Roger Waters: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nelly-Sachs-Preis Fehlgeleitete Erregung

Nachdem die Jury der Schriftstellerin Kamila Shamsie den Nelly-Sachs-Preis wieder aberkannte, weil diese den BDS unterstützt, regt sich nun Protest. Zurecht? Mehr

25.09.2019, 18:14 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Roger Waters

1
   
Sortieren nach

Benefizkonzert für Venezuela Entzweit durch die Musik

Mit einem Benefizkonzert will der britische Unternehmer Richard Branson die Not der Venezolaner lindern. Pink-Floyd-Mitgründer Roger Waters kritisiert das Projekt – und wirft Branson vor, an einem Regimewechsel zu arbeiten. Mehr Von Gina Thomas, London

22.02.2019, 11:29 Uhr | Politik

Austragung in Israel Prominente Künstler fordern Absage von Eurovision Song Contest

In einem Brief an die Europäische Rundfunkunion rufen zahlreiche Kulturschaffende zum Boykott des nächsten ESC in Israel auf. Zu den Unterzeichnern gehört auch Pink-Floyd-Mitbegründer Roger Waters. Mehr

08.09.2018, 14:46 Uhr | Gesellschaft

Festival Pop-Kultur Berlins Kultursenator wendet sich gegen Israel-Boykotteure

Das „Festival Pop-Kultur“ sieht sich abermals Boykott-Aufrufen ausgesetzt. Dahinter steckt die BDS-Bewegung, die Israel isolieren will. Berlins Kultursenator Klaus Lederer wendet sich dagegen. Mehr

19.06.2018, 15:49 Uhr | Feuilleton

Aufrufe zum Boykott Popsängerin Lorde sagt nach Protesten Konzert in Israel ab

Die Neuseeländerin Lorde hat sich den Aufrufen von Aktivisten gebeugt und ein geplantes Konzert in Tel Aviv abgesagt. Die Popsängerin habe eine „überwältigende Zahl von Nachrichten“ bekommen, die sie dazu bewogen haben, vorerst nicht in Israel aufzutreten. Mehr

25.12.2017, 22:53 Uhr | Feuilleton

ARD-Radios und Roger Waters Ballonfahrer

Die Radiosender der ARD haben ihr Engagement als Medienpartner bei den Konzerten von Roger Waters abgesagt. Sie tun gut daran. Die Kritik an Waters politischer Symbolik ist berechtigt. Mehr Von Michael Hanfeld

29.11.2017, 08:44 Uhr | Feuilleton

Rogers Waters und die ARD Lied des Antisemiten

Vier ARD-Radiosender wollten als Medienpartner Konzerte des früheren Pink-Floyd-Bassisten Roger Waters übertragen. Nachdem sie erfahren haben, dass er Ballons in Schweineform mit Davidstern aufsteigen lässt, besinnen sie sich anders. Mehr Von Michael Hanfeld

27.11.2017, 21:40 Uhr | Feuilleton

Musikalisches Erbe Woher kommt unser Musikgeschmack?

Welche Musik wir mögen oder hassen, haben wir uns nur teilweise selbst ausgesucht – die Prägung durchs Elternhaus spielt eine wichtige Rolle. Sieben Redakteure wagen die Selbstanalyse. Mehr

23.12.2016, 11:28 Uhr | Feuilleton

Endless River von Pink Floyd Der Rest vom Synthesizer-Fest

Die Band Pink Floyd bringt nach 20 Jahren ihr letztes Album heraus. The Endless River ist ein einziges Selbstzitat. Kann man sich das anhören? In hundert Jahren noch! Mehr Von Wolfgang Schneider

12.11.2014, 09:06 Uhr | Feuilleton

The Wall in Frankfurt Der Mauerfall

Mit monumentalen Mitteln gegen Krieg, Angst und Elend: Roger Waters mit The Wall in der Frankfurter Commerzbank Arena. Mehr Von Michael Köhler

12.08.2013, 01:21 Uhr | Rhein-Main

Mauer-Spektakel Roger Waters kommt mit „The Wall“ nach Frankfurt

Roger Waters, der mit Pink Floyd weltberühmt geworden ist, bringt seit drei Jahren das Stück „The Wall“ wieder auf die Bühne. Inklusive etlicher Sepzial- und Multimediaeffekte. Am 9. August macht Waters’ Europatournee Halt in Frankfurt. Mehr Von Michael Hierholzer

