https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ulm-will-den-kameruner-koenig-rudolf-manga-bell-rehabilitieren-18189049.html

Koloniale Hinrichtung : Ulm will einen Nationalhelden Kameruns rehabilitieren

1914 von den deutschen Kolonialherren hingerichtet: Der Kameruner König Rudolf Duala Manga Bell Bild: Archiv

1914 wurde der Kameruner Stammeskönig Rudolf Duala Manga Bell hingerichtet. Die Deutschen wollten so den antikolonialen Widerstand brechen. Jetzt diskutieren deutsche Politiker über die Rehabilitierung von Manga Bell.

          3 Min.

          Die Hinrichtung des Duala-Königs, Rudolf Duala Manga Bell, am 8. August 1914 in Kamerun gilt als einzigartiger Justizmord in der Geschichte des deutschen Kolonialismus. Hundert Jahre später diskutieren Bundes- und Kommunalpolitiker über die Rehabilitierung dieses Opfers kolonialistischer Politik.

          Rüdiger Soldt
          Politischer Korrespondent in Baden-Württemberg.

          Die Vorgeschichte beginnt im Jahr 1900: Die Kolonialverwaltung wollte in Duala, einer kamerunschen Küstenstadt, eine deutsche Siedlung aufbauen. Das Ziel war „rassische Segregation“. Die einheimische afrikanische Bevölkerung sollte aus der Hafenstadt am Golf von Guinea in die malariaverseuchten Mangrovensümpfe umgesiedelt werden, die Europäer sollten in einem separaten Stadtviertel leben. Zwischen beiden Siedlungsgebieten wurde ein kilometerbreiter Korridor geplant. Wirtschaftlich ging es den Behörden in der deutschen Kolonie darum, die Angehörigen des Duala-Stamms die Geschäfte mit Palmöl, Elfenbein oder anderen Rohstoffen streitig zu machen. Die Duala beschafften die Rohstoffe im Hinterland und verkauften sie oder tauschten ihre Ware mit deutschen oder britischen Händlern.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          „Es reicht aus, wenn man die Muskulatur zweimal die Woche trainiert“, sagt Jürgen Gießing.

          Experte über Krafttraining : Das sind die besten Muskel-Übungen!

          Krafttraining ist gesund – auch im hohen Alter. Ein Experte erklärt, worauf es dabei ankommt, warnt vor den häufigsten Fehlern und verrät, warum regelmäßiges Training sogar das Krebsrisiko reduziert.