Golf von Mexiko: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Umweltskandal in Amerika Die ignorierte Öl-Katastrophe

Mehr als 110.000 Liter am Tag: Seit 15 Jahren sickert Öl ungehindert in den Golf von Mexiko. Alle Versuche, die vielen Lecks zu stoppen, sind gescheitert – und finanzielle Interessen verhindern eine Besserung. Mehr

25.10.2018, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Golf von Mexiko

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Leck vor der Küste Seit 14 Jahren läuft Rohöl in den Golf von Mexiko

2004 sinkt während eines Hurrikans eine Bohrinsel. Dabei entstehen mehrere Lecks – die offenbar bis heute nicht vollständig geschlossen sind. Das zuständige Unternehmen soll zudem falsche Angaben zur Menge des Rohöls gemacht haben. Mehr

23.10.2018, 17:10 Uhr | Gesellschaft

Die letzten ihrer Art Warum die Brydewale im Golf von Mexiko vom Aussterben bedroht sind

Sind die Brydewale im Golf von Mexiko eine eigene Unterart? Bevor diese Frage geklärt ist, könnten die massigen Tiere schon längst ausgestorben sein. Es gibt nur noch wenige von ihnen. Mehr Von Roland Knauer, Berlin

16.06.2018, 19:59 Uhr | Gesellschaft

Schaden nach „Harvey“ steigt Nächster Hurrikan steuert auf Amerika zu

Der Wiederaufbau im überfluteten Osttexas wird viel teurer als ohnehin schon befürchtet. Und: Die Hurrikan-Saison ist noch lange nicht zu Ende. Schon droht der nächste Hurrikan. Was macht „Irma“? Mehr

04.09.2017, 07:30 Uhr | Gesellschaft

Ursachen von Harvey Was zwei Grad wärmeres Wasser anrichten kann

Harvey ist kein Supersturm – gehört aber trotzdem zu den katastrophalsten Wirbelstürmen, die je das amerikanische Festland erreicht haben. An der Stärke des Windes liegt das nicht. Mehr Von Horst Rademacher

31.08.2017, 20:38 Uhr | Gesellschaft

Klimaforscher zu Harvey „Was da passiert, ist absolut außergewöhnlich“

„Die Folgen des Klimawandels sind von einem bestimmten Punkt an nicht mehr beherrschbar“, sagt Klimaforscher Mojib Latif im Interview. Tropensturm Harvey sei dafür ein gutes Beispiel. Mehr Von Sebastian Eder

30.08.2017, 19:17 Uhr | Gesellschaft

Jahrhundertunwetter „Harvey“ Houston ertrinkt

Wirbelsturm „Harvey“ ist mit seinem Zerstörungswerk noch längst nicht fertig. Und selbst wenn das Unwetter vorüber ist, könnte die Stadt noch länger überflutet sein. Mehr Von Andreas Ross, Washington

28.08.2017, 21:21 Uhr | Politik

Folgen für die Wirtschaft Ins Herz der Ölindustrie

Die Ölkonzerne haben im Golf von Mexiko mehr als hundert Ölplattformen evakuiert. Für die amerikanische Wirtschaft heißt das nichts Gutes – aber auch andere Länder sind davon betroffen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

28.08.2017, 20:49 Uhr | Wirtschaft

Sturm „Harvey“ in Texas Warum wurde Houston nicht evakuiert?

Katastrophenschützer verteidigen die Entscheidung, die von den Fluten schwer getroffene Millionenmetropole Houston nicht zu evakuieren. Das Wasser steigt unterdessen weiter – Donald Trump ruft auch für Louisiana den Katastrophenfall aus. Mehr

28.08.2017, 17:23 Uhr | Gesellschaft

Texas rüstet sich für Hurrikan „Ich fürchte eine epische Flutkatastrophe“

Riesige Regenmengen, heftige Stürme und die Furcht vor großem Chaos: In der Nacht zum Samstag trifft Hurrikan „Harvey“ auf Amerikas Bundesstaat Texas. Die Menschen bereiten sich auf eine Naturkatastrophe vor. Viele erwarten das Schlimmste. Mehr

26.08.2017, 00:55 Uhr | Gesellschaft

Vor der Küste von Mexiko Brand auf Öltanker unter Kontrolle

Die Lage nach dem Unfall auf einem Schiff im Golf von Mexiko sei unter Kontrolle, versichert die Betreiberfirma. In der Region kommt es immer wieder zu ähnlichen Problemen. Mehr

25.09.2016, 18:30 Uhr | Gesellschaft

Nach Dammbruch Minenkonzernen droht Milliardenstrafe in Brasilien

Die Aktien von BHP Billiton und Vale fallen deutlich, nachdem eine Klageschrift über fast 40 Milliarden Euro veröffentlicht wird. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

04.05.2016, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Tote und Verletzte Unfall auf Ölplattform im Golf von Mexiko

