Bürokratie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bürokratie im Brandschutz Feuer frei

Wie verhindert man technische Innovation? Man lässt bürokratische Ausschüsse ran, wie im Brandschutz. Mehr

22.12.2019, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bürokratie

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Pläne von Heil Rentenversicherung warnt vor Bürokratie bei Rente für Selbstständige

Bundesarbeitsminister Heil will Selbstständige verpflichten, für das Alter vorzusorgen. Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Roßbach warnt vor noch mehr Bürokratie, sollten Selbstständige in die Rente einbezogen werden. Mehr

14.11.2019, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Start-ups beschweren sich Bürokratie bremst Gründer aus

Junge Unternehmen in der Rhein-Main-Region fühlen sich von der Flut gesetzlicher Auflagen behindert. Doch das ist nicht die einzige Hürde für Start-ups. Mehr Von Daniel Schleidt

19.10.2019, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Mangel an Wohnraum Die Kostenfalle auf dem Dach

Durch Aufstockung und Dachausbau könnten Tausende neue Wohnungen entstehen und den angespannten Markt entlasten. Doch in der Praxis scheitern viele Vorhaben an bürokratischen Hürden. Mehr Von Jan Klauth

20.09.2019, 08:55 Uhr | Rhein-Main

Regierung baut Bürokratie ab Die gelben Zettel für die Krankmeldung werden abgeschafft

Union und SPD widmen sich der Bürokratie. Ein Dutzend Änderungen im Arbeits-, Steuer- und Melderecht soll die Wirtschaft um gut eine Milliarde Euro entlasten. Auch die Arbeitnehmer können sich freuen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

10.09.2019, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Weniger Bürokratie Anleger hoffen auf besseren Schutz

Die Politik will weniger Papierkram und besseren Schutz bei der Geldanlage. So soll die nervige Pflicht zur Aufzeichnung von Telefonaten mit der Bank entfallen. Die Kontrolle des grauen Markts dagegen wird verschärft – eine Lehre aus der P&R-Pleite. Mehr Von Mark Fehr und Markus Frühauf

28.08.2019, 16:50 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Deutschlands Gründer leiden unter der Bürokratie

Der Frust der Start-up-Gründer steigt: Die Bürokratie macht ihnen zunehmend zu schaffen – vor allem wenn sie Programmierer aus dem Ausland anstellen wollen. Doch auch über die gesellschaftliche Ablehnung beschweren sie sich. Mehr Von Jonas Jansen, Düsseldorf

05.08.2019, 10:15 Uhr | Wirtschaft

Großprojekt am Main Frankfurts Badeschiff droht der Untergang

Seit Jahren planen Architekten ein Badeschiff auf dem Main, erhalten aber keine Baugenehmigung. Nun unternehmen die Projektentwickler einen letzten Versuch. Mehr Von Jan Klauth

24.07.2019, 13:18 Uhr | Rhein-Main

Teilfreistellung Mehr Bürokratie in der Fondsbesteuerung

Steuerreformen sollen eigentlich die Erhebung vereinfachen oder verbessern. Aber manchmal regen sich Zweifel - wie etwa bei der endlich(fast) finalisierten Fondsbesteuerung. Mehr Von Martin Hock

05.06.2019, 09:38 Uhr | Finanzen

Tradition und Bürokratie Was die Grüne Soße zum Original macht

Die Grüne Soße soll weltbekannt werden. Dafür will Frankfurt mit einem Weltrekord sorgen. Doch ist am Traditionsgericht auch wirklich alles original? Mehr Von Carla König

04.06.2019, 16:12 Uhr | Rhein-Main

EuGH-Urteil Arbeitszeit Mehr Bürokratie, mehr Kosten

Muss Deutschland bald eine allgemeine Arbeitszeiterfassung erzwingen? Eine Flexibilisierung der Arbeitszeiten wäre sinnvoller. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

14.05.2019, 17:53 Uhr | Beruf-Chance

Umfangreiche Bürokratie Mindestlohn treibt Handwerker zu Wochenendarbeit

Die mit dem Mindestlohn verbundenen Bürokratiepflichten fressen viel Zeit – vor allem in kleinen Handwerksbetrieben, die oft ohnehin unter knappem Personal leiden. Jetzt erwägt die Politik Lockerungen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

01.02.2019, 10:24 Uhr | Beruf-Chance

Debatte um Grundsicherung „Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger wirken“

Die SPD-Vorsitzende Nahles will weniger Strafen gegen Leistungsbezieher verhängen. Fachleute halten davon nichts: Sie sehen ganz andere Probleme. Mehr Von Britta Beeger

