https://www.faz.net/aktuell/sport/rhein-main-sport/loewen-frankfurt/

Deutsche Eishockey-Liga : Löwen suchen Ersatz für Brendan Ranford

Sein Wert verrät der Blick in die Statistik: Brendan Ranford, bester Scorer der Löwen, fällt länger aus. Ein Äquivalent soll her. Doch verfügbare Spieler seiner Klasse dürften schwer zu finden sein.

Der DFB und die Politik : Endspiel für die Überforderten

Wie schon bei der WM 2018 hat die DFB-Führung beim Umgang mit einem politischen Konflikt den Überblick verloren. Aus Schaden ist sie nicht klug geworden. Die Folgen hat die Nationalelf zu tragen.

DFB-Team und „One Love“-Binde : Symbol des Scheiterns

Fußball ist nicht mehr nur ein Spiel. Auch die Nationalmannschaft dürfte aus diesem Traum inzwischen böse erwacht sein. Sie hat bei dieser WM mehr als nur den Binden-Streit und ein Fußballspiel verloren.

Deutschland bei WM in Qatar : Ein Team ohne Ausstrahlung

Einige Nationalspieler wollen beim WM-Auftakt gegen Japan den Ball gar nicht erst, andere spielen zu viele „Pässe ohne Botschaft“. Der Flick-Fußball funktioniert nur, wenn man ihn mit Überzeugung spielt.

Auftaktpleite bei Fußball-WM : Deutschland ohne Mut und Kraft

Die Selbsteinschätzung der Deutschen vor ihrem ersten WM-Spiel entpuppt sich auch auf dem Platz als Selbsttäuschung. Nach dem Einknicken in der „One Love“-Diskussion fehlt der DFB-Elf auch die Widerstandskraft gegen die Japaner.

WM-Auftakt der Deutschen : Heikle Nummer

Kann das DFB-Team das sportpolitische Theater gegen Japan ausblenden? Eher als die Diskussion um die „One Love“-Binde könnte die Instabilität der Abwehr einem Erfolg im Weg stehen.

Stürmer Brendan Ranford : Der Löwe, der immer punktet

Brendan Ranford ist ein zuverlässiger Torschütze und Vorlagengeber. Vor der Saison wechselt er aus Bietigheim zum DEL-Aufsteiger nach Frankfurt. Sein Engagement am Main startet vielversprechend.

Löwen in der DEL : Die erstklassige Offensive der Frankfurter

Das Vertrauen in die jungen Spieler bei den Löwen Frankfurt zahlt sich aus. Die erste Sturmreihe ist das Prunkstück einer Mannschaft, die sich bereits gut gefunden hat. Ein Spieler sticht heraus.

Seite 1/8

  • Trainer Gerry Fleming

    Eishockey-Krimi in Berlin : Erfolglose Aufholjagd

    Die Löwen verpassen in der DEL nur knapp eine Überraschung. Nach einem 0:4-Rückstand gleichen sie zum 4:4 aus, bevor sie in der Verlängerung dem Meister doch 4:5 unterliegen.
  • Löwen-Kapitän Reid McNeill : Eine neue Heimat in Frankfurt

    Nach der ersten DEL-Niederlage gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven reagierten die Spieler der Löwen Frankfurt gefasst. Kapitän Reid McNeill ist in der Abwehr gesetzt – und fühlt sich wohl.
  • Energiekrise trifft Eishockey : Wird das Eis irgendwann zu teuer?

    Die Löwen Frankfurt sind zurück in der DEL, doch die Energiepreise steigen. Der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Krämer und Gesellschafter Andreas Stracke sprechen im Interview über neue und alte Sorgen.
  • Er musste gehen: Aufstiegstrainer Bohuslav Subr

    Löwen-Personal-Puzzle : Warten auf den Chef

    Noch haben die Eishockey-Löwen nach dem Aufstieg keinen Cheftrainer. Dessen neue Mannschaft wird zu großen Teilen von Sportdirektor Franz-David Fritzmeier zusammengestellt.
  • Will auch in der DEL Scorerpunkte sammeln: Dylan Wruck

    Planungen für die DEL : Kader der Löwen nimmt Form an

    Nach dem Aufstieg der Löwen Frankfurt soll erst die Mannschaft stehen, bevor ein neuer Trainer kommt. Dass das Team die DEL-Lizenz erhält, wird derweil immer realistischer.
  • Auf ihn ist Verlass: Torwart Jake Hildebrand

    Neuaufstellung für die DEL : Kommen und Gehen bei den Löwen

    Nach dem Aufstieg in die DEL suchen die Löwen Spieler, die schon höherklassig Erfahrungen sammelten. Eine spielerisch dominante Mannschaft wird es aber nicht werden, warnt Sportdirektor Fritzmeier.
  • Wird die Löwen in ihrer Erstligasaison nicht betreuen: Bohuslav Subr (Mitte)

    Paukenschlag bei den Löwen : Meistertrainer Subr muss gehen

    Die Löwen Frankfurt geben ihrem Aufstiegstrainer Bohuslav Subr keinen Vertrag für die Deutsche Eishockey Liga. Beide Seiten konnten sich finanziell nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen.
  • Meisterlich: Mitchell (links) und Faber

    Löwen Frankfurt : Kapitän Faber geht, Mitchell hört auf

    Nach dem Aufstieg der Löwen in die Eishockey-Bundesliga verlässt Adam Mitchell das Eis. Auch Kapitän Max Faber verabschiedet sich aus Frankfurt – wohl zu den Huskies nach Kassel.