BR: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Reaktionen auf Tat von Halle Trägt die AfD eine Mitschuld an dem Anschlag?

Den Vorwurf, dass die AfD für den Terrorakt mitverantwortlich sei, machte als Erster Bayerns Innenminister Herrmann. Später pflichtete ihm Bundesinnenminister Seehofer bei. Führende AfD-Politiker verurteilten die Tat – und wandten sich gleichzeitig gegen die Vorwürfe. Mehr

10.10.2019, 18:37 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: BR

1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

IRT im Patentrechtsstreit Je mehr sie strampeln, desto tiefer versinken sie

Das von ARD und ZDF getragene Institut für Rundfunktechnik prozessiert mehr als 200 Millionen Euro hinterher. Nach der überstürzten Flucht nach vorn kann es nun nicht mehr zurück. Mehr Von Axel Weidemann

27.09.2019, 21:54 Uhr | Feuilleton

IRT im Patentrechtsstreit Über zweihundert Millionen Euro sind futsch

Eines der größten finanziellen Debakel in der Geschichte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht in Stille zu Ende: Das von ARD und ZDF getragene Institut für Rundfunktechnik IRT verliert seinen angezettelten Patentstreit. Mehr Von Axel Weidemann

25.09.2019, 16:08 Uhr | Feuilleton

Fünf Arbeiter verletzt Explosion im Salzbergwerk Berchtesgaden

Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr bei Schweißarbeiten. Die Verletzten erlitten Verbrennungen, sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Für Besucher bleibt das Werk am Mittwoch wohl geschlossen. Mehr

25.09.2019, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Konzept der Bundesregierung Söder: „Revolution für Deutschland“ durch Klimaschutz

Am Donnerstagabend beraten die Spitzen von CDU/CSU und SPD über ein Konzept zum Klimaschutz. Für CSU-Chef Söder ist das eine Sitzung zwischen Sozialverträglichkeit und Revolution. Mehr

19.09.2019, 11:15 Uhr | Politik

Streik bei der ARD Sendestopp und Kampf um Sendeplätze

Während die Intendanten der ARD über die Zukunft beraten, fällt ihr Programm aus. Die Sender werden heute bestreikt, das bekommen Zuschauer und Zuhörer zu spüren. Und dann ist da noch die Sache mit dem Magazin „Weltspiegel.“ Mehr Von Michael Hanfeld

18.09.2019, 18:01 Uhr | Feuilleton

Großes globales Datenleck Röntgenbilder waren wohl ungeschützt online einsehbar

50 Länder, 16 Millionen Datensätze – aufgrund eines großes Datenlecks waren offenbar sensible Gesundheitsdaten ungeschützt im Internet. Datenschützer finden die Panne „verheerend“. Mehr

17.09.2019, 10:28 Uhr | Wirtschaft

MDR-Intendantin Karola Wille Die negativen Urteile über den Osten haben Spuren hinterlassen

Was macht der Mitteldeutsche Rundfunk, um dem Eindruck entgegenzutreten, in seinem Sendegebiet gebe es nur Rechte und die AfD? Wird der Sender im ARD-Verbund gehört? Die Intendantin gibt Antwort. Mehr Von Helmut Hartung

14.09.2019, 08:31 Uhr | Feuilleton

Kirchen in den Medien Ist die Menge an exklusiver christlicher Sendezeit noch zeitgemäß?

Die Gläubigen laufen in Scharen davon. Trotzdem haben die Kirchen exklusive Sendezeiten und Sitze in Rundfunkräten. Die Sender finden das okay – und tun nichts. Mehr Von Florentine Fritzen

26.08.2019, 10:44 Uhr | Politik

Fälschungsverdacht Miró-Ausstellung in München abgesagt

Eine große Miró-Schau im Künstlerhaus am Münchner Lenbachplatz wird in letzter Minute abgesagt: Man war kurz davor, eine Reihe von Fälschungen auszustellen. Mehr

23.07.2019, 15:50 Uhr | Feuilleton

In Bayern AfD-Abgeordnete zeigen offenbar eigene Fraktionsvorsitzende an

Seit Monaten steht die Vorsitzende der bayerischen AfD-Landtagsfraktion in ihrer Partei massiv in der Kritik. Nun haben einige AfD-Abgeordnete Ebner-Steiner wohl angezeigt. Auch im NRW-Landesverband rumort es weiter. Mehr

09.07.2019, 18:20 Uhr | Politik

Audis „Erlkönig“ anno 2004 Vorsprung durch Versmaß

Ein Audi-Entwickler hat schon vor sechzehn Jahren ein Spottgedicht über die Abgas-Manipulation im eigenen Haus verfasst – aus Freude am Reimen und mit einem ganzen Kofferraum voll dunkler Vorahnungen. Mehr Von Sandra Kegel

04.07.2019, 13:35 Uhr | Feuilleton

Brigitte Fassbaender Außerhalb des Theaters fühlt man sich immer als Maulwurf

Magenschmerzen, kalte Füße, Schlaflosigkeit: Auch mit achtzig Jahren wird eine erfolgreiche Opernkünstlerin wie Brigitte Fassbaender die Aufregung einfach nicht los. Aber so muss es sein. Mehr Von Jürgen Kesting

