WTO: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit ganz oder gar nicht Noch einmal Demo – und dann ist Weihnachten

Gegner und Befürworter des Brexit gingen am Dienstagabend in London noch einmal auf die Straße – zwei Lager, die kaum noch miteinander können. In einem Punkt sind sie sich aber doch einig. Mehr

12.12.2018, 07:59 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: WTO

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Kanadas Außenministerin „Der Kampf für den Multilateralismus beginnt zu Hause“

Als erste Kanadierin hat Außenministerin Chrystia Freeland den Warburg-Preis des Vereins Atlantik-Brücke erhalten. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über das kanadisch-deutsche Verhältnis, die Vereinigten Staaten – und Populismus. Mehr Von Andreas Ross

11.12.2018, 10:30 Uhr | Politik

Handelserleichterungen China will Amerikas Forderungen „sofort“ umsetzen

Im Handelskonflikt zwischen Amerika und China scheint eine Eskalation vorerst vom Tisch: Peking will die vereinbarten Handelserleichterungen umgehend angehen – trotz eines drohenden neuen Eklats. Mehr

06.12.2018, 09:57 Uhr | Wirtschaft

Vor Nato-Außenministertreffen Pompeo unterstreicht amerikanische Führungsrolle

Außenminister Pompeo verteidigt Trumps Politik und weist Kritik aus Europa zurück. Eine von den Vereinigten Staaten geführte „neue liberale Weltordnung“ sieht Pompeo von Russland, China und Iran bedroht. Mehr

04.12.2018, 17:47 Uhr | Politik

Handelsungleichgewicht Trump warnt Deutschland: „Wir werden das ändern“

Amerika und China haben im Wirtschaftsstreit einen Waffenstillstand vereinbart. Nun gerät Europa wieder in den Fokus des Präsidenten – und ein Thema, das gerade für Deutschland wichtig ist. Mehr

02.12.2018, 13:01 Uhr | Wirtschaft

G-20-Treffen Amerikaner feiern sich für Trump-freundliche Gipfelerklärung

Nach stundenlangen Verhandlungen haben sich die G-20-Staaten auf eine gemeinsame Gipfelerklärung geeinigt. Ein Bekenntnis gegen Protektionismus fehlt jedoch. Und die Amerikaner feiern sich. Mehr

01.12.2018, 20:45 Uhr | Politik

Entwurf für G-20-Erklärung Welthandelsorganisation soll reformiert werden

Gibt es eine gemeinsame Abschlusserklärung oder nicht? Am Rande des G20-Gipfel in Buenos Aires feilschten Unterhändler mehr als 50 Stunden um Worte und Formulierungen. Nun gibt es einen Text. Mehr

01.12.2018, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Apec-Gipfel Chinas Heimspiel endet im Debakel

Auf dem Pazifik-Wirtschaftsforum kommt es zu einer offenen Konfrontation der Systeme. Koordinierte Zusagen von Amerikas Partnern schieben China einen Riegel vor – doch auch Amerika hat eigene Motive. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

18.11.2018, 18:43 Uhr | Wirtschaft

Europas Digitalpolitik Wir brauchen einen „New Deal“ für das globale Netz

Frankreichs Präsident Macron und UN-Generalsekretär Guterres eröffnen in Paris das „Internet Governance Forum“. Dort geht es um globale Regeln fürs Internet. Europa ist jetzt am Zug. Vorschlag für eine Initiative. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Matthias C. Kettemann, Wolfgang Kleinwächter, Max Senges

09.11.2018, 12:04 Uhr | Feuilleton

Altmaier spricht Malmström „Die WTO würde auch ohne Amerika funktionieren“

Die EU ist skeptisch, ob Amerika wirklich Interesse an einem Freihandelsabkommen hat. In Brüssel kann man sich auch ein Abkommen mit China vorstellen. Ein F.A.Z.-Interview mit EU-Handelskommissarin Malmström und Wirtschaftsminister Altmaier. Mehr Von Julia Löhr

17.10.2018, 18:37 Uhr | Wirtschaft

Aufstieg der Volksrepublik Chinas Weg zur Weltherrschaft

Viele im Westen träumen von einer Öffnung Chinas. Doch das ist eine Illusion. Mit totaler Kontrolle beanspruchen die Digitalkommunisten in Peking die Macht über die Privatwirtschaft. Ein Essay. Mehr Von Holger Steltzner

17.10.2018, 12:43 Uhr | Wirtschaft

IWF, Weltbank, WTO und OECD Sie warnen vor Zerstörung des Welthandels

Der Handelsstreit kann die Weltwirtschaft tiefgreifend beschädigen – so lautete die eindringliche Warnung von den vier führenden Wirtschaftsorganisationen. Den Schuldigen daran benennen andere. Mehr Von Christoph Hein, Nusa Dua

