Tyson Fury: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tränen bei Schwarz nach K.o. „Seine Schläge fühlten sich an wie Beton“

In der zweiten Runde ist Schluss: Der Deutsche Tom Schwarz hat gegen den früheren Boxweltmeister Tyson Fury keine Chance. Für den 25 Jahre alten Magdeburger ist es die erste Niederlage im 25. Profi-Kampf. Mehr

16.06.2019, 10:29 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Tyson Fury

1 2
   
Sortieren nach

Spektakel für Boxer Schwarz „Ich werde den Kampf meines Lebens machen“

Es geht nach Las Vegas. Und es geht gegen den bislang noch unbesiegten Superstar Tyson Fury. Doch ganz ohne Hoffnung ist Box-Profi Tom Schwarz vor dem Duell in der Glitzermetropole nicht. Mehr Von Bertram Job

15.06.2019, 20:11 Uhr | Sport

Boxer Schwarz in Las Vegas Du hast keine Chance, also nutze sie!

Ein Deutscher darf gegen einen der besten Boxer im Schwergewicht antreten – in Las Vegas. Dieser Fight ist das mit Abstand größte Abenteuer von Tom Schwarz. Und er hat besondere Unterstützung im Epizentrum des Boxens. Mehr Von Bertram Job

13.06.2019, 12:10 Uhr | Sport

Hausmeister Shefat Isufi Der Keller-Boxer

Der Münchner Boxer Shefat Isufi lebt eine Rocky-Story. Er ist ein Hausmeister, der im Keller trainiert. Unterstützt wird er von Kumpels. An diesem Samstag kämpft er um den WM-Titel im Supermittelgewicht. Mehr Von Michael Eder, München

18.05.2019, 16:37 Uhr | Sport

Eklat um Boxchampion „Sein Leben steht auf dem Spiel“

Unmittelbar vor einem anstehenden WM-Kampf hat Deontay Wilder mit Mordphantasien für große Aufregung gesorgt. In seinem Sport sei es legal, einen Menschen zu töten. Und er hat diese Gedanken nicht zum ersten Mal. Mehr

15.05.2019, 15:02 Uhr | Sport

WM-Kampf in Los Angeles Box-Rüpel Fury muss auf die Bretter

Einst entthronte Tyson Fury Wladimir Klitschko. Dann ging es bergab. Vor der Rückkehr in den Box-Ring spuckt er ziemlich große Töne. Doch Deontay Wilder ist zu stark – auch wenn Fury das nicht wahrhaben will. Mehr

02.12.2018, 10:27 Uhr | Sport

Box-Rüpel Tyson Fury Poltern, lästern und beleidigen

Vor drei Jahren entriss Tyson Fury überraschend Wladimir Klitschko drei WM-Gürtel. Die Zeit als Box-Weltmeister aber wurde zum Desaster. Nun ist er zurück – und benimmt sich gleich wieder daneben. Mehr Von Bertram Job, Los Angeles

01.12.2018, 13:50 Uhr | Sport

Comeback von Tyson Fury Auch neben dem Ring fliegen die Fäuste

Nach Dopingsperre, Alkohol- und Drogenproblemen und Depressionen kehrt Tyson Fury in den Ring zurück. Während sein Comeback-Kampf jedoch sportlich wenig Aufregendes bereithält, ging es auf der Tribüne hoch her. Mehr

10.06.2018, 12:15 Uhr | Sport

Klitschko nach K.o. in London „Ich werde wiederkommen“

Rücktritt oder Rückkampf? Nach dem spektakulären WM-Kampf gegen Anthony Joshua ist die Zukunft von Wladimir Klitschko unklar. Nun nährt er mit einem Tweet die Spekulationen. Mehr

02.05.2017, 14:26 Uhr | Sport

K.o. im Wembley-Stadion Klitschko muss sich die Sinnfrage stellen

In einer für ihn brutalen Nacht verliert Wladimir Klitschko vor 90.000 Fans den spektakulären WM-Kampf gegen Anthony Joshua nach Abbruch. Vier schwere Kopftreffer bedeuten mehr als nur eine Niederlage. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg

30.04.2017, 09:17 Uhr | Sport

Klitschko gegen Joshua „Der aufregendste Kampf seit Jahren“

Nach der Schmach gegen Tyson Fury kehrt Wladimir Klitschko in den Boxring zurück – vor 90.000 Zuschauern im Wembley-Stadion. Vor allem eine Frage wird dann beantwortet. Mehr

06.04.2017, 19:02 Uhr | Sport

WM-Kampf gegen Joshua Diesmal ist Klitschko nur Außenseiter

Seit 2015 stand Wladimir Klitschko nicht mehr im Ring. Nun tritt er zum ersten Mal seit langem als Herausforderer an – vor 90.000 Fans. Und sein Gegner ist ein ganz heller Junge mit blitzenden Augen. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Köln

