Boeing 737: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Boeing-Chef äußert sich „Wir wissen, dass Leben von unserer Arbeit abhängen“

Nach den Abstürzen von zwei Boeing-Maschinen versichert der Konzernchef Dennis Muilenburg, sein Unternehmen sei der Sicherheit verpflichtet. Ihm sei klar, dass es um Menschenleben gehe. Mehr

19.03.2019, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Boeing 737

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Boeings Nähe zur FAA Amerikas Flugaufsicht und ihr guter Ruf

Die amerikanische Behörde FAA hat Boeing im Zulassungsprozess für neue Flugzeuge die Möglichkeit gegeben, Einfluss zu nehmen. Für die Sicherheit der Passagiere kann das nur schädlich sein. Mehr Von Roland Lindner, New York

19.03.2019, 06:52 Uhr | Wirtschaft

737-Max-Abstürze Schulung am iPad statt im Cockpit

Nach dem zweiten Absturz einer Boeing 737-Max steht die amerikanische Luftfahrtbehörde in der Kritik. Die Zertifizierung wurde offenbar teils an Boeing ausgelagert. Besonders problematisch soll aber etwas anderes gewesen sein. Mehr Von Timo Kotowski

18.03.2019, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Abgestürzte Boeing Brisante Vorwürfe gegen Amerikas Flugaufsicht

Ist die Boeing 737 Max ordnungsgemäß geprüft worden, bevor sie in Betrieb ging? Die Zweifel daran wachsen – gleich aus mehreren Gründen. Mehr

18.03.2019, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Boeing-Abstürze Blackbox-Daten ähneln sich

Dass die beiden Abstürze der Boeing-Maschinen vom Typ Boeing 737 MAX 8 in einem Zusammenhang stehen, wird wahrscheinlicher: Die Flugschreiber-Daten der beiden Flugzeuge ähneln sich offenbar. Und der Zeitplan für die Überarbeitung der in Verruf geratenen Software soll angeblich stehen. Mehr

17.03.2019, 19:48 Uhr | Wirtschaft

Automatisierung im Flugverkehr Der Kampf von Mensch und Maschine

Automatisierung durch Assistenzsysteme: Moderne Flugzeuge wie die Boeing 737 fliegen immer selbstständiger und unterfordern so die Piloten. Das kann gefährlich werden. Mehr Von Ralph Bollmann, Corinna Budras und Dyrk Scherff

17.03.2019, 18:31 Uhr | Wirtschaft

Debatte nach Abstürzen Das problematische Kontrollsystem der Boeing 737 Max

Ein paar Zeilen Computercode stehen im Verdacht, die altbewährte Boeing 737 in ein gefährliches Flugzeug verwandelt zu haben. Kann das stimmen? Mehr Von Piotr Heller

17.03.2019, 14:06 Uhr | Wissen

Blackbox wird ausgewertet Identifikation der Absturz-Opfer in Äthiopien dauert Monate

Während Experten versuchen die Identität der Toten festzustellen, werden in Paris die Flugschreiber der abgestürzten Boeing untersucht. Die Wucht des Aufpralls könnte beide Vorhaben erschweren. Mehr

16.03.2019, 20:51 Uhr | Gesellschaft

Flugzeugabstürze Air Canada kassiert wegen Boeing-Flugverbot Gewinnziel

Die kanadische Fluglinie hat 24 Maschinen der Modellreihe 737 MAX in der Flotte. Die müssen jetzt wegen Sicherheitsbedenken am Boden bleiben. Das belastet das Geschäft. Mehr

15.03.2019, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Nach Abstürzen Boeing stoppt Auslieferung der 737 MAX

Nach dem zweiten Absturz eines Flugzeugs des Typs MAX 8 setzt das amerikanische Unternehmen die Auslieferung der Baureihe vorerst aus. An diesem Freitag wird damit begonnen, die Blackbox der Unglücksmaschine aus Äthiopien auszuwerten. Mehr

15.03.2019, 07:23 Uhr | Wirtschaft

„Black Box“ So funktioniert ein Flugschreiber

Zwei Flugzeugkatastrophen innerhalb eines halben Jahres werfen Fragen zur Sicherheit der Passagiermaschine Boeing 737 MAX 8 auf. Untersuchungen des Flugschreibers sollen nun die Ursache des jüngsten Absturzes aufdecken. Doch wie funktioniert das? Mehr

14.03.2019, 19:41 Uhr | Wissen

Flugverbot für Boeing 737 Max Beschädigte Glaubwürdigkeit

Mit ihrer zögerlichen Haltung haben Amerikas Präsident und der Flugzeughersteller Boeing den Verdacht geweckt, dass für sie die Industriepolitik eine große Rolle gespielt hat. Und dass die Sicherheit der Menschen an zweiter Stelle stand. Mehr Von Roland Lindner, New York

