Bergen-Enkheim: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Stadtschreiberin Ins Fremde hineingehen

Hamburg, Amerika, Leipzig und nun ein Jahr lang Frankfurt: Anja Kampmann ist die neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim. Ganz wird sie sich dem Stadtteil aber nicht verpflichten. Mehr

30.08.2019, 20:41 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Bergen-Enkheim

1 2 3  
   
Sortieren nach

Rechenzentrum für Hessen Equinix investiert 150 Millionen Euro

Schön sind sie selten, aber jeder will hinein. Deshalb plant die Betreiberfirma Equinix schon die nächsten Rechenzentren, während ein fast 90 Millionen Euro teurer Neubau noch vollendet wird. Mehr Von Inga Janović

02.11.2018, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Bezahlbarer Wohnraum Sich Frankfurt leisten können

Politiker versprechen mehr bezahlbare Wohnungen, damit die Mittelschicht in der Stadt bleiben kann. Eine Erzieherin, eine Krankenschwester und ein Feuerwehrmann erzählen, was sie davon halten. Mehr Von Tobias Rösmann

30.07.2018, 06:44 Uhr | Rhein-Main

Nach Protest aus Umland Das Hessen-Center wird doch nicht erweitert

Die Einzelhändler in Hanau und Bad Vilbel können aufatmen. Die ECE, Betreiberin des Hessen- Centers im Frankfurter Osten, will sich auf eine Generalüberholung beschränken und die Immobilie nicht vergrößern. Mehr Von Petra Kirchhoff

19.07.2018, 07:15 Uhr | Rhein-Main

Saisonbeginn Frankfurts Freibäder öffnen ihre Pforten

Am sonnigen Wochenende werden fast alle Freibäder in Frankfurt geöffnet sein. Dem Wasserspaß sollte also nichts im Wege stehen. Nur im Riedbad gibt es weiterhin Schwierigkeiten wegen eines Rohrbruchs. Mehr

25.05.2018, 12:22 Uhr | Rhein-Main

Bergen-Enkheim Abends wird der Personalrat zum Henker

In Bergen wird im August wieder das Schelmenspiel aufgeführt. Das Heimatstück, das alle vier Jahre inszeniert wird, verliert nicht an Reiz: Seit Januar proben rund 50 Laiendarsteller. Mehr Von Bernd Günther, Frankfurt

03.08.2017, 18:27 Uhr | Rhein-Main

Freibadsaison in Frankfurt Hartgesottene alleine reichen nicht aus

Das Hausener Freibad ist schon offen, Ende des Monats folgen Ried- und Silobad. Damit die Saison für die Bäderbetriebe erfolgreich wird, braucht es mindestens einen sonnigen Sommer. Mehr Von Jan Schroeder, Frankfurt

05.04.2017, 16:36 Uhr | Rhein-Main

Überflutete Straßen „Keine Chance gegen einen Jahrhundert-Regen“

Die großen Wassermengen überfordern die Kanäle, doch ein Ausbau der Systeme ist bis jetzt nicht im Gespräch. Die Frankfurter Regenrückhaltebecken sind allerdings voll. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt

14.06.2016, 10:18 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt-Bergen-Enkheim Windräder zu recht nicht genehmigt

Das Land hat den Bau von Windrädern in Frankfurt-Bergen-Enkheim zu recht vereitelt, wie das Verwaltungsgericht Frankfurt meint. Die Anlage könnte eine Funksignalstation in der Wetterau stören. Mehr

08.10.2014, 17:02 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt-Bergen-Enkheim Nach Prügelattacke gegen Jungen lange Haft verlangt

Weil er einen Jugendlichen in Bergen-Enkheim fast zu Tode geprügelt haben soll, wird ein 30 Jahre alter Mann wohl für mehrere Jahre hinter Gitter müssen. Anklage und Verteidiger sind sich aber in der Höhe der Strafe uneins. Mehr

15.05.2014, 18:27 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts älteste Dachdeckerfirma Betriebsübernahme mit Hindernissen

Wenn der Chef zu alt wird, steht die Nachfolge an. Doch der Übergang kann schwierig sein - wie beim Frankfurter Traditionsunternehmen Roth. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt

20.03.2014, 23:06 Uhr | Rhein-Main

Umfangreiches Verfahren in Frankfurt Jungen fast tot getreten: Elf Männer vor Gericht

Weil sie einen Jugendlichen in Bergen-Enkheim mit Tritten und Schlägen fast getötet haben sollen, stehen in Frankfurt elf Männer in den nächsten Wochen vor Gericht. Motiv soll ein Streit um ein Mädchen gewesen sein. Mehr

24.01.2014, 11:51 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Uwe Becker und Petra Roth über Energiepolitik „Uwe, das solltest Du zur Chefsache machen!“

