zugespitzt“

Berlin gehöre nicht zum „funktionierenden Teil Deutschlands“, sagte Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer im Dezember. Jetzt relativiert er seine Aussage – ein wenig. Mehr

19.02.2019, 15:40 Uhr | Politik

Wegen Plagiatsvorwürfen CDU-Politiker Steffel verliert Doktortitel

Laut der Freien Universität Berlin soll der Bundestagsabgeordnete an zahlreichen Stellen seiner Doktorarbeit wörtliche Übernahmen nicht gekennzeichnet haben. Steffel wird wohl gegen den Beschluss klagen. Mehr

04.02.2019, 17:14 Uhr | Politik

Lehrermangel Wenn der Staat mit dem Beamtenstatus lockt

Deutschland steckt im Lehrermangel. Fachkräfte werden zurzeit umworben wie selten, doch die Methoden der Personalgewinnung sind umstritten. Mehr Von Lisa Becker

26.11.2018, 06:54 Uhr | Beruf-Chance

8. März Berlin will Frauentag zum Feiertag machen

Berlin gehört zu den Bundesländern mit den wenigsten Feiertagen. Die Hauptstadt hat vier Tage weniger als etwa Bayern. Das soll sich ändern – möglicherweise schon im kommenden Jahr. Mehr

25.11.2018, 17:35 Uhr | Politik

Parteien Abgrenzen, eingrenzen

Der Verweis auf das verlorene konservative Erbe der CDU ist ein altes Klagelied. Und schon Angela Merkels Vorgänger mussten auf Erfolge von Parteien rechts der Union reagieren. Was kann die CDU von heute aus dem Umgang mit dem BHE, der NPD und den Republikanern lernen? Mehr Von Professor Dr. Frank Bösch

10.07.2018, 12:01 Uhr | Politik

TV-Kritik: Talkshow-Pause Wo ist Anne Will?

Am Sonntag gab es im Ersten keine Talkshow. Dabei gibt es im Augenblick so viel zu besprechen. Die Union steht vor dem Abgrund, die Regierungskoalition ebenfalls. Wir stellen uns einmal vor, das wäre bei Anne Will Thema gewesen. Wer wäre da wohl aufgetaucht? Mehr Von Frank Lübberding

18.06.2018, 07:18 Uhr | Feuilleton

SPD in Geldnöten Koste es, was es wolle

Die SPD braucht Geld. Andrea Nahles will es beschaffen. Auch wenn sie die eigenen Abgeordneten überrumpelt. Die Union weiß sie dabei auf ihrer Seite. Mehr Von Peter Carstens und Eckart Lohse

08.06.2018, 06:43 Uhr | Politik

Der Tag Jetzt geht’s los!

Nach langem Ringen beginnen heute die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und SPD, Amerikas Präsident Trump spricht in Davos und das Landgericht Tübingen urteilt über mögliche Negativzinsen für Privatkunden. Mehr

26.01.2018, 06:57 Uhr | Wirtschaft

Spendenaffäre um Werner Mauss Ermittler durchsuchen Berliner CDU-Zentrale

Im Oktober wurde Werner Mauss wegen Steuerhinterziehung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Wegen der Spendenaffäre um den ehemaligen Spion hob der Bundestag jetzt die Immunität eines Abgeordneten auf. Mehr

22.11.2017, 19:59 Uhr | Politik

CDU-Pleite in Niedersachsen Die zerstobenen Hoffnungen der Konservativen

Die Zeit der Erfolge für die CDU in den Ländern ist vorbei. Die Niedersachsen-Wahl ist auch ein Dämpfer für Bundeskanzlerin Merkel. Schon jetzt wird in Berlin versucht, Schaden von ihr abzuwenden – und von einer möglichen Jamaika-Koalition. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

15.10.2017, 23:11 Uhr | Politik

Russenpolitik Wahlkampf auf Kyrillisch

Wahl-O-Mat auf Russisch, Direktkandidaten mit Migrationshintergrund: Die deutschen Parteien werben um Wähler aus der ehemaligen Sowjetunion – und einige profitieren besonders. Wie groß ist dabei der Einfluss Moskaus? Mehr Von Christoph Strauch

20.05.2017, 16:42 Uhr | Politik

SPD-Debakel in NRW Drei zu null für Merkel

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte Nordrhein-Westfalen zur Testwahl für den Bund erklärt. Nun liegen die Kanzlerin und ihre CDU fast uneinholbar in Führung. Doch es gibt auch Warnungen in der Union:„Hochstimmungen können trügen.“ Mehr Von Günter Bannas und Majid Sattar, Berlin

