Salzburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Laut „Lonely Planet“ Salzburg und Bonn gehören zu Top-Zielen 2020

Dieses Jahr lagen bei den Städten Kopenhagen, Shenzhen und Novi Sad vorne, für das nächste Jahr empfiehlt „Lonely Planet“ unter anderem Bonn und Salzburg. Der Hauptgrund dafür liegt in der Kultur. Mehr

22.10.2019, 10:27 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Salzburg

1 2 3 ... 47 ... 94  
   
Sortieren nach

Highlights Messe Herbstlicher Auftrieb in München

Die Kunstmesse „Highlights“ feiert ihre zehnte Ausgabe. Auch um sie herum gibt es bemerkenswerte Angebote. Mehr Von Brita Sachs

18.10.2019, 16:02 Uhr | Feuilleton

Puccini-Oper in Frankfurt Unerwärmter Laserstrahlsopran

Sie weiß, was sie alles will, aber nicht, wie sie alles kriegt: Asmik Grigorian als Giacomo Puccinis „Manon Lescaut“ an der Oper Frankfurt. Mehr Von Wolfgang Fuhrmann

10.10.2019, 19:32 Uhr | Feuilleton

Bochumer Schauspielhaus Die Seelenkämpferin

Karin Henkel inszeniert am Bochumer Schauspielhaus Ödön von Horváths „Geschichten aus dem Wiener Wald“. Vor allem Maria Galic überzeugt als unzerstörbare Marianne. Mehr Von Simon Strauss

05.10.2019, 19:07 Uhr | Feuilleton

Nach der Wahl in Österreich Die Grünen und die Angst vor Dracula

Der große Wahlerfolg der Grünen in Österreich lässt eine Regierungsbeteiligung möglich erscheinen. Doch damit ginge die Partei unter Werner Kogler ein großes Risiko ein. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

30.09.2019, 12:04 Uhr | Politik

Ein Aufruf an Europa In Vielfalt geeint!

Europa neu denken? Die Europäische Union sollte sich wieder stärker auf ihre Gründungsideen besinnen. Ein Aufruf zahlreicher Politiker und Juristen mit der Münchener Europakonferenz. Mehr

25.09.2019, 16:17 Uhr | Politik

Domingo verlässt Met „Ein Klima, in dem Menschen ohne Untersuchungen verurteilt werden“

Der Opernstar Plácido Domingo steht wegen Vorwürfen der sexuellen Belästigung seit Wochen unter Druck. Nun zieht der 78 Jahre alte Sänger Konsequenzen. Mehr

25.09.2019, 09:54 Uhr | Feuilleton

„Liliom“-Premiere in Hamburg Wenn der Roboter blockiert

Bei der „Liliom“-Inszenierung spielen zwei Greifroboter eine tragende Rolle. Als einer der beiden den Dienst versagt, wird es richtig spannend. Das Publikum ist begeistert: Standing Ovations für die Maschine. Mehr Von Simon Strauß

23.09.2019, 16:43 Uhr | Feuilleton

Musikdrama „4.48 psychosis“ Abschiedssymphonie mit tödlichem Ende

Straßburg ist die neue Opernhauptstadt: Die Opéra national du Rhin präsentiert das Musikdrama „4.48 psychosis“ von Philip Venables, und die Plattform Arte concert ihre grandiosen Pläne. Mehr Von Lotte Thaler, Strassburg

20.09.2019, 15:12 Uhr | Feuilleton

Salzburger Osterfestspiele Bachler gewinnt Machtkampf gegen Thielemann

Sowohl der aktuelle als auch der designierte künstlerische Leiter waren sich einig, dass es nur einen von ihnen bräuchte. Jetzt kam es zu einer Entscheidung – obwohl eine Doppelspitze geplant war. Mehr Von Jürgen Kesting

18.09.2019, 11:33 Uhr | Feuilleton

Harmonie für Zuhause Die Kraft der Atmosphäre

Wie ein Raum sich anfühlt, ist schwierig zu greifen: Es ist ein Zusammenspiel aus Raum und Sinnen. Dass die Atmosphäre stimmt, lässt sich aber beeinflussen. Mehr Von Quynh Tran

18.09.2019, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Salz-Ausstellung in Salzburg Alles eine Frage des Geschmacks

In Salzburg setzt sich die israelische Künstlerin Sigalit Landau in vielen Metaphern mit dem Mineral auseinander, das der Stadt ihren Namen gab – und mit ihrer eigenen Geschichte. Mehr Von Alexandra Wach