Bei einem Unfall auf einer Ölplattform im Golf von Mexiko gibt es mehrere Tote und Verletzte. Ein Stützpfeiler war gebrochen, die Plattform hatte daraufhin Schlagseite bekommen. Mehr

06.05.2015, 08:34 Uhr | Gesellschaft

Feuer gelöscht Vier Tote nach Explosion auf mexikanischer Ölplattform

15 Stunden kämpften Rettungsschiffe gegen die Flammen auf einer Ölplattform im Golf von Mexiko - nun ist das Feuer gelöscht. Vier Menschen sind bei der Explosion ums Leben gekommen. Mehr

02.04.2015, 09:33 Uhr | Gesellschaft

Netflix-Serie Bloodline Einer vertreibt alle aus dem Paradies

Als der verlorene Sohn zu seiner Familie in Florida zurückkehrt, nimmt das Unheil seinen Lauf: Netflix legt mit seinem Thriller Bloodline eine Serie vor, die auch die Konkurrenz das Fürchten lehrt. Mehr Von Nina Rehfeld

19.03.2015, 22:40 Uhr | Feuilleton

Deepwater Horizon Strafe für BP könnte geringer ausfallen

Die Explosion der Bohrinsel Deepwater Horizon verursachte die größte Ölpest in der amerikanischen Geschichte. BP muss dafür nun eine Strafe von maximal 13,7 Milliarden Dollar zahlen – und damit weniger, als die Regierung erwartet hatte. Mehr

16.01.2015, 05:58 Uhr | Wirtschaft

Deepwater Horizon Grobe Fahrlässigkeit könnte BP Milliarden kosten

Der Energiekonzern BP hat nach Auffassung eines amerikanischen Gerichts mit grob fahrlässigem Handeln die schwere Ölpest im Golf von Mexiko verursacht. Auf BP könnten nun zusätzliche Strafen in Milliardenhöhe zukommen. Mehr

04.09.2014, 21:46 Uhr | Wirtschaft

Deepwater Horizon Halliburton zahlt für Ölkatastrophe

Vier Jahre nach der schlimmsten Ölkatastrophe vor der amerikanischen Küste muss nun auch der Bohrfeld-Ausrüster Halliburton zahlen - insgesamt 1,1 Milliarden Dollar. Der Ölkonzern BP hat bislang 28 Milliarden überwiesen. Mehr

02.09.2014, 22:31 Uhr | Wirtschaft

Technische Analyse Europas Öl- und Gasaktien kommen in Bewegung

Die Aktien von Total, Shell und Statoil empfehlen sich dank guter technischer Verfassung und hoher Dividendenrendite. Mehr Von Achim Matzke

25.04.2014, 15:11 Uhr | Finanzen

Anhörung in Washington Politiker nehmen GM in die Zange

Ein Rückruf von 2,6 Millionen Autos wegen eines Zündschlossdefekts bringt General Motors in Erklärungsnot. Chefin Mary Barra entschuldigt sich in Washington – und zeigt sich ratlos. Mehr Von Roland Lindner, Christoph Ruhkamp

01.04.2014, 23:59 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Ölunfall bei BP am Michigansee

Vier Jahre nach dem verheerenden Ölunglück im Golf von Mexiko macht ein neuer Betriebsunfall des Energiekonzerns BP Schlagzeilen: In Amerika ist Erdöl aus einer Raffinerie ausgetreten. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.03.2014, 17:53 Uhr | Wirtschaft

Wieder Geschäfte mit Ölkonzern Amerika hebt Bann gegen BP auf

Die amerikanische Bundesregierung hebt den Bann gegen BP auf und will mit dem Ölkonzern wieder Geschäfte machen. Damit die Umweltbehörde dazu bereit war, musste der Konzern erst vor Gericht ziehen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

14.03.2014, 08:09 Uhr | Wirtschaft

Kältewelle in Vereinigten Staaten Bundesstaaten rufen Notstand aus

Die ungewöhnliche Kältewelle in den Vereinigten Staaten hat den Mittleren Westen weiter fest im Griff. Schnee und Eisregen blockieren vielerorts den Verkehr, hunderte Autofahrer saßen in ihren Autos fest. Mehr

29.01.2014, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Nach drei Jahren Der Prozess zwischen BP und Amerika über die Ölkatastrophe beginnt

Vor drei Jahren verbrannte die Ölplattform Deepwater Horizon im Golf von Mexiko. Nun treffen Amerikas Regierung und der Ölgigant vor Gericht aufeinander - es geht um viele Milliarden Dollar. Mehr Von Roland Lindner, New York

25.02.2013, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Best in Class Nachhaltigkeitsbranche zieht Lehren aus BP-Desaster

Der Ansatz Best in Class, bei der die nachhaltigsten Unternehmen aus einer Branche ausgewählt werden, steht bei Fondsmanager in der Kritik. Sie wollen gezielt Druck auf die Unternehmen ausüben, damit diese nachhaltiger wirtschaften. Mehr Von Christian von Hiller

15.02.2013, 18:46 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z