10.10.2018, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Freier Welthandel WTO-Chef: Ich zähle auf Deutschland

Der Chef der Welthandelsorganisation ist nach Berlin gekommen, um für das Welthandelssystem zu werben – denn Amerikas Präsident scheint es fast abschaffen zu wollen. Deutschland sei ein Verbündeter, versichert die Kanzlerin. Mehr

25.09.2018, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Handelsstreit China will WTO reformieren

Während Donald Trump Zölle über Zölle verhängt, versucht China, sich als Retter des Freihandels zu profilieren. Nun bringt der Außenminister eine Reform der Welthandelsorganisation ins Gespräch. Mehr

14.09.2018, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Europas Aufgaben Wir müssen die liberale Ordnung schützen!

Die Idee, Europa könne zur Schweiz der Welt werden, klingt verführerisch einfach. Die Alternative zum Weltuntergang heißt aber Verantwortung, nicht Raushalten. Eine Antwort auf Peter Gauweiler. Mehr Von Sigmar Gabriel, Wolfgang Ischinger und Christoph von Marschall

08.09.2018, 08:23 Uhr | Feuilleton

Trump zum Handel „EU ist fast so schlimm wie China, nur kleiner“

Das Angebot der EU, auf alle Autozölle zu verzichten, wischt Trump brüsk beiseite. Die Europäer würden nicht genug amerikanische Wagen kaufen. Außerdem spricht er von einem möglichen Austritt aus der Welthandelsorganisation – und droht China abermals. Mehr

31.08.2018, 07:53 Uhr | Wirtschaft

Handels-Deal mit Mexiko Trump hält sich Hintertür für Autozölle offen

Mit dem reformierten Handelsabkommen zwischen Amerika und Mexiko schienen Auto-Strafzölle erstmal vom Tisch. Doch so leicht gibt sich der amerikanische Präsident offenbar nicht geschlagen. Mehr

29.08.2018, 08:35 Uhr | Wirtschaft

Türkei Erdogan warnt Amerika: „Partnerschaft in Gefahr“

Die türkische Lira ist im freien Fall, Präsident Erdogan sieht die Verantwortung im Ausland. Nun droht er dem Nato-Partner Amerika: Er könne für die Türkei neue Verbündete suchen. Mehr

11.08.2018, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Zähne für den Tiger WTO

Die Agrarminister der G20 – inklusive der Vereinigten Staaten – bekennen sich zum Freihandel. Und Trump will die WTO jetzt reformieren, statt auszutreten. Immerhin. Bloß wie? Mehr Von Sven Astheimer

29.07.2018, 22:09 Uhr | Wirtschaft

Reaktion auf die Einigung „Zeigen Europas Strafzölle schon Wirkung?“

Überraschend haben sich Donald Trump und Jean-Claude Juncker darauf verständigt, den Handelsstreit auf Eis zu legen. So bewerten Ökonomen das Ergebnis. Mehr

26.07.2018, 09:12 Uhr | Wirtschaft

Wichtiges Treffen EU schlägt Trump Reform der WTO vor

Jean-Claude Juncker fliegt nach Washington, und es geht um viel: Donald Trump droht Europa mit Zöllen auf Autos. Doch vielleicht hat der Kommissionschef ein kluges Angebot im Gepäck. Mehr

24.07.2018, 07:49 Uhr | Wirtschaft

Verwirrende Wissenschaft Wie ein Statistik-Irrtum Donald Trump geholfen hat

Jahrelang haben die Amerikaner ohne böse Absicht ihre Produktionskennziffern geschönt. Das Ergebnis war eine völlig falsche Wirtschaftspolitik. Die Folge ist ein Handelskrieg. Mehr Von Carsten Knop

20.07.2018, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Streit mit Europa und China Jetzt wendet sich auch Amerika an die Welthandelsorganisation

Gegen die EU, China, Kanada, Mexiko und die Türkei: Donald Trumps Handelsbeauftragter findet, dass die Reaktion der anderen Staaten auf Amerikas neue Zölle illegal ist. Mehr

17.07.2018, 07:50 Uhr | Wirtschaft

Handelsstreit mit China Führende Republikaner erhöhen den Druck auf Trump

Der Widerstand aus seiner eigenen Partei gegen die Handelspolitik des amerikanischen Präsidenten wächst. Derweil hat der deutsche Autohersteller schon reagiert. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

11.07.2018, 19:05 Uhr | Wirtschaft

China zieht sich zurück Der Müll stinkt zum Himmel

Es bahnt sich eine stinkende Krise an: China will den Import von Müll in Zukunft stark einschränken – das macht besonders Europa und Amerika große Probleme. Mehr Von Winand von Petersdorff und Helmut Bünder

11.07.2018, 11:39 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z