Michelstadt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Krasser Mangel an Fachkräften Lokführer dringend gesucht

In den vergangenen Monaten haben Zugausfälle viele Fahrgäste in Rhein-Main verärgert. Die Verkehrsunternehmen wollen deshalb neues Personal einstellen. Aber das ist gar nicht so einfach. Obwohl Lokomotivführer Lukas hilft. Mehr

26.03.2019, 06:09 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Michelstadt

1 2 3  
   
Sortieren nach

Hobby-Astronomen Ufo-Jäger sorgen für Aufklärung

Am Nachthimmel leuchten viele Dinge, die Menschen für Ufos halten. Das „Centrale Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene“ klärt solche Fälle auf. Mehr

04.02.2019, 14:02 Uhr | Rhein-Main

Fatale Brände in Hessen Polizei fahndet nach Feuerteufel

Bei dem Hausbrand im hessischen Michelstadt ist die Bewohnerin gestorben. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und fahndet nach dem mutmaßlichen Täter. Mehr

09.01.2019, 14:24 Uhr | Rhein-Main

Weihnachtsmarkt-Tourismus Eine Erfolgsgeschichte mit Schattenseiten

Auswärtige Besucher sind für Weihnachtsmärkte zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Reiseunternehmen haben den Trend erkannt. Die steigende Nachfrage hat aber auch Nachteile. Mehr

22.11.2018, 09:36 Uhr | Rhein-Main

Studienstiftung Es kam ein großer Umschlag

Im Jahr 2016 kam er nach Deutschland und landete in einer Flüchtlingsunterkunft in Michelstadt. Mohammad Amin Ali war 23 und sprach kein Wort Deutsch. Jetzt ist er Stipendiat der Studienstiftung. Mehr Von Astrid Ludwig

04.11.2018, 11:09 Uhr | Feuilleton

„Landshut“-Stewardess Lutzau Mit der Säge gegen das Trauma

Gabriele von Lutzau war Stewardess in der „Landshut“, die 1977 von einem palästinensischen Terrorkommando entführt wurde. Zwei Jahre später ist sie in den Odenwald gezogen. Ein Besuch in einer anderen Welt. Mehr Von Martina Propson-Hauck

23.08.2018, 19:15 Uhr | Rhein-Main

„Kein demokratischer Prozess“ Streit ohne Ende um Windkraft im Odenwald

Im Odenwald nimmt der Streit um Windenergie kein Ende: Das zeigt sich auch im Höhendorf Würzberg. Mehr Von Rainer Hein

22.03.2018, 15:48 Uhr | Rhein-Main

Herzblatt-Geschichten Im Klammergriff der Romantik

In Westminster wird für die Beerdigung der Queen geprobt. Michelstadt verscherzt es sich mit den Amigos. Und in Jamaika lernen die Geissen-Sprösslinge Marihuana kennen. Mehr Von Jörg Thomann

15.01.2017, 11:05 Uhr | Gesellschaft

Bildhauerei Eine Idee im Kopf und die Kettensäge in der Hand

Die Bildhauerin Sieglinde Gros versteht es, mit dem typischen Männerwerkzeug liebevoll umzugehen. Für den Michelstädter Weihnachtsmarkt ist sie ein künstlerischer Glücksfall. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt/Michelstadt

27.11.2016, 21:16 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldkreis Gemeinsamer Neuanfang

Vier Kommunen im Odenwaldkreis halten sich für allein nicht mehr lebensfähig, sie planen eine Fusion. Am 6. März stimmen die Bürger darüber ab, ob sie in einer Stadt mit Namen Oberzent leben wollen. Mehr Von Werner Breunig, Rhein-Main

27.02.2016, 15:56 Uhr | Rhein-Main

Elfenbeinschnitzer Vom Elfenbein bleibt nur der Name

Schnitzen, Schaben, Drechseln: In Michelstadt kann man ein selten gewordenes Handwerk erlernen. Auf den Rohstoff haben Aufsichtsbehörden ein wachsames Auge. Mehr Von Werner Breunig, Erbach/Michelstadt

17.01.2016, 16:20 Uhr | Rhein-Main

Der Lokaltermin Schmortopf und Pale Ale

Großartiges Bier in der Frankfurter Altstadt: In einer ehemaligen Pizzeria und einem angrenzenden Laden haben die Naiv-Betreiber mit viel grobem Holz, Metall und Beton ein erstaunlich einladendes Lokal geschaffen. Der Lokaltermin. Mehr Von Peter Badenhop

