Irland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit „Die Briten haben über Irland nicht wirklich nachgedacht“

Wie stehen die Briten zur EU? Wäre der Brexit vermeidbar gewesen? Der Wirtschaftshistoriker Kevin O’Rourke erklärt im Interview mit FAZ.NET die komplizierte Lage. Mehr

19.05.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Irland

1 2 3 ... 40 ... 80  
   
Sortieren nach

Brexit-Abkommen May kündigt „kühnes Angebot“ an

Das Unterhaus hat den Brexit-Deal der Premierministerin bereits dreimal abgelehnt. Auch Mays Gespräche mit Labour sind gescheitert. Jetzt will sie dem Parlament noch einmal „ein verbessertes Maßnahmenpaket“ vorlegen. Mehr

19.05.2019, 11:26 Uhr | Brexit

Eurovision Song Contest Keine gute Nacht für Schwulenfeinde

Von Künstlern über Kommentatoren bis hin zu Fanclubs: Der Eurovision Song Contest ist bei Homosexuellen sehr beliebt – und bietet der queeren Subkultur eine Bühne. Über die Geschichte einer überraschenden Allianz. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

13.05.2019, 19:05 Uhr | Gesellschaft

Klimaschutz in der EU Der Kohlendioxid-Ausstoß sinkt

Das CO2-Ziel für 2020 ist schon jetzt erreicht. Anders sieht es beim Anteil der Erneuerbaren am Energieverbrauch aus. Nicht nur Deutschland hat hier noch Nachholbedarf. Dafür schneiden drei Staaten überraschend gut ab. Mehr Von Niklas Záboji

13.05.2019, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Irlands bester Schinken Die glücklichen Schweine von der Insel Inishcorkish

Und der Metzger ist ebenso froh: Pat O’Doherty verschafft dem traditionellen irischen Black Bacon ein Comeback. Mehr Von Volker Mehnert

30.04.2019, 14:52 Uhr | Reise

Die „Neue IRA“ Zwischen Terrorismus und organisierter Kriminalität

Die Terrogruppe „Neue IRA“ hat sich zur Tötung der Journalistin Lyra McKee im nordirischen Londonderry bekannt. Doch wer steckt hinter der Gruppierung? Ein Überblick. Mehr Von Carlotta Roch und Helen Kubny

23.04.2019, 22:01 Uhr | Politik

Karfreitag in Nordirland Ein Tag der Trauer

Dass es in Nordirland seit mehr als zwanzig Jahren weitgehend friedlich geblieben ist, gehört zu den großen Leistungen der Politik. Doch mit dem Mord an einer Frau in Londonderry ist die Gefahr für den Frieden wieder einmal deutlich geworden. Mehr Von Peter Sturm

19.04.2019, 17:38 Uhr | Politik

„Terroristischer Vorfall“ Journalistin in Nordirland erschossen

Nach Ausschreitungen in Londonderry leitet die Polizei Mordermittlungen ein. Sie vermutet, dass hinter der Tat eine militante Republikaner-Gruppe namens Neue IRA stecken könnte Mehr

19.04.2019, 15:23 Uhr | Politik

Nordirland Frau bei „terroristischem Vorfall“ erschossen

In Londonderry ist am Rande von Ausschreitungen eine Frau erschossen worden, die Polizei stuft den Fall als Terror ein. Bei der Toten könnt es sich um eine Journalistin handeln. Mehr

19.04.2019, 10:16 Uhr | Politik

Colm Tóibíns Essay über Krebs Er auf seiner Höllenfahrt

Verdrängen, bis der Onkologe kommt: Der irische Schriftsteller Colm Tóibín schreibt einen erschütternden Essay über seine Krebserkrankung. Mehr Von Paul Ingendaay

17.04.2019, 23:17 Uhr | Feuilleton

Studium Luftverkehrsmanagement Beim nächsten Flughafen soll alles besser werden

Ein Exot unter 20.000 Studiengängen: Luftverkehrsmanagement kann man studieren – in der Hoffnung, dass sich Fälle wie der BER nicht wiederholen. Mehr Von David Metzmacher

08.04.2019, 21:31 Uhr | Beruf-Chance

Geteiltes Irland Ein Ausweg aus der Brexit-Falle

Wie kann man eine harte Grenze auf der irischen Insel noch vermeiden, wenn die Briten den Binnenmarkt der EU verlassen? Ein Vorschlag zur Quadratur des Kreises. Mehr Von Joseph H. H. Weiler