16.09.2019, 11:35 Uhr | Feuilleton

Restaurant „Bianc“ in Hamburg Lebenstraumerfüllung mit Elbphilharmonieblick

Eine glückliche Schicksalsfügung hat Matteo Ferrantino von Apulien über die Algarve in die Hamburger Hafencity verschlagen, in der er das Mare Nostrum kunstvoll auf den Tisch bringt. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

14.09.2019, 10:44 Uhr | Stil

Art Berlin Ein Präsident im Kunst-Hangar

Die junge Sammlergeneration sollte aufmerksam sein! Die Messen „Art Berlin“ und „Positions“ geben sich international, politisch und ein kleines bisschen feministisch. Mehr Von Kevin Hanschke

13.09.2019, 17:25 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Allgemeine Zeitung der Einheit

Die Frankfurter Allgemeine trat stets für die Wiedervereinigung ein – während andere von einer „Lebenslüge“ der Bonner Republik sprachen und das Provisorium für einen Dauerzustand hielten. Mehr Von Professor Dr. Peter Hoeres

10.09.2019, 10:46 Uhr | Politik

Andrea Grills Roman „Cherubino“ Kalamitäten allüberall

In „Cherubino“ begleitet der Leser eine werdende Mutter mit all ihren Problemen. Statt der Geschichte Tiefe zu verleihen, kratzt Andrea Grills neuer Roman nur an einer scheinbar unendlich langen Oberfläche. Mehr Von Anton Thuswaldner

09.09.2019, 23:12 Uhr | Feuilleton

Dirigent Christoph von Dohnányi Kühler Kopf, weite Sicht

Er ist einer der herausragenden deutschen Dirigenten. Ein Star wollte er nie sein. An diesem Sonntag wird Christoph von Dohnányi neunzig Jahre alt. Mehr Von Jürgen Kesting

08.09.2019, 10:18 Uhr | Feuilleton

Die neue Saison im Theater Lasst die Bühnen beben!

Am Wochenende beginnt an vielen Theatern des Landes die neue Spielzeit. Worauf können wir uns freuen? Was wird uns ärgern? Und welche Häuser lohnen den Besuch ganz besonders? Mehr Von Simon Strauss

05.09.2019, 21:09 Uhr | Feuilleton

Ferdinand Piëch Mit Wirkung für die Ewigkeit

Das Risiko hat er nie gesucht und doch immer gefunden: Ferdinand Piëch und seine rastlose Mission für Porsche, Audi und Volkswagen. Mehr Von Wolfgang Peters

01.09.2019, 08:26 Uhr | Technik-Motor

Salzburger Galerien Hier wohnt das Glück

Ein Rundgang durch die Galerien in Salzburg zur Festspielzeit: Sie zeigen wieder ihre schönsten Werke. Mehr Von Brita Sachs

30.08.2019, 17:42 Uhr | Feuilleton

Auftritt in Ungarn Applaus für Plácido Domingo – trotz Belästigungsvorwürfen

Der spanische Opernstar Plácido Domingo wird trotz Vorwürfe sexueller Belästigung in Ungarn bejubelt. In den USA wurden wegen der Vorwürfe mehrere Auftritte Domingos abgesagt – nicht aber in Europa. Auch während der Salzburger Festspiele erhielt der 78-Jährige Standing Ovations. Mehr

30.08.2019, 14:12 Uhr | Feuilleton

Japaner Kinya Terada Wie man vom Fondsmanager zum Messerverkäufer wird

Er verkauft Tee, Sushi und Messer: Der Japaner Kinya Terada ist ein Wandler zwischen den Kulturen. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere hat er sich einen Traum erfüllt und lässt sie nun als Handwerker ausklingen. Mehr Von Gustav Theile

30.08.2019, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Teutoburger Wald Zu Guttenberg offenbar mit neuem Wohnsitz

Als er als Verteidigungsminister zurücktrat, zog Karl-Theodor zu Guttenberg mit seiner Familie nach Amerika. Nun scheint er sich eine Bleibe im Osnabrücker Land einzurichten. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

29.08.2019, 16:43 Uhr | Politik

Karriere Der Schleifer

Vom Fondsmanager zum Messerverkäufer: Der Japaner Kinya Terada ist ein Wandler zwischen den Kulturen. Jenseits der Sechzig hat er sich einen Traum erfüllt und lässt seine lange Karriere nun als Handwerker ausklingen. Mehr Von Gustav Theile

29.08.2019, 16:39 Uhr | Wirtschaft

Kafka und Trakl Eine Verwandtschaft über Bilder

Franz Kafka und Georg Trakl sind sich nie begegnet. Doch gibt es Parallelen zwischen den beiden melancholischen Schriftstellern. Was Kafka an Trakl interessierte. Mehr Von Mathias Mayer

28.08.2019, 22:52 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 47 ... 94  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z