14.03.2019, 09:58 Uhr | Wirtschaft

Flugzeugtyp 737 Max Nachbesserungen an Boeing werden wohl Monate dauern

Nach der Anordnung des Flugverbots für die 737 Max rechnet die amerikanische Luftfahrtbehörde mit einer langwierigen Überarbeitung. Unterdessen ist der Flugschreiber der Unglücksmaschine auf dem Weg nach Frankreich. Mehr

14.03.2019, 07:28 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Kein Deal ist auch keine Lösung

Auch wenn sich die britischen Abgeordneten gegen einen ungeordneten Brexit entschieden haben: Der „No-Deal“ ist noch lange nicht vom Tisch. Ein klares Nein gab es in Deutschland für das Tempolimit. Kommt dafür eine CO2-Steuer? Der FAZ.NET-Sprinter. Mehr

14.03.2019, 07:00 Uhr | Aktuell

Zwei Vorfälle im November Trump ordnet Flugverbot für Boeing 737 Max in Vereinigten Staaten an

Auch in Amerika hatten Piloten Probleme mit der Boeing 737 Max 8. Erst als sie den Autopiloten ausschalteten, bekamen sie das Flugzeug wieder in den Griff. Nun hat auch der Präsident reagiert. Mehr Von Roland Lindner, New York

13.03.2019, 20:59 Uhr | Wirtschaft

Kursverluste wegen Abstürzen Sollte man jetzt Boeing-Aktien kaufen?

Die Boeing-Aktie hat in den vergangenen Tagen stark an Wert verloren. Einige Analysten halten die Verluste aber für übertrieben. Andere mahnen zur Vorsicht. Mehr Von Norbert Kuls, New York

13.03.2019, 18:55 Uhr | Finanzen

Flugverbote für Boeing 737 Max Boeing-Chef soll mit Trump telefoniert haben

Anders als in vielen anderen Ländern darf die Boeing 737 Max 8 in Amerika weiter fliegen. Boeing-Chef Muilenburg soll deswegen mit Präsident Trump telefoniert haben. Die erste Fluglinie fordert derweil Schadenersatz. Mehr

13.03.2019, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Startverbot in vielen Ländern Amerika lässt Boeings Absturz-Modell weiter fliegen

Nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 wächst in Amerika der Druck auf die Behörden, auch dort den Luftraum für das Flugzeug-Modell zu sperren. Viele andere Länder haben ihren Luftraum für den Flieger gesperrt, darunter auch Deutschland. Mehr

13.03.2019, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Europäische Luftfahrtbehörde EASA sperrt europäischen Luftraum für Boeing 737 Max 8

Nach zahlreichen Flugverboten auf nationaler Ebene reagiert nun auch die europäische Luftfahrtbehörde und sperrt den Luftraum über Europa für die Boeing 737 Max 8 und 9. Auch einige Unternehmen ziehen erste Konsequenzen. Mehr

12.03.2019, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Donald Trump sagt „Ich möchte Albert Einstein nicht als meinen Piloten haben“

Mittlerweile brauche es anstelle von Piloten Computerprofis, um Flugzeuge zu fliegen, klagt der amerikanische Präsident. Mehr

12.03.2019, 18:30 Uhr | Wirtschaft

Boeing 737 Max Startverbote für Absturz-Flieger

Nach dem Absturz einer Boeing in Äthiopien müssen in immer mehr Ländern Maschinen vom Typ 737 Max 8 am Boden bleiben. In Singapur und Australien dürfen vorübergehend keine Flugzeuge dieses Modells mehr im Luftraum unterwegs sein. Mehr

12.03.2019, 16:38 Uhr | Wirtschaft

Nach Flugzeugabstürzen Singapur und Australien sperren Luftraum für Boeing 737 Max

Nach China, Indonesien und Äthiopien verbieten jetzt auch Singapur und Australien den Einsatz von Boeing-Maschinen – nicht nur des von den Abstürzen betroffenen Typs „Max 8“. Tui lässt seine Jets weiter fliegen. Mehr

12.03.2019, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Flugaufsicht Modell „Boeing 737 MAX 8“ flugtauglich

Die Verkehrsministerin der Vereinigten Staaten von Amerika, Elaine Chao, erklärte, die Aufsichtsbehörde werde sofort Maßnahmen einleiten, sollten bei den anstehenden Untersuchungen Sicherheitsrisiken entdeckt werden. Mehr

12.03.2019, 09:05 Uhr | Wirtschaft

Absturz der Boeing 737 Max 8 Augenzeuge: „Das Flugzeug schwankte in der Luft“

Am Tag nach dem Absturz der Ethiopia Airline Maschine vom Typ Boeing 737 MAX8 beschreiben Augenzeugen, was sie am Unglücksort sahen. Hinterbliebene der 157 Opfer trauern. Mehr

12.03.2019, 08:34 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Sprinter Feiern oder nicht?

