Döner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sprach- und Kochkurs Das Herz liegt im Bauch

Die Berliner „Feinsprecher“ bieten Sprachunterricht mit integriertem Kochkurs an – damit Teilnehmer künftig zum Beispiel die Köfte auf Türkisch bestellen können und nicht mehr nur als „die 15“. Mehr

04.06.2019, 13:12 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Döner

1 2
   
Sortieren nach

Döner Kebab Schwitzendes Fleisch

Döner Kebab ist aus deutschen Städten nicht mehr wegzudenken. Die erste Berührung hatten Deutschland und der Döner schon im 19. Jahrhundert. Mehr Von Pauline Evers Droste-Hülshoff-Gymnasium, Berlin

23.04.2019, 14:43 Uhr | Gesellschaft

Dönerbude mit Trendfaktor Kommst du vorbei, musst du warten

Die Schlange vor Mustafa’s Gemüse Kebap gehört zu Berlin wie die vor dem Reichstag. Dabei kann kein Döner so gut schmecken, dass es sich lohnt, eine Stunde für ihn anzustehen. Warum tun so viele Leute das trotzdem? Mehr Von Leonie Feuerbach, Berlin

18.12.2018, 09:26 Uhr | Stil

Gastarbeiter in Mainz Gekommen und geblieben

Vor etwa 50 Jahren erfuhr Mainz einen großen Zuzug von Gastarbeitern. Das prägt die Region bis heute. Jetzt befasst sich auch die „dritte Generation“ mit dem Thema. Mehr Von Markus Schug

26.10.2018, 13:40 Uhr | Rhein-Main

Lukas Podolskis neue Bude „Der Döner ist eine gute Sache“

Was macht einen guten Döner aus? „Er schmeckt“, sagt Lukas Podolski. Ein Besuch in der Dönerbude, die der Fußballstar und „Homo Colonius“ eröffnet hat. Mehr Von Timo Steppat, Köln

07.01.2018, 14:18 Uhr | Gesellschaft

Abstimmung im EU-Parlament Phosphate dürfen Döner weiterhin frisch halten

Phosphate im Döner bleiben erlaubt. Die Genehmigung der EU-Kommission konnten deren Gegner in Straßburg nicht verhindern. Mehr

13.12.2017, 14:44 Uhr | Aktuell

Gesundheitsbedenken Verbietet das EU-Parlament Phosphate im Döner?

Ist ein Döner gesundheitlich bedenklich, weil bei seiner Herstellung Phosphate verwendet werden? Das EU-Parlament will sich demnächst damit beschäftigen. Müssen die Dönerhändler um ihr Geschäft fürchten? Mehr

30.11.2017, 15:58 Uhr | Wirtschaft

Kulinarische Gründung Die deutschen Dönermänner aus Brooklyn

Gibt’s eigentlich Döner in New York? Das fragte sich ein Deutschtürke, der dort hingezogen war. Die Antwort war: leider nein. Deshalb versucht sich der junge Mann nun mit einem Mitstreiter an seinem eigenen Dönerunternehmen. Mehr Von Roland Lindner

28.06.2016, 07:50 Uhr | Beruf-Chance

Alltagshilfe für Flüchtlinge Deutscher Döner, deutscher Ehemann

Die Kirche schult Mentoren, die Flüchtlingen im Alltag helfen. Dabei werden sie zu Freunden – die sich auch einmal streiten. Mehr Von Livia Gerster

09.05.2016, 13:37 Uhr | Rhein-Main

Film „Hans mit scharfer Soße“ Da wird doch der Döner in der Pfanne verrückt

Wer eine flachwitzige Multikulti-Hanswurstiade sehen will, muss Arte einschalten. Wir sehen einen Lehrfilm darüber, wie eine Komödie nicht sein sollte: Deutsche und Türken als bunte Knallchargen. Mehr Von Oliver Jungen

19.06.2015, 19:49 Uhr | Feuilleton

Martin Trenks „Döner Hawaii“ Heiliger Kolumbus der Bratpfanne

Als Kakao noch wildes Verlangen versprach und Helmut Kohl einmal die chinesische Küche bereicherte: Der Ethnologe Marin Trenk lädt ein zu einer Reise durch die globalisierte Esskultur. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

11.04.2015, 14:41 Uhr | Feuilleton

Döner als Symbol Der Aufstieg des Vertikalbräters

So deutsch wie türkisch: Der Döner, ein Fleisch- und Faustgericht als Triumph des Unternehmertums der Zuwanderer. Seine Kulturgeschichte gehört zum modernen Deutschland. Mehr Von Felix-Emeric Tota

27.02.2015, 21:30 Uhr | Feuilleton

Pegida-Protest in Köln Nur ein versprengtes Häuflein

In Köln kommen nur einige hundert Demonstranten zum lokalen Pegida-Ableger „Kögida“. Sie fordern „Kartoffeln statt Döner“. Tausende Gegendemonstranten verhindern den geplanten Zug durch die Stadt, die aus Protest weitgehend verdunkelt ist. Mehr Von Reiner Burger, Köln

