Boeing: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Konzern in der Krise Neuer Ärger für Boeing mit der 737 Max

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing kommt nicht zur Ruhe. Sein Krisenflieger 737 Max macht schon wieder Probleme. Der Zeitplan für das Wiederzulassungsverfahren werde dadurch jedoch nicht durcheinander gebracht. Mehr

19.02.2020, 07:39 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Boeing

1 2 3 ... 21 ... 42  
   
Sortieren nach

Gespräche mit Betriebsrat Flugzeughersteller Airbus verhandelt über Stellenabbau

Der europäische Flugzeughersteller will Verhandlungen mit dem Betriebsrat starten, um einen großen Stellenabbau in seiner Rüstungssparte umzusetzen. Mehr

15.02.2020, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Airbus Verkehrte Welt in der Luftfahrt

Der Airbus-Konzern ist ausgebucht, weist aber einen mehr als doppelt so hohen Verlust wie Boeing aus. Wie kommt das? Mehr Von Christian Schubert

13.02.2020, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Konzern in der Krise Boeing zieht im Januar keine neuen Aufträge an Land

Im Januar hat der Flugzeughersteller Boeing keine Verkehrsflugzeuge verkauft. Das wiederum führte zu einem Umsatzeinbruch, der die Finanzen belastet. Ohnehin ist Boeing durch die Abstürze des Modells 737 Max unter Druck. Mehr

11.02.2020, 18:41 Uhr | Wirtschaft

Quartalszahlen vorgelegt 737 Max trübt Tuis Aussichten

Der Reisekonzern setzt nach der Thomas Cook-Insolvenz auf einen stärkeren Reiseverkauf, doch die Boeing 737 Max bereitet weiter Probleme. Mehr

11.02.2020, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Krisenflieger 737 Max Boeing findet neues Software-Problem

Abermals sind Ungereimtheiten mit dem Flugzeugmodell 737 Max aufgetaucht. Trotzdem geht Boeing davon aus, dass die Wiederzulassung bis Mitte dieses Jahres gelingt. Mehr

06.02.2020, 18:37 Uhr | Wirtschaft

Rückkehr zur Langstrecke TUI strebt zu neuen Horizonten

Mehr Urlauber, mehr Flugzeuge – für TUI soll das Jahr eins nach Thomas Cook zum Wachstumsjahr werden. Kann das in Zeiten des Coronavirus’ gelingen? Mehr Von Timo Kotowski

05.02.2020, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Notlandung geglückt Defekter Flieger mit 130 Passagieren landet sicher in Madrid

Wegen eines beschädigten Fahrwerks und Motors kreist ein Flieger knapp fünf Stunden lang über Madrid. Schließlich kommen die 130 Passagiere wieder gut am Boden an. Mehr

03.02.2020, 19:43 Uhr | Gesellschaft

Debakel um Flugzeugmodell Schmerzlicher Verlust für Boeing

Die Krise um das Modell 737 Max hinterlässt tiefe Spuren bei dem amerikanischen Flugzeughersteller. Das Flugverbot schlägt mit mehr als 18 Milliarden Dollar zu Buche – und brockt dem Unternehmen einen heftigen Verlust ein. Mehr Von Roland Lindner, New York

29.01.2020, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Großraumflugzeug 777X Neues Boeing-Modell absolviert Erstflug

Fast vier Stunden dauerte der erste Flug der Boeing 777X, nachdem zuvor unter anderem das Wetter nicht mitgespielt hatte. Erfolgsmeldungen kann der Konzern gut gebrauchen. Mehr

26.01.2020, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Welterfolg des Jumbojets Legende mit Buckel

Vor 50 Jahren stellte Pan Am die erste Boeing 747 in Dienst. Es wurde ein Welterfolg. Erst der Jumbojet ermöglichte vielen Menschen das Fliegen. Fast sechs Milliarden Menschen sind inzwischen mit der 747 abgehoben. Mehr Von Andreas Spaeth

25.01.2020, 12:20 Uhr | Reise

Verhandlungen über Flugzeuge Ryanair will bis zu 100 Airbus-Maschinen kaufen

Schon in der Vergangenheit stand der Billigflieger Ryanair kurz vor dem Kauf von 100 Airbus-Flugzeugen. Angeblich wegen mangelnder Kapazität kam das Geschäft nicht zustande. Nun gibt es laut einem Medienbericht wieder eine Annäherung. Mehr

