Tim Burton: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kinocharts Schlappe für ein Schlappohr

Am zweiten Wochenende fällt Tim Burtons Disney-Realverfilmung „Dumbo“ auf Rang vier in den Kinocharts. Ganz oben: eine Multikulti-Komödie aus Frankreich. Mehr

09.04.2019, 10:44 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Tim Burton

1 2
   
Sortieren nach

Kinocharts Dumbo überflügelt Captain Marvel

Der kleine Elefant mit den großen Ohren hat die Kinobesucher für sich eingenommen – und enttäuscht in Amerika dennoch. Mehr

01.04.2019, 14:43 Uhr | Feuilleton

Ryan Gosling in Interview „Ich wäre ein schlechter Astronaut“

Der Schauspieler Ryan Gosling steigt in seinem neuen Film „Aufbruch zum Mond“ als Neil Armstrong in eine Rakete. Im Interview spricht er über den Reiz dieser Figur, die Einsamkeit im Weltall und Filme, bei denen die Chemie nicht stimmte. Mehr Von Christian Aust

01.11.2018, 20:13 Uhr | Mondlandung

Neue Serie auf Netflix Das Böse erscheint in den tollsten Kostümen

Netflix produziert, was bisher kein Sender wagte: Die Lemony-Snicket-Kinderbücher Eine Reihe betrüblicher Ereignisse sind als Serie schaurig gut. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

13.01.2017, 20:37 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Ein Fisch bleibt im Flow

Die Zeichentrick-Fischdame Dorie schwimmt weiter auf der Höhe des Erfolgs und hält sich auf Platz eins der deutschen Kinocharts. In Amerika hält derweil der Halloween-Grusel Einzug in die Kinosäle. Mehr

24.10.2016, 18:52 Uhr | Feuilleton

„Findet Dorie“ Es fischelt in den Kinocharts

„Findet Dorie“ lässt sich auch von Tom Hanks nicht trocken legen und bleibt auf Platz eins der deutschen Kinocharts. In Amerika schafft es der Thriller „The Accountant“ an die Spitze. Mehr

17.10.2016, 18:13 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Der Zwei-Millionen-Fisch

In den deutschen Kinocharts schwimmt „Findet Dorie“ weiter auf Erfolgskurs. In Amerika dagegen steht „Girl on the Train“ ganz oben. Dahinter: ein Kessel Buntes. Mehr

10.10.2016, 13:33 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Du hast mein Schweben gerettet

Manchmal nerven die verjuxten Schrullen des Regisseurs Tim Burton. Sein neuer Kinozirkus „Die Insel der besonderen Kinder“ aber kann fast alles, was er will. Mehr Von Dietmar Dath

05.10.2016, 14:03 Uhr | Feuilleton

„Big Eyes“ im Kino Diese Kunst braucht keine Theorie, sondern Liebe

Sie malt die Bilder und er verkauft sie: In „Big Eyes“ geht es um Emanzipation, Kunst und Konsum. Tim Burtons neuer Film ist ein Fest der Ausstattung, und Christoph Waltz stiehlt Amy Adams die Show. Tut das dem Film gut? Mehr Von Bert Rebhandl

23.04.2015, 11:02 Uhr | Feuilleton

Begegnung mit Christoph Waltz Ein Glücksfall, kein Verdienst

Begeisterung statt Botox: Christoph Waltz ist entspannt, hat Zeit und wirkt auch sonst ganz anders als die meisten internationalen Stars. Fünf Jahre nach seinem Erfolg mit „Inglourious Basterds“ spricht er über sein neues Leben. Mehr Von Verena Lueken

11.05.2014, 17:21 Uhr | Feuilleton

Johnny Depp Nie wieder Posterboy

Johnny Depp ist fünfzig geworden. Brad Pitt wird auch bald feiern. Beide sind Superstars, haben ihre Karriere zur gleichen Zeit begonnen. Trotzdem ist Depp so etwas wie die Antithese zu Pitt - und der bessere Fifty-Something. Mehr Von Anke Schipp

08.06.2013, 21:24 Uhr | Gesellschaft

Tim Burton. Der melancholische Magier. Herausgegeben von Mark Salisbury Er spielt einfach zu gerne noch mit Puppen

Porträt eines stadtbekannten Sonderlings, der den Faszinationen seiner Jugend treu bleibt: Tim Burton gibt im Gespräch Auskunft über sich und seine Filme. Mehr Von Andreas Platthaus

11.01.2013, 17:00 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: „Dark Shadows“ Lechzen nach der Lavalampe

Tim Burton und Johnny Depp retten mit „Dark Shadows“ das blutleere Genre des Vampirfilms. Dem schaurig-komischen Blutsauger-Dandy Barnabas Collins ist man gleich verfallen. Mehr Von Daniel Haas

09.05.2012, 14:21 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: Feist Blitz, sing uns dein Lied

