Weißrussland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vorbereitung der DFB-Elf Fannähe in den Niederlanden

Ungewöhnliche Spielvorbereitung: Die Nationalmannschaft bucht ein Trainingslager in Venlo zur Vorbereitung auf die beiden EM-Qualifikationsspiele vor der Sommerpause. EIne Faninvasion ins Nachbarland scheint ausgeschlossen. Mehr

26.04.2019, 11:38 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Weißrussland

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Energieversorgung Russland schickt verunreinigtes Öl nach Westen

Polen nimmt derzeit kein Öl aus russischen Leitungen mehr ab, weil die Flüssigkeit zu stark verunreinigt ist. Der Preis für Rohöl steigt auf den höchsten Stand in diesem Jahr. Mehr Von Andreas Mihm, Katharina Wagner, Gerhard Gnauck

25.04.2019, 17:21 Uhr | Wirtschaft

Qualifikation zur EM Niederlande schießen sich für DFB-Team warm

Die Niederlande sind mit einem deutlichen Sieg in die deutsche EM-Qualifikationsgruppe gestartet. „Oranje“ geht damit bestens gerüstet ins Duell mit dem DFB-Team. Schwer tat sich dagegen der Weltmeisterschaftszweite. Mehr

21.03.2019, 23:05 Uhr | Sport

Fußball-EM 2020 Warum Deutschland eine Hammergruppe droht

24 Mannschaften, 51 Spiele, 12 Ausrichter-Nationen: In dieser Woche startet die Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft 2020. FAZ.NET gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Turnier. Denn die DFB-Elf steht prompt unter Druck. Mehr

18.03.2019, 14:27 Uhr | Sport

Europaspiele in Weißrussland Spiel ohne Grenzen – unterstützt vom Steuerzahler

Bei den Europaspielen in Minsk im Juni sind Qualifikationspunkte für Olympia zu gewinnen. Daher schickt Deutschland ein Team mit Steuergeldern zu Klamauk und Medizinballschleppen in eine Diktatur. Mehr Von Michael Reinsch und Christoph Becker

24.02.2019, 08:20 Uhr | Sport

Fed Cup Aus für deutsches Tennis-Team

Laura Siegemund geht unter, die deutschen Tennis-Damen scheitern in der ersten Runde des Fed Cups an Weißrussland. Auch weil die Top-Spielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges fehlen. Mehr

10.02.2019, 15:53 Uhr | Sport

Deutsches Fed-Cup-Team „Dann kommt so ein Schlag ins Gesicht“

Deutschland muss im Duell des Fed Cups mit Weißrussland alle restlichen Spiele für den Halbfinal-Einzug gewinnen. Für Andrea Petkovic ist eine Top-Ten-Spielerin des Gegners eine Nummer zu groß. Mehr

09.02.2019, 18:24 Uhr | Sport

Video-Blog „Frag Väterchen“ Warum Jesus gekreuzigt wurde

Ein Staat, der vorgebe, die Gefühle Gläubiger schützen zu müssen, wolle in Wirklichkeit nur die Gesellschaft stabilisieren: In Weißrussland macht der Priester und Videoblogger Alexander Kuchta von sich reden. Mehr Von Kerstin Holm

27.12.2018, 12:03 Uhr | Feuilleton

Russland-Kommentar Ist Putin ein Diktator?

Hoffnungsvoll bezeichnen deutsche Medien Aleksandr Lukaschenka, den Präsidenten von Weißrussland, als „letzten Diktator Europas“. Aber warum spricht bisher kaum jemand von Wladimir Putin? Mehr Von Gerhard Gnauck

23.12.2018, 13:02 Uhr | Politik

Bahnstrecke China-Deutschland 100.000 Container, 12.000 Kilometer – und acht Zeitzonen

Zwischen China und Deutschland werden immer mehr Güter auf der Schiene transportiert. Auch wenn der Zug den großen Frachtern bei Weitem nicht den Rang ablaufen kann, will die Deutsche Bahn das Geschäft ausbauen. Mehr Von Thiemo Heeg

05.10.2018, 08:54 Uhr | Wirtschaft

Junge Weißrussen Generation ohne Grenzen

Junge Leute in Weißrussland wollen leben wie im Westen – aber in der Heimat bleiben. So verändern sie langsam ihr Land. Mehr Von Sofia Dreisbach, Minsk

