Vulkanausbruch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

La Reunion Vulkanausbruch überrascht Urlauber

Der „Piton de la Fournaise“ auf La Reunion ist einer der aktivsten Vulkane der Erde. Die meisten seiner Ausbrüche verlaufen üblicherweise glimpflich. Mehr

12.02.2020, 13:53 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Vulkanausbruch

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Vulkanausbruch vor Mayotte Die Magma-Schleuse ist offen

Völlig unbemerkt ist vor zwei Jahren im Indischen Ozean ein Vulkan ausgebrochen. Dabei wurden gewaltige Lavamassen ins Meer gegossen. Verraten haben den submarinen Feuerberg nun seltsame Erdbeben. Mehr Von Horst Rademacher

31.01.2020, 19:01 Uhr | Wissen

Thorbjorn auf Island Vulkan an der Blauen Lagune droht auszubrechen

Ein sich „aufblähender“ und täglich wachsender Berg und eine Reihe kleinerer Erdbeben – in Island verdichten sich die Anzeichen für einen anstehenden Vulkanausbruch. Gleich in Sichtweite liegt ein beliebtes Touristenziel. Mehr

27.01.2020, 22:00 Uhr | Gesellschaft

Sensation in Pompeji Vulkanausbruch schmolz Gehirn zu Glas

Ein unscheinbarer Stein aus den Ruinen von Pompeji hat sich jetzt als archäologische Sensation entpuppt: Laut dem forensischen Anthropologen Pier Paolo Petrone handelt es sich dabei um das durch die extreme Hitze beim Ausbruch des Vesuvs erstarrte Gehirn eines Menschen. Mehr

24.01.2020, 14:04 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch Philippiner drängen auf Rückkehr in ihre Häuser

Viele der vom Ausbruch des Taal auf den Philippinen betroffenen Menschen wollen zurück in ihre Häuser, zum Beispiel um ihre Tiere versorgen zu können. Die Behörden sehen aber weiterhin große Gefahren für die Bevölkerung. Mehr

16.01.2020, 12:03 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch Taal Ascheregen über den Philippinen

Nach dem Ausbruch des philippinischen Vulkans Taal sind Häuser und Bäume von Asche bedeckt. Die Landschaft wenige Kilometer südlich der Hauptstadt Manila ist kaum noch zu erkennen. Mehr

14.01.2020, 15:07 Uhr | Gesellschaft

Kein Durchatmen Vulkanasche macht Philippinern zu schaffen

Sie bedeckt Straßen und Autos, die Vegetation und Lebewesen: Die Asche des Vulkans Taal auf den Philippinen macht den Menschen stark zu schaffen. Mehr

13.01.2020, 12:09 Uhr | Gesellschaft

17 Tote Weiteres Opfer stirbt in Klinik nach Vulkanausbruch

Zwei Wochen nach dem Vulkanausbruch auf der Insel White Island in Neuseeland gibt es ein weiteres Todesopfer. In einer Klinik ist eines der Opfer an seinen Verletzungen gestorben. Mehr

23.12.2019, 10:24 Uhr | Gesellschaft

Nach Vulkanausbruch Taucher suchen weiter nach Vermissten

Die Suche nach weiteren Vermissten nach einem Vulkanausbruch auf der neuseeländischen Insel White Island hält an. Mehrere Taucher der Polizei und Marine suchen im Meer rund um den Landesteg der Insel. „Es bleibt viel zu tun“, so ein Kommissar. Mehr

14.12.2019, 12:43 Uhr | Gesellschaft

Nach Vulkanausbruch Leichen auf White Island geborgen

Die Gefahr eines neuen Ausbruchs auf der neuseeländischen Vulkaninsel war zuletzt gestiegen. Mehr

13.12.2019, 08:49 Uhr | Gesellschaft

Nach Vulkanausbruch Keine Hoffnung mehr, Überlebende zu finden

Bei Flügen über die Vulkaninsel White Island seien keine Lebenszeichen zu sehen gewesen sagte die Ministerpräsidentin von Neuseeland, Jacinda Ardern. Mehr

10.12.2019, 09:58 Uhr | Gesellschaft

Unglück in Neuseeland Vier Deutsche bei Vulkanausbruch auf „White Island“ verletzt

Beim Vulkanausbruch in Neuseeland befanden sich laut Polizeiangaben insgesamt 47 Menschen auf der Insel, einige Schwerverletzte werden vermutlich nicht überleben. Bislang gibt es keine Erkenntnisse, dass Deutsche unter den Todesopfern sind. Mehr