Werthers Echte: Leslie Feist zeigt, warum sie weder das Überkandidelte noch das Ranschmeißerische nötig hat - sie liest einfach singend die Zeichen der Natur. Mehr Von Thorsten Gräbe

30.09.2011, 20:31 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Es knistert nicht: „The Tourist“

Mit Spannung wurde Florian Henckel von Donnersmarcks „The Tourist“ erwartet. Doch trotz Starbesetzung und Hollywood-Budget kommt zwischen Angelina Jolie und Johnny Depp wenig Stimmung auf. Mehr Von Michael Althen

15.12.2010, 14:32 Uhr | Feuilleton

Dreier-Bestand wird versteigert Kunst vom "Mini-Madoff"

Bernard Madoff hat Maßstäbe für Betrüger gesetzt. Als Mini-Madoff gilt der Anwalt Marc Dreier. Jetzt sollen sich auch seine Kunstankäufe für die Gläubiger auszahlen. In New York werden Editionen aus Dreiers Sammlung zum Aufruf kommen. Mehr Von Lisa Zeitz

04.10.2010, 15:25 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Traumhaft: Cannes-Gewinner „Uncle Boonmee“

Der neue Film von Apichatpong Weerasethakul versetzt den Zuschauer in eine ganz spezielle Art der Verzückung. Im Kino gleitet er in einen wunderschönen Traum. Mehr Von Michael Althen

29.09.2010, 18:18 Uhr | Feuilleton

Cannes Aus den Niederungen des Showgeschäfts

Gemächlicher Auftakt: Der französische Superstar Mathieu Amalric zeigte mit „Tournée“ seine erste Regie-Arbeit und der Chinese Wang Xiaoshuai lieferte mit „Rizhao Chongqing“ Bilder einer Stadt, die man nicht so schnell vergisst. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

13.05.2010, 18:58 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Liebevoll: Tim Burtons „Alice im Wunderland“

Tim Burton hat „Alice im Wunderland“ verfilmt. Kein anderer Regisseur als der große Phantastiker des Hollywood-Kinos, hätte das besser machen können. Mehr Von Peter Körte

03.03.2010, 18:36 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Wunderlandabenteuer, Oscarnominierte und Marathonräuber

„Alice im Wunderland“ gibt es ab Donnerstag in 3D. Tim Burton hat den Kinderbuchklassiker verfilmt. Außerdem laufen an: Jeff Bridges und Maggie Gyllenhaal als oscarnominiertes Filmpaar, ein marathonlaufender Bankräuber und die übersinnlichen Fähigkeiten von George Clooney. Mehr

02.03.2010, 14:12 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Tim Burton wird Jury-Präsident in Cannes

Seine Mischung aus süßem Wahn, Traumverlorenheit und makabrem Humor soll die Croisette beleben: Regisseur Tim Burton erhält den Ritterschlag der europäischen Filmfestivalelite und wird in Cannes zum Jury-Vorsitzenden gewählt. Mehr

26.01.2010, 15:03 Uhr | Feuilleton

Tim Burton im MoMA Die Melancholie des Austernjungen

Filme, Fotografien, Knetfiguren, Krakeleien und ausgearbeitete Comics, Acryl-auf-Samt-Gemälde, Kugelköpfe, gezeichnet, gegipst, animiert, fotografiert, collagiert - Tim Burtons Phantasie füllt drei Stockwerke im New Yorker Museum of Modern Art. Mehr Von Verena Lueken

06.01.2010, 13:18 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Andreas Deja Was reizt Sie an Disneys Tigern, Herr Deja?

Im Hamburger Hyatt Hotel sitzt die Hauptfigur aus „Küss den Frosch“ – ein Mensch im Plüschkostüm. Doch was ist das gegen das Rollenspiel, das wenig später der Disney-Animator Andreas Deja veranstaltet? Er lebt seine Figuren im Gespräch aus. Mehr Von Andreas Platthaus

13.12.2009, 21:53 Uhr | Feuilleton

Batman im Kino Der zornige Ritter

Mit seinem amerikanischen Einspielergebnis von 158 Millionen Dollar übertraf der neue Batman-Film alle Startrekorde. In wenigen Wochen kommt er in die deutschen Kinos. In „The Dark Knight“ ist Batman kein Saubermann mehr, sondern ein gebrochener und gefährlicher Held. Mehr Von Andreas Platthaus

28.07.2008, 15:33 Uhr | Feuilleton

Tim Burtons Grusical „Sweeney Todd“ Ein Splatterfilm, der sich als Kunst geriert

Mit seinen Filmen hat Tim Burton ein phantastisches Universum geschaffen. Doch in „Sweeney Todd“ mit Johnny Depp läuft sich seine Phantasie auf eine Weise tot, als sei Burton zum Herrscher im Reich des eigenen Warenzeichens verkommen. Mehr Von Michael Althen

23.02.2008, 09:58 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z