28.09.2018, 12:39 Uhr | Politik

Junge Weißrussen Sie bleiben in Minsk

Die weißrussische Hauptstadt hat sich im Eiltempo verändert. Die jungen Menschen wollen auf einmal in Minsk bleiben. Den Kontakt zum Staat aber vermeiden sie. Mehr Von Sofia Dreisbach, Minsk

12.09.2018, 06:37 Uhr | Politik

Fußball in Weißrussland „Die Nummer mit Maradona ist mir peinlich“

Diego Maradona sorgt in Weißrussland mit einem skurrilen Auftritt für einen Ausnahmezustand. Das war kurz nach der WM. Doch von der Begeisterung ist nicht mehr viel zu spüren. Mehr Von Denis Trubetskoy

22.08.2018, 13:11 Uhr | Sport

Erinnerung an NS-Zeit Die Greuel in der weißrussischen Erde

Im Lager Malyj Trostenez in der Nähe von Minsk ermordeten die Nazis Zehntausende, doch kaum jemand kennt diesen Ort. Das Land tut sich schwer mit der Erinnerung. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Sofia Dreisbach, Minsk

10.08.2018, 15:50 Uhr | Politik

Kampf gegen Doping IAAF verschärft Blick auf Hochrisiko-Länder

Im Kampf gegen Doping-Vergehen setzt der internationale Leichtathletik-Verband nun auf eine intensivere Beobachtung von Risiko-Nationen. Russlands Verband bleibt gesperrt. Mehr Von Michael Reinsch

29.07.2018, 21:12 Uhr | Sport

Blick nach Osten Commerzbank wird Partner von Chinas größter Bank

Chinas Milliardenprojekt einer „neuen Seidenstraße“ ist für Investoren attraktiv. Nach Informationen der F.A.Z. will die Commerzbank sich bei der Abwicklung ein Stück vom Kuchen sichern – und geht eine Partnerschaft mit der ICBC ein. Mehr Von Hanno Mußler

18.07.2018, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Bei Besuch in Weißrussland Steinmeier warnt vor Verdrängung der Nazi-Verbrechen

In dem weißrussischen NS-Lager Malyi Trostinez wurden mehrere zehntausend Menschen ermordet. Er sei „voll Scham und Trauer“, sagte Bundespräsident Steinmeier bei der Einweihung der nun fertiggestellten Gedenkstätte. Mehr

29.06.2018, 16:14 Uhr | Politik

22 Stunden Bahnreise Was erlebt man im Zug von Berlin nach Moskau?

Vergilbter Glanz war gestern: 22 Stunden Bahnreise im Schnellzug Strizh von Berlin nach Moskau verändern den Blick auf die Welt. Mehr Von Alexander Haneke

13.06.2018, 16:39 Uhr | Gesellschaft

Argentiniens Fußball-Legende Maradonas höchst merkwürdiger Deal in Weißrussland

Zuletzt war Diego Maradona in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Nun zieht es einen der besten Spieler der Fußball-Geschichte nach Weißrussland. Es gibt einige pikante Aspekte bei diesem Engagement. Mehr Von Denis Trubetskoy

24.05.2018, 06:25 Uhr | Sport

Dinamo Brest Diego Maradona wird Präsident in Weißrussland

Das war wohl kein PR-Gag: Diego Maradona soll in Weißrussland einen Spitzenverein führen. Der einstige Superstar wird Präsident von Dinamo Brest. Mehr

16.05.2018, 11:26 Uhr | Sport

Präsidentenwahl in Montenegro Die Macht ist da, wo Djukanovic ist

Milo Djukanovic hat die Präsidentenwahl in Montenegro mit knapp 54 Prozent der Stimmen gewonnen. Er dominiert die Politik in dem Kleinstaat seit fast drei Jahrzehnten. Doch unumstritten ist er nicht – trotz seines pro-europäischen Kurses. Mehr Von Michael Martens, Athen

16.04.2018, 16:09 Uhr | Politik

Unabhängigkeitsfeier in Minsk Die Patrioten nähen ihre Fahne selbst

Die Rocklegende grüßt von fern: In Minsk feiern Regierung und Opposition erstmals gemeinsam hundert Jahre weißrussische Unabhängigkeit. Mehr Von Felix Ackermann, Minsk

23.03.2018, 20:44 Uhr | Feuilleton

Navid Kermanis neues Buch Die Saat für neue Konflikte ist ausgebracht

Ein Plädoyer für Europa im Angesicht der blutigen Verwüstungen seiner Geschichte: Navid Kermani berichtet von einer Reise, die ihn von Köln bis nach Isfahan führte. Mehr Von Rainer Hermann