15.05.2017, 00:24 Uhr | Politik

Kommentar Burgfrieden in der Union

Zwischen den Schwesterparteien CSU und CDU brodelt es. Doch Angela Merkel und Horst Seehofer müssen eins einsehen: Sie sind auf Gedeih und Verderb aufeinander angewiesen. Mehr Von Günter Bannas

27.04.2017, 23:01 Uhr | Politik

Spionage-Affäre Michelle Müntefering auf türkischer Geheimdienstliste

Der türkische Geheimdienst MIT führte auch deutsche Politiker auf seiner Liste von Spionagezielen. Unter ihnen ist laut Medienberichten die SPD-Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering. Mehr

29.03.2017, 18:05 Uhr | Politik

SPD-Spott im Netz „Typisch Bahn. #Schulzzug abgesagt“

Kanzlerkandidat Martin-Schulz gilt als große Hoffnung der Sozialdemokraten. Ihr Wahlziel an der Saar verfehlen sie dennoch. Die Häme im Netz lässt nicht lange auf sich warten. Mehr

26.03.2017, 23:19 Uhr | Politik

CDU-Affäre Fälschen reicht nicht

Wurde in der Berlin-CDU bei Umfragen getrickst? Dem Bundestagsabgeordneten Wellmann werden Urkundenfälschung und Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen. Er sieht sich als Opfer einer Kampagne. Mehr Von Mona Jaeger

14.03.2017, 20:39 Uhr | Politik

Manipulierte Mitgliedervoten? Fälschungsvorwürfe bei Berliner CDU

Die skandalerprobte Berliner CDU kommt nicht zur Ruhe. In ihrer West-Berliner Hochburg Zehlendorf sollen Mitgliedervoten für die Nominierung des Bundestagskandidaten gefälscht worden sein. Unter Verdacht steht ein Bundestagsabgeordneter. Mehr

14.03.2017, 10:20 Uhr | Politik

Berliner CDU-Chefin Grütters Gerade gewählt, schon die erste Niederlage

Kulturstaatssekretärin Grütters ist die neue Chefin der Berliner CDU. Doch kurz nach ihrer Wahl, muss sie schon die erste Niederlage einstecken – und reagiert gereizt. Mehr

03.12.2016, 00:21 Uhr | Politik

Julia Klöckner im Interview „Auch Männer müssen dumme Sprüche ertragen“

Den Streit über eine Obergrenze für Flüchtlinge sieht sie bald beendet, mit Angela Merkel als Kanzlerkandidatin rechnet sie fest. Und Sexismus in der Politik hat sie selbst erlebt. Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner im FAZ.NET-Gespräch. Mehr Von Oliver Georgi

27.09.2016, 16:41 Uhr | Politik

Sexismus in der CDU „Nicht altmodisch, sondern völlig inakzeptabel“

Die CDU streitet über den Sexismus-Vorwurf: Eine junge Politikerin soll Affären-Gerüchte selbst lanciert haben, heißt es – Lüge, antwortet sie. Man wolle sie zerstören. Frank Henkel könnte die Parteiführung früher als geplant verlieren. Mehr

26.09.2016, 20:16 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretär Tauber Die Leiden des jungen T.

Für CDU-Generalsekretär Peter Tauber sind es schwierige Wochen. Erst verliert seine Partei eine Landtagswahl nach der anderen. Nun wird der Vertraute von Kanzlerin Merkel mit Mobbingvorwürfen konfrontiert. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

26.09.2016, 17:42 Uhr | Politik

Vorwürfe gegen CDU-Senator Generalsekretär Tauber begrüßt Debatte über Sexismus

Die schweren Vorwürfe einer jungen Kommunalpolitikerin gegen einen prominenten Berliner CDU-Politiker haben eine neue Debatte über Sexismus ausgelöst. Der beschuldigte Politiker will nun das Gespräch mit der Parteifreundin suchen. Mehr

25.09.2016, 13:42 Uhr | Politik

Offener Brief Berliner CDU-Politikerin wirft Frank Henkel Sexismus vor

In einem offenen Brief hat die CDU-Politikerin Jenna Behrends dem Berliner Parteichef Frank Henkel indirekt Sexismus vorgeworfen. Gleichzeitig kritisiert sie den fehlenden Zusammenhalt der Frauen in der Partei. Mehr

23.09.2016, 18:51 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z