Dieter Posch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Windkraft in Südhessen Das Geld für eine Klage liegt bereit

Der Regionalplan zum Windkraftausbau in Südhessen stößt im Odenwald weiter auf Ablehnung. Der Landrat hält Weißflächen – sie sollen noch einmal geprüft werden – für „Augenwischerei“. Mehr

09.07.2019, 16:10 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Dieter Posch

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Riederwaldtunnel Frankfurts unendliche Geschichte

Alle lachen über Berlin wegen des Flughafen-Desasters. Doch die Verzögerungen beim Bau des Riederwaldtunnels sind fast genauso peinlich. Mehr Von Hans Riebsamen

21.11.2017, 21:03 Uhr | Rhein-Main

Flughafen Kassel-Calden Der Flughafen ist für uns eine arge Zumutung

Vom Flughafenausbau in Kassel-Calden hat Mathias Wagner noch nie etwas gehalten. Die jüngsten Entwicklungen erinnern den Landtags-Grünen an eine griechische Tragödie. Mehr Von Ralf Euler

01.06.2016, 17:15 Uhr | Rhein-Main

Flughafen Kassel-Calden Opposition kritisiert „dubioses Vergabeverfahren“

Ging beim Ausbau des Flughafens in Calden alles mit rechten Dingen zu? Die Opposition zweifelt und fordert „brutalstmögliche Aufklärung“. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

24.05.2016, 14:01 Uhr | Rhein-Main

Stromtrasse Südlink Das verbuddelte Ärgernis

Der Windkraftstrom von der Küste zur Industrie im Süden soll nun unter der Erde fließen. Der Protest gegen den Südlink lässt aber auch in Hessen kaum nach. Mehr Von Claus Peter Müller, Kassel

13.03.2016, 14:05 Uhr | Rhein-Main

FDP zu Börsenfusion Das Schweigen Al-Wazirs ist abenteuerlich

Börsenfusion? Der frühere hessische Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) hatte das Thema schon zweimal auf dem Tisch. Er sorgt sich um den Finanzplatz, genauso wie der FDP-Fraktionsvorsitzende Florian Rentsch. Mehr

05.03.2016, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Längster Autobahntunnel Hessen Durchstich im Tunnel Hirschhagen

Zweieinhalb Jahre lang kämpfen sich die Bauarbeiter durch den Berg, trotzen ihm jeden Tag mehr als vier Meter ab. Am Freitag kommt es zum Durchstich im Tunnel Hirschhagen. Doch nicht alle teilen die Freude darüber. Mehr

19.02.2016, 15:43 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Lärmpausen lassen Liberalen keine Ruhe

Für die FDP ist das Verfahren am Frankfurter Flughafen rechtsstaatlichen Unfug. Es gibt viele Beteiligte - und der Bürger kann sich gewissermaßen aussuchen, wer verantwortlich ist. Es besteht erheblicher Klärungsbedarf. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

07.11.2015, 11:45 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen FDP bezweifelt Rechtsgrundlage für Lärmpausen

„Rechtssicher“ sollen die neuen Lärmpausen am Frankfurter Flughafen sein. Das fordert die hessische FDP und will wissen, auf welcher rechtlichen Basis die neue Regelung für mehr Ruhe beruht. Mehr

24.04.2015, 16:37 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Das Prinzip Hoffnung der Fluglärmgegner

In einem Monat beginnt der Feldversuch zu einer zusätzlichen Stunde mehr relative Ruhe am Frankfurter Flughafen. Ob es messbar und spürbar leiser wird, bleibt ungewiss. Sicher ist nur jetzt schon: Gegen die Lärmpausen wird geklagt werden. Mehr Von Helmut Schwan

24.03.2015, 19:19 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Der lange Streit ums Wasser

Zwischen den Wasserversorgern in Hessen und dem Wirtschaftsministerium in Wiesbaden herrscht Funkstille – aber der Konflikt um die Preise könnte in Frankfurt schon bald wieder aufleben. Mehr Von Manfred Köhler

08.09.2014, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Al-Wazir erbt Konflikt Der Streit um die Wasserpreise wird weitergehen

Der neue hessische Wirtschaftsminister Al-Wazir erbt einen seit Jahren schwelenden Konflikt um die Wasserpreise. Die Tarife werden im nächsten Jahr wieder ein Thema in Frankfurt sein. Mehr Von Manfred Köhler

15.01.2014, 18:40 Uhr | Rhein-Main

Autobahnen in Nordhessen Zwei unendliche Geschichten

Die Lücken der A44 zwischen Kassel und Eisenach und der A49 zwischen Bischhausen und der A5 werden auf absehbare Zeit nicht geschlossen. Bundesverkehrsminister Ramsauer gibt zwar sein Wort - aber kein Geld. Mehr

