Marcel Reich-Ranicki: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Krautpleaser Wenn die Frankfurter Bohème zum Kochen vorbeikommt

Wenn der Künstler Tobias Rehberger zum Kochen (und Essen) einlädt, kommt das Bier aus Bayern, das Rezept für Knödel mit Schweinsbraten aus Böhmen und die Gude Laune von selbst. Mehr

26.12.2019, 12:30 Uhr | Stil
Marcel Reich-Ranicki

Der große Kritiker und legendäre Literaturchef der F.A.Z. starb am 18.09.2013 im Alter von 93 Jahren in Frankfurt.

Alle Artikel zu: Marcel Reich-Ranicki

1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: „Anne Will“ Chancenverwertung

Welche Konsequenzen bringt der SPD-Parteitag für die „Groko“? Ob diese Regierung zusammen bleibt, wussten die Zuschauer auch nach dieser Sendung nicht. Aber sie bekamen einen Eindruck von den Schwierigkeiten, den der Generationenwechsel mit sich bringt. Mehr Von Frank Lübberding

09.12.2019, 06:41 Uhr | Feuilleton

„Samson et Dalila“ in Berlin Es ist dein Gott, auf den ich neidisch bin

Auch wenn Aktualisierungsspießer buhen: Daniel Barenboim und Damián Szifron deuten an der Staatsoper in Berlin „Samson et Dalila“ von Camille Saint-Saëns vorzüglich als klingende Theologie und Psychologie. Mehr Von Jan Brachmann

26.11.2019, 16:38 Uhr | Feuilleton

Wolf Wondratschek im Interview „Her mit dem Nobelpreis“

Wolf Wondratschek hat auffällig wenig Preise bekommen. Im Interview spricht der Schriftsteller über die Anerkennung, die er trotzdem erfahren hat, seinen idealen Leser und gute Autoren. Mehr Von Timo Frasch

17.10.2019, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Grass und Reich-Ranicki Als der Kritiker den Dichter einmal unendlich langweilte

Zwillingsfeinde: Volker Weidermann zeichnet das Verhältnis zwischen Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki nach und beschränkt sich dabei aufs Loben und Paraphrasieren. Welche wesentlichen Fragen hat er verpasst? Mehr Von Jochen Hieber

25.09.2019, 23:54 Uhr | Feuilleton

Antisemitismus im Internet Youtube lässt Hass gegen Reich-Ranicki zu

Mit seiner Frau Teofila entkam Marcel Reich-Ranicki knapp dem Holocaust. Bei Youtube wird der frühere F.A.Z.-Literaturchef auch nach seinem Tod verleumdet und mit antisemitischem Hass überzogen. Was sagt der „Legal Support“ der Plattform? Mehr Von Michael Hanfeld

13.06.2019, 07:54 Uhr | Feuilleton

Marcel Reich-Ranicki Ich grüße, das heißt, ich lebe noch

Das NS-Opfer-Archiv in Bad Arolsen hat einen großen Teil seiner Bestände online gestellt. Das Archiv birgt Lebenszeichen wie eine Karte von Marcel Reich-Ranicki aus dem Jahr 1945. Mehr Von Gerhard Gnauck

05.06.2019, 11:22 Uhr | Feuilleton

25 Jahre Ludwig-Börne-Stiftung „Ich wollte für Toleranz und Freiheit werben“

Ludwig Börne war Publizist und Demokrat, pointiert und streitbar. Nun wird der Preis, der seinen Namen trägt, zum 25. Mal vergeben. Michael Gotthelf spricht über ein Vierteljahrhundert Stiftungsarbeit. Mehr Von Hubert Spiegel

25.05.2019, 17:06 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Gottschalk liest?“ Prominenz statt Kompetenz

Die erste Ausgabe von „Gottschalk liest?“ ist ein Desaster für den Fernsehstar. Kritische Bemerkungen sind im Konzept der Sendung nicht vorgesehen, doch sowohl Publikum als auch Gäste verweigern den von Gottschalk angestrebten witzigen Grundton. Mehr Von Andreas Platthaus

20.03.2019, 03:39 Uhr | Feuilleton

TV-Film über Warschauer Ghetto Kampf um die Erinnerung

Ein Film zeichnet nach, wie mutige Menschen mitten im Warschauer Ghetto ein Untergrundarchiv gründeten, um das Menschheitsverbrechen der Deutschen zu dokumentieren. Mehr Von Oliver Jungen

15.01.2019, 19:09 Uhr | Feuilleton

Architektur in Frankfurt Aus einer anderen Zeit

Die Architektur der siebziger Jahre hat in Frankfurt einige Hochhaus-Klassiker hervorgebracht. Aber auch viele Bauten, denen das menschliche Maß fehlt. Mehr Von Rainer Schulze

04.01.2019, 12:56 Uhr | Rhein-Main

Rolle des Literaturbetriebs Psychogramm eines Kritikers mit Minderwertigkeitskomplex

Steht das Ende der bürgerlichen Kultur bevor? Die Akademie für Sprache und Dichtung streitet über die Bedeutung von Literaturkritik heute. Etwas mehr Mut hätte gut getan. Mehr Von Jan Wiele