Während Großbritannien auf das Ergebnis der abermaligen Abstimmung zum Austrittsabkommen wartet, kann sich der Rest der Welt fragen, ob der 30. Geburtstag des Internets zelebriert werden soll oder nicht. Das Wichtigste im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Heike Göbel

12.03.2019, 06:18 Uhr | Aktuell

Nach Flugzeugabstürzen Boeing verspricht rasche Software-Erweiterung

Beim Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien sterben 157 Menschen. Erst im Oktober war eine baugleiche Maschine in Indonesien abgestürzt. Zufall? Aus Sicht von Amerikas Luftfahrtbehörde ist es zu früh für Konsequenzen. Mehr

12.03.2019, 05:25 Uhr | Wirtschaft

Absturz in Äthiopien Boeings Unglücks-Modell soll bald in Deutschland fliegen

Nach dem weiteren Absturz einer Boeing 737 Max 8 prüft die europäische Behörde Maßnahmen. Etliche Gesellschaften haben das Modell bestellt. Mehr Von Timo Kotowski und Manfred Schäfers, Berlin

11.03.2019, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Zweiter Crash in fünf Monaten Erst Indonesien, jetzt Äthiopien

Die indonesische Lion Air verlor schon vergangenen Oktober eine Boeing 737 MAX 8. Dann stürzte am Sonntag eine Maschine des gleichen Typs über Äthiopien ab. Hängen die Fälle zusammen? Für Boeing wackeln die wichtigsten Kunden. Mehr Von Christoph Hein, Sydney

11.03.2019, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Nach Flugverboten Boeing-Aktie unter Druck

Nachdem einige Fluggesellschaften infolge von Abstürzen für Maschinen des Verkaufsschlagers 737 Max 8 ein vorläufiges Flugverbot erteilt haben, steht der Aktienkurs des Herstellers Boeing stark unter Druck. Mehr

11.03.2019, 13:37 Uhr | Finanzen

Unglück in Äthiopien Flugschreiber der abgestürzten Boeing gefunden

Nach dem Absturz der Boeing 737 Max 8 in Äthiopien ist nun die Blackbox gefunden worden. Sie könnte wichtige Informationen über den Verlauf des Fluges enthalten. Mehr

11.03.2019, 11:56 Uhr | Gesellschaft

Absturz in Äthiopien Keine Flüge mit Boeing 737 Max 8

DIe chinesische Luftfahrtbehörde hat angeordnet, dass die heimischen Fluggesellschaften Maschinen des betroffenen Flugzeugtyps nicht mehr einsetzen dürfen. Bei dem Absturz waren alle 157 Insassen umgekommen. Mehr

11.03.2019, 11:37 Uhr | Gesellschaft

Nach Absturz in Äthiopien Tui nimmt Boeing-Modell unter die Lupe

China, Indonesien und eine äthiopische Fluggesellschaft haben ein Startverbot für die Boeing 737 Max 8 erlassen. Tui kündigt eine Überprüfung an. Eigentlich sollte das Modell bald auch in Deutschland starten. Die Boeing-Aktie verliert kräftig. Mehr

11.03.2019, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Abgestürzte Boeing Fünf deutsche Opfer bestätigt

Bei dem Flugzeugabsturz in Äthiopien haben fünf Deutsche ihr Leben verloren. Das bestätigte nun das Auswärtige Amt. Mehrere Länder ziehen derweil Konsequenzen aus dem Unglück und lassen den Flieger am Boden. Mehr

11.03.2019, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Auch Deutsche an Bord Keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz

Der Flieger der „Ethopian Airline“ war auf dem Weg in die Kenianische Hauptstadt Nairobi. Die Maschine vom Typ Boeing 737 MAX 8 gehört zu den weltweit verlässlichsten Flugzeugen. Mehr

11.03.2019, 08:40 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Sprinter Fliegende Taxis, digitale Deutsche

Deutschland und die Digitalisierung – ein leidiges Thema, wie eine Studie nun bestätigt. Außerdem stellt Airbus sein autonomes Flugtaxi vor. Was sonst noch wichtig wird, verrät der FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Cai Tore Philippsen

11.03.2019, 06:27 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z