08.04.2019, 19:50 Uhr | Feuilleton

Ökonom Gabriel Felbermayr „Ohne Briten wird die EU schlechter“

Jetzt müssen sich beide Seiten bewegen: Der Ökonom Gabriel Felbermayr spricht über Chaostage in London, den angerichteten Schaden – und darüber, warum ein Neustart für alle das Beste wäre. Mehr Von Patrick Bernau

08.04.2019, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Reise durch Nordirland Über die unsichtbare Grenze

Die meisten Irland-Touristen bereisen nur den Süden. Dabei gibt es alles, was den Charme der Insel ausmacht, auch im Norden – und vielleicht sogar ein bisschen mehr. Mehr Von Anke Schipp

07.04.2019, 11:58 Uhr | Reise

Interview mit Graham Norton Ire, schwul, Protestant und Internetberühmtheit

Wenn der Moderator Graham Norton nicht Hollywood-Stars wie Jennifer Lawrence oder Tom Cruise interviewt, schreibt er traurige Romane. Ein Gespräch über alte Briten und junge Iren, den Brexit, die BBC und seine Jugend als schwuler Protestant in einem tiefkatholischen Land. Mehr Von Tobias Rüther

05.04.2019, 14:08 Uhr | Feuilleton

Merkel in Dublin zum Brexit „Ich weiß, was es bedeutet, wenn Mauern fallen“

Angela Merkel und der irische Regierungschef Varadkar hoffen nach wie vor auf einen geregelten Brexit – doch an der britischen Grenze bangen viele Iren um eine Rückkehr der Gewalt in die ehemalige Bürgerkriegsregion. Mehr

04.04.2019, 20:08 Uhr | Politik

Ringen um Brexit „Das undisziplinierteste Kabinett in der Geschichte“

Die Uneinigkeit des britischen Parlaments verschafft der Regierung zwar Luft. Doch das Brexit-Problem wird damit nicht gelöst. Auch das Schicksal von Premierministerin May ist nach wie vor ungeklärt – die Stimmung im Kabinett ist schwierig. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

02.04.2019, 06:59 Uhr | Brexit

Regierungserklärung zum Brexit Merkel knüpft Aufschub an britisches Ja zum Abkommen

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel kündigt die Kanzlerin an, die EU-Staaten könnten Mays Wunsch zu einer Verlängerung der Austrittsfrist nachkommen – wenn die Briten in Vorleistung gingen. Auch Vertreter der Opposition fordern ein klares Signal aus London. Mehr

21.03.2019, 12:23 Uhr | Brexit

Boxerin Katie Taylor Doppelt furchtlos

Die Irin Katie Taylor kann exzellent boxen – und kicken. Mit dem Ball am Fuß war sie Kandidatin für das Nationalteam, im Seilgeviert gilt sie als Ausnahmekönnerin. Mehr Von Achim Leyenberg

20.03.2019, 18:02 Uhr | Sport

Zusagen zum Backstop Juncker: Das oder nichts

Ist das der Ausweg aus der Brexit-Krise? In letzter Minute trotzt Premierministerin May der EU rechtliche Zusagen zum Backstop ab. Oppositionschef Corbyn ist dennoch unzufrieden. EU-Kommissionschef Juncker warnt. Mehr

12.03.2019, 06:00 Uhr | Brexit

Schritt gegen Geoblocking EU-Wettbewerbshüter ringen Sky UK Zusicherungen ab

Filme und Sendungen sollen Verbraucher in Zukunft überall in Europa schauen dürfen. Nachdem die EU sogenanntes Geoblocking moniert hatte, lenken nun der Bezahlsender Sky UK und amerikanische Studios ein. Mehr

07.03.2019, 13:25 Uhr | Wirtschaft

Google, Apple & Co. Frankreich macht mit nationaler Digitalsteuer Ernst

Paris will nicht länger auf auf eine internationale Lösung warten und langt bei Digitalkonzernen mit einer Abgabe schon in diesem Jahr zu. Auch ein deutscher Versandhändler sollte die Steuer zahlen müssen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel und Christian Schubert, Paris

06.03.2019, 22:12 Uhr | Wirtschaft

Angst vor No Deal Barnier signalisiert Entgegenkommen

„Wir sind bereit, weitere Garantien, Versicherungen und Klarstellungen zu geben, dass der Backstop nur temporär sein soll“, sagt EU-Chefunterhändler Barnier. Das Zugeständnis wird aber Grenzen haben. Mehr

02.03.2019, 15:17 Uhr | Brexit

Backstop mit Irland Einigung mit britischer Regierung bis zum 12. März möglich

Die Grenzfrage zwischen Großbritannien und Irland steht einem geregelten Brexit bislang entgegen. EU-Diplomaten sehen nun eine mögliche Lösung, glauben aber, dass der Austrittstermin nicht zu halten ist. Mehr

