Südpol: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Abenteurer Erling Kagge „Es geht darum, sich das Leben schwieriger zu machen als nötig“

Erling Kagge war am Nordpol und am Südpol und auf dem Mount Everest. Er hat einen Verlag gegründet, ist Autor, Kunstsammler, Rolls-Royce-Fahrer und ein Star in Norwegen. Was treibt ihn an? Mehr

25.03.2019, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Südpol

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Winterlicher Klimawandel Zu viel Schnee? Der ganz normale Wahnsinn!

Mit dem Klimawandel gibt es global immer weniger Schnee. Aber wieso dann das Schneechaos, das sich derzeit in den hohen Lagen an der Alpenvorderseite abspielt? Das ist so „normal“ wie die Schneemassen in der Antarktis. Mehr Von Joachim Müller-Jung

10.01.2019, 11:46 Uhr | Wissen

Geld verdienen mit Kunst 9900 Prozent Rendite – mit nur einem Bild

Der norwegische Abenteurer und Buchautor Erling Kagge hat als erster Mensch alleine die Antarktis durchquert. Jetzt sammelt er Kunst – und verrät, wie das auch ohne Millionen auf dem Konto gelingt. Mehr Von Sebastian Balzter

07.01.2019, 07:35 Uhr | Finanzen

„IceCube“-Experiment Ist die Herkunft kosmischer Neutrinos geklärt?

Woher stammt die hochenergetische Teilchenstrahlung aus dem All? Das ist eine der großen offenen Fragen der Astronomie. Nun könnte das „IceCube“-Observatorium eine Antwort gefunden haben. Es wäre ein neuer Triumph der Multi-Messenger-Astronomie. Mehr Von Sibylle Anderl

18.05.2018, 15:52 Uhr | Wissen

Ferne Weihnachtsgrüße (9) Weihnachtslieder für den Südpol

Die größte Forschungsstation der Antarktis ist eine Kleinstadt. An Weihnachten mit Jingle-Bells-Flair und Ballons, die Teleskope in den Himmel tragen. Eine Begegnung mit Santa Claus ist da fast sicher. Mehr Von Sibylle Anderl

26.12.2017, 16:43 Uhr | Wissen

Ferne Weihnachtsgrüße (7) Im Gefrierschrank ist die Hölle los

Der Zauber des fortgesetzten Zählens: Dezember-Weihnacht auf der deutschen Neumayer-Station in der Antarktis ist ein besinnliches Vorspiel. Richtig feierlich wird es, wenn die Kälte einbricht und zum Philosophieren einlädt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

25.12.2017, 13:25 Uhr | Wissen

Ferne Weihnachtsgrüße (1) Feiertagslauf durch alle Zeitzonen

Weihnachten an den entlegensten Orten der Welt, in den kältesten und wildesten Winkeln der Erde – wie geht das? Wir haben Wissenschaftler in neun Observatorien für Sie befragt. Los geht es am Südpol mit dem Neutrino-Observatorium „IceCube“. Mehr Von Sibylle Anderl

22.12.2017, 13:51 Uhr | Wissen

Reinhold Messner im Gespräch „Der Sport ist kaputt, aber nicht die Sportler“

Der Extrembergsteiger Reinhold Messner warnt vor einer Vertrauenskrise in der Politik und im Sport. Ein Gespräch über das, was nicht nur am Berg zählt. Mehr Von Christoph Becker

20.11.2017, 17:00 Uhr | Sport

Leben in der Arktis So hell kann die Dunkelheit sein

Mehr als ein Jahr lebt Tim Heitland in der Antarktis. Im FAZ.NET-Interview spricht der Deutsche über das Leben ohne Licht, den Verlust der Orientierung – und das Ende der Polarnacht. Mehr Von Marlene Grunert

06.11.2017, 20:21 Uhr | Stil

Geburt eines Rieseneisbergs Auflösungstendenzen am Südpol

Ökologisches Menetekel oder Alltag am Südpol? Das Abbrechen eines gigantischen Eisbergs bestätigt die Klimaforscher. Dabei sind die Folgen völlig ungewiss. Mehr Von Joachim Müller-Jung

12.07.2017, 17:10 Uhr | Wissen

Südpol-Expedition Die See-Elefantenkuh reiste im Beiboot mit

Adrian Rätz, Bergführer und Outdoor-Fanatiker aus der Schweiz, hat sich mit einem Team auf eine Expedition am Südpol gewagt - auf Shackletons Spuren Mehr Von Léon Thommen, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

10.01.2017, 10:54 Uhr | Gesellschaft

Polumkehr auf der Erde Wenn der Kompass kopfsteht

Das Erdmagnetfeld schützt uns vor der Strahlung aus dem All. Was geschähe, wenn es sich plötzlich umkehrte? Mehr Von Rebecca Hahn