29.10.2018, 16:12 Uhr | Feuilleton

Jürgen Dollase zum Siebzigsten Umweg des Echos im Mundraum

„Sie müssen wissen, ich war früher einmal Rockstar“: So hatte sich der Gastronomiekritiker Jürgen Dollase bei einem ersten Treffen erklärt. An diesem Sonntag feiert er seinen siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Patrick Bahners

16.09.2018, 09:49 Uhr | Feuilleton

Gerhard Schulz wird 90 Außenstelle Australien

Marcel Reich-Ranicki holte ihn zur F.A.Z., noch bevor er selbst zur Zeitung stieß: Gerhard Schulz, der in Melbourne lehrte, hat seitdem 250 Rezensionen geschrieben. Heute wird er 90 Jahre alt. Mehr Von Andreas Platthaus

03.08.2018, 16:19 Uhr | Feuilleton

Fazit zum Bachmannpreis Schluss mit Skandalen

Kaum Polemik, kein Gebrüll, viel Sachlichkeit: Die Ukrainerin Tanja Maljartschuk gewinnt den Bachmannpreis – auch weil die Jury wenig Lust am Enträtseln hat. Mehr Von Jan Wiele

08.07.2018, 20:38 Uhr | Feuilleton

Das Finale der Literaten Aus dem Hintergrund müsste Böll schießen – Böll schießt – Tooooor!

Wenn der Kanon kicken könnte: Was ist die WM in Russland schon im Vergleich zum Fußballfinale einer Weltauswahl der Literatur gegen deutsche Schriftsteller? Eine Reportage aus dem Estádio Elíseo. Mehr Von Jan-Christoph Hauschild

14.06.2018, 14:11 Uhr | Feuilleton

Illustrierte Kindergedichte Gereimt, gerühmt

Wenn die Herausgeberin der „Tollen Hefte“ selbst selbst zur Feder greift, muss es sich schon um eine besondere Textvorlage handeln: Rotraut Susanne Berner illustriert Kindergedichte von Michael Hammerschmid. Mehr Von Andreas Platthaus

28.05.2018, 16:54 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Anthologie Ludwig Harig: „Das Spiel an sich“

Fußball spielte im Leben des am vergangenen Samstag verstorbenen Dichters eine zentrale Rolle. Ludwig Harig war es, der die Sportart ins Feuilleton brachte. In diesem Sonett geht es um das wahre Sein des Fußballs. Mehr Von Jochen Hieber

11.05.2018, 18:14 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Ludwig Harig Spielen und frei sein

Fußball, Leichtsinn und Gemütlichkeit: Ludwig Harig war ein großer Erzähler der Provinz. Aus den Romanen des Saarländers werden Leser auch in der Zukunft noch viel über Deutschland lernen können. Mehr Von Friedmar Apel

07.05.2018, 12:36 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Anthologie Yitzhak Laor: „Herbst“

Dieses Gedicht hätte Marcel Reich-Ranicki gefallen. Es handelt von Liebe und Tod und beschreibt mit existentiellem Ernst die Tragik des Menschseins. Mehr Von Hans Christoph Buch

19.01.2018, 18:56 Uhr | Feuilleton

Neue Biographie über Bachmann Die dunklen Seiten der heiligen Ingeborg

„Wer war Ingeborg Bachmann?“ heißt die neue Biographie von Ina Hartwig. Die Schriftstellerin wird hier nicht mehr als Opfer stilisiert, viele Bachmann-Mythen werden entzaubert. Mehr Von Julia Encke und Andreas Kilb

13.11.2017, 09:01 Uhr | Feuilleton

Frankfurt ehrt Musiker Moses Pelham mit Goetheplakette ausgezeichnet

Schon als kleiner Junge rappt Moses Pelham. Später prägt der Frankfurter die deutsche Sprechgesang-Szene und wird einer der erfolgreichsten Produzenten Deutschlands. Nun verleiht ihm seine Heimatstadt die Goetheplakette. Mehr

06.11.2017, 17:35 Uhr | Rhein-Main

Die Zukunft der Erinnerung Auschwitz morgen

Wer sich in Deutschland einbürgern lässt, wird auch die Last tragen müssen, Deutscher zu sein. Spätestens in Auschwitz wird er spüren, was das bedeutet. Mehr Von Navid Kermani

07.07.2017, 11:17 Uhr | Feuilleton

Langjähriger SZ-Feuilletonchef Musikkritiker Joachim Kaiser ist gestorben

Er war einer der führenden Feuilletonisten der vergangenen Jahrzehnte, einzig in seinem Ton und Stil. Nun ist der Kritiker Joachim Kaiser im Alter von 88 Jahren gestorben. Mehr

11.05.2017, 16:35 Uhr | Feuilleton

Bohrers Erinnerungen Die ganze Unerheblichkeit des sogenannten Lebens

Sinnsuche als Paradox: Der frühere F.A.Z.-Literaturchef und spätere Universitäts-Professor Karl Heinz Bohrer gibt sich in seinem Erinnerungsbuch als Don Quijote der Geistesrepublik. Mehr Von Patrick Bahners

26.04.2017, 22:58 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z