CBS: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Abermalige Beugehaft Chelsea Manning wieder hinter Gittern

Die frühere Whistleblowerin Chelsea Manning verweigert in einer Anhörung zu Wikileaks weiterhin die Aussage und muss deshalb abermals ins Gefängnis. Sie wolle sich lieber zu Tode hungern, als ihre Meinung zu ändern, sagt sie. Mehr

17.05.2019, 09:24 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: CBS

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Golf-Masters in Augusta Tiger Woods holt Hilfe vom Putting-Guru

Sein letzter Masters-Sieg liegt 14 Jahre zurück, bei den fünf Turnieren in diesem Jahr gewann Tiger Woods nicht. Bei den Buchmachern ist er dennoch einer der großen Favoriten. In Augusta setzt Woods auf eine spezielle Unterstützung. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Augusta

10.04.2019, 19:38 Uhr | Sport

Neue Beweise gegen R&B-Sänger R. Kelly wegen sexuellen Missbrauchs in zehn Fällen angeklagt

Immer wieder gab es Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe gegen R. Kelly, doch verurteilt wurde er nie. Jetzt listet die Staatsanwaltschaft in Chicago gleich zehn Fälle auf. Der Sänger stellt sich am Freitagabend freiwillig den Behörden. Mehr

23.02.2019, 04:38 Uhr | Gesellschaft

Beschuldigter Rosenstein Senat will mögliches Komplott gegen Trump untersuchen

„Rosenstein hat nicht gescherzt“, sagt der frühere stellvertretende FBI-Direktors Andrew McCabe. Die brisante Information schreckt den amerikanischen Senat auf: Er will die Vorwürfe gegen den Vize-Justizminister untersuchen. Der dementiert. Mehr

18.02.2019, 21:40 Uhr | Politik

Mordfall Khashoggi Saudis kennen Verbleib von Leichnam nicht

Nach Angaben der Regierung in Riad schweigen die verhafteten Verdächtigen im Mordfall Khashoggi. Der Außenstaatsminister al-Dschubeir gab sich in einem Interview aber zuversichtlich, dass die Wahrheit herauskommen werde. Mehr

11.02.2019, 08:57 Uhr | Politik

Spionagebasis Trump erzürnt Iraker mit Iran-Äußerungen

Amerikas Präsident will einen irakischen Luftwaffenstützpunkt dauerhaft dazu nutzen, Iran zu observieren. Sein deutscher Botschafter vergleicht das Mullah-Regime mit dem IS. Mehr

04.02.2019, 12:19 Uhr | Politik

Finale von „Big Bang Theory“ Ist alles erzählt?

Nach zwölf Staffeln ist Schluss mit der „Big Bang Theory“. Vorher hat der Sender CBS eine Reihe von Gaststars angekündigt. Es wird noch einmal emotional. Mehr

02.02.2019, 15:16 Uhr | Feuilleton

Notruf Amerikanische Polizistin hilft kleinem Jungen bei Hausaufgaben

Mathematik kann offenbar auch zum Notfall werden. Ein amerikanischer Junge hatte mit den Zahlen Probleme und rief bei der Polizei an. Mehr

30.01.2019, 13:10 Uhr | Gesellschaft

Missbrauchsskandal um R. Kelly Nenn mich „Daddy“

Bill Cosby, Harvey Weinstein, jetzt R. Kelly: Schwere Missbrauchsvorwürfe erschüttern das Bild eines Musikers, der es aus armen Verhältnissen zu großem Ruhm gebracht hat. Er reagiert kampfeslustig. Mehr Von Christiane Heil

21.01.2019, 06:31 Uhr | Gesellschaft

Elon Musk „Ich respektiere die Börsenaufsicht nicht“

Man könnte meinen, Elon Musk hält nach seiner Millionenstrafe der Börsenaufsicht SEC erstmal die Füße still. Das tut er nicht. Im Gegenteil: Er verkündet öffentlich, die Anordnungen der Behörde nicht zu befolgen. Mehr

10.12.2018, 17:03 Uhr | Finanzen

Ärger beim Curling Olympiasieger randaliert betrunken auf dem Eis

Ryan Fry wurde 2014 in Sotschi Olympiasieger im Curling. Nun aber sorgen der Kanadier und sein Team für Ärger. Bei einer Veranstaltung in ihrer Heimat benehmen sie sich ziemlich daneben. Mehr

20.11.2018, 09:39 Uhr | Sport

Treffen abgesagt Gespräche über Nordkoreas Atomprogramm stocken

Der amerikansiche Außenminister hat das Treffen mit dem nordkoreanischen Verhandlungsführer auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Koreaner werfen den Amerikanern Arroganz vor – und drohen mit dem Vorantreiben der nuklearen Entwicklung. Mehr Von Friederike Böge

07.11.2018, 18:14 Uhr | Politik

TV-Serienmacher Dick Wolf „Flammendes Inferno“ ist nichts dagegen

Dick Wolf prägt mit seinen Serien Amerikas Fernsehen wie kein Zweiter. Sie laufen auch bei uns. In Chicago vereint der Produzent drei Serien zum Großspektakel. Wieso? Das sagt er beim Gespräch am Set. Mehr Von Nina Rehfeld, Chicago