17.02.2017, 10:19 Uhr | Sport

Box-Kommentar Fury und der Wahnsinn im Ring

Das Preisboxen ist in einem erbärmlichen Zustand. Für die zugespitzte Beschreibung kann man keinen besseren Protagonisten finden als den Weltmeister aller Klassen, der sich selbst geschlagen hat. Als Tyson Fury. Mehr Von Michael Eder

16.10.2016, 18:28 Uhr | Sport

Boxen Tyson Fury gibt WM-Titel wegen Depressionen zurück

Schwergewichtsboxer Tyson Fury ist nicht mehr Weltmeister. Der Klitschko-Bezwinger hat seine WM-Titel freiwillig zurückgegeben. Er will sich nun dem Kampf gegen seine Depressionen stellen.  Mehr

13.10.2016, 09:56 Uhr | Sport

Nach skurrilen Äußerungen Fury ist für Klitschko „kein Thema mehr“

Nach seinen obszönen Bemerkungen und dem verwirrenden Rücktritt gilt Tyson Fury längst nicht mehr als ernstzunehmender Boxer. Es steht aber wohl schon ein neuer Gegner für Wladimir Klitschko parat. Mehr

04.10.2016, 15:05 Uhr | Sport

Box-Weltmeister Fury sorgt mit skurrilen Tweets für Verwirrung

Erst wird er positiv auf Kokain getestet, dann lässt Tyson Fury das Duell mit Wladimir Klitschko platzen, nun erklärt er seinen Rücktritt. Doch der Box-Champion hat wenig später noch etwas zu verkünden. Mehr

03.10.2016, 20:44 Uhr | Sport

Boxen im Schwergewicht Klitschko-Gegner Fury unter Dopingverdacht

Vergangene Woche sagt Tyson Fury den Rückkampf um den Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Wladimir Klitschko ab – aus gesundheitlichen Gründen, wie es hieß. Das könnte sich nun als falsch herausstellen. Mehr

30.09.2016, 23:18 Uhr | Sport

Boxen Klitschko sucht Weltmeister zum Kampf

Nachdem Klitschko von Fury versetzt wurde, hat der Ukrainer einen Plan B entwickelt, um doch noch in diesem Jahr um einen WM-Titel zu kämpfen. Fragt sich nur, ob Wunschgegner Joshua mitmacht? Mehr

27.09.2016, 20:10 Uhr | Sport

Fury nicht kampffähig Kein Gegner für Klitschko

Box-Weltmeister Fury wird vor dem WM-Rückkampf gegen Klitschko für nicht kampffähig erklärt. Er braucht eine Behandlung, bevor er in den Ring zurückkehren kann, erklären Ärzte. Mehr

24.09.2016, 12:35 Uhr | Sport

Boxen Fury kann nicht kämpfen

„Ich bin besessen von meinem Ziel, Fury zu bezwingen“, hatte Klitschko noch vor wenigen Tagen gesagt. Nun muss er länger darauf warten: der Weltmeister sagte den Kampf ab. Mehr

24.06.2016, 18:55 Uhr | Sport

Antisemitische Äußerungen Box-Weltmeister Fury schlägt unter die Gürtellinie

Weil Fury sexistische, antisemitische und homophobe Ansichten verbreitet, werden seine Sponsoren aufgefordert, ihr Engagement einzustellen. Der britische Boxer ist nicht zum ersten Mal auffällig geworden. Mehr

14.05.2016, 13:11 Uhr | Sport

Fury gegen Klitschko Fettes Schwein gegen psychisches Wrack

Vulgäre Beleidigungen, Gossenjargon und nackte Tatsachen: Box-Weltmeister Tyson Fury macht keinen Hehl aus seiner Abneigung für Wladimir Klitschko. Der keilt zurück. Mehr

27.04.2016, 21:36 Uhr | Sport

Polizei ermittelt gegen Boxer Fury wird Titel aberkannt

Die Polizei ermittelt gegen den Boxer Fury wegen des Vorwurfs der Homophobie. Sportler wie Lewis Hamilton unterzeichnen eine Petition gegen ihn. Zudem ist er einen Titel los. Mehr

09.12.2015, 18:29 Uhr | Sport

Entthronter Box-Champion Klitschko fordert Fury zur Revanche heraus

Nach elf Jahren als Weltmeister verlor Wladimir Klitschko wieder. Das will der entthronte Champion nicht auf sich sitzen lassen – und tritt nochmal gegen Tyson Fury an. Klitschko klingt dabei schon wieder sehr kampflustig. Mehr

02.12.2015, 17:23 Uhr | Sport

Nachschlag beim Boxen Fury und das Drogenwasser

Der neue Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury schlägt nach seinem Sieg im WM-Kampf gegen Wladimir Klitschko weiter um sich. Das ihm angebotene Wasser im Umkleideraum soll mit Drogen versetzt gewesen sein. Mehr

01.12.2015, 12:46 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z