06.01.2015, 05:43 Uhr | Politik

Konter von Großkreutz Kein Döner, aber die Schale

„Kevin, rück’ den Döner raus“: Ausgerechnet der Schalker Julian Draxler machte sich bei der WM-Party singend über den Dortmunder Kevin Großkreutz lustig. Nun folgt der Konter. Mehr

16.07.2014, 16:44 Uhr | Sport

Fußball-Nationalspieler Großkreutz hat Ärger wegen Döner-Wurfs

Kevin Großkreutz soll in der Kölner Innenstadt einem Mann einen Döner ins Gesicht geworfen haben. Der Fußball-Nationalspieler wehrt sich gegen den Vorwurf. Mehr

05.05.2014, 20:13 Uhr | Sport

NSU-Prozess Folgenloses Erkennen

Im Münchner NSU-Prozess hat eine Zeugin ausgesagt, die kurz vor und nach dem Mord an Ismail Yasar am 9. Juni 2005 am Tatort in Nürnberg war. Sie hatte die zwei Männer dort „sehr sicher“ auf einem Video aus der Kölner Keupstraße wiedererkannt. Mehr Von Karin Truscheit, München

06.09.2013, 18:37 Uhr | Politik

Bayreuther Festspiele: „Götterdämmerung“ Gibichungen-Punks spachteln Döner

Bei der Bayreuther „Götterdämmerung“ ist schon vor dem Ende die Luft raus. Dem Pfeifkonzert des Publikums aber stellt sich der Regisseur Frank Castorf. Mit dem Stoff des „Rings“ hat er sich gar nicht erst befasst. Mehr Von Eleonore Büning

02.08.2013, 11:59 Uhr | Feuilleton

Street Food Drinnen und draußen zugleich

„Street Food“ ist, Achtung Wortspiel, in aller Munde. Ein öffentlicher Ort, an dem sich Hunger und Koch auf besondere Weise finden, ist eine Markthalle in Berlin. Ein Rundgang. Mehr Von Ursula Heinzelmann

01.06.2013, 21:23 Uhr | Stil

Türkei Pilgerfahrt in ein Land des Geschmacks

Türkische Küche kann mehr als Döner Kebab und Raki. Eine Reise, die auf einem Basar in Istanbul beginnt und in Weinbergen in Ostanatolien endet. Mehr Von Ursula Heinzelmann

09.11.2012, 15:10 Uhr | Stil

Islam in Deutschland Kebab Connection

„Salam! Wie geht’s? Schmeckt es dir, Andreas? Kennst du Pierre Vogel? Komm, sprich doch das Glaubensbekenntnis.“ Andreas wollte einen Döner essen. Dann ging er mit in die Moschee. Mehr Von Moritz Depenbrock

29.09.2012, 19:57 Uhr | Politik

Fragen an Tarkan Taşyumruk „Hektisch und Hauptsache satt“

Am Wochenende fand wieder die Kontaktmesse Dönergastronomie (Döga) in Berlin statt. Der Vorsitzende des Vereins Türkischer Dönerhersteller in Europa erklärt, warum der Döner das Fast Food Nummer eins ist. Mehr

23.09.2012, 19:10 Uhr | Stil

Fahndung nach „NSU“ Ermittler eröffneten falsche Dönerbude

Die bayerische Polizei hat bei der Suche nach den Mördern von ausländischen Gewerbetreibenden selbst eine Dönerbude betrieben, um die angeblich türkischen Verbrecher anzulocken. Das berichtete der Vorsitzende des NSU-Untersuchungsausschusses, Sebastian Edathy. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

10.05.2012, 19:31 Uhr | Aktuell

Slowenischer Patentantrag Nach den Lipizzanern jetzt auch die Krainer

Die Slowenen machen den Österreichern nach den Lipizzanern nun auch die Krainer streitig. Der EU-Kommission liegt ihr Antrag vor, die Krainer als Herkunftsbezeichnung zu patentieren. Er hat gute Chancen, angenommen zu werden. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Rijeka

13.04.2012, 15:47 Uhr | Politik

Döner in Vietnam Ein Stück „deutscher Esskultur“

Kulturexport der etwas anderen Art: Am Goethe-Institut in Hanoi wurden vor fünf Jahren die ersten Döner als „typisch deutsches Studentenfutter“ verkauft. Inzwischen gibt es Hunderte Stände in der vietnamesischen Hauptstadt. Ein Vietnamese brachte das Rezept aus Augsburg mit. Mehr

09.01.2010, 15:16 Uhr | Gesellschaft

Türken in Frankfurt Von wegen Döner

Gastland Türkei: Der Anspruch der Buchmesse, Brücken zu bauen, ist im Unternehmertum schon stärker verwirklicht, als es die Klischees glauben machen. Wer im Rhein-Main-Gebiet näher hinsieht, entdeckt eine qualifizierte Elite ohne Dünkel. Mehr Von Jochen Remmert

11.10.2008, 20:30 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z