03.07.2019, 07:04 Uhr | Feuilleton

Waffenfähige Chemikalien? Syrien-Geschäft bringt Brenntag unter Druck

Hat der Chemikalienhändler Brenntag tatsächlich waffenfähige Chemikalien an ein Unternehmen mit Verbindungen zum Assad-Regime geliefert? Entsprechende Meldungen belasten den Aktienkurs. Mehr

26.06.2019, 11:21 Uhr | Finanzen

Hörspielreihe zum Grundgesetz Im Wissen um die Würde des Menschen

Triumph des Diskurses: Eine Hörspielreihe des WDR zeigt die erstaunliche Aktualität vieler Debatten auf, die bei der Ausarbeitung des Grundgesetzes vor siebzig Jahren geführt wurden. Mehr Von Oliver Jungen

22.05.2019, 18:11 Uhr | Feuilleton

Finalsieg über Friedrichshafen Berlins Volleyballer wieder deutscher Meister

Die Berlin Volleys sind zum vierten Mal in Serie deutscher Meister. Gegen Friedrichshafen gelingt ein Sieg im entscheidenden Spiel. Deren Trainer Vital Heynen verabschiedet sich ohne Titel. Mehr

12.05.2019, 17:12 Uhr | Sport

Volleyballer Samuel Tuia Mit Herz und Mumm zur Meisterschaft

Samuel Tuia ist das Energiebündel der Berlin Volleys. Mit Leidenschaft und Köpfchen will der Außenangreifer sein Team im Finale gegen Friedrichshafen zur Meisterschaft führen – und verspricht im Falle eines Siegs eine besondere Showeinlage. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

12.05.2019, 09:18 Uhr | Sport

Zukunft von ARD und ZDF Wir sollten die Rundfunkgremien wählen!

Rundfunk- und Verwaltungsräte sollen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk kontrollieren. Dass sie an der Aufgabe oft scheitern, liegt an der Besetzung. Da ließe sich demokratisch Abhilfe schaffen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hermann Rotermund

09.05.2019, 06:55 Uhr | Feuilleton

Abschied vom Bargeld Die letzten 500-Euro-Scheine

Die Deutsche Bundesbank und die Nationalbank Österreich stellen heute die Ausgabe der 500-Euro-Scheine ein. Bundesbank-Vorstand Johannes Beermann kritisiert indirekt diese Entscheidung. Mehr

26.04.2019, 10:56 Uhr | Finanzen

Komponist Böttcher gestorben Er hatte die Winnetou-Filme geprägt

Er hat die Musik zu mehr als 50 Kinofilmen und 300 Fernsehproduktionen geschrieben. Sein Klang war unverwechselbar. Jetzt ist der Filmkomponist Martin Böttcher im Alter von 91 Jahren gestorben. Mehr

22.04.2019, 11:08 Uhr | Feuilleton

Schwanger in Syrien entführt Warum bin ich so weit gegangen?

Als Janina Findeisen 2015 nach Syrien ging, war sie im siebten Monat schwanger. Sie wollte ihre Schulfreundin interviewen, die Dschihadistin geworden war. Dann wurde sie entführt. Jetzt hat sie ein Buch darüber geschrieben. Mehr Von Anne Ameri-Siemens

08.04.2019, 06:34 Uhr | Feuilleton

Bayern „Rettet die Bienen“-Begehren soll Gesetz werden

Der bayerische Landtag will dem Volksentscheid „Rettet die Bienen“ vorgreifen – und das Vorhaben als umfassendes Gesetz beschließen. Von einem „echten neuen Generationenvertrag“ ist die Rede. Die Initiatoren jubeln. Mehr

03.04.2019, 14:28 Uhr | Politik

Herbert Kapfers „1919“ Und der Autor schreibt kein Wort

Fürs Stimmenstakkato dieses Buchs sorgen andere: Herbert Kapfers Montagefiktion „1919“ aus literarischen Phantasmen erzählt die Geschichte eines deutschen Schicksalsjahres. Mehr Von Andreas Platthaus

31.03.2019, 21:40 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Gottschalk liest?“ Prominenz statt Kompetenz

Die erste Ausgabe von „Gottschalk liest?“ ist ein Desaster für den Fernsehstar. Kritische Bemerkungen sind im Konzept der Sendung nicht vorgesehen, doch sowohl Publikum als auch Gäste verweigern den von Gottschalk angestrebten witzigen Grundton. Mehr Von Andreas Platthaus

20.03.2019, 03:39 Uhr | Feuilleton

Sparmaßnahmen in Ingolstadt Audi streicht Nachtschicht

Produktionsrückgänge veranlassen Audi, im Werk am Standort Ingolstadt auf die Kostenbremse zu drücken. Die Zahl der Nachtschichten wird reduziert. Mehr

19.03.2019, 12:55 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z