Wohnraum: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gegen Wohnungsnot in Frankfurt Ein hilfreiches Angebot

Frankfurt platzt aus allen Nähten und der Frage nach bezahlbarem Wohnraum wird immer akuter. Hessens Wirtschaftsminister will mit einer Bauinitiative den Druck mindern. Doch was bringt das Vorhaben? Mehr

18.10.2019, 16:25 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Wohnraum

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Mangel an Wohnraum Die Kostenfalle auf dem Dach

Durch Aufstockung und Dachausbau könnten Tausende neue Wohnungen entstehen und den angespannten Markt entlasten. Doch in der Praxis scheitern viele Vorhaben an bürokratischen Hürden. Mehr Von Jan Klauth

20.09.2019, 08:55 Uhr | Rhein-Main

Rechtliche Bedenken Mietendeckel gefährdet Grundversorgung

Berlin plant die Begrenzung der Wohnungsmieten und setzt Mieterhöhungen enge Grenzen. Das schadet der Daseinsvorsorge, also dem notwendigen öffentlichen Beitrag zur Bereitstellung von Wohnraum. Mehr Von David Hummel

12.09.2019, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Studie sieht viel Potential Der Wohnraum über Supermärkten

Die Suche nach bezahlbaren Wohnungen im Rhein-Main-Gebiet wird zunehmend schwieriger. Mit Aufstockungen von Supermärkten könnte sich die Situation entspannen. Mehr

09.09.2019, 15:49 Uhr | Rhein-Main

Bezahlbarer Wohnraum Kritik an geplanter Mietgrenze in Berlin

Berlins Bausenatorin Katrin Lompscher (Linke) stößt mit ihrem Entwurf zum Mietendeckel auf massive Kritik. Mehr

26.08.2019, 18:36 Uhr | Politik

Wohnen in Deutschland In dieser Stadt werden die meisten Wohnungen gebaut

Überall in Deutschland fehlt Wohnraum, gerade in den großen Städten. Es wird also gebaut – doch nicht überall in gleichem Tempo. Mehr

26.08.2019, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Sozialwohnungen Förderprogramme in Offenbach kaum genutzt

Nach einem Bericht des Magistrats gibt es in Offenbach 3841 geförderte Wohnungen. Auch Wohnungsbau für mittlere Einkommen wird inzwischen bezuschusst. Doch nur wenige nutzen die finanzielle Hilfe. Mehr Von Jochen Remmert

26.08.2019, 05:00 Uhr | Rhein-Main

Umwandlung von Mietwohnungen Sorgen vor der Zweckentfremdung

Der Mangel an Wohnraum rückt die Zweckentfremdung wieder mehr als Blickfeld. Auch wegen Airbnb. Aber es gibt Mittel gegen den Hang, Miet- in Ferienwohnungen umzuwandeln. Das zeigt das Beispiel München. Mehr Von Ewald Hetrodt

22.08.2019, 15:49 Uhr | Rhein-Main

Knapper Wohnraum Oberbayerische Orte wollen keine neuen Zweitwohnungen

Mehr Wohnungen für Einheimische – das fordern einige Gemeinden in Bayern und kündigen an, Zweitwohnungen zu reduzieren. Mehr

12.08.2019, 17:03 Uhr | Aktuell

Nachverdichtung Nicht in meinem Hinterhof

Hessens Städte wachsen und müssen Wohnraum schaffen. Der Bau-Minister unterstützt das. Er hat große Pläne. Doch die sorgen für scharfe Kritik. Mehr Von Julian Staib, Frankfurt/Liederbach/Wiesbaden

09.08.2019, 12:44 Uhr | Politik

Wohnraum in Hessen Keine weitsichtige Baupolitik

Neubaugebiete scheitern oft am Protest weniger, aber gut organisierter Bürger. Das geht zu Lasten derer, die keinen bezahlbaren Wohnraum finden. Dagegen müssen Kommunen mehr tun. Mehr Von Jan Klauth

31.07.2019, 05:35 Uhr | Rhein-Main

Wohnraum in Frankfurt Der harte Kampf gegen den Eigenbedarf

Der Vermieter eines Hauses am Frankfurter Schaumainkai meldet Eigenbedarf an. Die Bewohner sollen deshalb ausziehen, wehren sich aber juristisch. Was folgt, ist ein zähes Ringen um Recht. Mehr Von Jan Klauth