07.11.2018, 08:20 Uhr | Feuilleton

Weißes Haus Viel Spott für Trump in Öl

Donald Trump im Kreise seiner republikanischen Amtsvorgänger – das Motiv eines Amateurgemäldes gefiel dem amerikanischen Präsidenten so gut, dass er es im Weißen Haus aufhängen ließ. Mehr

16.10.2018, 17:32 Uhr | Gesellschaft

Fernsehinterview Trump: Verstrickung Putins in Attentate wahrscheinlich

Die Beziehungen von Donald Trump zu Russland sorgen immer wieder für Gesprächsstoff. In einem Fernsehinterview geht Amerikas Präsident nun Kremlchef Putin hart an. Mehr

15.10.2018, 04:08 Uhr | Politik

James Mattis Trump deutet Ausscheiden des Verteidigungsministers an

James Mattis’ Verhältnis zu Trump gilt als zerrüttet, immer wieder gab es Gerüchte um ein Ausscheiden des Verteidigungsministers aus dem Kabinett. Nun gibt eine Äußerung des Präsidenten Anlass zu neuen Spekulationen um einen Rücktritt . Mehr

14.10.2018, 16:09 Uhr | Aktuell

Lewy-Körperchen-Demenz CNN-Gründer Ted Turner leidet an Demenz

Ted Turner gründete 1980 den Nachrichtensender CNN und veränderte so die Nachrichtenberichterstattung in Amerika und in aller Welt grundlegend. Jetzt hat der 79-Jährige seine Erkrankung öffentlich gemacht. Mehr

29.09.2018, 21:10 Uhr | Gesellschaft

Trumps Kandidat Frauen für und gegen Kavanaugh

Die Haltung von Frauen zu den Vorwürfen gegen Brett Kavanaugh ist gespalten. Viele sind entsetzt, einige verteidigen ihn jedoch. Sie werfen Christine Blasey Ford sogar vor, das Leben des Kandidaten zu zerstören. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.09.2018, 11:18 Uhr | Politik

Ehemaliger CBS-Chef Moonves Am Ende haben alle Geld verdient

Nach Vorwürfen wegen sexueller Nötigung ist Leslie Moonves von seinem Posten als CBS-Chef zurückgetreten. Profitieren könnte er dennoch – zumindest finanziell. Mehr Von Cornelius Dieckmann

12.09.2018, 14:48 Uhr | Feuilleton

CBS-Chef Leslie Moonves Fernsehboss muss nach Vorwürfen sexueller Übergriffe gehen

Einer der mächtigsten Fernsehbosse von Hollywood verliert seine Posten. Er soll Frauen teils mit Gewalt zu sexuellen Handlungen gezwungen und sich an anderen für ihren Widerstand gerächt haben. Mehr

10.09.2018, 15:14 Uhr | Feuilleton

Geplanter Nordkorea-Tweet Trump löste im Pentagon höchsten Alarm aus

Donald Trump wollte in einem Tweet ankündigen, die Familienangehörigen aller in Südkorea stationierten Soldaten Amerikas abziehen zu wollen – für Nordkorea hätte das wie ein bevorstehender Militärschlag geklungen. Mehr

09.09.2018, 20:15 Uhr | Politik

Zum Ende der „Big Bang Theory“ Physik ist, wenn man trotzdem lacht

Als die Serie „The Big Bang Theory“ über vier verschrobene Wissenschaftler begann, traf sie den Zeitgeist haargenau. Nun nähert sie sich dem Ende – das zynischen Fans gar nicht blutig genug sein kann. Mehr Von Nina Rehfeld

30.08.2018, 06:19 Uhr | Feuilleton

Serien-Dauerbrenner „The Big Bang Theory“ endet mit Staffel zwölf

Abschied von Sheldon, Penny & Co.: Nach zwölf Jahren ist bald Schluss. Zum Finale kündigen die „Big Bang“-Macher etwas ganz besonderes an. Mehr

23.08.2018, 03:52 Uhr | Feuilleton

Waffen im 3-D-Druck gestoppt Daten am Abzug

Ein Gericht in Seattle hat den Download zum 3-D-Druck von Waffen vorerst verboten. Doch hält das den „Crypto-Anarchisten“ Cody Wilson wirklich auf? Er glaubt an seinen Sieg und beruft sich auf die Meinungsfreiheit. Mehr Von Michael Hanfeld

01.08.2018, 19:26 Uhr | Feuilleton

Vorwürfe gegen CBS-Chef Dass „nein“ eben „nein“ bedeutet

Leslie Moonves ist in der amerikanischen Medienbranche einer der Großen. Nun wird dem Chef der Fernsehgruppe CBS sexuelle Belästigung vorgehalten. Recherchiert hat die Geschichte Ronan Farrow. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

30.07.2018, 18:33 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z