15.02.2018, 00:10 Uhr | Feuilleton

Frankreich und Portugal weiter Niederlande fährt nicht zur Weltmeisterschaft

Trotz eines überragenden Arjen Robben kommt den Niederlanden bei der WM 2018 nur die Zuschauerrolle zu. Frankreich und Portugal können hingegen die Tickets nach Russland lösen. Mehr

10.10.2017, 23:16 Uhr | Sport

WM wohl ohne Holland „Was ist das für eine dumme Frage?“

Die Presse ruft den „Tag der Abrechnung“ aus. Nach der EM verpassen die Niederländer wohl auch die WM. Nur der Trainer glaubt noch an die kleine Chance – und faucht einen Reporter an. Mehr

08.10.2017, 12:26 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Die letzte Hoffnung von Robben und Oranje

Nach der EM 2016 droht das Team aus den Niederlanden auch die WM zu verpassen. Vorher gibt es erstaunlichen Optimismus. Eine verpasste Qualifikation aber dürfte weitreichende Folgen haben. Mehr

07.10.2017, 11:41 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Belgien qualifiziert sich, Holland wahrt Minimalchance

Für die Elftal aus den Niederlanden könnte die WM-Teilnahme in Russland 2018 eng werden. Zwei Spiele muss das Team um Robben unbedingt noch gewinnen. Belgien hat es dagegen schon geschafft. Mehr

03.09.2017, 23:17 Uhr | Sport

Russisches Zapad-Manöver Wo das Baltikum wirklich verwundbar ist

Die Litauer blicken sorgenvoll auf das kommende Herbstmanöver des russischen Militärs. Es könnte die Lage in der Region weiter verschärfen. Die Nato antwortet auf ihre Weise. Mehr Von Thomas Gutschker

25.06.2017, 21:51 Uhr | Politik

Orte, Zeiten und Ergebnisse Spielplan der Eishockey-WM 2017

Die Eishockey-WM 2017 der Männer findet vom 5. bis zum 21. Mai in Köln und Paris statt. Spielorte sind die Lanxess Arena und die AccorHotels Arena. In Deutschland und Frankreich treten die besten 16 Mannschaften... Mehr

22.05.2017, 08:44 Uhr | Sport

Wikipedia-Sperre in der Türkei Wissen als Bedrohung

Wenn die „nationale Sicherheit“ bedroht ist, darf die türkische Regierung Webseiten sperren - und macht davon häufig Gebrauch. Jetzt hat es Wikipedia getroffen. Ein weiterer Willkür-Akt Erdogans. Mehr Von Constanze Kurz

02.05.2017, 09:07 Uhr | Feuilleton

Terror in Russland Einsamkeit fern der perspektivlosen Heimat

Der Anschlag lenkt den Blick auf junge Männer mit zentralasiatischem Hintergrund. Viele junge Tadschiken, Kirgisen, Usbeken reisen über Russland in den „Dschihad“. Was macht sie so anfällig für Hassprediger? Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

04.04.2017, 22:43 Uhr | Politik

Weißrussland Der Verleger, der seine eigenen Bücher verbrannte

Paranoia auf Weißrussisch: In Minsk werden unabhängige Intellektuelle verhaftet, Verleger haben Angst um ihre Existenz. Mehr Von Felix Ackermann

30.03.2017, 12:13 Uhr | Feuilleton

Proteste gegen den Präsidenten Hunderte Oppositionelle in Weißrussland festgenommen

Seit Wochen protestieren in Weißrussland Bürger gegen die Politik des Staatschefs Lukaschenko. Nun hat die Polizei zahlreiche Menschen festgenommen – darunter offenbar ausländische Journalisten. Mehr

25.03.2017, 18:53 Uhr | Politik

Proteste in Weißrussland „Schmarotzer" auf dem Marsch gegen Lukaschenka

In Weißrussland halten die Proteste an. Und es gehen nicht nur die üblichen Regimegegner auf die Straße, sondern auch Menschen, die bisher zu dem als Diktator regierenden Präsidenten Lukaschenka hielten. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

15.03.2017, 19:16 Uhr | Politik

Tschetschenen in Deutschland Migration als Waffe?

Tausende Tschetschenen reisen illegal nach Deutschland ein. Viele neigen zur Gewalt und lassen sich kaum integrieren. Moskau zieht daraus seinen Vorteil. Mehr Von Markus Wehner

19.02.2017, 18:42 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z