16.10.2016, 20:00 Uhr | Wissen

Raumsonde Juno Auf Tuchfühlung mit Jupiter

Die Raumsonde Juno hat erstmals die beiden Pole des Jupiters überflogen und aus nächster Nähe fotografiert. So nah war dem Gasplaneten noch keine Sonde zuvor gewesen. Mehr Von Manfred Lindinger

06.09.2016, 13:13 Uhr | Wissen

Schrumpfendes Ozonloch Der Kreis schließt sich

Dass die Weltgemeinschaft je ihre globalen Umweltprobleme in den Griff bekommen könnte, schien aussichtslos. Jetzt ist belegt: Das Ozonloch heilt – und lässt die Ökokritiker alt aussehen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.07.2016, 18:49 Uhr | Wissen

Negativrekord am Südpol Forscher warnen vor massiver Eisschmelze

Wissenschaftler haben die Eisschmelze in der Antarktis neu berechnet, mit erschreckendem Ergebnis: Der Meeresspiegel könnte bis zum Ende des Jahrhunderts um einen Meter steigen. Mehr Von Manfred Lindinger und Yannik Primus

31.03.2016, 22:30 Uhr | Wissen

Cassini-Sonde im Sturzflug Enceladus ganz nah

So nah wie an diesem Mittwochnachmittag ist „Cassini“ noch niemals zuvor am Saturnmond Enceladus vorübergerauscht. Der Abstand der amerikanischen Raumsonde zur Oberfläche des Trabanten betrug nur 50 Kilometer. Bei dem Manöver flog sie auch durch die Eisfontänen auf dem Südpol. Auf die aktuellen Bilder darf man also gespannt sein. Mehr Von Manfred Lindinger

28.10.2015, 15:37 Uhr | Wissen

Luna-27 Russland und Europa blicken zum Mond

Die Raumfahrtbehörden Roskosmos und Esa wollen im Jahr 2020 eine gemeinsame Raumsonde zum Erdtrabanten schicken. Russland träumt bereits von einer permanenten Mondbasis. Mehr

20.10.2015, 21:07 Uhr | Wissen

Antarktis Das Eis und sein Preis

Man kann durchaus ein paar Ferientage auf dem antarktischen Kontinent verbringen. Es kostet aber extrem viel Geld - Komfort gibt es nicht dafür. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

17.06.2015, 14:36 Uhr | Reise

Angebliche Expedition Extremsportler Szwed manipulierte Südpol-Fotos

An einer angeblichen Südpol-Expedition des baden-württembergischen Extremsportlers Martin Szwed mehren sich Zweifel. Er gab eine Fotomontage zu, will aber trotzdem einen Rekord gebrochen haben – obwohl ihn das ein fünfstelliges Bußgeld kosten könnte. Mehr

26.02.2015, 16:56 Uhr | Feuilleton

Planck-Daten veröffentlicht Die Urknall-Sensation - im Staub aufgelöst

Es sollte der erste direkte Beweis für den Urknall sein, ein Bild aus der allerersten Geburtsphase des Universums. Amerikanische Astronomen am Südpol jubelten. Die Europäer haben die Blase jetzt vom Weltraum aus zum Platzen gebracht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

31.01.2015, 02:16 Uhr | Wissen

Rekordfahrt ins Eis Der Tret-Traktor

Auf dem Dreirad zum Südpol – das eigens umgebaute Sportgerät stellt nicht nur Rekorde auf. Man kann auch einfach nur richtig Spaß mit den dicken Reifen haben. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

19.01.2015, 12:09 Uhr | Technik-Motor

Im ewigen Eis Niederländerin erreicht Südpol mit Traktor

Die ehemalige niederländische Schauspielerin Manon Ossevoort hat sich ihren Lebenstraum erfüllt: Sie ist mit einem roten Traktor von ihrer Heimat aus bis zum Südpol gefahren. Mehr

09.12.2014, 16:24 Uhr | Gesellschaft

+++ Klimaticker Juli +++ Hitzeopfer, Südpolverwirrung, Grönlandrekord

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update zu den Hitzetoden in der Hauptstadt, zu falschen Eisdaten im IPCC-Bericht, einem Hitzerekord auf Grönland und dem schwierigen Zwei-Grad-Ziel. Mehr Von Joachim Müller-Jung

30.07.2014, 18:18 Uhr | Wissen

Rätselhafter Saturnmond Enceladus’ feuchtes Inneres

Gibt es unter der Eiskruste auf der südlichen Hemisphäre des Saturnmond Enceladus eine Meer aus Sazwasser? Neue Indizien scheinen diese alte These zu belegen. Mehr Von Manfred Lindinger

10.04.2014, 19:00 Uhr | Wissen

Antarktis-Eis schmilzt immer schneller Der Kollaps der Gletscherriesen

Und sie schmilzt doch: Die Antarktis galt lange als resistent gegen die globale Erwärmung. Jetzt zeigt sich: Die Eisverluste zumindest im Westen haben rapide zugenommen. Ins Visier sind sechs Gletscherriesen geraten. Mehr Von Joachim Müller-Jung

27.03.2014, 01:49 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z