21.11.2018, 10:42 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Gründerpreis Jeder Finalist ein Preisträger

In diesem Jahr überrascht der Frankfurter Gründerpreis mit einer Besonderheit für die fünf Finalisten. Nachhaltige Ernährung trifft auf digitale Entwicklung. Mehr Von Falk Heunemann

15.05.2018, 22:06 Uhr | Rhein-Main

Abbau von Bürokratie So geht Trump gegen eigene Behörden vor

Donald Trump will den Behördenapparat verschlanken. Dabei geht er so weit, dass viele glauben, er wolle die eigene Verwaltung gezielt beschädigen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.02.2018, 23:05 Uhr | Politik

Vor UN-Vollversammlung Trump attackiert die Vereinten Nationen

Der amerikanische Präsident hat die UN schon mehrmals als ineffektiv kritisiert. Einen Tag vor seiner ersten Rede vor der UN-Vollversammlung legt er nach – und wirft der Organisation „Bürokratie und Missmanagement“ vor. Mehr Von Andreas Ross, New York

18.09.2017, 19:30 Uhr | Politik

300 Start-ups befragt Gründer wollen weniger Bürokratie und mehr Kapital

Deutschland verschenkt enormes Potential bei den Unternehmensgründungen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des DIHK. Dabei sind die Wünsche der Start-ups nicht sonderlich kompliziert. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

07.08.2017, 07:24 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Bürokratie kostet die Wirtschaft jährlich 45 Milliarden Euro

Vor elf Jahren begann die Bundesregierung eine Offensive gegen Bürokratie. Zahlen des Statistischen Bundesamtes, die der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vorliegen, zeigen: Sie hat nicht allzu viel gebracht. Mehr

30.07.2017, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Bürokratie und Demokratie Der falsche Kandidat

Der Staat vertraut den Parteien bei der Vorbereitung von Wahlen. Doch die machen dabei vermehrt Fehler, wie etwa die FDP bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Der Vertrauensvorschuss wird brüchig. Welche Konsequenzen müssen gezogen werden? Mehr Von Christoph Schönberger und Sophie Schönberger

13.07.2017, 16:38 Uhr | Politik

„Zwei für Eins“-Modell Trumps Feldzug gegen die Bürokratie

Mit dem „Zwei für Eins“-Modell will Amerikas Präsident Donald Trump zu hoher staatlicher Regulierung entgegenwirken. Er verfügte, dass Behörden für jede neue Regel zwei alte fallen lassen müssen. Drei Viertel aller Vorschriften sollen so abgeschafft werden. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

31.01.2017, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Zu Gast bei der UN Ein kafkaesker Moloch der Bürokratie?

Die Vereinten Nationen verfassen Resolutionen zur Zukunft ganzer Regionen – doch öffentlich dokumentiert werden ihre Treffen nicht. Um sie zu begreifen, muss man in die unterirdischen Konferenzräume hinabsteigen. Ein Besuch. Mehr Von Juan S. Guse, New York

03.01.2017, 18:21 Uhr | Feuilleton

Neue EU-Richtlinie Künftig gibt es einen Beipackzettel zum Urlaub

Acht Jahre hat die EU an einem kundenfreundlichem Reiserecht gearbeitet. Herausgekommen sind viele überflüssige Vorschriften. Nicht nur die Touristik-Branche ist verärgert. Mehr Von Timo Kotowski

07.11.2016, 10:13 Uhr | Finanzen

Abgelehnte Asylbewerber Bundesregierung: Ärzte verhindern Abschiebungen

Viele Ärzte in Deutschland verhindern offenbar durch falsche Atteste die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber – behauptet zumindest die Bundesregierung. Doch es gibt zahlreiche Einzelfälle, in denen die Rückführung tatsächlich bedenklich ist. Mehr Von Julian Staib

22.09.2016, 20:33 Uhr | Politik

Arbeitgeber springen ab Flüchtlingshelfer: Bürokratie behindert Arbeit

Selbst für ein Praktikum in einem Betrieb müssen Flüchtlinge Formulare ausfüllen. Flüchtlingshelfer beklagen deshalb hochbürokratische Regeln, die auch Arbeitgeber vergraulen. Mehr

11.05.2016, 17:07 Uhr | Rhein-Main

Berater für die EU Stoiber hat genug Bürokratie bekämpft

Acht Jahre lang arbeitete der früher bayrische Ministerpräsident als Anti-Bürokratie-Beauftragter für die EU. Zumindest er findet, er war erfolgreich. Mehr

16.12.2015, 18:06 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z