10.12.2019, 07:04 Uhr | Gesellschaft

Neuseeland Acht Menschen nach Vulkanausbruch vermisst

Nach dem plötzlichen Vulkanausbruch in Neuseeland werden weiterhin acht Personen vermisst. Die örtlichen Behörden halten die Vermissten mittlerweile für tot. Deutsche sollen nicht darunter sein. Mehr

09.12.2019, 21:30 Uhr | Gesellschaft

Erklärvideo So entstehen Vulkane

Bei einem Vulkanausbruch in Neuseeland sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. In unserem Erklärvideo erfahren Sie, wie vulkanische Aktivität entsteht und welche Regionen besonders von der Bewegungen der Erdplatten betroffen sind. Mehr

09.12.2019, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Mehrere Tote Vulkanausbruch überrascht Touristen in Neuseeland

Bei einem Vulkanausbruch auf der neuseeländischen Insel White Island, sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen und mindestens 18 weitere verletzt worden. Die Insel gilt mit seinem aktiven Vulkan als beliebtes Ziel für abenteuerlustige Touristen. Mehr

09.12.2019, 11:58 Uhr | Gesellschaft

Neuseeland Mehrere Menschen nach Vulkanausbruch vermisst

Kilometerhohe Aschewolken. Vor der Küste Neuseelands ist der Vulkan Whakaari ausgebrochen. Etwa 100 Menschen seien von dem Ausbruch überrascht worden, als sie auf und in der Nähe des Vulkans unterwegs waren. Mehr

09.12.2019, 07:25 Uhr | Gesellschaft

Aktive Vulkane Gefährliche Riesen

Eine halbe Milliarde Menschen leben im Schatten aktiver Vulkane. Die Wissenschaft arbeitet fieberhaft an besseren Methoden zur Vorhersage des nächsten Ausbruchs. Mehr Von Horst Rademacher, Thiemo Heeg

23.08.2019, 19:37 Uhr | Wissen

Vulkanausbruch in Peru Aschewolke über benachbartem Bolivien

Nach mehreren Eruptionen des Ubinas Vulkans im Südwesten Perus leidet nun die Bevölkerung in den grenznahen Gebieten Boliviens unter den Asche, die bei ihnen auf die Erde fällt. Mehr

21.07.2019, 11:18 Uhr | Gesellschaft

Nach Vulkanausbruch Menschen verlassen Stromboli

Mindestens eine Person ist während der Explosionen auf der Mittelmeerinsel ums Leben gekommen. Viele Menschen sind vor Angst ins Wasser gesprungen. Mehr

04.07.2019, 18:53 Uhr | Gesellschaft

Riesige Aschewolke Vulkanausbrüche in Papua-Neuguinea

Beeindruckende Bilder zeigen den Vulkan Manam. Kurz davor war auch der Ulawun ausgebrochen. Dabei wurden Nahrung, Häuser und Trinkwasser der Inselbewohner zerstört. Mehr

30.06.2019, 14:37 Uhr | Gesellschaft

Naturspektakel in Indonesien Überwachungskamera filmt Vulkanausbruch

Der Vulkan zwischen Java und Sumatra gilt als einer der aktivsten der Welt und sorgte 2018 für einen Tsunami mit hunderten Toten. Der Krakatau-Ausbruch 1883 mit gut 36.000 Toten gilt als stärkste Eruption der Neuzeit. Mehr

25.06.2019, 20:22 Uhr | Gesellschaft

Gesteinsdatierung Warum starben die Dinosaurier aus?

Der Einschlag eines gewaltigen Asteroiden oder massiver Vulkanismus in Indien? Über die Ursachen, die zum Aussterben der Dinosaurier geführt haben, wird noch immer gestritten. Jetzt helfen neue Befunde bei der Spurensuche. Mehr Von Horst Rademacher

27.02.2019, 10:33 Uhr | Wissen

Frühwarnsystem am Ätna Das dumpfe Grollen vor dem Ausbruch

Kann man Vulkanausbrüche vielleicht doch vorhersagen? Italienische Geowissenschaftler haben zumindest für den Ätna ein zuverlässiges Frühwarnsystem entwickelt. Es reagiert auf Infraschall im Vorfeld einer Eruption. Mehr Von Horst Rademacher

