https://www.faz.net/aktuell/sport/rhein-main-sport/loewen-frankfurt/
Wird die Löwen in ihrer Erstligasaison nicht betreuen: Bohuslav Subr (Mitte)

Paukenschlag bei den Löwen : Meistertrainer Subr muss gehen

Die Löwen Frankfurt geben ihrem Aufstiegstrainer Bohuslav Subr keinen Vertrag für die Deutsche Eishockey Liga. Beide Seiten konnten sich finanziell nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen.

Eintracht gegen Rangers : Ein Fest des Fußballs alter Zeiten

Klubs wie die Eintracht und die Rangers wirken im Vergleich mit den Superreichen wie Winzlinge. Doch das Finale von Sevilla stärkt ihr Selbstbewusstsein. Es gibt noch andere Werte als das große Geld.

Frankfurter Triumph : Mit Herz in die Königsklasse

Die Mission ist vollendet. Die Eintracht stürmt beim Finale in Sevilla mit gewaltiger Leidenschaft und kühlem Kopf auf den Gipfel der Europa League und öffnet die Tür zum Glück.

Sportler in Champagnerlaune : Trinken, nicht spritzen

Sektfontänen nach einem Etappensieg, Bierduschen nach der Meisterschaft? Bitte nicht. So viel Überschwang ist unappetitlich und kann mächtig ins Auge gehen. So wie beim Giro d’Italia.

Hoeneß-Aus in Hoffenheim : Gelobt, gestrauchelt, gefeuert

Die nächste Trainer-Entlassung in der Bundesliga: Auch für Sebastian Hoeneß ist überraschend Schluss. Weil der besonnene Fußballlehrer dem fatalen Trend bei der TSG Hoffenheim nicht entgegenwirken konnte.

Missbrauch im Spitzensport : Endlich Hilfe

Opfer von Gewalt im Spitzensport erhalten nun anonym juristische und therapeutische Beratung. Der Bedarf ist groß. Was macht das Angebot von Athleten Deutschland besonders?

Hoffnung für Frauenhandball : Von Bietigheim lernen

Der deutsche Frauenhandball lässt aufhorchen und schöpft Hoffnung – sportlich und strukturell. Die Bundesliga wird weiter professionalisiert.

Zwiespältige Eintracht-Bilanz : Der Griff nach den Sternen

In der Bundesliga hat Eintracht Frankfurt als Elfter enttäuscht. In der Rückrunde glückt dem Verein im Kerngeschäft nicht mehr viel. Ganz anders ist das Abschneiden in der Europa League.

Saisonende in der Bundesliga : Eine merkwürdige Branche

Die Abschlusstabelle der Bundesliga bietet das erwartbare Bild. Nun stehen die spektakulärsten Spieler vor dem Abschied. Ausgerechnet das könnte die Liga endlich wieder spannender machen.
Meisterlich: Mitchell (links) und Faber

Löwen Frankfurt : Kapitän Faber geht, Mitchell hört auf

Nach dem Aufstieg der Löwen in die Eishockey-Bundesliga verlässt Adam Mitchell das Eis. Auch Kapitän Max Faber verabschiedet sich aus Frankfurt – wohl zu den Huskies nach Kassel.
Der Oberbürgermeister will mit aufs Foto: Das Frankfurter Eishockeyteam präsentiert den Pokal auf dem Römerbalkon, Peter Feldmann erntet Pfiffe.

Eishockey-Aufstieg : Die „Löwen“ feiern auf dem Römer-Balkon

Für den Gewinn des Titels in der DEL2 und die damit verbundene erstklassige Zukunft lassen sich die Löwen Frankfurt gebührend feiern: Erst mit einem Empfang im Kaisersaal des Römers, dann auf dem Rathausbalkon vor Tausenden Eishockey-Fans.
Am Ziel der Träume: Tomas Sykora präsentiert den nach Ravensburg mitgereisten Fans aus Frankfurt nach dem entscheidenden Spiel den Meisterpokal.

Aufstieg in die DEL : Löwen wie Phoenix aus der Asche

Die Löwen Frankfurt sind zurück, wo sie nach ihrem eigenen Verständnis hingehören: in der ersten Liga des deutschen Eishockeys. Der Weg dorthin war weit und mitunter holprig.