09.07.2019, 09:27 Uhr | Rhein-Main

Bezahlbarer Wohnraum Berlin deckelt, Hamburg baut

Die Hauptstadt mag sexy sein, aber die Hansestadt sorgt für Wohnungen. Das liegt auch an dem Verhältnis der Berliner Politik zur Wirtschaft – das in Hamburg wiederum bezahlbaren Lebensraum hervorbringt. Mehr Von Judith Lembke und Julia Löhr

06.07.2019, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Streit um bezahlbaren Wohnraum Rot-rot-grüner Senat beschließt Mietendeckel für Berlin

Der Senat in Berlin hat sich auf Eckpunkte für einen umstrittenen Mietendeckel in der Hauptstadt geeinigt. Dieser soll rückwirkend ab diesem Dienstag gelten. Verstöße könnten teuer werden. Mehr

18.06.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Präsident Franz-Georg Rips Mieterbund gegen Enteignung von Wohnungskonzernen

Der Präsident des Deutschen Mieterbundes hält nichts davon, Wohnungskonzerne zu enteignen. Er hat eine andere Idee, um die Not der Mieter zu lindern. Mehr

13.06.2019, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Inneneinrichtung Ist das Kunst oder nur Deko?

Gemälde, Skulpturen, Fotografien - nicht mehr nur Reiche richten sich mit Kunst ein. Doch wie schafft man es, dass Kunst zwar zur Einrichtung passt, aber nicht nicht zum Beiwerk verkommt? Mehr Von Katharina Pfannkuch

31.05.2019, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Soziale Ungleichheit und Armut Mangelware Wohnraum

Steigende Mieten und Wohnungsmangel verstärken soziale Ungleichheit und Armut in Deutschland. Zu diesem Schluss kommt ein Gutachten im Auftrag des Sozialverbands Deutschland. Mehr

24.04.2019, 09:13 Uhr | Gesellschaft

Bezahlbarer Wohnraum Mehrheit der Deutschen hält Enteignungen für falsches Mittel

70 Prozent der Deutschen glauben nicht, dass Enteignungen helfen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Sozialbauwohnungen und Wohngeld halten viele für geeigneter. Dafür sehen sie den Staat in der Pflicht. Mehr

21.04.2019, 13:34 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Bunker Späte Liebe zu einem Betonklotz

Im Frankfurter Nordend will ein Bauherr einen Bunker abreißen, um Wohnungen zu bauen. Doch die Nachbarn hätten lieber ein Stadtteilzentrum. Mehr Von Rainer Schulze

11.03.2019, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Bezahlbarer Wohnraum So will Frankfurt Mieter gegen Spekulanten schützen

Der Immobilienmarkt in Frankfurt ist extrem angespannt. Bezahlbahrer Wohnraum wird zur Mangelware. Eine neue Stabsstelle soll künftig Mieter besser unterstützen. Mehr Von Bernd Günther

08.03.2019, 17:34 Uhr | Rhein-Main

Neues Wohnbauprojekt Nied wächst bis an den Main

Der Westrand von Nied wird mit einer Wohnbebauung neu erschlossen. Das Projekt war im Stadtteil umstritten; letztlich erhält dieser nun aber ein neues attraktives Entree und eine Verbindung zum Main. Mehr Von Bernd Günther

07.12.2018, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Fahrbericht Expeditionstrailer Wohnraum gibt es überall

Auch abseits befestigter Wege lässt es sich gut übernachten. Wer dafür etwas Komfort haben möchte, wählt am besten den Expeditions-Trailer. Mehr Von Lukas Weber

16.11.2018, 15:30 Uhr | Technik-Motor

Baugenossenschaften Wohnung gegen Mitgliedschaft

Wer in einer Genossenschaftswohnung lebt, ist Mieter und Eigentümer zugleich. Doch die Wartelisten sind lag, und wer Mitglied wird, muss oft weiterhin warten. Mehr Von Oliver Schmale, Stuttgart

09.11.2018, 06:17 Uhr | Wirtschaft

Gegen teure Mieten Diese Projekte versprechen günstigen Wohnraum

Bis zu 18 Euro je Quadratmeter kostet die Miete in den Metropolen. Doch es geht auch deutlich günstiger: Verschiedene Pilotprojekte in Deutschland bieten Alternativen – ganz ohne öffentliche Mittel. Mehr Von Christian Hunziker

26.10.2018, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Zu hohe Mieten für Studenten Finanzämter zu Wohnheimen

Weil die Mieten steigen, kämpfen Münsters Studenten um neuen Wohnraum. Einige müssen nun in eine Notunterkunft ziehen. Mit ihrem Problem sind sie nicht allein. Mehr Von Tim Niendorf

25.10.2018, 15:20 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z