Südchina: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schwere Unwetter in Südchina Taifun „Nida“ legt Hongkong lahm

Ein schwerer Taifun fegt über Südchina hinweg und hat bereits Hongkong lahmgelegt. Die Behörden riefen die höchste Warnstufe aus und sprechen schon vom schlimmsten Sturm seit 33 Jahren. Mehr

02.08.2016, 13:33 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Südchina

1 2 3  
   
Sortieren nach

Arbeiterrechtler in China Streikverbot in der Werkhalle der Welt

In China geraten die Arbeiterrechtler ins Visier der Behörden. Fünf von ihnen wurden nun angeklagt. Sie werden beschuldigt, die soziale Ordnung gestört zu haben. Die Regierung bedient sich in diesem Vorgehen auch der Medien. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

10.01.2016, 22:08 Uhr | Politik

Umstrittener Schlacht-Brauch in China Hundegerichte zur Sonnenwende

In Südchina treffen moderne und althergebrachte Werte aufeinander. Tierschützer wollen das Verspeisen von Vierbeinern beenden, Traditionalisten wehren sich. Auf den Hund gekommen sind heute auch die Aktien in Asien. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

24.06.2014, 09:03 Uhr | Wirtschaft

China Für die Gäste töten wir einen Tiger

Reiche Unternehmer in Südchina haben eine neue Form der Unterhaltung gefunden: zuschauen, wie ein Tiger mit Elektroschocks getötet und geschlachtet wird. Dabei steht der Tiger auch in China unter Schutz. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

03.04.2014, 11:25 Uhr | Gesellschaft

China und Philippinen Taifun Usagi fordert mehr als 40 Tote

Der schlimmste Taifun seit Jahresbeginn richtet auf den Philippinen und in China große Zerstörungen an. Heftige Regenfälle lösen Erdrutsche und Überschwemmungen aus. Fast 50 Menschen verlieren ihr Leben. Mehr

23.09.2013, 15:47 Uhr | Gesellschaft

Hohe Luftverschmutzung Dreckige Luft kostet Chinesen das Leben

Die Luftverschmutzung in China ist enorm. Die Lebenserwartung der Menschen im Norden Chinas ist fünf Jahre geringer als der Südchinesen. Das haben amerikanische Forscher jetzt herausgefunden. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

09.07.2013, 13:20 Uhr | Wirtschaft

Zum Tag Hässliche Wahrheiten

In Chinas Gefängnissen müssen Insassen Kopfhörer für Fluggesellschaften zusammenschrauben, Bundeskanzlerin Angela Merkel richtet deutliche Worte an irische Banker und das Fracking gerät durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse wieder in die Kritik. Mehr

28.06.2013, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Greetings aus Singapur Hässliches zum Wochenende

Wir entschuldigen uns gleich zu Beginn. Aber wir können es Ihnen nicht ersparen: Zum Wochenausklang müssen wir uns hier dem ganz Hässlichen widmen. Mehr Von Christoph Hein

28.06.2013, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Vogelgrippe in China Selten von Mensch zu Mensch

Im Fall des neuen Vogelgrippevirus macht China alles besser als vor zehn Jahren bei Sars - damals starben 800 Menschen. Beruhigend sind die aktuellen Befunde aber nicht. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

19.04.2013, 18:28 Uhr | Gesellschaft

Arbeitskosten China ist kein Billigstandort mehr

Mit dem wachsenden Wohlstand steigen auch in China die Arbeitskosten für Unternehmen. Immer mehr chinesische Unternehmen denken über Werksverlagerungen nach. Kambodscha ist der beliebteste Alternativstandort. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

15.03.2013, 17:13 Uhr | Wirtschaft

China Der nationalistische Reformer

Xi Jinping ist jetzt auch Staatsoberhaupt Chinas. Er spricht viel von Veränderung. Vieles bleibt aber einstweilen vage. Immerhin hat er einen als Reformer geltenden Funktionär zu seinem Stellvertreter gemacht. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

14.03.2013, 17:06 Uhr | Politik

Artenschutz In die Haifischflossensuppe gespuckt

An diesem Donnerstag sollen in Bangkok fünf Haiarten auf die Artenschutzliste kommen. Bis die Maßnahme ihre Wirkung entfaltet, kann es noch dauern: In den Restaurants kommen die Flossen noch in die Suppe. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

14.03.2013, 10:12 Uhr | Gesellschaft

Globale Erwärmung und Artensterben Als das Weltmeer eine heiße Brühe war

Das schlimmste Artensterben der Erdgeschichte scheint mit einer raschen globalen Erwärmung zusammenzuhängen. Es gibt beunruhigende Gemeinsamkeiten mit dem aktuellen Klimatrend. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

23.10.2012, 12:55 Uhr | Wissen

Foxconn Apples Sündenbock in China

Der Elektronikfertiger Foxconn kommt nicht zur Ruhe. Die Skandale verstellen den Blick auf schlimmere Zustände in anderen Betrieben - und darauf, dass Apple am meisten von den Niedriglöhnen profitiert. Mehr Von Christian Geinitz und Carsten Germis