Die Energiewende wollte die Mainova für sich nutzen. Doch das ist schwerer als gedacht. Der neue Aufsichtsratschef und seine Vorgängerin über Ärger mit der Flugsicherung, Kooperationen mit anderen Versorgern und steigende Wasserpreise. Mehr

03.06.2013, 18:26 Uhr | Rhein-Main

Verkauf von Musikinstrumenten Zur Posaunenstunde ins Fitness-Studio

Auch Musikinstrumente werden immer häufiger im Internet gekauft. Die kleinen Traditionshäuser in der Region halten mit ausführlicher Beratung, Anfänger-Kursen und Profiseminaren dagegen. Mehr Von Tim Kanning

07.04.2013, 19:42 Uhr | Rhein-Main

Branche wächst Betreiber von Rechenzentren schaffen weiter Flächen

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbeobachtet, wächst die Rechenzentrumsbranche in Frankfurt ohne Atempause. Betreiber stocken ihr Flächenangebot aufgrund der Nachfrage weiter auf. Mehr Von Thorsten Winter

19.02.2013, 19:24 Uhr | Rhein-Main

Schwimmerin Jenny Mensing Der Kampf gegen die Zeit

Polizistin, Sekretärin, Spitzensportlerin: Jenny Mensings Alltag ist ausgefüllt, das Training gibt den Takt vor. An diesem Wochenende stellt sie sich der Stilfrage. Mehr Von Achim Dreis, Wiesbaden

23.03.2012, 13:07 Uhr | Rhein-Main

Edwin Schwarz Auf dem Boden der Tatsachen, nicht im Himmel der Ideen

Zehn Jahre führte Edwin Schwarz das Planungsdezernat, 40Jahre saß er im Römer. Viele Projekte bleiben mit seinem Namen verbunden, aber er hinterlässt seinem Nachfolger auch viel Arbeit. Mehr Von Matthias Alexander und Rainer Schulze

15.03.2012, 20:40 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Thomas Dilger Reiche kann man stapeln, Arme muss man flachlegen

Die Lage auf dem Frankfurter Wohnungsmarkt ist angespannt. Thomas Dilger, Geschäftsführer der größten hessischen Wohnungsbaugesellschaft Nassauische Heimstätte, spricht über Wege aus der Krise. Mehr

08.02.2012, 17:08 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Betreiber von Rechenzentren rüsten weiter auf

Ob Equinix, Interxion oder Telecity: Die Betreiber von Frankfurter Rechenzentren investieren nach wie vor viele Millionen Euro. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

31.01.2012, 19:39 Uhr | Rhein-Main

Nationalsozialismus und sowjetische Besatzungszeit Dem Tod unter Hitler und Stalin entgangen

Als Kind hat er Handzettel gegen die Nazis verteilt. Nach dem Krieg sperrten ihn die Kommunisten ein. Hans Bonkas hat am eigenen Leib erfahren, wie wertvoll Freiheit ist. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

27.01.2012, 17:50 Uhr | Rhein-Main

Personal Trainer Der Einzelkämpfer

Sebastian Hänsch bietet Fitness auf Bestellung. Der Frankfurter Personal Trainer kommt direkt ins Haus und bringt ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm mit. Mehr Von Kristin Haug, Frankfurt

15.04.2011, 00:56 Uhr | Rhein-Main

Erneuerbare Energie Streit um Windräder auf dem Berger Rücken

Eine Firma aus Brachttal will in Bergen-Enkheim die ersten Frankfurter Windkraftanlagen bauen. Das Planungsdezernat ist dagegen, aber die Chancen auf eine Genehmigung stehen trotzdem gut. Mehr Von Mechthild Harting

30.03.2011, 15:09 Uhr | Rhein-Main

Kulturlanschaft Äppelnetz für Streuobstwiesen

Das Mainäppelhaus Lohrberg will ein Modellprojekt zur Pflege der Kulturlandschaft auflegen. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt

06.03.2011, 12:02 Uhr | Rhein-Main

Neues Baugebiet in Frankfurt Jede Zauneidechse wird mit der Hand gefangen

Schotter, Asphalt und Pflastersteine, das ist Gabriele Dehmers Welt. Doch jetzt muss sich die Leiterin des Frankfurter Amts für Straßenbau und Erschließung zum ersten Mal mit Lacerta agilis beschäftigen, der streng geschützten Zauneidechse. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt

13.10.2010, 15:59 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Umweltdezernentin Manuela Rottmann „Wir können nicht jeden Ansiedlungswunsch erfüllen“

Frankfurt bewirbt sich als „Europäische grüne Hauptstadt“. Umweltdezernentin Rottmann will die Metropole zur nachhaltigen Stadt entwickeln und selbst vielleicht Oberbürgermeisterkandidatin werden. Mehr

08.07.2010, 22:47 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z