31.07.2013, 18:14 Uhr | Rhein-Main

Nicola Beer Schnellstarterin mit langfristigen Ambitionen

Nicola Beer ist seit einem Jahr Kultusministerin. Ihr Stil ist zupackend und verbindlich. Einen Fehlstart gab es für das Landesschulamt. Mehr Von Matthias Trautsch, Wiesbaden

30.05.2013, 19:40 Uhr | Rhein-Main

Florian Rentsch ein Jahr im Amt Das Wirtschaftsministerium wieder sichtbar gemacht

Nächste Woche ist Hessens Wirtschaftsminister Florian Rentsch (FDP) ein Jahr im Amt. Er hat neuen Schwung ins Ministerium gebracht. Mehr Von Manfred Köhler, Wiesbaden

23.05.2013, 21:10 Uhr | Rhein-Main

Projekt Mobilfalt Auch wenn der Bus mal nicht fährt

In Nordhessen soll Mobilfalt den öffentlichen Nahverkehr revolutionieren. Private Autofahrten zum Bahnhof sollen fehlende Busverbindungen ersetzen - eine internetgestützte Plattform dient als Basis. Mehr Von Claus Peter Müller

21.04.2013, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Fluglärm Opposition baut für Machtwechsel vor

SPD und Grüne lassen Monate vor der Landtagswahl von Juristen prüfen, welche Politik sie zu dem wichtigen Thema Ausbau des Frankfurter Flughafens verfolgen könnten, kämen sie denn an die Macht. Die Empfehlungen helfen wenig weiter. In der SPD wächst derweil der Unmut an der Position des Landesvorsitzenden. Mehr Von Helmut Schwan, Rhein-Main

03.04.2013, 23:20 Uhr | Rhein-Main

Kasseler Flughafen Was uns groß und wichtig erscheint

Schon vor der Eröffnung des Kasseler Flughafens wurden erste Flüge gestrichen, weil die Passagiere ausbleiben. Während die Grünen darin Vorboten eines Fiaskos sehen, glaubt die Landesregierung weiter fest an das Projekt. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

27.03.2013, 21:47 Uhr | Politik

F.A.Z.-Forum Differenzen zwischen Müller und Gerich eher gering

In Wiesbaden gibt es etliche Themen, die den Oberbürgermeister-Kandidaten Chancen zur Profilierung bieten. Doch nicht in allen Punkten lagen die Ansichten von Oberbürgermeister Müller (CDU), Sven Gerich von der SPD und Christiane Hinninger (Grüne) weit auseinander. Mehr Von Jochen Remmert

15.02.2013, 20:00 Uhr | Rhein-Main

Straßenbau-Projekte Heute bauen lassen, morgen zahlen

Kommunen finanzieren Straßenbau-Projekte vor, Hessen zahlt ihnen später das Geld zurück. Diese Idee liegt dem neuen Förderprogramm der Landesregierung zugrunde. Mehr Von Hans Riebsamen, Wiesbaden

04.02.2013, 20:08 Uhr | Rhein-Main

Umweltdezernentin Heilig im Gespräch „Wir brauchen eine Begrenzung bei Lärm und Flugbewegungen“

Landebahngegnerin Rosemarie Heilig hat in doppelter Hinsicht mit dem Flughafen zu tun: Zum einen ist sie für den Lärmschutz in der Stadt zuständig. Zum anderen repräsentiert sie Frankfurt in der Fluglärmkommission. Mehr

28.12.2012, 15:49 Uhr | Rhein-Main

Pharmabranche Minister-Vorstoß gegen Zwangsrabatt bei Arzneien

Für große Pharmakonzerne ist der seit August 2010 erhöhte Abschlag verkraftbar. Mittelständler schreiben wegen der geringeren Erträge aber mitunter rote Zahlen. Diesem Umstand trägt nun ein Vorstoß von Wirtschaftsministern Rechnung. Mehr Von Thorsten Winter

18.12.2012, 11:30 Uhr | Rhein-Main

Hessen-Delegation in Brasilien Hoffen auf einen Zipfel vom Olympia-Geschäft

Mit Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch schauen sich in dieser Woche Mittelständler, Politiker, Wissenschaftler und Verbandsfunktionäre in Brasilien um. Sie hoffen auf gute Geschäfte für Hessen im fünfgrößten Land der Erde. Mehr Von Manfred Köhler, Rio de Janeiro

28.11.2012, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Florian Rentsch Mit Tatendrang und Grundsätzen

Nach knapp 100 Tagen im Amt liegt der hessische Wirtschaftsminister Rentsch gut im Rennen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

03.09.2012, 20:48 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Karlsruhe soll über den Flughafenausbau entscheiden

Offenbach und Mörfelden-Walldorf wollen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Ausbau des Frankfurter Flughafens nicht hinnehmen und haben Verfassungsbeschwerde angekündigt. Mehr

17.08.2012, 19:55 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z