Sulawesi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Drohnenflug über Sulawesi Alte Verwüstung und neue Erdstöße in Indonesien

Ein Jahr nach dem Erdbeben und Tsunami auf der indonesischen Insel Sulawesi offenbaren Luftaufnahmen, dass noch immer viel zerstört ist. Ein neues Beben erschütterte die Provinz Maluku. Mehr

26.09.2019, 09:16 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Sulawesi

1 2
   
Sortieren nach

Insel Sulawesi Tsunami-Warnung nach Erdbeben in Indonesien aufgehoben

Das Erdbeben vor der Insel Sulawesi hatte die Stärke 6,9. Die Behörden warnen deshalb vor einem Tsunami – gaben aber inzwischen Entwarnung. Erst im September 2018 hatte eine ähnliche Katastrophe mehr als 4000 Menschen getötet. Mehr

12.04.2019, 15:25 Uhr | Gesellschaft

Verschüttete Goldgräber „Später am Nachmittag waren keine Stimmen mehr zu hören“

Die Arbeit in einer Goldmine hat für Dutzende Bergleute in Indonesien ein tödliches Ende genommen. Aktuell geht man von 30 bis 100 Opfern aus. Die Hoffnung, noch lebende Minenarbeiter bergen zu können, ist gering. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

05.03.2019, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Dutzende Goldgräber bei Mineneinsturz verschüttet

Eine Goldmine auf der Insel Sulawesi ist eingestürzt, mehrere Dutzend Menschen wurden begraben. Die Retter hören noch Hilferufe aus den Trümmern. Mehr

27.02.2019, 11:16 Uhr | Gesellschaft

Naturkatastrophe auf Sulawesi Erdbeben brach Tempolimit

Warum das Erdbeben, das im September 2018 auf der indonesischen Insel Sulawesi wütete und einen Tsunami auslöste, so verheerend war, ist nun geklärt. Das Gestein brach schneller auf, als man es bislang für möglich hielt. Mehr Von Horst Rademacher

22.02.2019, 18:36 Uhr | Wissen

Schweres Jahr 2018 Indonesiens Jahr der Katastrophen

Indonesien blickt auf ein schweres Jahr zurück: Erdbeben, Tsunamis, Flugzeugabstürze – Südostasiens größtes Land wurde immer wieder hart getroffen. Doch es gilt auch, Fragen zu stellen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

24.12.2018, 08:12 Uhr | Gesellschaft

Katastrophe auf Sulawesi Zahl der Toten nach Erdbeben und Tsunami steigt weiter

Nach dem starken Erdbeben und dem Tsunami steigt die Zahl der Toten auf der indonesischen Insel Sulawesi auf mehr als 1400 Opfer. Und nun ist auch noch ein Vulkan ausgebrochen. Mehr

03.10.2018, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Tauchresort in Sulawesi „Es gab keine Tsunami-Warnung“

Auch ein deutsches Tauchresort war von dem Tsunami in Indonesien betroffen. Eine Tauchlehrerin erzählt von dem Schreckensmoment – und klagt über unzureichende Informationen von den Behörden. Mehr Von Natascha Holstein

02.10.2018, 11:06 Uhr | Gesellschaft

UN-Bericht nach Tsunami 190.000 Menschen benötigen Nothilfe

Die Zahl der Todesopfer des Tsunamis in Sulawesi steigt auf mehr als 840. Die inoffiziellen Zahlen sind weitaus höher. Eine Gruppe deutscher Touristen überlebt unverletzt, sie klagen aber über unzureichende Informationen der Behörden. Mehr

01.10.2018, 13:59 Uhr | Gesellschaft

Viele Tote in Indonesien Die ungeahnte Wucht der Welle

Nach dem Erdbeben und dem Tsunami in Indonesien steigt die Zahl der Toten jeden Tag an. Ein Fluglotse wurde zum Helden in diesem Unglück. Mehr Von Till Fähnders, Makassar

30.09.2018, 16:46 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben und Tsunami „Es könnte noch viel schlimmer werden“

Mehr als 380 Menschen starben, viele Häuser wurden weggeschwemmt. Nach dem Erdbeben und dem anschließenden Tsunami in Indonesien rechnen Hilfsorganisationen damit, dass das Ausmaß der Tragödie noch zunimmt. Mehr

29.09.2018, 15:37 Uhr | Gesellschaft

Pazifischer Feuerring Tsunami trifft Indonesien

Vor den Küsten Sulawesis und Borneos in Indonesien hat sich ein Beben der Stärke 7,4 bis 7,7 ereignet. Nun traf ein Tsunami die Stadt Palu im Westen von Sulawesi. Mindestens fünf Menschen werden vermisst. Mehr

28.09.2018, 16:24 Uhr | Gesellschaft

Monokulturen Das behagliche Schattendasein des Kakaobaums

Kakaobäume mögen keine pralle Sonne, deshalb sollten Monokulturen durch Plantagen mit schattenspendenden Bäumen ersetzt werden – wie Wissenschaftler der Universität Göttingen nun herausgefunden haben. Mehr Von Diemut Klärner

08.05.2016, 14:00 Uhr | Wissen

Urteil Gericht spricht Affen Urheberrecht an Selfie ab

Das Bild des grinsenden Affen, der sich selbst fotografierte, ging um die Welt. Eine Tierschutzorganisation wollte für ihn das Urheberrecht erstreiten. Doch die Richter winken ab. Mehr

07.01.2016, 16:28 Uhr | Wirtschaft

Literatur in Indonesien Was liest man denn so auf Sulawesi?

