Gesichtserkennung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Biennale di Venezia Der Blick auf die Betrachter

Auf der Biennale und in den Kirchen und Museen Venedigs gibt es bis zum Herbst nicht nur Kunst zu sehen: Unsere Fotografin hat die Besucher beim Beobachten beobachtet. Mehr

25.09.2019, 09:12 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Gesichtserkennung

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Automatische Gesichtserkennung Es gibt keine privaten Bilder mehr

Bildgeschichte der Identifizierbarkeit: Roland Meyer beschreibt, wie die Gattung des Porträts in Zeiten von Social Media und flächendeckender Gesichtserkennung allgegenwärtig wurde. Mehr Von Jan von Brevern

10.09.2019, 22:11 Uhr | Feuilleton

Kopf hinhalten Zahlung per Gesichtserkennung in China

Das Bezahlen mit dem Smartphone ist schon lange möglich, doch nun hat man sich in China eine weitere Innovation einfallen lassen. Wie die neue Bezahlmethode funktioniert und welche datenrechtlichen Probleme es gibt, sehen Sie im Video. Mehr

04.09.2019, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Cyberpunk in Hongkong Wenn das keine futuristische Unterdrückung ist, was dann?

Tränengas und Datenspionage: Die Demonstranten in Hongkong werden vom Staat nicht nur auf der Straße, sondern auch mit digitaler Spionage bekämpft. Die Bevölkerung wehrt sich mit immer neuen Low-Tech-Lösungen. Mehr Von Jannik Schäfer

08.08.2019, 09:16 Uhr | Feuilleton

Automatische Gesichtserkennung Gefährliche Ähnlichkeit

Wenn Systeme zur Gesichtserkennung falschliegen, kann das äußerst unangenehm werden. Wie kommen solche Fehler überhaupt zustande? Mehr Von Piotr Heller

24.06.2019, 19:24 Uhr | Wissen

Bürgerrechte Amazon-Aktionäre gegen Gesichtserkennung

Auf der Hauptversammlung des Online-Händlers wollen Anteilseigner gegen eine umstrittene Software mobil machen. Sie sind nicht die einzigen, die darin ein Überwachungswerkzeug sehen. Mehr Von Roland Lindner, New York

21.05.2019, 08:58 Uhr | Finanzen

Umstrittene Technik San Francisco verbietet Behörden Einsatz von Gesichtserkennung

Die Gefahr, dass Gesichtserkennungssoftware die Bürgerrechte verletzen könnte, überwiegt nach Ansicht des Stadtrats die Vorteile bei weitem. Bundesbehörden dürfen sie aber weiterhin einsetzen. Mehr

15.05.2019, 09:38 Uhr | Politik

Chinas Technologiebranche Die Künstliche Intelligenz vom Lande

Tausende arbeiten in Chinas Provinzen, um Computern das Erkennen von Menschen beizubringen. Sie markieren Nasen, Augen, Ohren. Gesichtsdaten im Tausch gegen Reisöl. Bedenken hat scheinbar niemand. Mehr Von Friederike Böge, Jiaxian/Zhengzhou

09.04.2019, 06:41 Uhr | Wirtschaft

Biometrische Gesichtserkennung Mein Gesicht gehört mir nicht

Biometrische Gesichtserkennung im öffentlichen Raum verspricht spektakuläre Fahndungsergebnisse. Noch schlägt sie zu häufig Alarm. Mehr Von Michael Spehr

18.02.2019, 10:16 Uhr | Technik-Motor

Automatisierte Grenzkontrollen Wollen Sie wirklich nur Urlaub machen?

Die EU gibt eine Menge Geld für die fragwürdige Überwachungstechnologie iBorderCtrl aus. Der kontroverste Teil des Systems: ein Lügendetektor. Soll so unsere Zukunft aussehen? Mehr Von Constanze Kurz

21.01.2019, 12:55 Uhr | Feuilleton

Gesichtserkennung Taylor Swift hat ihr Publikum gescannt

Die Popsängerin Taylor Swift hat bei einem Konzert heimlich ihre Zuschauer filmen und die Gesichter mit in einer Datenbank gespeicherten Bildern von Stalkern abgleichen lassen. Das nennt man Rasterfahndung. Mehr Von Michael Hanfeld

19.12.2018, 14:46 Uhr | Feuilleton

Unsichere Gesichtserkennung 3D-Drucker trickst Smartphone aus

Mit dem Gesicht das Smartphone zu entsperren, ist simpel und handlich. Aber nicht sicher – wenn man einen 3D-Drucker zur Hand hat. Nur zwei Hersteller hatten keine Probleme. Mehr Von Gustav Theile