Seite 1/7

  • Bissig: die Frankfurter Löwen

    Deutsche Eishockey Liga : Hilfe zur Selbsthilfe verdient

    Nach langer Abstinenz glückt den Löwen Frankfurt der sportliche Aufstieg. Doch die Finanzierung des Eishockeyteams in die Eliteklasse ist unklar – ausgerechnet wegen der Konsequenz der Klub-Macher.
  • Aufstieg in die DEL : Der Kampf der Löwen Frankfurt geht weiter

    Nach dem sportlichen Aufstieg geht es für den Frankfurter Eishockeyklub jetzt um die Lizenz für die Deutsche Eishockey Liga. Nur eine neue Halle bietet rosige Perspektiven.
  • Play-offs in der DEL2 : Löwen Frankfurt setzen lauter Bestmarken

    Die Löwen Frankfurt dominieren die Play-offs in der DEL2. In der Finalserie gegen Ravensburg fehlen ihnen noch zwei Siege für den Aufstieg in die Eishockey-Bundesliga. Aber die Hessen sind gewarnt.
  • Nathan Burns und die Löwen zogen souverän ins Play-off-Finale ein.

    Löwen Frankfurt : Gegen alle Widrigkeiten

    Ungeplante Abgänge, immense Einnahmeverluste und der Wegfall des Hauptsponsors: Die Löwen Frankfurt trotzen allen Widrigkeiten. Der mögliche Aufstieg in die DEL allein wird den Klub aber nicht retten.
  • Sieggewohntes Team: die Frankfurter Löwen

    Eishockey : Löwen auf dem Durchmarsch

    Ohne Niederlage bringen es die Frankfurter Eishockeyprofis ins Finale der DEL 2 . Die Tiefe ihres Kaders entscheidet die Spiele. Doch vor den möglichen Final-Gegnern sind die Löwen gewarnt.
  • Trefflicher „Hooligan“: Breitkreuz lässt sich für sein Tor zum 6:3 feiern. Foto Hübner

    Löwen-Scorer Breitkreuz : Ein „Hooligan“ in Play-off-Form

    Von den Fans wegen seines Körperbaus „Hooligan“ genannt, trägt Brett Breitkreuz mit seinen Toren zum Play-off-Durchmarsch des Frankfurter Eishockeyklubs bei. Doch abseits gibt es Turbulenzen bei den Löwen.
  • Die Taktik stimmt: Löwen-Trainer Suhr mit seiner Mannschaft

    Löwen Frankfurt : Gut in Schuss im Schnelldurchgang

    Im Play-off-Viertelfinale der DEL2 haben die Löwen Frankfurt dem EHC Freiburg keine Chance gelassen. In vier Spielen gelangen insgesamt 21 Treffer. Im Halbfinale könnte es ein Hessen-Derby geben.
  • Play-off-Viertelfinale : Ein letzter Schritt für die Löwen

    Die Frankfurter Eishockeyspieler haben bisher alle drei Spiele gegen Freiburg gewonnen. Die Gegner wehren sich mit physischer Härte. Und das werden sie auch beim kommenden Spiel versuchen.
  • Löwe im Glück: Pierre Preto

    Eishockey : Frankfurter Löwen im Glückszustand

    Die Frankfurter Eishockey-Löwen beenden die Hauptrunde doch noch auf Platz eins. Auch sonst gibt es gute Nachrichten: Finanzinstitute unterstützen den Verein, der sich von seinem Großsponsor getrennt hatte.
  • Der Sportdirektor der Löwen, Franz-David Fritzmeier

    Löwen Frankfurt : Kein Geld mehr vom russischen Sponsor

    Die Löwen haben ihre Kooperation mit der umstrittenen VTB Bank beendet, die Verbindungen zu Russland haben. Der Klub will damit sein Ansehen bei den Fans wahren – riskiert aber eine finanzielle Notlage.
  • Die Abwehr der Löwen steht stabil.

    Lizenzantrag eingereicht : Die Löwen sind auf DEL-Kurs

    Sportlich läuft derzeit vieles zusammen für die Eishockeymannschaft der Löwen Frankfurt. Doch auch wirtschaftlich ist alles im Lot. Zum sechsten Mal in Serie bewirbt sich der Klub um eine DEL-Lizenz.
  • Adam Mitchell ist nun wieder Teil des Kaders bei den Löwen.

    Mitchell zurück bei den Löwen : Mit neuem Tatendrang

    In der DEL2 rüsten die Löwen Frankfurt mit der Verpflichtung von Adam Mitchell auf. Der ehemalige Kapitän soll der Mannschaft mit seiner Erfahrung zum Aufstieg in die DEL verhelfen. Mitchell lobt den Teamspirit.
  • Hat mit seiner Mannschaft eigentlich große Ziele: Bohuslav Subr

    Löwen in der DEL2 : Zu schwach für starke Gegner

    Ausgerechnet in den Spitzenspielen zeigen die Löwen Frankfurt große Schwächen in der Defensive. Deshalb verlieren sie selbst gegen dezimierte Gegner. Ein Rückkehrer soll helfen.