13.10.2012, 11:56 Uhr | Wirtschaft

Textilwirtschaft Deutsche Jacken aus China für China

Auch in der Textilwirtschaft entwickelt sich China von der Werkbank der Welt zu einem führenden Absatzmarkt. Deshalb plant ein Bremer Mittelständler hier den Verkauf eigener Jacken. Mehr Von Christian Geinitz, Zhongshan

20.07.2012, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Menschenrechtslage Merkel zufrieden mit China-Reise

Trotz aller Differenzen: Die Kanzlerin sieht die Beziehungen zu China gestärkt. Wirtschaftlich gab es bei ihrem Besuch viel Übereinstimmung. Doch zeigte sich Merkel besorgt über die Menschenrechtslage und das Vorgehen, Kritiker von ihr fernzuhalten. Mehr

04.02.2012, 11:26 Uhr | Politik

Auf der Suche nach der Liebe Er würde es nur gerne wissen

Der junge Chinese Wang hat sich in der S-Bahn in eine Japanerin verliebt. Er weiß nicht, wie sie heißt und wo sie genau wohnt. Dennoch sucht er sie seit mehr als einem halben Jahr. Mehr Von Mona Jaeger, Frankfurt

25.07.2011, 13:32 Uhr | Rhein-Main

Deutsch-chinesische Regierungskonsultationen 200 Milliarden Handelsvolumen bis 2015

China und Deutschland wollen eine stärkere Wirtschaftszusammenarbeit. Die Vertragsabschlüsse bei den ersten deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen in Berlin sind jedoch mager. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin, und Christian Geinitz, Peking

28.06.2011, 19:44 Uhr | Wirtschaft

Chinas Unternehmen Vor verschlossenen Türen

Auch Chinas Unternehmen wollen Rivalen übernehmen. Doch der Westen findet viele Gründe, dies zu verhindern. Einige fürchten sich vor dem Ausverkauf an China. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

19.02.2011, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Feuerwerkskörper Die zündelnden Erben des Li Tian

Nirgendwo auf der Welt wird mehr Feuerwerk hergestellt als im chinesischen Hunan. Zwei Drittel der deutschen Silvesterknaller kommen von hier. Aber inzwischen wächst auch der chinesische Markt. Mehr Von Christian Geinitz, Liuyang

31.12.2010, 09:15 Uhr | Wirtschaft

China Mindestens 150 Menschen durch Erdrutsch begraben

Heftige Regenstürme und Überschwemmungen haben in Südchina einen Erdrutsch ausgelöst, der nach amtlichen Angaben mindestens 150 Menschen unter sich begraben hat. Das Schicksal der Verschütteten ist ungewiss. Die Bergungsarbeiten seien im Gange, hieß es. Mehr

28.06.2010, 14:11 Uhr | Gesellschaft

Überschwemmungen in China Mehr als eine Million Menschen in Sicherheit gebracht

Im Süden Chinas haben sintflutartige Regenfälle Erdrutsche ausgelöst, bei denen bisher 90 Menschen starben. Mehr als eine Millionen Menschen wurden vor den Fluten in Sicherheit gebracht. Für die kommenden Tage sind weitere Regenfälle angekündigt. Mehr

19.06.2010, 15:33 Uhr | Gesellschaft

Massenfertigung Chinas Rückgrat

In China wächst die Unzufriedenheit, Streiks häufen sich und es kommt sogar zu Selbstmorden. Doch gemessen am Durchschnitt sind weder die Löhne bei Honda besonders niedrig noch die Arbeitsbedingungen bei Foxconn besonders schlecht. Eine Analyse von Christian Geinitz, Peking. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

15.06.2010, 14:45 Uhr | Wirtschaft

Billige Arbeit China ruft das Ende der großen Werkbank aus

Bislang konnten sich Chinas Arbeitnehmer wenig auf Unterstützung verlassen. Doch das Schwellenland will weg von der Billigarbeit. Die Regierung nutzt die Vorfälle bei Honda und Foxconn, um den Strukturwandel zu beschleunigen - ganz nach dem Vorbild Hongkongs. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

10.06.2010, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau G-20: Hohe Haushaltsdefizite bedrohen Weltwirtschaft

Lufthansa will trotz Krise weiter investieren, Grifols übernimmt Talecris, Oracle: Sun-Kauf teurer als erwartet, HeidelbergCement kommt für Salzgitter in den Dax, Wal-Mart teilt Milliarden an Aktionäre aus, Wacker kauft Siliciummetall-Produktion in Norwegen, WSJ: AT&T will sich an indischer Reliance beteiligen, Foxconn erhöht erneut die Löhne, Emirates ordert angeblich weitere A380, Ungarn bemüht sich um Schadenbegrenzung, Kreise: Koalition prüft weitere Finanzmarktabgabe ab 2012 Mehr

07.06.2010, 07:17 Uhr | Finanzen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z