17.12.2018, 12:21 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Gesichtserkennung Angst vor der Überwachung

Der zunehmende Einsatz von Gesichtserkennung macht sogar Tech-Konzernen Angst. Vor allem, wenn sie der Staat nutzt. Mehr Von Jonas Jansen

08.12.2018, 12:29 Uhr | Wirtschaft

Appell an Regierungen Microsoft fordert scharfe Gesetze für Gesichtserkennung

Microsoft-Chef Brad Smith dringt auf eine schnelle Regulierung der automatischen Gesichtserkennung: „Wir wollen keinen Überwachungsstaat wie in Orwells 1984“. Mehr

07.12.2018, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Panne in China Gesichtserkennung verwechselt Bus mit Fußgänger

Millionen Kameras filmen auf chinesischen Straßen das alltägliche Geschehen – und fast jeden Schritt der Bürger. Nun wurde ein bekanntes Werbegesicht erwischt, das angeblich bei Rot über die Ampel geht. Mehr

23.11.2018, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Drastische Veränderungen Ein Hoch auf deutsche Tech-Aktien

Alle Welt redet von Apple, Amazon & Co. Doch auch in Deutschland gibt es technologische Vorreiter: SAP, Qiagen und Aixtron machen glücklich. Mehr Von Thomas Klemm

23.09.2018, 08:54 Uhr | Finanzen

„Super-Recogniser“ Würden Sie hier die Testperson finden?

„Super-Recogniser“ können Gesichter in Menschenmengen wiedererkennen. Ob das auch bei Großveranstaltungen funktioniert, soll beim Oktoberfest ausprobiert werden. Mit Test: Sind Sie ein „Super-Recogniser“? Mehr Von Karin Truscheit, München

31.08.2018, 06:17 Uhr | Gesellschaft

KI-Expertin im Gespräch „Künstliche Intelligenz muss fair sein“

Sind KI-Systeme voreingenommen? IBM-Expertin Francesca Rossi spricht im Interview über die Macht der Maschinen, Tücken der Regulierung – und warum wir Pflegeroboter nicht fürchten müssen. Mehr Von Corinna Budras

24.07.2018, 09:02 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Microsoft: Reguliert Gesichtserkennung!

In einem ungewöhnlichen Aufruf warnt der Präsident des Tech-Konzerns vor den Folgen auf der eigenen Produkte. Und erklärt, wieso besserer Datenschutz am Ende allen helfen könnte – auch ihm. Mehr Von Alexander Armbruster

15.07.2018, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Totale Überwachung in China Dem weisen Auge bleibt nichts verborgen

Die Technikgläubigkeit hat China erfasst. Nur wenige üben Kritik am flächendeckenden Einsatz von Überwachungstechnik im Alltag. Doch die Gefahren sind enorm. Mehr Von Friederike Böge, Peking

15.07.2018, 08:15 Uhr | Politik

„Rekognition“ Amerikanische Polizei nutzt Amazons Gesichtserkennung

Mit dem Programm „Rekognition“ lassen sich mehrere zehn Millionen Gesichter nahezu in Echtzeit identifizieren. Coole Technik oder mächtiges Überwachungsinstrument? Mehr

23.05.2018, 07:20 Uhr | Gesellschaft

Teenager auf Facebook Nicht ohne Mamas Zustimmung

Welche Religion? Welche politischen Ansichten? Stellen Teenager solche Angaben auf ihr Facebook-Profil, sollen Eltern das künftig genehmigen müssen. Zumindest, wenn der Nachwuchs beim Alter nicht geschummelt hat. Mehr

18.04.2018, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Gesichtserkennung Richter lässt Sammelklage gegen Facebook zu

In einem amerikanischen Bundesstaat dürfen biometrische Daten nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers erhoben werden. Für Facebook könnte das nun teuer werden. Mehr

17.04.2018, 15:36 Uhr | Wirtschaft

Gesichtserkennung China hat das wertvollste KI-Startup der Welt

Das Reich der Mitte will künftig jeden überall und jederzeit überwachen. Daran verdient der Gesichtserkennungsspezialist Sensetime – und verdoppelt seine Bewertung auf 3 Milliarden Dollar. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

09.04.2018, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Gesichtserkennung bei Olympia Na, schon Gänsehaut?

In Tokio wird es 2020 erstmals automatisierte Gesichtserkennung geben. Gut, dass die nächsten Spiele in Japan stattfinden und nicht etwa in einer Diktatur wie China. Wobei: Dort finden die Winterspiele 2022 statt. Ein Kommentar. Mehr Von Evi Simeoni

29.03.2018, 08:18 Uhr | Sport
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z