Indonesier widmen sich nicht gern anspruchsvollen Büchern. Noch nicht einmal in der Schule pflegt man die Nationalliteratur. Das könnte der Gastlandauftritt bei der diesjährigen Frankfurter Buchmesse womöglich ändern. Mehr Von Marco Stahlhut

02.06.2015, 22:07 Uhr | Feuilleton

Kulturquartier in Köln Das Geheimnis hinter den Gegenständen

Endlich mal ein neues Museum, das nicht wegen seiner spektakulären Architektur besucht werden muss: In Köln öffnet nach langer Bauzeit das „Kulturquartier“ am Neumarkt seine Tore. Mehr Von Andreas Rossmann

23.10.2010, 15:07 Uhr | Feuilleton

Indonesien Fähre mit mehr als 250 Menschen an Bord gesunken

In Indonesien ist eine Fähre mit mehr als 250 Menschen an Bord gesunken. Das Schiff ging in schwerer See vor der Insel Sulawesi unter. 18 Menschen konnten nach ersten Angaben gerettet werden. Mehr

11.01.2009, 15:03 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Mindestens vier Tote bei Erdbeben

Bei einem Erdbeben der Stärke 7,5 in Indonesien sind der Nacht zum Montag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Mehrere hundert Häuser wurden zerstört. Tausende Menschen rannten in Panik auf die Straße. Die Behörden hatten vorübergehend eine Tsunami-Warnung ausgegeben. Mehr

16.11.2008, 21:11 Uhr | Gesellschaft

Tsunami-Gefahr Erdbeben erschüttert indonesische Insel Sulawesi

Ein starkes Erdbeben hat am Sonntag die indonesische Insel Sulawesi erschüttert. Das Epizentrum lag südöstlich von Manado am Nordende der Insel. Eine sofort ausgegebene Tsunami-Warnung erwies sich jedoch als unbegründet. Mehr

21.01.2007, 17:19 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Wrackteile von verschollenem Flugzeug entdeckt

Nach dem Verschwinden einer Passagiermaschine über Indonesien ist ein erstes Wrackteil der Boeing 737 im Meer gefunden worden. Es handele sich um ein Teil des rechten Flügels, teilte die indonesische Marine mit. Mehr

11.01.2007, 09:05 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Nach Fährunglück: Neun Tage auf Rettungsfloß überlebt

In Indonesien wurden 15 Überlebende des Fährunglücks von der Besatzung eines Frachters entdeckt. Sie haben neun Tage auf hoher See überlebt. Ende Dezember war vor der Insel Borneo eine Fähre gesunken, mehr als 380 Passagiere werden vermisst. Mehr

08.01.2007, 13:03 Uhr | Gesellschaft

Indonesien „Wir können das Flugzeug nicht finden“

Die Aussichten, das seit fast einer Woche in Indonesien vermisste Verkehrsflugzeug mit 102 Menschen an Bord zu finden, werden immer geringer. Am Samstag erlosch das von der Boeing ausgesandte Notsignal. Mehr

06.01.2007, 15:17 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Suche nach Flugzeugwrack geht weiter

Von dem seit Montag vermissten indonesischen Passagierflugzeug mit 102 Menschen an Bord fehlt weiter jede Spur. Die Behörden des Landes hatten fälschlicherweise bereits verkündet, das Wrack der Maschine sei gefunden worden. Mehr

03.01.2007, 10:11 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Geplagtes Land der Superlative

Noch herrscht Verwirrung um die Anzahl der Opfer. Aber beim jüngsten Flugzeugabsturz in Indonesien sind vermutlich bis zu 100 Menschen ums Leben gekommen. Wenige Tage zuvor ist eine Fähre gesunken. Abermals wird Indonesien von Katastrophen zurückgeworfen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Jakarta

02.01.2007, 17:51 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Zwölf Überlebende nach Flugzeugabsturz

In Indonesien sind 90 Menschen beim Absturz eines Passagierjets ums Leben gekommen, zwölf Menschen haben überlebt. Die Maschine einer Billigfluglinie war bei schlechtem Wetter verunglückt. Es habe in der Region heftiger Regen und starker Wind geherrscht. Mehr

02.01.2007, 07:27 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z