24.01.2020, 08:29 Uhr | Wirtschaft

737 Max Boeing rechnet mit Flugverbot bis zum Sommer

Seit fast einem Jahr darf Boeings 737 Max nicht mehr abheben. Der amerikanische Luftfahrtkonzern rechnet mit einer Wiederzulassung der Baureihe erst Mitte 2020. An der Börse rutscht die Boeing-Aktie um fünf Prozent ab. Mehr

21.01.2020, 22:15 Uhr | Wirtschaft

Airbus A380 Mit Starthilfe von vier Staatsmännern

Vor 15 Jahren hatte der A380 sein spektakuläres Rollout in Toulouse. Der Jet, dessen Produktion 2021 ausläuft, hat auch für Frankfurt eine besondere Bedeutung. Mehr Von Jochen Remmert

19.01.2020, 08:06 Uhr | Rhein-Main

Krisenflieger von Boeing Neues Software-Problem bei 737 Max

Die Boeing 737 Max ist weltweit mit Flugverboten belegt, seit 346 Menschen bei Abstürzen ums Leben kamen. Nun wurde ein weiteres Problem am Krisenmodell entdeckt – bei der Finalisierung des Updates. Mehr

17.01.2020, 22:40 Uhr | Wirtschaft

Nach Abschuss von Flugzeug Lufthansa setzt Flüge nach Teheran vorerst aus

Nach dem Abschuss eines ukrainischen Passagieflugzeugs nahe Teheran will die Lufthansa frühestens Ende März wieder in die Hauptstadt des Iran fliegen. Auch Flüge über das Land vermeidet Konzern bis auf Weiteres. Mehr

17.01.2020, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Iran nach dem Abschuss Von einer Dunkelheit in die nächste

Der Abschuss der Passagiermaschine mag ein Versehen gewesen sein. Das Netz von Lügen, das die iranische Propaganda tagelang spann, war es nicht. Bei jeder Katastrophe kommt inzwischen die Frage auf, ob die Regierung ihre Finger im Spiel hatte. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Amir Hassan Cheheltan, Teheran

17.01.2020, 20:01 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Sprinter Auf der Suche nach Wegen aus der Krise

In Iran protestieren die Menschen nach dem Eingeständnis des Flugzeug-Abschusses gegen die eigene Regierung. Und in Sandringham sucht die Queen nach dem „Megxit“ nach einer Lösung. Was sonst wichtig ist, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

13.01.2020, 06:13 Uhr | Aktuell

Krisenmeldungen für Luftfahrt Warum Anleger zuversichtlich bleiben

Trotz Preisschlacht und Flugscham hat sich der Blick auf die Branche zuletzt aufgehellt: Eigentlich gehen die Luftfahrtunternehmen optimistisch ins neue Jahr. Doch nun kommt der Iran-Konflikt dazu. Mehr Von Timo Kotowski

11.01.2020, 16:41 Uhr | Finanzen

Rekordauslieferung Airbus zieht an Boeing vorbei

Der europäische Hersteller hat erstmals seit 2011 wieder mehr Maschinen ausgeliefert als der krisengebeutelte amerikanische Konkurrent. Mehr

11.01.2020, 11:27 Uhr | Wirtschaft

Keine Abfindung, kein Bonus Gefeuerter Boeing-Chef geht mit 62 Millionen Dollar

Dennis Muilenberg erhält als scheidender Boeing-Chef weder Abfindung noch Bonus. Dank seiner Dienstjahre bringt er es doch auf 62 Millionen Dollar. Mehr

11.01.2020, 09:51 Uhr | Wirtschaft

Justin Trudeau Wie Kanada zwischen die Fronten Irans und Amerikas geriet

Wieder ist Kanada Opfer des amerikanisch-iranischen Konfliktes. Premierminister Trudeau wollte eigentlich das Verhältnis zu Teheran normalisieren – der Flugzeugabsturz und Trumps Deeskalation machen es ihm schwer. Mehr Von Majid Sattar, Washington

10.01.2020, 18:51 Uhr | Politik

Flugzeugabsturz nahe Teheran Iran spricht von „psychologischem Krieg“

Teheran weist Berichte über den Abschuss des ukrainischen Passagierflugzeugs zurück und unterstellt, damit solle der Flugzeughersteller Boeing geschützt werden. An der Absturzstelle gibt es Ungereimtheiten. Mehr Von Rainer Hermann

