https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/massaker-gegen-mafia-jaeger-falcones-kampf-gegen-die-cosa-nostra-18050970.html

30 Jahre Massaker von Capaci : Das Erbe des Mafiajägers Falcone

Die Autowracks von Falcones Kolonne auf der Straße zwischen Palermo und dem Flughafen am 23.05.1992 Bild: dpa

30 Jahre nach dem Mordanschlag auf Staatsanwalt Giovanni Falcone gedenkt Italien des „Massakers von Capaci“. Die Cosa Nostra hat ihre Bedeutung eingebüßt. Andere sind weiter mächtig.

          4 Min.

          Rechtzeitig zum Jahrestag wurden die Flaggen ausgetauscht, die italienische, die europäische und die der staatlichen Autobahngesellschaft ANAS. Jetzt wehen sie, in kräftigen Farben, an den Laternenpfählen entlang der nordsizilianischen Küstenautobahn A 29 in der frischen Brise. Auch ein Blumengesteck wurde am Obelisken zur Erinnerung an die fünf Opfer abgelegt. Zum Gedenktag senden Radio und Fernsehen Dokumentationen, Zeitungen und Zeitschriften bringen Dossiers.

          Matthias Rüb
          Politischer Korrespondent für Italien, den Vatikan, Albanien und Malta mit Sitz in Rom.

          Es sind Rituale, die jedes Jahr in Erinnerung an die „Strage di Capaci“, das „Massaker von Capaci“, zur Anwendung kommen. In dem Badeort von gut 11.000 Einwohnern westlich von Palermo detonierte am Samstag, dem 23. Mai 1992, um 17.57 Uhr in einem Regenwasserkanal unter der A 29 eine halbe Tonne Sprengstoff. Die Wucht der Explosion schleuderte das erste Fahrzeug des Konvois in einen Olivenhain. Die drei Polizisten Rocco Dicillo, Antonio Montinari und Vito Schifani waren sofort tot. Im zweiten Fahrzeug saßen der 53 Jahre alte Staatsanwalt Giovanni Falcone und dessen zweite Ehefrau Francesca Morvillo. Auch sie starben. 23 Menschen, unter ihnen weitere vier Polizisten in Falcones Konvoi von drei gepanzerten Fahrzeugen, wurden verletzt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Aktienmarkt : Diese fünf Aktien trotzen der Krise

          Seit Anfang des Jahres sind die Aktienkurse stark gefallen. Doch nicht alle Unternehmen verlieren. Wir haben uns fünf Gewinneraktien genauer angeschaut.