05.07.2013, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Kramms Hits Digitale Füllhörner statt kreative Rohrkrepierer

Wenn Musiker ohne Erfolgs- und Formatzwang das Beste aus allen Genres vereinen, erscheinen viele Mainstream-Produktionen erschreckend blass: Kramms gemafreie Hits aus dem Netz - letzte Lieferung! Mehr Von Bruno Kramm

09.06.2013, 16:55 Uhr | Feuilleton

Was kommt in Rhein-Main Von Albrecht Dürer bis Roger Waters

Wahlen, Wagner, Weltfrauenmusik: Die wichtigsten Termine und Veranstaltungen im Jahr 2013 im Rhein-Main-Gebiet im Überblick. Mehr Von Moritz Mihm

01.01.2013, 23:22 Uhr | Rhein-Main

Exodus ins All

Ein Berliner Linienbus mit vom Atem der aufgeregten Passagiere beschlagenen Scheiben steht auf einem unbeleuchteten Parkplatz. Wir befinden uns in einer dieser Brachen zwischen Lichtenberg und Oberschweineöde, die immer noch für die Poesie der Hauptstadt zuständig sind. Mehr

17.10.2009, 19:43 Uhr | Feuilleton

Richard Wright Pink-Floyd-Keyboarder gestorben

Der Mitbegründer der Rockband Pink Floyd, Richard Wright, ist tot. Der frühere Keyboarder und Sänger der legendären Band erlag einem schwerem Krebsleiden. Wright hatte zahlreiche Hits von Pink Floyd geschrieben. Mehr

15.09.2008, 23:37 Uhr | Feuilleton

Pop Pink-Floyd-Mitgründer Syd Barrett gestorben

Syd Barrett war Gründungsmitglied von Pink Floyd und gab der britischen Gruppe ihren Namen. Im Alter von sechzig Jahren ist der Mann gestorben, der zu den verlorenen Genies der Popgeschichte zählt. Mehr Von Edo Reents

11.07.2006, 20:15 Uhr | Feuilleton

Persönlich Roger Waters in Israel: Reißt die Mauern ein

Pink-Floyd-Gründer Roger Waters hat ein Konzert in Israel zu einem politischen Statement genutzt. Nach der Aufführung des Erfolgs-Albums The Wall rief er dazu auf, die Sperranlagen im Westjordanland niederzureißen. Mehr

23.06.2006, 12:05 Uhr | Gesellschaft

None Irgend jemand mußte ja das Schlagzeug bedienen

Nick Mason ist da - oho! Jaja. Wer war das noch mal? Bei "Dussmann" die Treppe runter ist es rappelvoll, Sitzreihen werden besessen und graue Schöpfe gereckt, auch mancher Nachwuchsturnschuh steht auf der Umfriedung des künstlichen Wasserfalls, der heute ausgeschaltet ist, damit auf seiner glatten Lauffläche ... Mehr

02.02.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

Life-8 Bob Geldof bringt Pink Floyd wieder zusammen

Bob Geldofs Life-8-Konzert am 2. Juli macht es möglich: Zum ersten Mal seit 1981 werden die lange zerstrittenen Musiker von Pink Floyd wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. Mehr

12.06.2005, 23:00 Uhr | Feuilleton

Roger Waters Alles in allem bin ich nur ein weiterer Stein in der Mauer

We don't need no education: Von Roger Waters stammt die wohl berühmteste Zeile eines Popsongs der siebziger Jahre. Am heutigen Donnerstag wird der „Pink Floyd“-Anführer sechzig. Mehr Von Edo Reents

09.09.2004, 10:08 Uhr | Feuilleton

David Gilmour wird 60 Der Schwerelose

Die elegischen und brachialen Töne, die er mit seiner Fender Stratocaster produzierte, machten ihn zu einem weltbekannten Gitarristen. Mit seiner Band Pink Floyd lieferte er den Soundtrack eines Jahrzehnts. Mehr Von Edo Reents

05.03.2004, 21:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z