10.01.2020, 18:50 Uhr | Politik

Interne Dokumente zur 737 Max „Dieses Flugzeug wurde von Clowns entworfen“

Interne Nachrichten, die jetzt an die Öffentlichkeit gelangten, bringen Boeing weiter in Erklärungsnot. Zusätzlich belasten sie das ohnehin schon angespannte Verhältnis zur amerikanischen Flugaufsicht FAA. Mehr Von Roland Lindner, New York

10.01.2020, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Flugzeugkatastrophe in Iran Was wir über den Absturz wissen

Unabhängige Untersuchungsberichte dürfte es so bald nicht geben. Doch vieles deutet darauf hin, dass das ukrainische Passagierflugzeug versehentlich abgeschossen wurde. Das wissen wir über den Absturz. Mehr

10.01.2020, 13:48 Uhr | Politik

Flugzeugabsturz Iran wehrt sich gegen Abschuss-Vorwurf

Der ukrainische Präsident hat „alle internationalen Partner“ dazu aufgerufen, ihre Daten zu dem Absturz vorzulegen. Nun haben die Vereinigten Staaten ihm offenbar Informationen vorgelegt. Die Regierung in Teheran beklagt unterdessen eine „psychologische Kriegsführung“. Mehr

10.01.2020, 13:12 Uhr | Politik

Behörde zitiert Augenzeugen Ukrainisches Flugzeug brannte vor Absturz in Iran

Bereits vor dem Absturz des ukrainischen Passagierflugzeugs soll es ein Feuer an Bord gegeben haben. Die iranische Luftfahrtbehörde berichtet, dass die Maschine noch versucht habe umzukehren. Mehr

09.01.2020, 09:55 Uhr | Gesellschaft

Flugzeugabsturz in Iran Keine Überlebenden – Blackbox soll Ursache klären

Beim Absturz einer ukrainischen Passagiermaschine nahe Teheran sind alle 176 Insassen ums Leben gekommen. Die Airline-Chefs glauben nicht an einen technischen Defekt oder menschliches Versagen. Mehr

08.01.2020, 16:24 Uhr | Gesellschaft

Mehr Auslieferungen Airbus übertrumpft Boeing

Wechsel an der Spitze: Der europäische Flugzeughersteller hängt seinen amerikanischen Erzrivalen ab. Mehr

02.01.2020, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Kommerzielle Luftfahrt 2019 293 Menschen starben bei Flugzeugunglücken

Der zweite Absturz einer Boeing-Maschine in kurzer Zeit beherrschte die Debatte über Flugsicherheit in diesem Jahr. Doch trotz des 737-MAX-Skandals war 2019 eines des sichersten Jahre der Fluggeschichte. Mehr

30.12.2019, 09:18 Uhr | Gesellschaft

Personelle Veränderung Top-Jurist verlässt Boeing

Mike Luttig wird die Rechtsabteilung des Flugzeugbauers Boing zum Jahresende verlassen. Er war verantwortlich für alle juristischen Angelegenheiten rund um die Flugzeugunglücke in Indonesien und Äthiopien. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.12.2019, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Nach Konzernchef Muilenberg Auch 737-Max-Sonderberater Luttig verlässt Boeing

Ein weiterer Abgang bei Boeing: Nach Konzernchef Muilenburg geht jetzt auch dessen Sonderberater Luttig. Er war seit 2006 Chefjustiziar des Konzerns. Mehr

27.12.2019, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Boeing-Chef Calhoun Neuanfang mit einem Insider

David Calhoun soll Boeing aus der Krise um das Flugzeugmodell 737 Max führen. Der Aufsteiger sieht sich jedoch von Anfang an einigen Skeptikern gegenüber. Mehr Von Roland Lindner

26.12.2019, 19:36 Uhr | Wirtschaft

737 Max Boeing legt interne Unterlagen verspätet offen

Der Rücktritt des Boeing-Chefs hat wohl auch mit dem zerrütteten Verhältnis zur Luftfahrtbehörde zu tun. Das Unternehmen soll den Aufsehern wiederholt sicherheitsrelevante Unterlagen vorenthalten haben. Mehr

24.12.2019, 10:51 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Sprinter Verlassen, verunsichert, verärgert

In Notre-Dame findet heute kein Gottesdienst statt, der Bundespräsident ruft um Hilfe, und bei Boeing sowie in Australien stehen die Menschen vor einem unruhigen Weihnachtsfest. Der F.A.Z.-Sprinter an Heiligabend. Mehr Von Sebastian Reuter

24.12.2019, 08:26 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 21 ... 42  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z