26.12.2018, 18:00 Uhr | Wissen

Pazifikstaat Vanuatu Insel wegen drohendem Vulkanausbruch komplett geräumt

Die Pazifikinsel Ambae wurde aufgrund eines drohenden Vulkanausbruchs vollständig evakuiert. Mehr als 11.000 Einwohner müssen ihre Heimat nun vorerst räumen. Mehr

14.08.2018, 08:35 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch in Guatemala Schlammlawinen erzwingen Ende der Bergungen

Schlammlawinen und starker Regen machen die Bergungsarbeiten in Guatemala unmöglich. Rettungskräfte und Bewohner müssen die Region um den Feuervulkan verlassen. Mehr

12.06.2018, 04:57 Uhr | Gesellschaft

Guatemala 99 Tote nach Vulkanausbruch geborgen

Die Bergungsarbeiten nach dem Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala gestalten sich schwierig. Die Zahl der Toten steigt kontinuierlich. Und noch immer werden viele Menschen vermisst. Mehr

07.06.2018, 03:13 Uhr | Gesellschaft

Guatemala Viele Tote und große Verwüstung nach Vulkanausbruch

Nach dem Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala steigt die Zahl der Toten. Bilder zeigen die Angst der Menschen, gegenseitige Hilfe und die zerstörerische Kraft der Natur. Mehr

05.06.2018, 03:46 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch auf Hawaii 10.000 Meter hohe Aschewolke über dem Kilauea

Ein Vulkanausbruch auf Hawaii schreckt die Anwohner am frühen Morgen auf. Eine gewaltige Wolke steigt auf, doch der Ascheniederschlag ist weniger schlimm als befürchtet. Mehr

18.05.2018, 06:57 Uhr | Gesellschaft

Hawaiianer nach Vulkanausbruch „Wir leben von Minute zu Minute“

Maija Stenback musste mit ihrer Familie vor dem Vulkanausbruch auf Hawaii fliehen. Ein Interview über die Flucht vor der Lava, Besuche im Evakuierungsgebiet und das Bangen um die eigene Existenz. Mehr Von Sebastian Eder

08.05.2018, 09:02 Uhr | Gesellschaft

Nach Vulkanausbruch Mindestens 26 Häuser auf Hawaii zerstört

Die Zivilschutzbehörde warnt Schaulustige davor, sich den Lavaströmen auf Hawaii zu nähern: „Es ist nicht die Zeit für Sightseeing.“ Einige Anwohner können aber wenigstens nachsehen, ob ihre Häuser noch stehen. Mehr

07.05.2018, 08:56 Uhr | Gesellschaft

Nach Vulkanausbruch und Beben Glühende Lava auf Hawaii

Der Kilauea auf Hawaii ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Vor 28 Jahren begrub er einen ganzen Ort unter einer meterhohen Lavaschicht – nun ist er wieder ausgebrochen. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

06.05.2018, 17:18 Uhr | Gesellschaft

Stärkstes Beben seit 1975 Vulkanausbruch und Erdbeben erschüttern Hawaii

Nachdem der Vulkan Kilauea auf Hawaii bereits am Donnerstag Lava spuckte, erschütterte nun eine Erdbebenserie den Inselstaat Hawaii. Eines der Beben war das stärkste, das seit 1975 auf Hawaii gemessen wurde. Mehr

04.05.2018, 09:25 Uhr | Gesellschaft

Geologie im Meer Das Pompeji der Tiefsee

In fast 1000 Metern Tiefe brach 2012 nördlich vor Neuseeland im Pazifik der Tiefseevulkan Havre aus. Jetzt haben Tauchroboter den Koloss erstmals vor Ort erforscht. Mehr Von Horst Rademacher

12.01.2018, 11:28 Uhr | Wissen

Naturkatastrophe auf Bali Bali-Touristen können kostenlos umbuchen

Die indonesische Insel Bali wird von einem Vulkanausbruch heimgesucht. Tausende Touristen sind betroffen. Die Reiseanbieter sind kulant. Mehr Von Ulrich Friese

28.11.2017, 23:27 Uhr | Wirtschaft

Tübingen So enstand die erste Ökonomen-Fakultät in Deutschland

In Tübingen feiert man gerade das 200. Gründungsjubiläum der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Von Weltwirtschaft und Ökonomie war damals allerdings kaum die Rede. Mehr Von Philip Plickert

17.10.2017, 15:29 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z