28.02.2019, 13:46 Uhr | Politik

Grabschändung in Dublin Schädel von 800 Jahre alter Mumie aus Krypta gestohlen

In Dublin ist in der St.Michan-Kirche eine Mumie enthauptet und ihr Kopf gestohlen worden. Die Kirche ist berühmt, weil Bram Stoker bei einem Besuch der Krypta zu „Dracula“ inspiriert wurde. Mehr

26.02.2019, 14:35 Uhr | Gesellschaft

Nordirland-Konflikt Der irische Frieden und das europäische Wetter

In Nordirland fühlen sich gerade die Katholiken von London im Stich gelassen und hoffen auf Brüssel. Bedeutet Brexit Bürgerkrieg oder kommt das Karfreitagsabkommen ohne die EU aus? Mehr Von Andreas Ross, Belfast und Dublin

20.02.2019, 19:30 Uhr | Brexit

London Fashion Week Keep chic and carry on

Natürlich muss die Londoner Modewoche im Zeichen des Brexits stehen. Den Luxusmarken des Landes macht er schon jetzt zu schaffen - obwohl die wenigsten das zugeben. Mehr Von Jennifer Wiebking, London

20.02.2019, 14:25 Uhr | Stil

Personalwechsel in der EZB Die neue rechte Hand von Mario Draghi

Der Ire Philip Lane wird nächster Chefvolkswirt der EZB. Er gilt als hochkompetent, aber auch als „Taube“. Wie Draghi steht er für eine lockere Geldpolitik und Niedrigzinsen. Mehr Von Philip Plickert und Marcus Theurer, London

12.02.2019, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Zum Tod von Tomi Ungerer Der Mann mit Herz, der Mann mit Schmerz

Mehr als fünfzig Jahre lang hat er die schönsten Kinderbücher gezeichnet, die sich denken lassen. Seine Plakate gegen Vietnamkrieg und Rassenhass zählen zum Drastischsten und Besten der modernen Graphik. Zum Tod von Tomi Ungerer. Mehr Von Andreas Platthaus

09.02.2019, 17:17 Uhr | Feuilleton

Kinderbücher und Karikaturen Französischer Zeichner und Autor Tomi Ungerer ist tot

Von ihm stammen zärtliche Geschichten wie derbe Karikaturen. Den einen galt er als Zyniker, anderen als Kinderfreund, er selbst nannte sich Realist. Jetzt ist Tomi Ungerer im Alter von 87 Jahren gestorben. Mehr

09.02.2019, 13:06 Uhr | Feuilleton

Spannungen in Nordirland Die Liebe in Zeiten des Brexits

Einst kämpfte Andrew Rawding als britischer Soldat im nordirischen Coalisland gegen Terroristen der IRA. Vor einiger Zeit kehrte er als Pfarrer zurück. Liebt eure Feinde, predigt er. Seine Gemeinde hört das nicht gern. Mehr Von Andreas Ross

09.02.2019, 08:15 Uhr | Politik

Brexit-Streit EU will London Notfall-Haushalt anbieten

Mit einem Haushalts-Plan will die Europäische Union im Falle eines ungeordneten Austritts Großbritanniens die schlimmsten finanziellen Folgen auffangen. Und zwar für beide Seiten. Mehr

07.02.2019, 16:37 Uhr | Brexit

Urteil des EuGH Arbeitslose bekommen auch für Kinder im Ausland Kindergeld

Wenn Eltern arbeitslos werden, aber in einem anderen EU-Land wohnen, haben sie trotzdem Recht auf Kindergeld. Aber welches Land zahlt? Mehr

07.02.2019, 13:16 Uhr | Beruf-Chance

Eskalation auf Twitter Nigel Farage: Donald Tusk ein arroganter Tyrann

Donald Tusk kritisiert scharf, dass der Brexit vorangetrieben wurde, „ohne auch nur die Skizze eines Plans zu haben“. Aus Großbritannien folgt daraufhin Häme gegen den EU-Ratschef. Mehr

06.02.2019, 19:01 Uhr | Politik

Brexit Dublin lehnt bilaterale Grenzgespräche mit London ab

Es werde keine separaten Gespräch geben, sagt Finanzminister Paschal Donohoe. Auch technischen Lösungen zur Grenzkontrolle erteilt er eine Absage. Mehr

04.02.2019, 13:11 Uhr | Brexit
1 2 3 ... 40 ... 80  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z