07.02.2014, 00:21 Uhr | Rhein-Main

Korrupter Oberinspektor Aufenthalt gegen Bares

Gegen Bezahlung erteilte ein Oberinspektor beim Landratsamt Erbach Ausländern widerrechtlich die Erlaubnis, in Deutschland zu bleiben. Nun ist der korrupte Beamte zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Mehr Von Heidi Müller-Gerbes, Michelstadt

18.10.2013, 01:23 Uhr | Rhein-Main

Michelstadt Schädelteil stammt von Jugendlichem

Der in Michelstadt gefundene Schädelteil stammt von einem Jugendlichen und ist mindestens 50 Jahre alt. Es passt nicht zu offenen Vermisstenfällen, auch gibt es keinen Hinweis auf eine Straftat. Mehr

11.09.2013, 15:41 Uhr | Rhein-Main

Radsport in der Image-Krise Rolle rückwärts

Der Radsport in der Region leidet unter dem schlechten Image der Sportart. Schwer hat es auch das Kurparkrennen in Bad Homburg, wo John Degenkolb am Start ist. Mehr Von Alex Westhoff

02.08.2013, 07:00 Uhr | Rhein-Main

Prozess im Fall Horst Arnold Die Geschichten der Heidi K.

Fünf Jahre lang saß der Lehrer Horst Arnold im Gefängnis. Dann wurde er nachträglich vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Sein angebliches Opfer steht nun vor Gericht. Der Vorwurf: schwere Freiheitsberaubung. Mehr Von David Klaubert, Darmstadt

01.08.2013, 19:59 Uhr | Gesellschaft

Anti-NSA-Demo in Frankfurt Protest fällt deutlich schwächer aus

Ob es am heißen Wetter lag? Weniger Menschen als erwartet haben am Samstag gegen Massenüberwachung demonstriert. Hessische Landespolitiker ließen sich aber trotz brütender Hitze nicht davon abhalten, sich zur Spähaffäre zu äußern. Mehr

27.07.2013, 17:20 Uhr | Rhein-Main

Ostermärsche Thema Frieden bewegt nicht mehr

Die Teilnehmerzahlen bei den Ostermärschen sinken seit Jahren. Gefordert werden diesmal das Ende des Waffenhandels wie der Bundeswehr. Das Publikum bleibt aus. Mehr Von Niklas Schenk, Mainz

31.03.2013, 01:12 Uhr | Rhein-Main

Michelstadt Zwei Schwerverletzte bei Unfall im Odenwald

Bei einem Unfall sind am Sonntag nahe Michelstadt im Odenwald ein Mann und eine Frau schwer verletzt worden. Mehr

07.10.2012, 20:22 Uhr | Rhein-Main

Galerien Kunstvermittlung in der Diaspora

Galerien leben nicht von Laufkundschaft. Erfolgreich arbeiten können sie daher auch außerhalb der Großstadt. Mehr Von Katinka Fischer

12.04.2012, 21:27 Uhr | Rhein-Main

Konditorenweltmeister Der Süße aus dem Odenwald

Im Jahre 1997 wurde Bernd Siefert Konditorenweltmeister. Wettbewerbe bestreitet er nicht mehr. Er leitet lieber sein Imperium, in der Heimat, und in der Ferne. Mehr Von Julia Kern, Michelstadt

25.02.2012, 21:32 Uhr | Rhein-Main

Feuer Angeklagter gesteht jahrelange Brandserie im Odenwald

Mit einem Geständnis hat der Prozess um eine jahrelange Serie von Brandstiftungen im Odenwald begonnen. Mehr

17.02.2012, 13:03 Uhr | Rhein-Main

Südhessen Brandstiftungen hängen vermutlich nicht zusammen

Zwischen den Brandstiftungen im Odenwald und im südhessischen Groß-Zimmern besteht offenbar kein Zusammenhang. Bei einem Feuer könnte Fahrlässigkeit die Ursache gewesen sein. Mehr

02.08.2011, 18:13 Uhr | Rhein-Main

Odenwald Mutmaßliche Brandstifter legen Geständnis ab

Die Brandserie im Odenwald ist aufgeklärt: Zwei Brüder haben zugegeben, in den vergangenen vier Jahren in Erbach und Michelstadt 32 Brände in Kellern, Scheunen, Gartenhütten und Garagen gelegt zu haben. Mehr

18.07.2011, 19:49 Uhr | Rhein-Main

Feuer-Serie im Odenwald Polizei nimmt zwei mutmaßliche Brandstifter fest

Seit März 2007 haben Brandstifter im Odenwald 29 Feuer gelegt und einen Schaden von über 1,5 Millionen Euro verursacht. Erst in der Nacht zum Donnerstag wurde wieder gezündelt - im Tagesverlauf hat die Polizei aber zwei Verdächtige festgenommen. Mehr

14.07.2011, 18:28 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z