Wohnraum: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wohnraum

  1 2 3 4 5 6  
   
Sortieren nach

Frankfurt Suche nach preiswertem Wohnraum

In Frankfurt wird es eng, die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist angespannt. Nur für sechs Prozent der Studenten gibt es einen Platz in einem Wohnheim. Aktuell wird die Not sogar noch verschärft. Mehr

15.09.2015, 18:08 Uhr | Rhein-Main

Billiger Wohnraum in München? Nein: Mitsprechtheater in Luxusapartments

Die Münchner Kammerspiele haben vierundzwanzig temporäre Spielstätten in der Stadt verteilt. Die „Shabbyshabby apartments“ sind Mitsprechtheater, Luxusapartments und zugleich Stadttheater im wahrsten Sinne. Mehr Von Patrick Bahners

15.09.2015, 00:20 Uhr | Feuilleton

Unterbringung von Flüchtlingen  Die Grenzen des sozialen Wohnungsbaus

Wo sollen die vielen Flüchtlinge wohnen? Diese Frage wird immer dringlicher. Wäre eine Wiederbelebung des sozialen Wohnungsbaus sinnvoll? Oder sollte man mit dem Geld lieber die Menschen unterstützen, statt es in Gebäude zu stecken? Mehr Von Michael Psotta

11.09.2015, 10:01 Uhr | Wirtschaft

Knapper Wohnraum in Frankfurt Ein Zuhause auf Zeit

Bürogebäude werden immer häufiger zu Wohnhäusern umgebaut, etwa im Westend und im Niederrad. Die Zielgruppe sind oft Geschäftsreisende. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

07.07.2015, 10:11 Uhr | Rhein-Main

Nachfrage nach Wohnraum hoch Baugenehmigungen in Hessen gehen zurück

In Hessen wurden zuletzt weniger neue Wohnhäuser geplant. Verbände sehen bezahlbaren Wohnraum in Ballungsgebieten in Gefahr: Die Nachfrage steigt, gleichzeitig lohnt sich Bauen immer weniger. Mehr

09.06.2015, 20:55 Uhr | Rhein-Main

Mehr bezahlbarer Wohnraum Allianz für Wohnen in Hessen gegründet

Mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen ist das Ziel einer neuen Allianz in Hessen. Dem Gremium gehören unter anderem Vertreter von Wohnungsunternehmen, Mietern und Vermietern an. Es soll das Land beraten. Mehr

21.05.2015, 14:32 Uhr | Rhein-Main

New York Leben in der Schuhschachtel

In New York ist Wohnraum knapp und teuer. Das Problem lindern sollen in Manhattan jetzt neue Fertigbau-Mini-Wohnungen. Im Herbst ziehen die ersten Mieter ein – die sich mit dem Wesentlichen begnügen müssen. Mehr

08.05.2015, 12:41 Uhr | Finanzen

Asylbewerber Städtetag fordert mehr Hilfe für Flüchtlinge

Mehr Wohnraum, gezielte Sprachkurse und zusätzliche Betreuungsplätze: Der Deutsche Städtetag will, dass Bund und Länder mehr für die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen tun. Mehr

21.04.2015, 17:28 Uhr | Politik

Wohnungsmangel Streit um das Potential auf den Dächern

Wenn mehr Dachgeschosse ausgebaut würden, ließe sich in Frankfurt viel Wohnraum schaffen. Das behaupten Forscher und Hauseigentümer. Aber die Sache ist deutlich komplizierter. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

03.01.2015, 10:05 Uhr | Rhein-Main

Umwandlung von Liegenschaften Wohnraum auf vernachlässigten Grundstücken

Frankfurt mangelt es an Wohnraum. Andererseits stehen Gebäude leer und werden Grundstücke vernachlässigt. Die Stadt will das ändern und Millionensummen dafür aufwenden. Mehr

26.11.2014, 14:29 Uhr | Rhein-Main

Für preiswerten Wohnraum Frankfurt will Milieus schützen

Frankfurt will verhindern, dass die Wohnkosten rasant ansteigen. Die Satzungen zum Milieuschutz werden derzeit für die zentralen Gründerzeitviertel vorbereitet. Der Eigentümerverband kritisiert das Vorhaben. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

14.11.2014, 16:55 Uhr | Rhein-Main

Preise für Wohnraum gestiegen Debatte über Mietpreisbremse lässt Mieten stärker steigen

Deutschlands Vermieter reagieren auf die Mietpreisbremse, bevor sie 2015 kommt. Sie erhöhen die Mieten einfach vorab. Das ergab eine Analyse des Mietwohnungsmarkt von elf Städten. Mehr

13.11.2014, 05:37 Uhr | Finanzen

Interview Investitionen ins Umland sind der bessere Weg

Michael Voigtländer vom Institut der Deutschen Wirtschaft über knappen Wohnraum in den Großstädten und die Entvölkerung auf dem Land. Mehr

06.11.2014, 11:46 Uhr | Wirtschaft

Umstrittener Zimmervermittler Wie deutsche Städte gegen Airbnb aufrüsten

Immer mehr Städte machen Front gegen das Internetportal Airbnb, das Zimmer auf der ganzen Welt vermittelt. Jetzt auch Frankfurt – die Stadt geht gegen die ersten Vermieter vor. Mehr Von Timo Kotowski

31.10.2014, 13:25 Uhr | Wirtschaft

Frankfurt Warum kein günstiger Wohnraum entsteht

Die Politik wünscht mehr bezahlbare Wohnungen in Frankfurt. Aber andererseits vergibt sie ihre Grundstücke zu Höchstpreisen. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

29.10.2014, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Neue Baugenehmigungen Warum die Großstädte keine Wohnungen mehr bauen

Überall in Deutschland sind Baustellen. Nur in vielen Großstädten, in denen bezahlbarer Wohnraum Mangelware ist, werden weniger neue Wohnungen geplant. Warum nur? Mehr Von Johannes Pennekamp und Anne-Christin Sievers

19.08.2014, 12:16 Uhr | Finanzen

Umbau zum Wohnhaus Frischekur für Bürohäuser der Postmoderne

Viele Frankfurter Gebäude aus den achtziger und neunziger Jahren sind am Ende ihres Lebenszyklus. Mitunter lohnt sich der Umbau zum Wohnhaus. Mehr Von Rainer Schulze

01.04.2014, 14:27 Uhr | Rhein-Main

Mikroapartments Vor zu viel Enge wird gewarnt

Mikroapartments sind in Mode. Sie sollen das Leben in Innenstädten erschwinglich machen. Psychologen mahnen: Wohnen auf engstem Raum kann an den Nerven zerren. Mehr Von Nadine Oberhuber

23.03.2014, 12:02 Uhr | Stil

Bezahlbarer Wohnraum fehlt SPD verschärft Mietpreisbremse

Die geplante Deckelung soll nach F.A.Z.-Informationen auch für Staffelmieten gelten. Auf den ersten Blick sind Vermieter und Makler die Verlierer beim neuen Mietrecht. Doch wer zahlt die Zeche, wenn die Investoren nicht mehr bauen? Mehr Von Joachim Jahn und Kerstin Schwenn, Berlin

20.03.2014, 07:33 Uhr | Wirtschaft

Bezahlbarer Wohnraum fehlt Deutlich mehr Wohnungen genehmigt

In Deutschland werden wieder mehr Wohnungen genehmigt und dann auch gebaut. Doch die Investitionen finden vor allem im teuren Top-Segment statt. Mieter und Industrie wollen bezahlbare Wohnungen. Mehr

17.03.2014, 13:35 Uhr | Finanzen

Mieterbund Mieten steigen bis zu 36 Prozent

Neumieter müssen für ihre Wohnung in einigen deutschen Städten zum Teil über 30 Prozent mehr bezahlen als Altmieter. Unter anderem in Münster, Konstanz und Frankfurt wird Wohnraum immer teurer. Mehr

28.02.2014, 15:33 Uhr | Finanzen

Neues für die Küche Funktionale Schmuckstücke

Mit seinen Hausgeräten will Samsung dahin, wo es mit Fernsehgeräten und Smartphones schon ist: ganz nach oben. Die Leiter heißt Lifestyle, und zwei neue Geräte stehen vor dem Aufstieg. Mehr Von Monika Schramm

22.02.2014, 13:37 Uhr | Technik-Motor

Ermittlungen gegen zwei Hessen Schriftstücke bei mutmaßlichen KZ-Wächtern sichergestellt

Ermittler haben Wohnungen mutmaßlicher früherer KZ-Aufseher durchsucht und sind auch im Raum Frankfurt fündig geworden. Anders als im Südwesten wurde aber keiner der Männer verhaftet. Mehr

20.02.2014, 13:07 Uhr | Rhein-Main

Monatsbericht Bundesbank: Immobilien in Großstädten deutlich zu teuer

Seit 2010 haben sich Wohnimmobilien in Deutschland um ein Fünftel verteuert, erklärt die Bundesbank. Insgesamt seien die Preise zwar angemessen, in Großstädten sei Wohnraum allerdings überteuert. Mehr

17.02.2014, 15:11 Uhr | Wirtschaft

Campus Bockenheim Roma-Vertreter regt Wohnprojekt in Frankfurt an

In Frankfurt-Bockenheim sollte es Wohnraum für notleidende Sinti und Roma geben. Das fordert der Förderverein Roma. Die Gefahr, dass solche Angebote noch mehr arme Einwanderer anzögen, sieht er nicht. Mehr Von Christian Palm

23.01.2014, 21:38 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4 5 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z